Angebote zu "Simulation" (7 Treffer)

Mooer Ge-100 Guitar Multi Fx
€ 135.00
Angebot
€ 108.00 *
ggf. zzgl. Versand

GE100 Guitar Multi-Effects Processor ist eine brandneue Veröffentlichung in Mooers Multi-Effects-Prozessor-Produktlinie. Durch die Verwendung eines völlig neuen digitalen Grundrisses wird GE100 Ihnen die authentischsten, modernsten und reichsten Töne bieten. Egal ob es sich um eine Stompbox-Simulation oder Amp-Simulation handelt oder um andere Effekte, die Mooers Vermächtnis tragen, dieser Gitarren-Multi-Effekt-Prozessor wird alles präsentieren. GE100 hat seine einzigartigen und reichen Töne. Mit einfacher Bedienung und vielseitiger Funktion kann es Ihnen definitiv helfen, Ihren eigenen einzigartigen Sound zu erhalten! Verzerrung --- Es kann alle Ihre Wünsche über Verzerrung erfüllen Warum ist Verzerrung für jeden Gitarristen so wichtig? Der Grund ist, dass Verzerrung das Herz von Rock N Roll ist, genauso wie das Herz eines Gitarristen! Von leichtem Overdrive bis hin zu sanftem Sustain Crunch und zu stürmischer verrückter Metal-Verzerrung, von welcher Verzerrung bist du wirklich besessen? Sie finden die Antwort in GE100. Während des F & E-Prozesses von GE100 hat Mooers Algorithmus-Ingenieur den Verzerrungston als oberste Priorität gesetzt. Nach sorgfältiger Modellierung und Tests werden schließlich 23 Verzerrungssounds und 7-Ampere-Simulationen in GE100 eingefügt, die alle Ihre Ambitionen bezüglich Verzerrung erfüllen können. Funktionen --- Der Spatz kann klein sein, aber es hat alle lebenswichtigen Organe GE100 hat einen Ausblick nicht viel anders als seine Pendants. Seine Funktionen und sein Betriebskonzept haben Mooers Philosophie der Perfektion unterstrichen --- Supergroßes LCD-Display, weit über alle vergleichbaren Modelle in der gleichen Preisklasse hinaus. Es macht eine sehr klare und prägnante Anzeige von Informationen und macht den Gebrauchs- und Lernprozess einfach und macht Spaß. --- 8 Effekt-Module, darunter 66 Effekt-Typen, die Ihnen die einzigartigste Mooer Sound-Library bieten. Einfach den Knopf über dem Bildschirm drehen und alles über den Ton wird Ihnen zur Verfügung stehen. --- 80 Preset-Patches und 80 User-Patches, genug für die Erstellung Ihrer Sound-Library. Sie können bevorzugte Töne speichern, indem Sie einfach die SAVE-Taste drücken. --- Mit einem 180 Sekunden Looper und einer Drum Machine, die eine Vielzahl von Rhythmus-Patterns enthält, können Sie Ihre eigene Musik erstellen, ohne einen Computer zu verwenden. --- 6 zuweisbare Expression-Pedal-Parameter, die den Komfort und die Vielfalt der Klangregelung erheblich verbessern. Die einzigartige einstellbare Ausgangsmodus-Einstellung ermöglicht es Ihnen, den Line-Out-Modus zu verwenden, um immer noch einen guten Ton zu erhalten, wenn Sie ohne Verstärker spielen. Innovation --- muss eine gute Folge sein, wenn Sie üben und lernen Zu Beginn der F & E-Phase von GE100 hatten Mooers Ingenieure versucht, etwas Ungewöhnliches zu tun. Nach sorgfältiger Marktforschung und Positionierung haben wir uns entschlossen, das Scales & Chords Dictionary 1.0 in GE100 hinzuzufügen. Ganz gleich, ob Sie ein Neuling oder ein erfahrener Spieler sind, Sie werden manchmal von seltsamen Akkorden und Tonleitern verwirrt. Sie müssen sich fragen: Was soll ich unter all diesen Skalen und Akkorden lernen? Die gute Nachricht ist, dass GE100 Ihnen alle Antworten geben kann. Im Wörterbuch haben wir versucht, so viele Tonleitern und Akkorde wie möglich einzufügen. Mit der Unterrichtsfunktion können Sie sehr einfach Hunderte von Tonleitern und Akkorden beherrschen. Deine Freunde werden dich nicht mehr als Neuling auslachen, der nur Triaden und kleine pentatonische Skalen spielen kann. Produkteigenschaften: Großes LCD-Display mit hoher Helligkeit 8 Effektmodule und 66 Effekttypen 23 Drive-Sounds mit 7 legendären Amp-Simulatoren Zuweisbares Expression-Pedal Skalen & Akkorde Wörterbuch Tap Tempo-Funktion und 180 Sekunden Looper 40 Drum-Rhythmen & 10 Metronom-Rhythmen 80 Werkseinstellungen und 80 Benutzer-Patches DC 9V Adapter oder AA Batterie (X4) Netzteil

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 11, 2018
Zum Angebot
Mxr Mxr M269se Carbon Copy Bright
€ 200.00
Angebot
€ 189.00 *
ggf. zzgl. Versand

Woodbrass's Bewertung: Die "Bright" Version des legendären M169 Carbon Copy bietet ein brillanteres Timbre für Gitarristen, die immer auf der Suche nach den Qualitäten und der Hitze der analogen Delay sind, aber mit weniger dunklen Wiederholungen. Das MXR Carbon Copy ist seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2009 das meistverkaufte Delay-Pedal der Welt. Dank seiner Wärme, Benutzerfreundlichkeit und Vielseitigkeit ist das Pedal für alle Gitarristen, Profis und Amateure gleichermaßen geeignet. Mit Hilfe seiner ursprünglichen Designer - dem Ingenieur Bob Cedro und Jeorge Tripps, Gründer von Way Huge - hat MXR eine neue Version entwickelt, die dank ihres breiteren Frequenzspektrums raffiniertere und brillantere Wiederholungen erzeugt: den Carbon Copy Bright. Wiederholungen reichen bis zu 600 ms, wobei immer noch die Bucket Brigade-Technologie zum Einsatz kommt. Außerdem verfügt sie über den MOD-Schalter, der Ihre Arpeggio-Linien oder Akkorde durch Simulation von Vintage-Bandechos erpresst. Die Delay MXR Carbon Copy erlaubt durch ihr Design, viele Arten von Delay Sounds zu erhalten. Dieses Pedal bietet eine Verzögerungszeit von 600ms, sowie eine Konfiguration mit 3 Tasten Delay Time, Mix und Regen, was es zu einer vielseitigen Verzögerung macht und sehr einfach in einem reduzierten Format zu verwenden ist. Es hat auch 2 interne Einstellungen, die eine erhöhte Modulationskontrolle (Breite und Rate) bieten. - Bucket Brigade integrierte Schaltung - Voller physikalischer Bypass (Hardwire Bypass) - REGEN-, MIX-, DELAY- und MOD-Regler, - EIN / AUS-Indikatorschalter und LED - 9V Adapter. optional: MDU ECB003E.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 11, 2018
Zum Angebot
Korg Sv1-73-bk + Free Cover
€ 1684.00
Angebot
€ 1599.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das neue SV-1 Stage Vintage Piano von KORG enthält die definitive Sammlung aller bisher unerreichten elektromechanischen, mit Transistorentechnik ausgestatteten, bandbasierten sowie analogen Synthesizer, Pianos und Keyboards in einem einzigen Instrument. Sogar die kultigen Klänge der frühen Digital-Keyboards haben ihren Platz im neuen SV-1 gefunden – und das alles unter einem oberschicken „Dach´´.Jeder einzelne Sound wurde mit KORGs exzellenter RX-Technologie („Real eXperience”) aufbereitet und ist daher die authentische Simulationen des entsprechenden Originals:Alle expressiven und dynamischen Feinheiten sind vollumfänglich erhalten geblieben. Obwohl das an sich schon eine Sensation ist, wollten die KORG-Ingenieure noch mehr. Die wichtigsten Funktionen im Überblick:- Definitive Sammlung aller kultverdächtigen „Vintage´´-Tasteninstrumente in einem einzigen Piano- 36 handverlesene Flügel- und „Retro´´-Klangfarben – kombinierbar mit „Vintage´´-Instrumentenverstärkern und Kult-Effekten - Amp Modeling Technologie inklusive Boxensimulation- Valve-Reactor-Schaltung mit echter Voll-Röhre- Rot-schwarzes Designgehäuse im Retro-Style- Simpelste Bedienstruktur dank coolen Hardware-Tastern und extrem aufgeräumtem Bedien-Panel- RH-3 Hammermechanik-Tastatur, mit 73- und 88-Tasten erhältlich - Symmetrische XLR-Ausgänge plus Stereo-Input- Im Lieferumfang: stufenloses DS-2H Dämpferpedal, ausgefeilte Editierungssoftware- Einfach und gut zu transportieren: 73er = 17,5 kgSpezifikation:Tastatur- SV-1 73: 73 Tasten, KORG RH3 („Real Weighted Hammer Action 3”) mit Hammermechanik, anschlagdynamischAnschlagdynamik- 8 verschiedene Kurven Stimmung- Transposition, Gesamtstimmung, StimmungskurvenKlangerzeugung- EDS („Enhanced Definition Synthesis”)Polyphonie- 80 Noten (max.), KORG Polyphonie-ManagerKlänge- 36 Klänge (6 Bänke x 6 Variationen)- Bank 1 – E. Piano 1: E-Piano 1 (vier Typen), FM-Piano (zwei Typen)- Bank 2 – E.Piano 2: E-Piano 2 (zwei Typen), Elektrisch-akustisches Klavier, KORG SG-1D, Digital-Piano (zwei Typen)- Bank 3 – Clav: Clav (vier Typen), Elektromechanisches Klavier, E-Piano- Bank 4 – Piano: G.Piano 1, G.Piano 2, Mono Grand, Upright, Piano/Strings, Piano/Pad- Bank 5 – Organ: Jazz, Rock, Full, Electronic (zwei Typen), Vox- Bank 6 – Other: Full Strings, Vintage String Ensemble (zwei Typen), Choir, Mellow Brass, Sharp BrassFavoriten- 8 FAVORITE-Taster für die schnelle KlanganwahlEffekte- 4x Insert- + 2x Master-Effekt- Klangregelung: Bass, Mid, Treble- Pre FX: Comp, Boost, U-Vibe, Vibrato, Tremolo, VoxWah- Verstärkermodelle: Amp1/2/3/4/5/Organ Amp + Boxenmodelle: Valve Reactor-Technologie – 12AX7 (ECC83) Röhre- Modulation FX: Chorus1, Chorus2, Phaser1, Phaser2, Flanger, Rotary- Reverb/Delay: Room, Plate, Hall, Spring, Tape Echo, Stereo Delay- Allgemeine Effekte: Stereo Mastering-Limiter, Stereo-LimiterBedienelemente für Effekte- Equalizer: On/Off – 3 Regler: Bass, Mid, Treble- Pre FX: 2 Taster: On/Off, AUTO/PEDAL-Taster für WahWah; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Amp Models: On/Off – 2 Regler: Type, Drive- Modulation FX: 2 Taster: On/Off, Rotary Slow/Fast; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Reverb/Delay: 2 Taster: On/Off, Tap Tempo; 2 Regler: Type, Depth- Andere Bedienelemente: 4 Taster- Frontseitige Taster: Transpose, Local Off, Touch, Function, Demo = Transpose + Local Off- Lautstärke: Master Volume-ReglerAnschlüsse- Audio-Ausgänge, Audio-Eingänge, Kopfhörer, MIDI, Computer, Damper- MIDI: In / Out- Kopfhörer: 1 Buchse (Vorderseite)- Audio-Ausgänge: L, R (2 x XLR, symmetrisch); L/Mono, R (2 x 1/4”-Klinke, asymmetrisch)- Eingänge: L/Mono, R- Computer: USB B-Port (fungiert auch als MIDI-Schnittstelle), USB 1.1 wird unterstützt- Dämpferpedal: Korg DS-2H, bereits im Lieferumfang enthalten- Pedal 1: Fußtaster (z.B. Korg PS-1)- Pedal 2: Volumen-/Schwellpedal (z.B. KORG EXP-2) bzw.Fußtaster (z.B. Korg PS-1)Demo- 36 interne DemosongsStromversorgung- Internes Universal-Netzteil, AC100~240V, 50/60HzLeistungsaufnahme- 15 WattAbmessungen (B x T x H)- SV-1 73: 1143 x 347 x 157 mmGewicht- SV-1 73: 17,5 kg

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 11, 2018
Zum Angebot
Korg Sv1-73-bk + Stand Free
€ 1684.00
Angebot
€ 1599.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das neue SV-1 Stage Vintage Piano von KORG enthält die definitive Sammlung aller bisher unerreichten elektromechanischen, mit Transistorentechnik ausgestatteten, bandbasierten sowie analogen Synthesizer, Pianos und Keyboards in einem einzigen Instrument. Sogar die kultigen Klänge der frühen Digital-Keyboards haben ihren Platz im neuen SV-1 gefunden – und das alles unter einem oberschicken „Dach´´.Jeder einzelne Sound wurde mit KORGs exzellenter RX-Technologie („Real eXperience”) aufbereitet und ist daher die authentische Simulationen des entsprechenden Originals:Alle expressiven und dynamischen Feinheiten sind vollumfänglich erhalten geblieben. Obwohl das an sich schon eine Sensation ist, wollten die KORG-Ingenieure noch mehr. Die wichtigsten Funktionen im Überblick:- Definitive Sammlung aller kultverdächtigen „Vintage´´-Tasteninstrumente in einem einzigen Piano- 36 handverlesene Flügel- und „Retro´´-Klangfarben – kombinierbar mit „Vintage´´-Instrumentenverstärkern und Kult-Effekten - Amp Modeling Technologie inklusive Boxensimulation- Valve-Reactor-Schaltung mit echter Voll-Röhre- Rot-schwarzes Designgehäuse im Retro-Style- Simpelste Bedienstruktur dank coolen Hardware-Tastern und extrem aufgeräumtem Bedien-Panel- RH-3 Hammermechanik-Tastatur, mit 73- und 88-Tasten erhältlich - Symmetrische XLR-Ausgänge plus Stereo-Input- Im Lieferumfang: stufenloses DS-2H Dämpferpedal, ausgefeilte Editierungssoftware- Einfach und gut zu transportieren: 73er = 17,5 kgSpezifikation:Tastatur- SV-1 73: 73 Tasten, KORG RH3 („Real Weighted Hammer Action 3”) mit Hammermechanik, anschlagdynamischAnschlagdynamik- 8 verschiedene Kurven Stimmung- Transposition, Gesamtstimmung, StimmungskurvenKlangerzeugung- EDS („Enhanced Definition Synthesis”)Polyphonie- 80 Noten (max.), KORG Polyphonie-ManagerKlänge- 36 Klänge (6 Bänke x 6 Variationen)- Bank 1 – E. Piano 1: E-Piano 1 (vier Typen), FM-Piano (zwei Typen)- Bank 2 – E.Piano 2: E-Piano 2 (zwei Typen), Elektrisch-akustisches Klavier, KORG SG-1D, Digital-Piano (zwei Typen)- Bank 3 – Clav: Clav (vier Typen), Elektromechanisches Klavier, E-Piano- Bank 4 – Piano: G.Piano 1, G.Piano 2, Mono Grand, Upright, Piano/Strings, Piano/Pad- Bank 5 – Organ: Jazz, Rock, Full, Electronic (zwei Typen), Vox- Bank 6 – Other: Full Strings, Vintage String Ensemble (zwei Typen), Choir, Mellow Brass, Sharp BrassFavoriten- 8 FAVORITE-Taster für die schnelle KlanganwahlEffekte- 4x Insert- + 2x Master-Effekt- Klangregelung: Bass, Mid, Treble- Pre FX: Comp, Boost, U-Vibe, Vibrato, Tremolo, VoxWah- Verstärkermodelle: Amp1/2/3/4/5/Organ Amp + Boxenmodelle: Valve Reactor-Technologie – 12AX7 (ECC83) Röhre- Modulation FX: Chorus1, Chorus2, Phaser1, Phaser2, Flanger, Rotary- Reverb/Delay: Room, Plate, Hall, Spring, Tape Echo, Stereo Delay- Allgemeine Effekte: Stereo Mastering-Limiter, Stereo-LimiterBedienelemente für Effekte- Equalizer: On/Off – 3 Regler: Bass, Mid, Treble- Pre FX: 2 Taster: On/Off, AUTO/PEDAL-Taster für WahWah; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Amp Models: On/Off – 2 Regler: Type, Drive- Modulation FX: 2 Taster: On/Off, Rotary Slow/Fast; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Reverb/Delay: 2 Taster: On/Off, Tap Tempo; 2 Regler: Type, Depth- Andere Bedienelemente: 4 Taster- Frontseitige Taster: Transpose, Local Off, Touch, Function, Demo = Transpose + Local Off- Lautstärke: Master Volume-ReglerAnschlüsse- Audio-Ausgänge, Audio-Eingänge, Kopfhörer, MIDI, Computer, Damper- MIDI: In / Out- Kopfhörer: 1 Buchse (Vorderseite)- Audio-Ausgänge: L, R (2 x XLR, symmetrisch); L/Mono, R (2 x 1/4”-Klinke, asymmetrisch)- Eingänge: L/Mono, R- Computer: USB B-Port (fungiert auch als MIDI-Schnittstelle), USB 1.1 wird unterstützt- Dämpferpedal: Korg DS-2H, bereits im Lieferumfang enthalten- Pedal 1: Fußtaster (z.B. Korg PS-1)- Pedal 2: Volumen-/Schwellpedal (z.B. KORG EXP-2) bzw.Fußtaster (z.B. Korg PS-1)Demo- 36 interne DemosongsStromversorgung- Internes Universal-Netzteil, AC100~240V, 50/60HzLeistungsaufnahme- 15 WattAbmessungen (B x T x H)- SV-1 73: 1143 x 347 x 157 mmGewicht- SV-1 73: 17,5 kg

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 11, 2018
Zum Angebot
Korg Sv1-88-bk + Free Cover
€ 1894.00
Angebot
€ 1799.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das neue SV-1 Stage Vintage Piano von KORG enthält die definitive Sammlung aller bisher unerreichten elektromechanischen, mit Transistorentechnik ausgestatteten, bandbasierten sowie analogen Synthesizer, Pianos und Keyboards in einem einzigen Instrument. Sogar die kultigen Klänge der frühen Digital-Keyboards haben ihren Platz im neuen SV-1 gefunden – und das alles unter einem oberschicken „Dach´´.Jeder einzelne Sound wurde mit KORGs exzellenter RX-Technologie („Real eXperience”) aufbereitet und ist daher die authentische Simulationen des entsprechenden Originals:Alle expressiven und dynamischen Feinheiten sind vollumfänglich erhalten geblieben. Obwohl das an sich schon eine Sensation ist, wollten die KORG-Ingenieure noch mehr. Die wichtigsten Funktionen im Überblick:- Definitive Sammlung aller kultverdächtigen „Vintage´´-Tasteninstrumente in einem einzigen Piano- 36 handverlesene Flügel- und „Retro´´-Klangfarben – kombinierbar mit „Vintage´´-Instrumentenverstärkern und Kult-Effekten - Amp Modeling Technologie inklusive Boxensimulation- Valve-Reactor-Schaltung mit echter Voll-Röhre- Rot-schwarzes Designgehäuse im Retro-Style- Simpelste Bedienstruktur dank coolen Hardware-Tastern und extrem aufgeräumtem Bedien-Panel- RH-3 Hammermechanik-Tastatur, mit 73- und 88-Tasten erhältlich - Symmetrische XLR-Ausgänge plus Stereo-Input- Im Lieferumfang: stufenloses DS-2H Dämpferpedal, ausgefeilte Editierungssoftware- Einfach und gut zu transportieren: 73er = 17,5 kgSpezifikation:Tastatur- SV-1 88: 88 Tasten, KORG RH3 („Real Weighted Hammer Action 3”) mit Hammermechanik, anschlagdynamischAnschlagdynamik- 8 verschiedene Kurven Stimmung- Transposition, Gesamtstimmung, StimmungskurvenKlangerzeugung- EDS („Enhanced Definition Synthesis”)Polyphonie- 80 Noten (max.), KORG Polyphonie-ManagerKlänge- 36 Klänge (6 Bänke x 6 Variationen)- Bank 1 – E. Piano 1: E-Piano 1 (vier Typen), FM-Piano (zwei Typen)- Bank 2 – E.Piano 2: E-Piano 2 (zwei Typen), Elektrisch-akustisches Klavier, KORG SG-1D, Digital-Piano (zwei Typen)- Bank 3 – Clav: Clav (vier Typen), Elektromechanisches Klavier, E-Piano- Bank 4 – Piano: G.Piano 1, G.Piano 2, Mono Grand, Upright, Piano/Strings, Piano/Pad- Bank 5 – Organ: Jazz, Rock, Full, Electronic (zwei Typen), Vox- Bank 6 – Other: Full Strings, Vintage String Ensemble (zwei Typen), Choir, Mellow Brass, Sharp BrassFavoriten- 8 FAVORITE-Taster für die schnelle KlanganwahlEffekte- 4x Insert- + 2x Master-Effekt- Klangregelung: Bass, Mid, Treble- Pre FX: Comp, Boost, U-Vibe, Vibrato, Tremolo, VoxWah- Verstärkermodelle: Amp1/2/3/4/5/Organ Amp + Boxenmodelle: Valve Reactor-Technologie – 12AX7 (ECC83) Röhre- Modulation FX: Chorus1, Chorus2, Phaser1, Phaser2, Flanger, Rotary- Reverb/Delay: Room, Plate, Hall, Spring, Tape Echo, Stereo Delay- Allgemeine Effekte: Stereo Mastering-Limiter, Stereo-LimiterBedienelemente für Effekte- Equalizer: On/Off – 3 Regler: Bass, Mid, Treble- Pre FX: 2 Taster: On/Off, AUTO/PEDAL-Taster für WahWah; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Amp Models: On/Off – 2 Regler: Type, Drive- Modulation FX: 2 Taster: On/Off, Rotary Slow/Fast; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Reverb/Delay: 2 Taster: On/Off, Tap Tempo; 2 Regler: Type, Depth- Andere Bedienelemente: 4 Taster- Frontseitige Taster: Transpose, Local Off, Touch, Function, Demo = Transpose + Local Off- Lautstärke: Master Volume-ReglerAnschlüsse- Audio-Ausgänge, Audio-Eingänge, Kopfhörer, MIDI, Computer, Damper- MIDI: In / Out- Kopfhörer: 1 Buchse (Vorderseite)- Audio-Ausgänge: L, R (2 x XLR, symmetrisch); L/Mono, R (2 x 1/4”-Klinke, asymmetrisch)- Eingänge: L/Mono, R- Computer: USB B-Port (fungiert auch als MIDI-Schnittstelle), USB 1.1 wird unterstützt- Dämpferpedal: Korg DS-2H, bereits im Lieferumfang enthalten- Pedal 1: Fußtaster (z.B. Korg PS-1)- Pedal 2: Volumen-/Schwellpedal (z.B. KORG EXP-2) bzw.Fußtaster (z.B. Korg PS-1)Demo- 36 interne DemosongsStromversorgung- Internes Universal-Netzteil, AC100~240V, 50/60HzLeistungsaufnahme- 15 WattAbmessungen (B x T x H)- SV-1 73: 1143 x 347 x 157 mmGewicht- SV-1 73: 17,5 kg

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 11, 2018
Zum Angebot
Solid State Logic Module 611e-series Eq - Equal...
€ 987.23
Angebot
€ 849.00 *
ggf. zzgl. Versand

Das neue E-Series EQ 500-Modul der E Serie reproduziert die legendäre Sound-Signatur einer Must-have-Konsole aus den frühen 80er Jahren, die Solid State Logic SL 4000 E, die in vielen Aufnahmen von den frühen 80er Jahren bis heute verwendet wurde. Der E-Series EQ verfügt über zwei Equalizer in Einheiten, die zwischen 1981 und 1989 hergestellt wurden und jeweils über einzigartige Klangcharakteristika und Ansprechcharakteristiken verfügen. Historisch wurden die Equalizer, die die Konsolen ausstatten, durch die Farbe der LF-Potentiometer (braun oder schwarz) erkannt, wobei der EQ unter den Namen "Brown" und "Black" bekannt ist. Mit dem E Series-Modul der E-Serie können Sie zwischen diesen beiden Equalizern wechseln, die Generationen von Profis verführt haben. Hauptmerkmale: - Schaltungen der legendären Serie SSL 4000 E - Equalizer "Black-242" und "Brown-02" - Vielseitiger 4-Band-Equalizer - Glockenkurvenoption für HF und LF - LMF und HMF mit Q-Faktor, voll parametrisch - Basierend auf 611E-Channel-Strip Der "Brown" -Equalizer, der auf der E-Signature-SSL-Konsole (die nicht mehr hergestellt wird) vorhanden ist, ist jetzt nur auf dem E-Series EQ zu finden. Eine kurze Geschichte von SSL Equalizern Vor 1987 verwendete SSL die Farbe der LF-Fader, um anzuzeigen, welcher Equalizer-Typ auf der Konsole installiert war. Alle Konsolen wurden nach Maß gefertigt und konnten daher verschiedene Kombinationen von Entzerrungsmodulen integrieren. Die folgenden Farbcodes gelten: E-Serie BROWN: Der ursprüngliche SSL-Equalizer, der im Sommer 1985 auf allen bisherigen Konsolen eingesetzt wurde. Entgegen Gerüchten gab es nur eine Version dieser EQs. Die elektronische Karte wurde "02" genannt. E-Serie ORANGE: Der berüchtigte Equalizer EQP. Es war eine Variante des Brown EQ, die Steuerelemente zur Simulation der Kurven eines Ventilentzerrers bietet. Es war sehr wenig verkauft. Diese Karte wurde "132" genannt. E-Series BLACK: Dies ist die neueste Version des E-Serien EQs. Es war die Frucht der frühen achtziger Jahre der Diskussionen zwischen vielen renommierten Ingenieuren und war ein echter Erfolg. Die elektronische Karte wurde "242" genannt. G-Serie: Mit der Einführung der G-Serie Konsole im Jahr 1987 wurden Farbcodes fallen gelassen und die heute verwendeten Knöpfe wurden übernommen. Der ursprüngliche G Series EQ, der erstmals 1987 auf den Markt kam, führte eine Q-Faktor-Proportionalverstärkung ein und ermöglichte ein Überschwingen während der Verstärkung der Frequenzen und ein Unterschwingen während ihrer Dämpfung. Die aktuelle Generation der SuperAnalogue-Konsolen-Equalizer (zu finden auf den Duality- und AWS 900 + SE-Konsolen und dem X-Rack EQ-Modul) ermöglicht es Ihnen, zwischen EQs der E-Serie und EQs der G-Serie umzuschalten.

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 11, 2018
Zum Angebot
Yamaha Thr 100hd H Dual
€ 956.40
Angebot
€ 748.00 *
ggf. zzgl. Versand

Design ... und ultraleicht Der Lichtverstärker, der wie ein schweres Gewicht klingt! Mit seinem Gewicht (weniger als 5 kg), seinem Vintage-Design und seinem ultra-robusten Gehäuse ist der THR100HD der Begleiter all Ihrer Szenen. Dieser Verstärker unterscheidet sich von dem, was Sie kennen! Es ist viel mehr als ein großer SOUND, dank seiner Dynamik, die jedem Akkord jede Note und Energie verleiht. Mit der THR Head-Serie haben die Yamaha-Ingenieure alle Interaktionen zwischen Komponenten, Lautsprechern und Endstufen perfekt aufeinander abgestimmt. Sie werden den Unterschied auch bei geringer Lautstärke spüren! Der THR100 HD bringt die Erstellung und Personalisierung von Klängen auf ein sehr hohes Niveau - eine Flexibilität für die Zuhause oder auf der Bühne, von der wir bis dahin nur träumen konnten. Preamps, die antworten wie echte Röhrenverstärker, unglaubliche Reverbs, VCM Booster Modellierung und Impulsantworten aus herunterladbaren HP-Simulationen Mit einer komplett analogen Schnittstelle, machen Sie es zu einem außergewöhnlichen Verstärker. Der THR100H D auf einen Blick: • Leistung 100W Klasse D oder Dual-Mode-Verstärker 50W + 50W • VCM-Modellierungstechnologie • Wahl des Lampenmodells und der Leistungsklasse • SPX-Qualitätsreverbs • Wählbarer Booster • Gehäusesimulationen durch Impulsantworten • Fußschalter enthalten • Modellierung von 5 Legendenröhren • Send / Return-Effektschleife • EQ (Bass, Mitte, Höhen, Präsenz) • DI-Ausgang am XLR • HP-Ausgabe • Kopfhörerausgang • USB zum Host • Abmessungen l445 x p248 x h125 mm • Gewicht 4,2 kg 5 Arten von Verstärkern • MODERN: Inspiriert von amerikanischen Vorverstärkern, um einen satten Sound zu liefern • LEAD: Vorverstärker mit einem moderaten Verstärkungspegel mit für britische Amps typischen Medien • CRUNCH: Klarer, heller Ton mit einer leichten Sättigungseigenschaft eines britischen Combo-Verstärkers • CLEAN: Klarer Ton und umfangreiche Funktionen eines amerikanischen Combo-Verstärkers • SOLID ': Klarer Ton eines Transistorverstärkers 5 Arten von Lampen • 6V6: Verzerrung auch bei geringer Lautstärke • EL84: Die in den "British Combo" -Typ-Amps verwendeten Lampen liefern einen weichen Klang • KT88: Ideal für Felsen! • 6L6GC: Sehr häufig in "amerikanischen" Verstärkern, sehr präsent in Medien • EL34: Sehr präsent im hohen Medium. Wichtig: Dieser Verstärker enthält keine Lampe. Stattdessen verwendet es Yamahas VCM-Technologie, um die Eigenschaften jeder dieser Lampentypen originalgetreu wiederzugeben. Spezifikationen • Überraschend kompakter und leichter Vorverstärker mit professionellem Klang und Klang, Lautstärke, Schalldruckpegel und Dynamik, wie er normalerweise bei Röhrenverstärkern zu finden ist. • Die exklusive VCM-Technologie von Yamaha bietet eine virtuelle Modellierung von Verstärkungsebenen und Leistungsröhren, die eine breitere Palette von Klangkombinationen bietet, um detailliertere und einzigartige Klangfarben zu erzeugen. • Ausgestattet mit dem gleichen hochwertigen Reverb wie die High-End-Mischpulte von Yamaha. • Der neu entwickelte Class-D-Leistungsverstärker reproduziert getreu die Betriebseigenschaften Besonderheiten eines Röhrenverstärkers und ermöglicht Ihnen, einen Schalldruckpegel und einen dynamischen Röhrenverstärker zu erleben. • Der THR100HD besteht aus einem Doppelverstärker, mit dem Sie mit zwei Verstärkern einen einzigen Vorverstärker erzeugen können. Diese Funktion ist auch nützlich, um eine separate Verstärkung bereitzustellen zwei elektrische Gitarren, so dass zwei Personen gleichzeitig spielen können. • Ein Lautsprechersimulator am LINE OUT- und PHONES LINE-Ausgang reproduziert die Dynamik, dh den Over-the-Air-Ton eines Lautsprechers, der in einem Studio mit einem Mikrofon aufgenommen wurde. So können Sie einen Ton in Studioqualität für das Line-Signal genießen direkt. • IR-Daten von Drittanbietern * für Lautsprecher- und Mikrofontypen können ebenfalls verwendet werden und bieten eine noch größere Auswahl an Lautsprecher / Mikrofon-Kombinationen für die Tonerzeugung. * Was ist VCM-Technologie? Die von Yamaha entwickelte Original-Physical-Modeling-Technologie VCM reproduziert die Eigenschaften einer analogen Schaltung auf einem sehr präzisen Niveau, um sie zu reproduzieren genau modellierte Ausrüstung. * IR-Daten beziehen...

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: Nov 17, 2018
Zum Angebot