Angebote zu "Stahlbetonbau" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Goris:Stahlbetonbau-Praxis.1
32,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 16.10.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Stahlbetonbau-Praxis nach Eurocode 2: Band 1, Titelzusatz: Grundlagen, Schnittgrößen, Grenzzustände der Tragfähigkeit, Grenzzustände der Gebrauchstauglichkeit, Beispiele Bauwerk-Basis-Bibliothek Mit Beilage: Bemessungstafeln nach EC 2-1-1, Auflage: 6. Auflage von 2017 // 6. überarbeitete und erweiterte Ausgabe, Autor: Bender, Michél // Goris, Alfons, Verlag: Beuth Verlag // Beuth Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Beton // Stahlbeton // Bau // Baustoff // Hochbau // Bauberuf // Bauingenieur // Ingenieur // für die Hochschulausbildung, Rubrik: Bau- und Umwelttechnik, Seiten: 337, Reihe: Bauwerk, Gewicht: 697 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Bemessungs- und Konstruktionsbeispiele nach Eur...
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bemessungs- und Konstruktionsbeispiele nach Eurocode 2 ab 36 € als Taschenbuch: Stahlbetonbau in praktischen Anwendungen Werner-Ingenieur-Texte (WIT). Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Vorlesungen über Massivbau
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der erste und zweite Teil dieser "Vorlesungen tiber Massivbau" behandelten die Bemessung im Stahlbetonbau. Der dritte Teil ist den Grundlagen des Bewehrens gewidmet. Ftir die richtige Ftihrung der Bewehrungen muG man den Verlauf der Zugkriifte im Inneren der Stahlbetontragwerke kennen. Die Bewehrungen mtissen zur Gewiihrleistung der Trag- und der Gebrauchsfiihigkeit der Stahlbetontragwerke dem Verlauf der Zugkriifte moglichst genau entsprechen. Diese Forderung kann aus fertigungstechnischen Grtinden meist nicht voll erfUllt werden. Deshalb muG der Ingenieur, gesWtzt auf Versuchsergebnisse und Erfahrung, Losun gen anstreben, die neben der unabdingbaren Standsicherheit kleinstmogliche RiGbreiten ge wiihrleisten. Dazu muG er die Gesetze der Verbundwirkung und der Verankerungen kennen und wissen, welche Einfltisse die GroGe der Stabdurchmesser, die AbsHinde der Bewehrungs stiibe und die Abweichung ihrer Richtung von der Richtung der Hauptzugspannungen auf die RiI3breiten haben. Ftir die BauausfUhrung muG dartiber hinaus die Herstellung und das Zusammenfiigen der Be wehrungen und Bewehrungskorbe im Auge behalten werden, wobei es heute darauf ankommt, nicht unbedingt das Minimum an Stahlgewicht zu erreichen, sondern Arbeitslohne zu sparen. Gerade die fertigungstechnischen Uberlegungen zur Verminderung der Lohnkosten haben in den letzten Jahren die Art der Bewehrungen stark beeinfluGt. Diese Entwicklung ist noch im Gange. Die hier gezeigten Bewehrungen tragen dieser Entwicklung wohl schon Rechnung, es ist jedoch zu erwarten, daG die Rationalisierung der Bewehrungen in den niichsten Jahren noch manche Veriinderungen besonders im Hinblick auf fabrikmiiGig vorgefertigte Bewehrungsteile bringen wird.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Vorlesungen über Massivbau
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Der erste und zweite Teil dieser "Vorlesungen tiber Massivbau" behandelten die Bemessung im Stahlbetonbau. Der dritte Teil ist den Grundlagen des Bewehrens gewidmet. Ftir die richtige Ftihrung der Bewehrungen muG man den Verlauf der Zugkriifte im Inneren der Stahlbetontragwerke kennen. Die Bewehrungen mtissen zur Gewiihrleistung der Trag- und der Gebrauchsfiihigkeit der Stahlbetontragwerke dem Verlauf der Zugkriifte moglichst genau entsprechen. Diese Forderung kann aus fertigungstechnischen Grtinden meist nicht voll erfUllt werden. Deshalb muG der Ingenieur, gesWtzt auf Versuchsergebnisse und Erfahrung, Losun gen anstreben, die neben der unabdingbaren Standsicherheit kleinstmogliche RiGbreiten ge wiihrleisten. Dazu muG er die Gesetze der Verbundwirkung und der Verankerungen kennen und wissen, welche Einfltisse die GroGe der Stabdurchmesser, die AbsHinde der Bewehrungs stiibe und die Abweichung ihrer Richtung von der Richtung der Hauptzugspannungen auf die RiI3breiten haben. Ftir die BauausfUhrung muG dartiber hinaus die Herstellung und das Zusammenfiigen der Be wehrungen und Bewehrungskorbe im Auge behalten werden, wobei es heute darauf ankommt, nicht unbedingt das Minimum an Stahlgewicht zu erreichen, sondern Arbeitslohne zu sparen. Gerade die fertigungstechnischen Uberlegungen zur Verminderung der Lohnkosten haben in den letzten Jahren die Art der Bewehrungen stark beeinfluGt. Diese Entwicklung ist noch im Gange. Die hier gezeigten Bewehrungen tragen dieser Entwicklung wohl schon Rechnung, es ist jedoch zu erwarten, daG die Rationalisierung der Bewehrungen in den niichsten Jahren noch manche Veriinderungen besonders im Hinblick auf fabrikmiiGig vorgefertigte Bewehrungsteile bringen wird.

Anbieter: buecher
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Knicken, Biegedrillknicken, Kippen
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fiir die wichtigsten Bauweisen, d. h. den Stahlbau, Leichtmetallbau, Stahl betonbau, vorgespannten Stahlbetonbau und Holzbau, spielen die Stabilitats probleme - Knicken, Biegedrillknicken, Kippen und Ausbeulen - eine ausschlag gebende Rolle, wobei hauptsachlich im Stahlbau und Leichtmetallbau, wo immer ausgepragter mit diinneren und schlankeren Profilen konstruiert wird, diese Pro bleme mehr und mehr an Bedeutung gewannen 1. Ausschlaggebend fiir den Erfolg im Stahlbau und Leichtmetallbau sind stets die einwandfreie Theorie, die korrekte statische Berechnung, die fachmannische Werkstattarbeit und die weit vorausgeplante, sinnvolle, neuzeitliche Monta,ge. Dabei ist immer daran zu denken, daB die Theorie wohl vieles, aber nur mit wissenschaftlich durchgefiihrten und peinlich genau ausgewerteten Versuchen zusammen alles leisten kann. Nur die Durchfiihrung von Versuchen in kleinem und groBem MaBstab, die Beobachtungen, Messungen und Erfahrungen an aus gefiihrten Bauwerken, gewahren tieferen Einblick in das wirkliche Verhalten der Tragwerke und geben dem konstruierenden Ingenieur die absolute GewiBheit der tJbereinstimmung von Theorie und Wirklichkeit. Da heute durch die zunehmende Verwendung hochwertiger Stahlsorten im Briicken-, Hoch- und Wasserbau das Bestreben dahin geht, die Wandstarken immer mehr zu verringern und in der neuesten Zeit, Hand in Hand mit der Ver besserung des Stahles, nicht nur die zulassigen Spannungen erh6ht, sondern auch die erforderliche Sicherheit herabgesetzt wurde, ist es nicht nur auBerst wichtig, sondern ein dringendes Bediirfnis, die oft auf vagen Voraussetzungen aufbauenden Theorien mit einwandfrei und pedantisch durchgefiihrten Versuchen nachzupriifen und zu vervollkommnen.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Vorlesungen über Massivbau
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der erste und zweite Teil dieser "Vorlesungen tiber Massivbau" behandelten die Bemessung im Stahlbetonbau. Der dritte Teil ist den Grundlagen des Bewehrens gewidmet. Ftir die richtige Ftihrung der Bewehrungen muG man den Verlauf der Zugkriifte im Inneren der Stahlbetontragwerke kennen. Die Bewehrungen mtissen zur Gewiihrleistung der Trag- und der Gebrauchsfiihigkeit der Stahlbetontragwerke dem Verlauf der Zugkriifte moglichst genau entsprechen. Diese Forderung kann aus fertigungstechnischen Grtinden meist nicht voll erfUllt werden. Deshalb muG der Ingenieur, gesWtzt auf Versuchsergebnisse und Erfahrung, Losun gen anstreben, die neben der unabdingbaren Standsicherheit kleinstmogliche RiGbreiten ge wiihrleisten. Dazu muG er die Gesetze der Verbundwirkung und der Verankerungen kennen und wissen, welche Einfltisse die GroGe der Stabdurchmesser, die AbsHinde der Bewehrungs stiibe und die Abweichung ihrer Richtung von der Richtung der Hauptzugspannungen auf die RiI3breiten haben. Ftir die BauausfUhrung muG dartiber hinaus die Herstellung und das Zusammenfiigen der Be wehrungen und Bewehrungskorbe im Auge behalten werden, wobei es heute darauf ankommt, nicht unbedingt das Minimum an Stahlgewicht zu erreichen, sondern Arbeitslohne zu sparen. Gerade die fertigungstechnischen Uberlegungen zur Verminderung der Lohnkosten haben in den letzten Jahren die Art der Bewehrungen stark beeinfluGt. Diese Entwicklung ist noch im Gange. Die hier gezeigten Bewehrungen tragen dieser Entwicklung wohl schon Rechnung, es ist jedoch zu erwarten, daG die Rationalisierung der Bewehrungen in den niichsten Jahren noch manche Veriinderungen besonders im Hinblick auf fabrikmiiGig vorgefertigte Bewehrungsteile bringen wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Stahlbetonbau nach EC 2
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Stahlbetonbau steht in der deutschen Baupraxis der Übergang zu einem neuen Regelwerk bevor, sei es der Eurocode 2 oder eine auf diesen abgestimmte Nachfolgenorm DIN 1045. Der Einstieg in die neue Normengeneration erfolgt zum gegenwärtigen Zeitpunkt zweckmäßigerweise mit dem Eurocode 2, der die Grundzüge einer neuen deutschen DIN 1045 vorwegnimmt. Der sichere Umgang mit dem Eurocode 2 ist somit bereits heute eine Voraussetzung für den planenden Ingenieur und ermöglicht den problemlosen Übergang im Falle der Einführung einer neuen DIN 1045 in der Zukunft. Das Buch behandelt die wesentlichen Nachweise im Stahlbetonbau und stellt die Anwendung praxisbezogen vor. Alle Beispiele beziehen sich auf ein- und dasselbe mehrgeschossige Bürogebäude, so dass die Verknüpfung der einzelnen Nachweise, angefangen von der Ermittlung der Lasten und Einwirkungen, über Schnittgrößenermittlung und Bemessung bis zur baulichen Durchbildung, transparent wird. Aufgrund der Zielsetzung, nicht komplizierte Sonderfälle, sondern Standardfälle des Stahlbetonbaus mit dem Eurocode 2 zu bearbeiten, wendet sich das Buch gleichermaßen an Studierende und Praktiker.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Lohmeyer Stahlbetonbau
98,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die 10. Auflage des Lehrbuchs erklärt die Anforderungen, die bei der Herstellung und Verarbeitung von Stahlbeton zu erfüllen sind. Aktuelle Eurocodes und DIN-Normen sind dabei berücksichtigt. Besonders ausführlich wird die Bemessung von Stahlbetonbauteilen für Biegung mit Zugkraftdeckung, Verankerungsnachweisen und Schubdeckung behandelt. Alle erforderlichen Sicherheitsnachweise für Knicken und Gleiten sind zusätzlich anhand vieler Beispiele dargestellt. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen den Zusammenhang zwischen Berechnung und Zeichnung, also zwischen den erforderlichen Nachweisen und der Konstruktion. Die Erklärungen sind möglichst leicht verständlich und die Beispiele praxisnah gewählt. Den Abschluss des Buches bildet ein vollständig durchgerechnetes Beispiel eines dreistöckigen Bürogebäudes auf 120 Seiten. Der Inhalt Allgemeines – Beton – Betonstahl – Bewehren von Stahlbetonbauteilen – Tragfähigkeit – Dauerhaftigkeit und Gebrauchstauglichkeit – Biegebeanspruchte Bauteile – Stahlbetonplatten – Stahlbetonbalken und Stahlbeton-Plattenbalken – Biegebeanspruchte Stahlbeton-Stützwände – Druckbeanspruchte Bauteile – Stahlbetonstützen – Stahlbetonwände – Rahmen und Konsolen – Torsionsbeanspruchte Bauteile – Gründungen – Beispiel zur Berechnung eines Geschäftsgebäudes – Schalung: Ausführung und Bemessung – Fertigteile: Herstellung und Montage  – Fugen: Anordnung und Konstruktion – Bauteile aus Spannbeton – Bauteile aus Faserbeton – Formelzeichen und Abkürzungen mit ihrer Bedeutung – Formelsammlung – Vorschriften zum Stahlbetonbau Die Zielgruppe Studierende der Fachrichtungen Architektur und Bauingenieurwesen an Fachhochschulen und Technikerschulen  Die Autoren Stefan Baar, Leiter der Abteilung Bautechnik und Innovation, Köster GmbH, Osnabrück Karsten Ebeling, Ingenieurbüro ISVP Lohmeyer + Ebeling in Burgdorf, Beratender Ingenieur und öbuv. Sachverständiger für Betontechnologie und Betonbau der Ingenieurkammer Niedersachsen

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot
Vorlesungen über Massivbau
59,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der erste und zweite Teil dieser 'Vorlesungen tiber Massivbau' behandelten die Bemessung im Stahlbetonbau. Der dritte Teil ist den Grundlagen des Bewehrens gewidmet. Ftir die richtige Ftihrung der Bewehrungen muG man den Verlauf der Zugkriifte im Inneren der Stahlbetontragwerke kennen. Die Bewehrungen mtissen zur Gewiihrleistung der Trag- und der Gebrauchsfiihigkeit der Stahlbetontragwerke dem Verlauf der Zugkriifte moglichst genau entsprechen. Diese Forderung kann aus fertigungstechnischen Grtinden meist nicht voll erfUllt werden. Deshalb muG der Ingenieur, gesWtzt auf Versuchsergebnisse und Erfahrung, Losun gen anstreben, die neben der unabdingbaren Standsicherheit kleinstmogliche RiGbreiten ge wiihrleisten. Dazu muG er die Gesetze der Verbundwirkung und der Verankerungen kennen und wissen, welche Einfltisse die GroGe der Stabdurchmesser, die AbsHinde der Bewehrungs stiibe und die Abweichung ihrer Richtung von der Richtung der Hauptzugspannungen auf die RiI3breiten haben. Ftir die BauausfUhrung muG dartiber hinaus die Herstellung und das Zusammenfiigen der Be wehrungen und Bewehrungskorbe im Auge behalten werden, wobei es heute darauf ankommt, nicht unbedingt das Minimum an Stahlgewicht zu erreichen, sondern Arbeitslohne zu sparen. Gerade die fertigungstechnischen Uberlegungen zur Verminderung der Lohnkosten haben in den letzten Jahren die Art der Bewehrungen stark beeinfluGt. Diese Entwicklung ist noch im Gange. Die hier gezeigten Bewehrungen tragen dieser Entwicklung wohl schon Rechnung, es ist jedoch zu erwarten, daG die Rationalisierung der Bewehrungen in den niichsten Jahren noch manche Veriinderungen besonders im Hinblick auf fabrikmiiGig vorgefertigte Bewehrungsteile bringen wird.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 19.09.2020
Zum Angebot