Angebote zu "Sucht" (94 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Der Roman zum Winnetou-Film Teil 1
9,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Unbarmherzig betreibt die Central Pacific Railway den Ausbau der Eisenbahnstrecke in den amerikanischen Westen - mitten durchs Indianergebiet. Der deutsche Ingenieur Karl May sucht eine friedliche Einigung, genau wie Winnetou, der Häuptling der Apachen. Die beiden schließen Freundschaft.Unbarmherzig betreibt die Central Pacific Railway den Ausbau der Eisenbahnstrecke in den amerikanischen Westen - mitten durchs Indianergebiet. Der deutsche Ingenieur Karl May sucht eine friedliche Einigung, genau wie Winnetou, der Häuptling der Apachen. Die beiden schließen Freundschaft und bald kämpft Karl als Old Shatterhand an der Seite Winnetous' gegen die skrupellose Eisenbahngesellschaft.

Anbieter: myToys
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Winnetou (1) : Eine neue Welt (CD(s))
4,86 € *
zzgl. 8,00 € Versand

Karl May - Winnetou (1) : Eine neue WeltUnbarmherzig betreibt die Central Pacific Railway den Ausbau der Eisenbahnstrecke in den amerikanischen Westen - mitten durch das Land der Apachen.Der deutsche Ingenieur Karl May sucht eine friedliche Einigung, genau wie Winnetou, der Häuptling der Apachen.Die beiden schließen Freundschaft und bald kämpft Karl als Old Shatterhand an der Seite Winnetous gegen die skrupellose Eisenbahngesellschaft.

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Ingenieur sucht Gott
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ingenieur sucht Gott ab 6.99 € als epub eBook: Gedanken eines Einzelgängers. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Ingenieur sucht Gott
9,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Ingenieur sucht Gott ab 9.5 € als Taschenbuch: Gedanken eines Einzelgängers. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Philosophie,

Anbieter: hugendubel
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Die Goldene Stadt
3,39 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Anna wächst bei ihrem strengen Vater auf, der sie mit dem Großknecht Thomas verheiraten will. Doch Anna denkt voller Sehnsucht an die Goldene Stadt Prag. Ingenieur Leidwein unterstützt durch seine Schwärmerei diesen Traum und muss deswegen den Hof verlassen. Als Anna ihm nach Prag folgt, vertraut sie sich dort zunächst ihrem Vetter Toni an, der sie verführt, um an den Hof des Vaters zu kommen. Als sie ein Kind erwartet, kehrt sie zurück. Der Vater aber ist inzwischen mit der Wirtschafterin Maruschka verlobt, die Anna loswerden will. Sie wird enterbt und sucht den Tod im Moor.

Anbieter: reBuy
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Rother Sicherheit und Risiko in Fels und Eis, B...
24,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Erlebnisse und Ergebnisse aus 25 Jahren Sicherheitsforschung des Deutschen Alpenvereins. Herausgegeben anlässlich des 25jährigen Bestehens des DAV-Sicherheitskreises Wie konnte das passieren? - Das ist meist die erste Frage, die sich nach einem Bergunfall stellt. Und genau das ist die Frage, die Pit Schubert, 32 Jahre lang Leiter des Sicherheitskreises im Deutschen Alpenverein, immer wieder zu beantworten sucht, und immer mit dem einen Ziel: um aus Unfällen zu lernen, um Unfallursachen zu erkennen und sie vermeidbar zu machen. Die oft tragischen, manchmal aber auch heiteren Erlebnisse und Ergebnisse aus vielen Jahrzehnten alpiner Unfall- und Sicherheitsforschung hat Schubert in diesem reich illustrierten Buch zusammengefasst, das 1995 mit dem sogenannten »Alpin-Oscar«, dem Dietmar-Eybl-Preis für Sicherheit am Berg, ausgezeichnet wurde und im Jahr 2002 durch einen zweiten Band ergänzt wurde. Schubert berichtet von dramatischen Wetterstürzen und Gewittern, analysiert die Sicherheit der Bergsteigerausrüstung und ihre Anwendung in der Praxis genauso wie die Entwicklung der Anseil- und Sicherungstechnik, erzählt anhand von Erlebnissen und Episoden von der Spaltengefahr oder der Hakensituation im Gebirge, zeigt immer wieder gemachte Fehler beim Sportklettern und Bergsteigen auf und macht auf Gefahrensituationen aufmerksam, die wohl jeder, ob Bergwanderer, Bergsteiger oder Kletterer schon einmal erlebt hat. Dass es dabei auch immer wieder Geschichten zum Schmunzeln gibt, untermalen die vielen pointierten Karikaturen von Georg Sojer. Mit diesem Buch ist ein einmaliges, ungemein spannend zu lesendes wie auch lehrreiches Kompendium aus dem reichen Erfahrungsschatz des Sicherheitskreises entstanden: eines der wichtigsten Werke auf dem alpinen Büchermarkt, die in keiner Bergsteigerbibliothek fehlen sollte. Dass »Sicherheit und Risiko« nun schon in der achten Auflage erscheint und bereits in mehrere Sprachen übersetzt wurde, beweist einmal mehr, welche Informations- und Wissenslücken es zu schließen vermag, nicht zuletzt durch die sorgfältige Einarbeitung auch der neuesten Sicherheitserkenntnisse in die aktuelle Auflage. Pit Schubert war von der Gründung 1968 bis zu seiner Pensionierung Ende 2000 Leiter des Sicherheitskreises des Deutschen Alpenvereins und sitzt der UIAA-Sicherheitskommission als Präsident vor. Der Extrembergsteiger und -kletterer war als Maschinenbau-Ingenieur eineinhalb Jahrzehnte in der Luft- und Raumfahrtindustrie tätig. Der hohe technische Standard dort war ihm Anlass, die Ende der sechziger Jahre veraltete Sicherheit der Bergsteigerausrüstung auf Verbesserungsmöglichkeiten hin zu untersuchen. Mit seiner jahrzehntelangen Forschungsarbeit hat er wie kein anderer die Entwicklung der Bergsteigerausrüstung und -technik geprägt und entscheidend dazu beigetragen, dass der Risikosport Bergsteigen heute sicherer ist denn je. Pit Schubert | Bergverlag Rother | 9. Auflage 2016 | 272 Seiten | 360 Farb- und Schwarzweiß-Abbildungen, 145 Skizzen | Format 16,3 x 23,0 cm | gebunden

Anbieter: Bergzeit DE
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Das verschollene Inka-Gold (DVD)
7,79 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Der junge Amerikaner Brian Jones heuert bei der POC Peralta Oil Company in Südamerika an - die wirtschaftliche Situation in den USA ist denkbar schlecht, der gut ausgebildete Ingenieur war sogar mehrere Monate arbeitslos. Für ein Projekt in einem der Andenstaaten sucht die POC junge Lokführer, die zupacken müssen, dafür aber auch mit einem exzellenten Lohn rechnen können. In dem kleinen Nest Peralta angekommen, bezieht Brian Jones Quartier bei der resoluten Teresa, die ihn ein wenig unter ihre Fittiche nimmt. Nach nur wenigen Tagen bemerkt der Neuankömmling, warum die POC so hohe Löhne zahlt: Das Leben in Peralta ist alles andere als sicher. Eines Nachts reitet eine Bande durch das Städtchen und erschießt einen alten Mann, der lediglich sein Haus vor der marodierenden Horde beschützen wollte. Die Eisenbahnlinie, die Brian und sein Heizer täglich befahren, führt durch eine wilde und unberührte Bergwelt, in der weit und breit keine Siedlung zu sehen ist. Auch die Eisenbahn wird immer wieder Opfer der Bande, die beiden Männer sind jeden Abend aufs Neue erleichtert, wenn sie ihren Arbeitstag ohne Zwischenfälle überstanden haben. Eines Tages taucht auf den Gleisen unvermittelt ein Indio-Mädchen auf, obwohl die Eisenbahn auf sie zufährt, bleibt sie wie angewurzelt stehen. Brian Jones gelingt es gerade noch rechtzeitig, die schwere Dampflok zu stoppen. Das Mädchen spricht kein Englisch, so dass Brian und der Heizer nicht herausfinden können, was passiert ist, wo sie her kommt oder wo sie hin möchte. Brians Kollege vermutet gar, dass die hübsche junge Frau nur ein Lockvogel ist und ihnen eine Falle gestellt wurde. Kurze Zeit später denkt Brian Jones schon gar nicht mehr an das Indio-Mädchen, als sie auf einmal in seiner Unterkunft auftaucht. Teresa hat sie bei sich aufgenommen, Ima, so der Name des Mädchens, soll ihr im Haus ein wenig zur Hand gehen. Auch Imas zwielichtiger Bruder ist immer wieder zu Gast. Brian Jones ist das zunächst gar nicht recht - warum konnten die Beiden nicht bleiben, wo sie herkommen? Wieder einmal wird die Eisenbahn in der Hochebene von Banditen überfallen. Brian Jones hat Glück, er kommt noch einmal mit dem Leben davon, muss aber miterleben, wie sein Kollege umgebracht wird. Ima, die sich inzwischen heftig in Brian verliebt hat, lädt den Ingenieur zu einem Ausflug in die Berge ein - eine gute Idee, findet Teresa. Ihrer Meinung nach arbeitet der junge Mann ohnehin zu viel, außerdem, raunt sie geheimnisvoll, gäbe es in den Bergen noch viel mehr als Flöhe und Banditen. Die Luft wird schon dünn, es ist kalt und verschneit. Ima ist an ihrem Ziel angekommen: einem großen, grauen Torbogen einer untergegangenen indianischen Kultur. Sie kratzt an einer kleinen Stelle die oberste Schicht des Steins ab, darunter kommt pures Gold zum Vorschein. Brian wird schlagartig klar, was Teresa meinte: In der Hochebene gibt es Gold in Hülle und Fülle - es gehört niemandem und muss nur gefunden werden! Von nun an gilt sein Interesse fast ausschließlich dem sagenumwobenen Inkaschatz, er ist fest entschlossen, die Goldmine zu finden ...Bonusmaterial:DVD-Ausstattung / Bonusmaterial: - Kapitel- / Szenenanwahl - Animiertes DVD-Menü - DVD-Menü mit SoundeffektenDarsteller:Alexander Allerson, Amza Pellea, Maria Meriko, Ruby Manila, Vadim Glowna

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
Scheiß Job, Hörbuch, Digital, 1, 20min, (USK 18)
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Er kam müde von der Arbeit nach Hause und wollte eigentlich nur noch ins Bett und schlafen. Doch dann packte ihn, wie jeden Tag die Sucht und er musste den Rechner anwerfen und ins Internet gegen, um nach Das war wieder eine der Dienstreisen, die ich so hasste. Eigentlich war alles klar mit der neuen Anlage, nur noch Feinabstimmung mit dem Ingenieur und dem Zeichner. Das Meeting mit dem Ingenieur dauerte dann auch nur eine halbe Stunde. Wir waren uns einig über die letzten Änderungen, die zu machen waren. Es war Dienstagnachmittag, bereits halb fünf, und eigentlich hatte ich nur das Bedürfnis nach Hause zu kommen. Ich überlegte mir bereits, wie ich mich jetzt schnell und ohne den nach solchen Gesprächen üblich belanglosen Small Talk verabschieden würde, als der Ingenieur meinte: "Na dann ist so weit ja alles klar. Ich würde vorschlagen Sie gehen am besten die letzten Änderungen noch mit unserer technischen Zeichnerin an der CAD durch, dann können wir Anfang nächster Woche bereits in Produktion gehen." "Na Klasse", dachte ich. "Jetzt noch? Was soll's, dann zieh ich das auch noch schnell durch, dann hab ich es wenigstens hinter mir und muss nicht noch mal hierhin." Gemeinsam gingen wir über den langen Flur des Büros. Er öffnete die letzte Türe links. In dem kleinen Büro stand ein Schreibtisch mit einem Rechner, einem Sideboard mit einer leise vor sich hinblubbernden Kaffeemaschine, und einem Bürostuhl. "Warten Sie bitte hier, ich schicke unsere Zeichnerin gleich vorbei. Und entschuldigen Sie bitte, dass ich Sie jetzt alleine lassen muss, aber ich muss noch zu einem Kunden. Ich denke, wir telefonieren dann morgen noch einmal miteinander." Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jean Pierre Le Mason. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/erod/000509/bk_erod_000509_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Mehr Selbststaendigkeit, Hörb...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Mehr Selbstständigkeit". "Die Aktienkurse bröckeln, der Aufschwung ist nicht ganz so groß, wie er gern geredet wird, und spätestens der Lokführerstreik führt plastisch vor, dass diese Gesellschaft nicht wirklich bereit ist, eine solide Ausbildung und die Übernahme von Verantwortung zu honorieren. Die Grundfesten wanken, jeder sucht nach etwas, an dem er sich festhalten kann. Und nicht jeder sucht dort, wo die Chance auf Halt am größten ist - bei sich selbst. Es ist schon erstaunlich, wie der laue Wind der Konjunktur den Gründungswillen der Deutschen hinweggefegt hat." Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Wir können auch anders!20 Prozent bis 2020: Eine Initiative kämpft für eine Verdoppelung der Selbstständigenzahl - und gegen die Vorurteile der Angestelltengesellschaft. Von Wolf LotterKeltische Tiger:Irland ist Spitze in Sachen Selbstständigkeit. Weil das Land mutig ist und seinen Gründern mustergültig unter die Arme greift. Von Ingo MalcherLeben und Arbeiten. HerzblutDer Ingenieur Peter Grundig erzählt, wie er mit 47 vom Arbeitslosen zum Gründer wurde. Von Peter LauDie Trüffelschweinzüchter:Wie kann man an der Universität Selbstständigkeit lehren? Drei Modelle, vorgestellt von Jens TönnesmannElternglück in Jena:Die Mutter Intershop hat einen schlechten Ruf. Doch ihre Kinder haben aus Jena ein E-Commerce-Zentrum gemacht. Eine Familiengeschichte. Von Ralf GrötkerHeraus aus dem Labor!Wissenschaftler sollen Unternehmer werden. Doch wer die Hochschule verlässt, fühlt sich in der Wirtschaft oft deplatziert. Wie man das ändern kann und wo es gut funktioniert, berichtet Andreas Molitor 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/070901/pe_brnd_070901_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 10.07.2020
Zum Angebot