Angebote zu "Verbundwerkstoffe" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Reale 2320 Marmortisch, Grösse L. 180 x B. 90 cm
4.825,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zanotta Reale 2320 Design Marmortisch von Carlo Mollino Fast greifbar ist die leidenschaftliche Hingabe, mit der Carlo Mollino den Zanotta Reale 2320 Design Marmortisch entwickelte. Sein exzentrisches Design, das sich stets überraschend neu entfaltete und Wege beschritt, die kein anderer auszuprobieren wagte, beschreiben die Worte Zanottas am besten, das sich jedes Mal, wenn es einen Entwurf Mollinos umsetzt, aufs Neue fragt: „Was hätte Carlo Mollino wohl erst entworfen, hätte es zu seiner Zeit schon Glasfaser und andere Verbundwerkstoffe gegeben?“ – Leider werden wir es nie erfahren, denn der bemerkenswerte Künstler verstarb bereits 1973 im Alter von nur 70 Jahren. Carlo Mollino – der leidenschaftliche und eigenwillige Exzentriker des italienischen Interior Designs Er war berühmt für seine eigenwilligen Formen und exzentrischen Designs: der Rennfahrer, Architekt, Erfinder, Designer, Photograph, Schriftsteller, Ingenieur und Kunstflieger Carlo Mollino. Als Einzelgänger arbeitete er am liebsten alleine, entzog sich allen Konventionen und entwickelte, leidenschaftlich und intuitiv nach „Lust und Laune“ Entwürfe, die nie für die Serienfertigung gemeint waren. Als D’Annuzio des italienischen Möbeldesigns entwarf er besonders in den 1940er Jahren opulente Möbel mit u.a. organisch gebogenen und / oder fast schon technisch-skelettartigen Untergestellen im Stil eines modernen Jugendstils, den er selbst als erotisch und lüstern zu beschreiben pflegte. Den Zanotta Reale 2320 Design Marmortisch in der Schweiz online kaufen Auch in der Schweiz ganz bequem von Zuhause aus kaufen können Sie den Zanotta Reale 2320 Design Marmortisch von Carlo Mollino: im Online Shop von Bruno Wickart natürlich!

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Reale 2320 Marmortisch, Grösse L. 200 x B. 90 cm
5.027,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zanotta Reale 2320 Design Marmortisch von Carlo Mollino Fast greifbar ist die leidenschaftliche Hingabe, mit der Carlo Mollino den Zanotta Reale 2320 Design Marmortisch entwickelte. Sein exzentrisches Design, das sich stets überraschend neu entfaltete und Wege beschritt, die kein anderer auszuprobieren wagte, beschreiben die Worte Zanottas am besten, das sich jedes Mal, wenn es einen Entwurf Mollinos umsetzt, aufs Neue fragt: „Was hätte Carlo Mollino wohl erst entworfen, hätte es zu seiner Zeit schon Glasfaser und andere Verbundwerkstoffe gegeben?“ – Leider werden wir es nie erfahren, denn der bemerkenswerte Künstler verstarb bereits 1973 im Alter von nur 70 Jahren. Carlo Mollino – der leidenschaftliche und eigenwillige Exzentriker des italienischen Interior Designs Er war berühmt für seine eigenwilligen Formen und exzentrischen Designs: der Rennfahrer, Architekt, Erfinder, Designer, Photograph, Schriftsteller, Ingenieur und Kunstflieger Carlo Mollino. Als Einzelgänger arbeitete er am liebsten alleine, entzog sich allen Konventionen und entwickelte, leidenschaftlich und intuitiv nach „Lust und Laune“ Entwürfe, die nie für die Serienfertigung gemeint waren. Als D’Annuzio des italienischen Möbeldesigns entwarf er besonders in den 1940er Jahren opulente Möbel mit u.a. organisch gebogenen und / oder fast schon technisch-skelettartigen Untergestellen im Stil eines modernen Jugendstils, den er selbst als erotisch und lüstern zu beschreiben pflegte. Den Zanotta Reale 2320 Design Marmortisch in der Schweiz online kaufen Auch in der Schweiz ganz bequem von Zuhause aus kaufen können Sie den Zanotta Reale 2320 Design Marmortisch von Carlo Mollino: im Online Shop von Bruno Wickart natürlich!

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Reale 2320 Marmortisch, Grösse L. 220 x B. 90 cm
5.329,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Zanotta Reale 2320 Design Marmortisch von Carlo Mollino Fast greifbar ist die leidenschaftliche Hingabe, mit der Carlo Mollino den Zanotta Reale 2320 Design Marmortisch entwickelte. Sein exzentrisches Design, das sich stets überraschend neu entfaltete und Wege beschritt, die kein anderer auszuprobieren wagte, beschreiben die Worte Zanottas am besten, das sich jedes Mal, wenn es einen Entwurf Mollinos umsetzt, aufs Neue fragt: „Was hätte Carlo Mollino wohl erst entworfen, hätte es zu seiner Zeit schon Glasfaser und andere Verbundwerkstoffe gegeben?“ – Leider werden wir es nie erfahren, denn der bemerkenswerte Künstler verstarb bereits 1973 im Alter von nur 70 Jahren. Carlo Mollino – der leidenschaftliche und eigenwillige Exzentriker des italienischen Interior Designs Er war berühmt für seine eigenwilligen Formen und exzentrischen Designs: der Rennfahrer, Architekt, Erfinder, Designer, Photograph, Schriftsteller, Ingenieur und Kunstflieger Carlo Mollino. Als Einzelgänger arbeitete er am liebsten alleine, entzog sich allen Konventionen und entwickelte, leidenschaftlich und intuitiv nach „Lust und Laune“ Entwürfe, die nie für die Serienfertigung gemeint waren. Als D’Annuzio des italienischen Möbeldesigns entwarf er besonders in den 1940er Jahren opulente Möbel mit u.a. organisch gebogenen und / oder fast schon technisch-skelettartigen Untergestellen im Stil eines modernen Jugendstils, den er selbst als erotisch und lüstern zu beschreiben pflegte. Den Zanotta Reale 2320 Design Marmortisch in der Schweiz online kaufen Auch in der Schweiz ganz bequem von Zuhause aus kaufen können Sie den Zanotta Reale 2320 Design Marmortisch von Carlo Mollino: im Online Shop von Bruno Wickart natürlich!

Anbieter: Bruno Wickart CH
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Werkstoffe 2: Metalle, Keramiken und Gläser, Ku...
39,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzweilig geschrieben, didaktisch überzeugend sowie fachlich umfassend und hochkompetent: Diesen Qualitäten verdanken die beiden Bände des Ashby/Jones schon seit Jahren ihre führende Stellung unter den englischsprachigen Lehrbüchern der Werkstoffkunde. Der nun in der deutschen Ausgabe vorliegende zweite Band behandelt ausführlich, wie die für technische Anwendungen wichtigsten Werkstoffeigenschaften von Metallen, Keramiken und Gläsern, sowie Kunst- und Verbundwerkstoffen von ihrer Herstellung und Mikrostruktur abhängen und in technischen Konstruktionen gewinnbringend eingesetzt werden. Zielgruppe dieses werkstoffkundlichen Standardwerkes sind fortgeschrittene Studenten der Ingenieur- und Werkstoffwissenschaften sowie Ingenieure und Techniker.Aus dem Inhalt:- Metalle: Strukturen, Phasendiagramme, Triebkräfte und Kinetik von Strukturänderungen, diffusive und martensitische Umwandlungen, Stähle, Leichtmetalle, Herstellung und Umformung- Keramiken und Gläser: Strukturen, mechanischEigenschaften, Streuung der Festigkeitswerte, Herstellung und Verarbeitung, Sonderthema Zement und Beton- Kunststoffe und Verbundwerkstoffe: Strukturen, mechanisches Verhalten, Herstellung, Verbundwerkstoffe, Sonderthema Holz- Werkstoffgerechtes Konstruieren, Werkstoffkundliche Untersuchung von Schadensfällen (Brückeneinsturz über dem Firth of Tay, Flugzeugabstürze der Baureihe Comet, Eisenbahnkatastrophe von Eschede, ein gerissenes Bungee-Seil)- Anhang: Phasendiagramme im SelbststudiumHighlights:- Detaillierte Fallstudien, Beispiele und Übungsaufgaben- Ausführliche Hinweise zu Konstruktion und AnwendungenVerwandte Titel:Ashby/Jones, Werkstoffe 1: Eigenschaften, Mechanismen und Anwendungen. Deutsche Ausgabe der dritten Auflage des englischen Originals, 2006Ashby, Materials Selection in Mechanical Design: Das Original mit Übersetzungshilfen. Easy-Reading-Ausgabe der dritten Auflage des englischen Originals, 2006Kurzweilig geschrieben, didaktisch überzeugend sowie fachlich umfassend und hochkompetent: Diesen Qualitäten verdanken die beiden Bände des Ashby/Jones schon seit Jahren ihre führende Stellung unter den englischsprachigen Lehrbüchern der Werkstoffkunde. Der nun in der deutschen Ausgabe vorliegende zweite Band behandelt ausführlich, wie die für technische Anwendungen wichtigsten Werkstoffeigenschaften von Metallen, Keramiken und Gläsern, sowie Kunst- und Verbundwerkstoffen von ihrer Herstellung und Mikrostruktur abhängen und in technischen Konstruktionen gewinnbringend eingesetzt werden. Zielgruppe dieses werkstoffkundlichen Standardwerkes sind fortgeschrittene Studenten der Ingenieur- und Werkstoffwissenschaften sowie Ingenieure und Techniker.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Werkstoffe 2: Metalle, Keramiken und Gläser, Ku...
37,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzweilig geschrieben, didaktisch überzeugend sowie fachlich umfassend und hochkompetent: Diesen Qualitäten verdanken die beiden Bände des Ashby/Jones schon seit Jahren ihre führende Stellung unter den englischsprachigen Lehrbüchern der Werkstoffkunde. Der nun in der deutschen Ausgabe vorliegende zweite Band behandelt ausführlich, wie die für technische Anwendungen wichtigsten Werkstoffeigenschaften von Metallen, Keramiken und Gläsern, sowie Kunst- und Verbundwerkstoffen von ihrer Herstellung und Mikrostruktur abhängen und in technischen Konstruktionen gewinnbringend eingesetzt werden. Zielgruppe dieses werkstoffkundlichen Standardwerkes sind fortgeschrittene Studenten der Ingenieur- und Werkstoffwissenschaften sowie Ingenieure und Techniker.Aus dem Inhalt:- Metalle: Strukturen, Phasendiagramme, Triebkräfte und Kinetik von Strukturänderungen, diffusive und martensitische Umwandlungen, Stähle, Leichtmetalle, Herstellung und Umformung- Keramiken und Gläser: Strukturen, mechanischEigenschaften, Streuung der Festigkeitswerte, Herstellung und Verarbeitung, Sonderthema Zement und Beton- Kunststoffe und Verbundwerkstoffe: Strukturen, mechanisches Verhalten, Herstellung, Verbundwerkstoffe, Sonderthema Holz- Werkstoffgerechtes Konstruieren, Werkstoffkundliche Untersuchung von Schadensfällen (Brückeneinsturz über dem Firth of Tay, Flugzeugabstürze der Baureihe Comet, Eisenbahnkatastrophe von Eschede, ein gerissenes Bungee-Seil)- Anhang: Phasendiagramme im SelbststudiumHighlights:- Detaillierte Fallstudien, Beispiele und Übungsaufgaben- Ausführliche Hinweise zu Konstruktion und AnwendungenVerwandte Titel:Ashby/Jones, Werkstoffe 1: Eigenschaften, Mechanismen und Anwendungen. Deutsche Ausgabe der dritten Auflage des englischen Originals, 2006Ashby, Materials Selection in Mechanical Design: Das Original mit Übersetzungshilfen. Easy-Reading-Ausgabe der dritten Auflage des englischen Originals, 2006Kurzweilig geschrieben, didaktisch überzeugend sowie fachlich umfassend und hochkompetent: Diesen Qualitäten verdanken die beiden Bände des Ashby/Jones schon seit Jahren ihre führende Stellung unter den englischsprachigen Lehrbüchern der Werkstoffkunde. Der nun in der deutschen Ausgabe vorliegende zweite Band behandelt ausführlich, wie die für technische Anwendungen wichtigsten Werkstoffeigenschaften von Metallen, Keramiken und Gläsern, sowie Kunst- und Verbundwerkstoffen von ihrer Herstellung und Mikrostruktur abhängen und in technischen Konstruktionen gewinnbringend eingesetzt werden. Zielgruppe dieses werkstoffkundlichen Standardwerkes sind fortgeschrittene Studenten der Ingenieur- und Werkstoffwissenschaften sowie Ingenieure und Techniker.

Anbieter: buecher
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Werkstoffe 2: Metalle, Keramiken und Gläser, Ku...
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Kurzweilig geschrieben, didaktisch überzeugend sowie fachlich umfassend und hochkompetent: Diesen Qualitäten verdanken die beiden Bände des Ashby/Jones schon seit Jahren ihre führende Stellung unter den englischsprachigen Lehrbüchern der Werkstoffkunde. Der nun in der deutschen Ausgabe vorliegende zweite Band behandelt ausführlich, wie die für technische Anwendungen wichtigsten Werkstoffeigenschaften von Metallen, Keramiken und Gläsern, sowie Kunst- und Verbundwerkstoffen von ihrer Herstellung und Mikrostruktur abhängen und in technischen Konstruktionen gewinnbringend eingesetzt werden. Zielgruppe dieses werkstoffkundlichen Standardwerkes sind fortgeschrittene Studenten der Ingenieur- und Werkstoffwissenschaften sowie Ingenieure und Techniker. Aus dem Inhalt: - Metalle: Strukturen, Phasendiagramme, Triebkräfte und Kinetik von Strukturänderungen, diffusive und martensitische Umwandlungen, Stähle, Leichtmetalle, Herstellung und Umformung - Keramiken und Gläser: Strukturen, mechanischEigenschaften, Streuung der Festigkeitswerte, Herstellung und Verarbeitung, Sonderthema Zement und Beton - Kunststoffe und Verbundwerkstoffe: Strukturen, mechanisches Verhalten, Herstellung, Verbundwerkstoffe, Sonderthema Holz - Werkstoffgerechtes Konstruieren, Werkstoffkundliche Untersuchung von Schadensfällen (Brückeneinsturz über dem Firth of Tay, Flugzeugabstürze der Baureihe Comet, Eisenbahnkatastrophe von Eschede, ein gerissenes Bungee-Seil) - Anhang: Phasendiagramme im Selbststudium Highlights: - Detaillierte Fallstudien, Beispiele und Übungsaufgaben - Ausführliche Hinweise zu Konstruktion und Anwendungen Verwandte Titel: Ashby/Jones, Werkstoffe 1: Eigenschaften, Mechanismen und Anwendungen. Deutsche Ausgabe der dritten Auflage des englischen Originals, 2006 Ashby, Materials Selection in Mechanical Design: Das Original mit Übersetzungshilfen. Easy-Reading-Ausgabe der dritten Auflage des englischen Originals, 2006

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot
Werkstoffe 2: Metalle, Keramiken und Gläser, Ku...
39,05 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzweilig geschrieben, didaktisch überzeugend sowie fachlich umfassend und hochkompetent: Diesen Qualitäten verdanken die beiden Bände des Ashby/Jones schon seit Jahren ihre führende Stellung unter den englischsprachigen Lehrbüchern der Werkstoffkunde. Der nun in der deutschen Ausgabe vorliegende zweite Band behandelt ausführlich, wie die für technische Anwendungen wichtigsten Werkstoffeigenschaften von Metallen, Keramiken und Gläsern, sowie Kunst- und Verbundwerkstoffen von ihrer Herstellung und Mikrostruktur abhängen und in technischen Konstruktionen gewinnbringend eingesetzt werden. Zielgruppe dieses werkstoffkundlichen Standardwerkes sind fortgeschrittene Studenten der Ingenieur- und Werkstoffwissenschaften sowie Ingenieure und Techniker. Aus dem Inhalt: - Metalle: Strukturen, Phasendiagramme, Triebkräfte und Kinetik von Strukturänderungen, diffusive und martensitische Umwandlungen, Stähle, Leichtmetalle, Herstellung und Umformung - Keramiken und Gläser: Strukturen, mechanischEigenschaften, Streuung der Festigkeitswerte, Herstellung und Verarbeitung, Sonderthema Zement und Beton - Kunststoffe und Verbundwerkstoffe: Strukturen, mechanisches Verhalten, Herstellung, Verbundwerkstoffe, Sonderthema Holz - Werkstoffgerechtes Konstruieren, Werkstoffkundliche Untersuchung von Schadensfällen (Brückeneinsturz über dem Firth of Tay, Flugzeugabstürze der Baureihe Comet, Eisenbahnkatastrophe von Eschede, ein gerissenes Bungee-Seil) - Anhang: Phasendiagramme im Selbststudium Highlights: - Detaillierte Fallstudien, Beispiele und Übungsaufgaben - Ausführliche Hinweise zu Konstruktion und Anwendungen Verwandte Titel: Ashby/Jones, Werkstoffe 1: Eigenschaften, Mechanismen und Anwendungen. Deutsche Ausgabe der dritten Auflage des englischen Originals, 2006 Ashby, Materials Selection in Mechanical Design: Das Original mit Übersetzungshilfen. Easy-Reading-Ausgabe der dritten Auflage des englischen Originals, 2006

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.04.2020
Zum Angebot