Angebote zu "Verbesserung" (33 Treffer)

Kategorien

Shops

Gesetz zur Verbesserung des Mietrechts und zur ...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zur Verbesserung des Mietrechts und zur Begrenzung des Mietanstiegs sowie zur Regelung von Ingenieur- und Architektenleistungen ab 4.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Gesetz zur Verbesserung des Mietrechts und zur ...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gesetz zur Verbesserung des Mietrechts und zur Begrenzung des Mietanstiegs sowie zur Regelung von Ingenieur- und Architektenleistungen ab 7.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Raus aus der Lean-Falle
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Toyota-Prinzip begeistert seit über 50 Jahren das Management. Kundenähe, permanente Verbesserung mit schlanken, wirtschaftlichen, ressourcenschonenden Prozessen versprechen Flexibilität und Effizienz. Doch kaum ein Unternehmen hat damit nachhaltigen Erfolg. Regelmäßig tappen Unternehmen in die Lean-Falle. Die gut gemeinten Lean-Ansätze verlassen den produktionsnahen Bereich kaum und spätestens auf der Management-Ebene ist der Lean-Ansatz so verwässert, dass vom ursprünglichen Gedanken nur wenig übrig bleibt.Denn die nachhaltig erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens ist nicht alleine mit dem Einsatz von Methoden zu erreichen. Sie gelingt nur mit einem tief greifenden Einstellungs- und Verhaltenswandel. Das Neue zur Gewohnheit machen, die Verhaltensweisen konsequent umstellen das ist der Schlüssel zum Erfolg.Denkt und handelt endlich lean! Denn Lean-Management kann man nicht einfach einführen. Lean-Management muss gelebt werden vom Management bis in den letzten Winkel der Produktion und Administration.Wie gelingt es aber, eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung zu verankern? Wie schaffen es Unternehmen, in allen Abteilungen das Hamsterrad des Trouble Shooting zu verlassen und Problemquellen systematisch zu identifizieren und zu eliminieren?Antworten drauf liefern der Ingenieur Dr. Albert Hurtz und die Psychologin Daniela Best in ihrem neuen Buch. Sie zeigen, wie es gelingt, die Verhaltensweisen und Einstellungen von Führungskräften und Mitarbeitern zu verändern und Lean zu wahrem Leben zu erwecken.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Raus aus der Lean-Falle
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Toyota-Prinzip begeistert seit über 50 Jahren das Management. Kundenähe, permanente Verbesserung mit schlanken, wirtschaftlichen, ressourcenschonenden Prozessen versprechen Flexibilität und Effizienz. Doch kaum ein Unternehmen hat damit nachhaltigen Erfolg. Regelmäßig tappen Unternehmen in die Lean-Falle. Die gut gemeinten Lean-Ansätze verlassen den produktionsnahen Bereich kaum und spätestens auf der Management-Ebene ist der Lean-Ansatz so verwässert, dass vom ursprünglichen Gedanken nur wenig übrig bleibt.Denn die nachhaltig erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens ist nicht alleine mit dem Einsatz von Methoden zu erreichen. Sie gelingt nur mit einem tief greifenden Einstellungs- und Verhaltenswandel. Das Neue zur Gewohnheit machen, die Verhaltensweisen konsequent umstellen das ist der Schlüssel zum Erfolg.Denkt und handelt endlich lean! Denn Lean-Management kann man nicht einfach einführen. Lean-Management muss gelebt werden vom Management bis in den letzten Winkel der Produktion und Administration.Wie gelingt es aber, eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung zu verankern? Wie schaffen es Unternehmen, in allen Abteilungen das Hamsterrad des Trouble Shooting zu verlassen und Problemquellen systematisch zu identifizieren und zu eliminieren?Antworten drauf liefern der Ingenieur Dr. Albert Hurtz und die Psychologin Daniela Best in ihrem neuen Buch. Sie zeigen, wie es gelingt, die Verhaltensweisen und Einstellungen von Führungskräften und Mitarbeitern zu verändern und Lean zu wahrem Leben zu erwecken.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Historische technische Regelwerke für den Beton...
51,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bauvorhaben im Bestand nehmen sowohl nach dem Volumen als auch in Bezug auf die Vielfalt der zu lösenden Bauaufgaben in Deutschland seit der außergewöhnlichen Neubaukonjunktur der deutschen Wiedervereinigung kontinuierlich zu. Die Planer und die ausführenden Bauunternehmen werden in den nächsten Jahrzehnten in der Erhaltung, der Umnutzung und der Sanierung des Baubestandes die wesentlichen Bauaufgaben umzusetzen haben. Bei der Beurteilung der Standsicherheit von bestehenden baulichen Anlagen sind Informationen über die früher verwendeten Baustoffe und Bemessungskonzepte von wesentlicher Bedeutung. Es fällt dem mit Bestandsbauten befassten Ingenieur nicht immer leicht, die bei der Errichtung oder während des Nutzungszeitraums der Bauwerke maßgebenden Regelwerke zu identifizieren und zu beschaffen. Herausgeber und Verlag haben auf den umfangreichen Fundus der in den Beton-Kalendern abgedruckten Bestimmungen zurückgegriffen und diese, ergänzt um die Standards der ehemaligen DDR, als Reprint in dem vorliegenden Buch zusammengefasst. Es enthält technische Regelwerke, die von 1904 bis 2004 in Deutschland gültig waren und sich unmittelbar mit der Bemessung und Ausführung der Beton-, Stahlbeton- und Spannbetonbauwerke im Hochbau befassten. Für die Verbesserung der Gebrauchstauglichkeit sind eine chronologische Übersicht der historischen Bestimmungen und ein umfangreiches Stichwortverzeichnis beigegeben. Der Band ermöglicht darüber hinaus auch einen interessanten Einblick in die Normengeschichte und damit in die Entwicklung der Betonbauweise in den vergangenen 100 Jahren.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Historische technische Regelwerke für den Beton...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bauvorhaben im Bestand nehmen sowohl nach dem Volumen als auch in Bezug auf die Vielfalt der zu lösenden Bauaufgaben in Deutschland seit der außergewöhnlichen Neubaukonjunktur der deutschen Wiedervereinigung kontinuierlich zu. Die Planer und die ausführenden Bauunternehmen werden in den nächsten Jahrzehnten in der Erhaltung, der Umnutzung und der Sanierung des Baubestandes die wesentlichen Bauaufgaben umzusetzen haben. Bei der Beurteilung der Standsicherheit von bestehenden baulichen Anlagen sind Informationen über die früher verwendeten Baustoffe und Bemessungskonzepte von wesentlicher Bedeutung. Es fällt dem mit Bestandsbauten befassten Ingenieur nicht immer leicht, die bei der Errichtung oder während des Nutzungszeitraums der Bauwerke maßgebenden Regelwerke zu identifizieren und zu beschaffen. Herausgeber und Verlag haben auf den umfangreichen Fundus der in den Beton-Kalendern abgedruckten Bestimmungen zurückgegriffen und diese, ergänzt um die Standards der ehemaligen DDR, als Reprint in dem vorliegenden Buch zusammengefasst. Es enthält technische Regelwerke, die von 1904 bis 2004 in Deutschland gültig waren und sich unmittelbar mit der Bemessung und Ausführung der Beton-, Stahlbeton- und Spannbetonbauwerke im Hochbau befassten. Für die Verbesserung der Gebrauchstauglichkeit sind eine chronologische Übersicht der historischen Bestimmungen und ein umfangreiches Stichwortverzeichnis beigegeben. Der Band ermöglicht darüber hinaus auch einen interessanten Einblick in die Normengeschichte und damit in die Entwicklung der Betonbauweise in den vergangenen 100 Jahren.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Mini-Farming
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf 1.000 Quadratmetern autark werden und eigene Lebensmittel anbauenDieses Buch bietet Ihnen einen ganzheitlichen Zugang, wie Sie im eigenen Garten autark werden und den Großteil Ihrer Lebensmittel selbst anbauen können. Auf nur 1.000 Quadratmetern decken Sie 85 Prozent des Lebensmittelbedarfs einer vierköpfigen Familie und können - wenn Sie Ihre Produkte auch auf dem Markt anbieten - obendrein noch rund 7.000 Euro jährlich verdienen. Dabei handelt es sich durchaus nicht um eine Zurück-zur-Natur-Utopie, sondern um eine pragmatische und bewährte Methode, die sowohl auf dem Land als auch im städtischen Umfeld Anwendung finden kann. Und auch wenn Sie weder Landwirt noch Gärtner sind - Brett Markham vermittelt Ihnen alles, was Sie wissen müssen:- Die richtige Auswahl von gekauftem oder selbst gezogenem Saatgut- Methoden zur Verbesserung und Erhaltung der Bodenqualität- Vorbeugung und Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen- Alles Wissenswerte über Kompost, Fruchtfolge und das optimale Zeitmanagement- Voraussetzungen für den biologischen Anbau- Planung des Gartens, um allen Ernährungswünschen gerecht zu werden- Geflügelaufzucht- Anbau und Pflege von Obstbäumen und Nusssträuchern- Wie Sie die Lebensmittel durch Einkochen, Einfrieren und Trocknen konservieren- Verkauf überschüssiger Produkte und vieles mehrDas Buch ist mehr als nur ein Gartenratgeber. Es zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre eigene kleine Farm gründen können, und bietet Ihnen somit die idealen Voraussetzungen, um eigene Erfahrungen zu machen. Eine Vielzahl von Fotos, Tabellen, Listen und Grafiken vermittelt Ihnen detailliert das A und O der Materialien, Werkzeuge und Techniken.Brett Markham ist Ingenieur, Farmer in der dritten Generation und Universalgebildeter. Mit den Methoden, die er in diesem Buch vorstellt, führt er eine eigene profitable Bio-Mini-Farm auf weniger als 1.000 Quadratmetern. Hauptberuflich arbeitet er für einen Breitband-Internetdienstanbieter, in seiner Freizeit bewirtschaftet er seine Farm.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Mini-Farming
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf 1.000 Quadratmetern autark werden und eigene Lebensmittel anbauenDieses Buch bietet Ihnen einen ganzheitlichen Zugang, wie Sie im eigenen Garten autark werden und den Großteil Ihrer Lebensmittel selbst anbauen können. Auf nur 1.000 Quadratmetern decken Sie 85 Prozent des Lebensmittelbedarfs einer vierköpfigen Familie und können - wenn Sie Ihre Produkte auch auf dem Markt anbieten - obendrein noch rund 7.000 Euro jährlich verdienen. Dabei handelt es sich durchaus nicht um eine Zurück-zur-Natur-Utopie, sondern um eine pragmatische und bewährte Methode, die sowohl auf dem Land als auch im städtischen Umfeld Anwendung finden kann. Und auch wenn Sie weder Landwirt noch Gärtner sind - Brett Markham vermittelt Ihnen alles, was Sie wissen müssen:- Die richtige Auswahl von gekauftem oder selbst gezogenem Saatgut- Methoden zur Verbesserung und Erhaltung der Bodenqualität- Vorbeugung und Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen- Alles Wissenswerte über Kompost, Fruchtfolge und das optimale Zeitmanagement- Voraussetzungen für den biologischen Anbau- Planung des Gartens, um allen Ernährungswünschen gerecht zu werden- Geflügelaufzucht- Anbau und Pflege von Obstbäumen und Nusssträuchern- Wie Sie die Lebensmittel durch Einkochen, Einfrieren und Trocknen konservieren- Verkauf überschüssiger Produkte und vieles mehrDas Buch ist mehr als nur ein Gartenratgeber. Es zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihre eigene kleine Farm gründen können, und bietet Ihnen somit die idealen Voraussetzungen, um eigene Erfahrungen zu machen. Eine Vielzahl von Fotos, Tabellen, Listen und Grafiken vermittelt Ihnen detailliert das A und O der Materialien, Werkzeuge und Techniken.Brett Markham ist Ingenieur, Farmer in der dritten Generation und Universalgebildeter. Mit den Methoden, die er in diesem Buch vorstellt, führt er eine eigene profitable Bio-Mini-Farm auf weniger als 1.000 Quadratmetern. Hauptberuflich arbeitet er für einen Breitband-Internetdienstanbieter, in seiner Freizeit bewirtschaftet er seine Farm.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot
Der sündige Kurs der "TINA-THERESA" (eBook, ePUB)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hein Bruns (Jahrgang 1910) fuhr zur See. Er kannte die Seefahrt auf allen sieben Meeren. Er kannte sie als Kochsjunge, Decksjunge, Kohlentrimmer, Heizer und Schmierer. Fuhr dann als Ingenieurs-Aspirant, Vierter, Dritter, Zweiter und Erster Ingenieur. Milieu: Norddeutsche Kleinstädte; an Bord eines Küstenmotorschiffes, Kümo genannt; in Häfen, Kneipen und Bordellen Schwedens, Frankreichs, Finnlands, Afrikas und des Mittelmeerraumes; auf der Brücke, im Maschinenraum, in der Kombüse und in den Offiziers- und Mannschaftsmessen. Personen: Schiffseigner und Kapitän Friedrich Faller, seine Frau und seine Tochter, Schiffsingenieur Siebel, Schiffsoffizier Ahlers, Seeleute, Seemannsfrauen, Mädchen, Zufallspassagiere und Huren. Tendenz: Hart und realistisch, kritisch und engagiert; mit einem pornographischen Einschlag, wenn man darunter die unverblümten Schilderungen von Erlebnissen in Häfen versteht. Der Roman vermittelt ein Bild der Seefahrt, wie sie fern aller Romantik sein kann und meistens auch ist. Inhalt: Friedrich Faller hat es mit Hilfe hoher Kredite zum Schiffseigner gebracht, und er steht unter Erfolgszwang. Wenn er seine Schulden jemals tilgen will, dann muss er die TINA-THERESA hart und mit den sparsamsten Mitteln fahren und muss auch versuchen, gesetzliche und tarifliche Bestimmungen zu umgehen. Seine Besatzung besteht folglich aus wenigen notwendigen Fachleuten und Personal, das froh sein muss, noch eine Heuer zu bekommen oder erstmals zur See fährt. An Bord prallen Realisten, Zyniker und Idealisten aufeinander. Entsprechend unterschiedlich empfinden sie ihre Situation. Der Roman schildert die daraus resultierenden Spannungen und die Stationen ihrer Eskalation. Die einzelnen Kapitel enthalten Rückblenden auf die Lebensschicksale der Besatzungsmitglieder. Sie sind eingefügt in ungeschminkte Darstellungen des Alltags auf einem Handelsschiff, das unter Bedingungen fährt, von denen nur Laien annehmen, dass es sich um Ausnahmebedingungen handelt. Es kommt zu bordüblichen und auch ungewöhnlichen Zwischenfällen. Sie gipfeln im Selbstmord eines jungen Besatzungsmitglieds, das dem seelischen und auch dem körperlichen Druck auf diesem Schiff nicht mehr gewachsen ist. Bei den Landgängen in den verschiedenen Häfen haben die Seeleute Liebeserlebnisse auf jedem finanziellen und menschlichen Niveau. Als Kontrast zu diesen Szenen seemännischer Triebbefriedigung kommt es an Bord zu einer echten Liebesbeziehung zwischen der mitreisenden Tochter des Eigner-Kapitäns und einem Schiffsoffizier. Die Verbindung scheint am Widerstand des besitzerstolzen und von seiner sozialen Ausnahmestellung überzeugten Vaters zu scheitern. Mit der schließlich vollzogenen Verbindung zwischen den beiden jungen Menschen zeichnet sich auch eine Verbesserung der Zustände an Bord des Frachters ab.

Anbieter: buecher
Stand: 20.02.2020
Zum Angebot