Angebote zu "Rivale" (7 Treffer)

unplanbar / Weltbaumeister und Ingenieur: Der A...
€ 34.80 *
ggf. zzgl. Versand

unplanbar / Weltbaumeister und Ingenieur: Der Architekt als Rivale des Schöpfers:1., Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Dg 120-The Golden Age Of Shellac
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die legendäre Schellack-Ära zwischen 1897 und den 1940er Jahren ist eine faszinierende Epoche voller Pioniere, Künstler, mutiger Produzenten, genialer Techniker und Ingenieure: wahrlich ein goldenes Zeitalter beispielloser musikalischer Innovationen. Dieses Album präsentiert eine Auswahl der kulturell bedeutendsten Aufnahmen aus der wiederentdeckten Schellack-Sammlung: zu hören ist Pietro Mascagni als Dirigent seiner eigenen Werke sowie der als größter Rivale Carusos bekannte Bariton Titta Ruffo mit Rossinis Arie ´´Largo al factotum´´. Der legendäre Geiger Váa Príhoda interpretiert Dvorák und Elgar, der Mozart-Tenor Julius Patzak singt die Arie ´´Folget der Heißgeliebten´´ aus Don Giovanni und darüber hinaus spielen internationale Stars wie Louis Armstrong und Lale Andersen berühmte Jazz-Standards. Alle Tracks stammen von sogenannten Vater- und Mutter-Tonträgern, die aufwändig restauriert, mit modernster Technik digitalisiert und sorgfältig nachbearbeitet wurden. Präsentiert wird das 1-CD-Digipack in einer hochwertigen Gold-Folien-Veredelung sowie einem 20-seitigen Booklet mit den wichtigsten Informationen zu den einzelnen Tracks.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Exploding Sun - Wenn die Sonne explodiert
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Ein revolutionäres Passagier-Raumschiff soll Reisen zum Mond und wieder zurück möglich machen. Doch während des Jungfernfluges kommt es zu einer Reihe unvorhergesehener technischer Probleme, welche heftige Sonnenstürme auslösen, die den Planeten Erde in ein unvorstellbares Chaos stürzen. Die letzte Hoffnung der Menschheit liegt in den Händen der beiden Rivalen Dr. Craig Bakus, dem Konstrukteur des Raumschiffes, und Don Wincroft, einem Astronauten. Um die Erde vor ihrem drohenden Untergang zu retten, müssen sie ihre Differenzen überwinden und sich gemeinsam der Gefahr entgegenstellen.

Anbieter: Maxdome
Stand: Nov 6, 2018
Zum Angebot
Motorsport Manager
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand

Motorsport Manager Jetzt Motorsport Manager kaufen! Bei uns bekommen Sie den Key für die Aktivierung des Spiels von innerhalb der oben angegebenen Lieferzeit direkt per Email zugesendet. Hast du das Zeug dazu, zum Manager eines Teams der Spitzenklasse zu werden? Ein detailreiches Management-Spiel für Motorsport-Fans. Mit dem Key können Sie sich Motorsport Manager über Steam kostenlos herunterladen und installieren. Steam finden Sie hier. Schnell, einfach - sicher. Video Screenshots Produktbeschreibung Hast du das Zeug dazu, zum Manager eines Motorsportteams der Spitzenklasse zu werden? Motorsport Manager ist ein detailreiches Management-Spiel für Fans des Motorsport - das Beste seiner Art. Du stellst die Fahrer ein, entwirfst die Autos und vertiefst dich in der aufregenden Welt des Motorsports. Jedes noch so kleine Detail muss bedacht werden, um dir den Weg zum Meisterschaftstitel zu ebnen. Vor dem Rennen ausgefeilte Pläne werden mit sekundenschnellen Entscheidungen an der Rennstrecke kombiniert; jeder Aspekt von Entwicklung und Gestaltung des Rennwagens zur Strategie am Renntag wird beeinflussen, ob deine Reise zu Sieg oder Niederlage führt. Greife ein, gewinne und werde Manager deines eigenen Motorsportteams! Features Das ultimative Management-Spiel für MotorsportfansGenieße die Spannung am Renntag. Reagiere in Echtzeit und fälle in Sekundenbruchteilen Entscheidungen, um dich vor deine Rivalen zu setzenNutze fortgeschrittene Technik, um jeden Leistungsaspekt deines Fahrzeugs deiner Fahrweise anzupassenStelle ein Top-Rennteam aus Fahrern, Managern, Mechanikern und Ingenieuren zusammenErlebe eine lebendige, atmende Welt des Motorsports, in deren Mittelpunkt du stehst Systemvoraussetzungen Minimum Betriebssystem: Windows 7 / 8 / 10, 64-bit Prozessor: Intel Core 2 Duo P8700 2,5 GHz Arbeitsspeicher: 4 GB RAM Grafikkarte: Intel HD 4000 / Nvidia GeForce GT 335M / AMD Radeon HD 4670, 512 MB VRAM DirectX: 11 Festplatte: 16 GB freier Speicherplatz Empfohlen Prozessor: Intel Core i5-3470 3,2 GHz / AMD FX-6300 3,5 GHz Arbeitsspeicher: 8 GB RAM Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 660 / AMD Radeon HD 7870, 2 GB VRAM

Anbieter: MMOGA
Stand: Sep 28, 2018
Zum Angebot
Cube Cross Race SL blue´n´green 56cm 2018
€ 1469.00 *
ggf. zzgl. Versand

Cube Cross Race SL blue´n´green 2018Unsere High-End-Cyclocrossmaschine Cross Race SL ist ein Wolf im Schafspelz. Hinter dem subtilen Understatement verbirgt sich ein kompromisslos schnelles, leistungsorientiertes Bike, in dem unsere ganze Erfahrung im Aluminiumrahmenbau steckt. Dank der speziell für Cyclocross entwickelten Carbongabel, der kraftvollen hydraulischen Scheibenbremsen und der superzuverlässigen SRAM Rival 1x11 Schaltung bleiben keine Wünsche offen. Dem bleibt nur eins hinzuzufügen: Schade, dass nicht das ganze Jahr Cyclocross-Saison ist!Der RahmenDer 2018er Rahmen des Cross Race SL aus doppelt konifizierten 6061er Superlite Advanced Aluminiumrohren ist kompromisslos auf Performance ausgelegt. Durch unser fortschrittliches mechanisches Umformverfahren konnten unsere Ingenieure die Rohre so gestalten, dass sie die ideale Mischung aus Steifigkeit und Komfort bieten. Dank des ergonomisch geformten Oberrohrs lässt sich das Bike außerdem komfortabler tragen. Für maximale Lenkpräzision auch unter den härtesten Bedingungen sorgen die 12-mm-Steckachsen. Komfort gewährleisten die schlanken Sitzstreben und die Carbongabel, die Vibrationen absorbiert. Damit die Schaltung sauber und präzise bleibt, sind die Züge natürlich innen verlegt - und das ist nur eins der vielen Details, die bestmögliche Performance garantieren, ob auf der Straße oder im Gelände.

Anbieter: Liquid-Life.de
Stand: Sep 4, 2018
Zum Angebot
Der Allesverkäufer (eBook, ePUB)
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

VORWORT Alexa, wer ist der reichste Mensch der Welt? Im Herbst 2017 bekam man von Amazons sprachaktivierter digitaler Assistentin eine neue Antwort auf diese Frage: Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon.com und eine der weltweit bekanntesten Persönlichkeiten der Geschäftswelt. Im Aufwind der Aktienpreise seines gerade mal 23 Jahre alten Unternehmens war Bezos´ persönliches Vermögen auf mehr als 100 Milliarden Dollar angewachsen, ein Erfolg, der nahezu alle Welt überraschte, sieht man mal von seinen glühendsten Anhängern ab. Das Unternehmen hatte Milliarden in einen neuen Schwung teilautomatisierter Versandzentren investiert, die in den meisten städtischen Gegenden eine Lieferung am nächsten oder übernächsten Tag ermöglichten. Im Sommer 2017 hatte man für 13,7 Milliarden Dollar die Biokette Whole Foods Market aufgekauft und damit einen weiteren Schritt hin zum Verkauf verderblicher Waren getan, was bei den konventionellen Supermärkten eine Welle von Angst auslöste. Außerdem dominierte man nach wie vor die Rivalen Google und Microsoft beim Wettlauf um die lukrativen Cloud-Computing-Dienste für Unternehmen, Universitäten und Behörden. Amazons bemerkenswerteste Leistung freilich dürfte die Erfindung von Alexa selbst gewesen sein. Seit 2011 hatte das Unternehmen in aller Stille Start-ups aus dem Bereich der Spracherkennung aufgekauft sowie AI-Ingenieure und auf dem Gebiet der natürlichen Sprache forschende Wissenschaftler eingestellt. Hinter der fieberhaften Aktivität stand Bezos´ Traum von einem Computer, mit dem man so sprechen konnte, wie die Crew der Enterprise in seiner Lieblingsserie Star Trek mit ihrem Raumschiff sprach. Ihre Arbeit resultierte 2014 in der Einführung des Smart-Speakers Echo, der eine neue Ära im Bereich des sprachaktivierten Computings einläutete. Hier manifestierte sich auf perfekte Weise Bezos´ Philosophie, aktuelle Quartalszahlen oder die Ergebnisse des nächsten Geschäftsjahres außen vor zu lassen und stattdessen auf lange Sicht zu denken. Alexa, Amazon Web Services und der Erwerb von Whole Foods sind Initiativen, die im dritten Jahrzehnt von Amazons Bestehen über die Zukunft des Unternehmens entscheiden werden. Das vorliegende Buch erzählt die Geschichte der ersten 21 Jahre; es versucht sich an der Chronik eines Kampfs auf Biegen und Brechen, schildert, wie eine simple Idee realisiert und dann eine skeptische Welt davon überzeugt wird, dass sich ein zu Verlusten neigender Online-Einzelhändler zu einem erstklassigen Tech-Unternehmen entwickeln kann. Es beschreibt darüber hinaus, wie aus einem Startup mit einigen Dutzend Leuten aus einer heruntergekommenen Gegend Seattles ein Ungetüm mit mehr als einer halben Million Angestellten in über dreißig Ländern und einer Unternehmenskultur wurde, die allenthalben als unerbittlich und skrupellos gilt. Unerbittlich und skrupellos. Diese Adjektive werden Ihnen auf den folgenden Seiten immer wieder begegnen. Sie stehen für extreme Werte, wie sie freilich den meisten erfolgreichen Unternehmen vertraut sind. Jeff Bezos´ erstaunliches Talent besteht darin, stets die richtige Mischung dieser tödlichen Kombination einzusetzen: Sie ist womöglich der größte Aktivposten des Unternehmens. Brad Stone Mai 2018 PROLOG: DER LADEN FÜR ALLES Anfang der 1970er Jahre entwickelte eine rührige Werbemanagerin namens Julie Ray eine gewisse Faszination für ein unkonventionelles staatliches Förderprogramm für hochbegabte Grundschüler im texanischen Houston. Ihr Sohn gehörte zu den ersten Schülern des später als ´´Vanguard Program´´ bekannt gewordenen Konzepts zur Förderung von Kreativität, Unabhängigkeit und offenem, unkonventionellem Denken. Ray war sowohl vom Lehrplan als auch von der Gemeinschaft leidenschaftlicher Lehrer und Eltern derart angetan, dass sie sich auf die Suche nach ähnlichen Schulen machte und ein Buch über die damals aufkommende Hochbegabtenförderung in Texas plante. Einige Jahre später, ihr Sohn war bereits an der Highschool, besuchte Ray das Programm ein weiteres Mal im Rahmen der Arbeit an ihrem Buch. Es war in einem Flügel der Grundschule des wohlhabenden Houstoner Bezirks River Oaks untergebracht, deren Direktor ihr einen seiner Schüler, einen wortgewandten Sechstklässler mit sandfarbenem Haar, als Begleiter zuwies. Die Eltern des Jungen baten sich lediglich aus, dass sie im Buch seinen richtigen Namen verschwieg. Also nannte Ray ihn Tim. Tim, so schrieb Julie Ray später in ihrem Buch Turning On Bright Young Minds: A Parent Looks at Gifted Education in

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Der Allesverkäufer (eBook, PDF)
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

VORWORT Alexa, wer ist der reichste Mensch der Welt? Im Herbst 2017 bekam man von Amazons sprachaktivierter digitaler Assistentin eine neue Antwort auf diese Frage: Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon.com und eine der weltweit bekanntesten Persönlichkeiten der Geschäftswelt. Im Aufwind der Aktienpreise seines gerade mal 23 Jahre alten Unternehmens war Bezos´ persönliches Vermögen auf mehr als 100 Milliarden Dollar angewachsen, ein Erfolg, der nahezu alle Welt überraschte, sieht man mal von seinen glühendsten Anhängern ab. Das Unternehmen hatte Milliarden in einen neuen Schwung teilautomatisierter Versandzentren investiert, die in den meisten städtischen Gegenden eine Lieferung am nächsten oder übernächsten Tag ermöglichten. Im Sommer 2017 hatte man für 13,7 Milliarden Dollar die Biokette Whole Foods Market aufgekauft und damit einen weiteren Schritt hin zum Verkauf verderblicher Waren getan, was bei den konventionellen Supermärkten eine Welle von Angst auslöste. Außerdem dominierte man nach wie vor die Rivalen Google und Microsoft beim Wettlauf um die lukrativen Cloud-Computing-Dienste für Unternehmen, Universitäten und Behörden. Amazons bemerkenswerteste Leistung freilich dürfte die Erfindung von Alexa selbst gewesen sein. Seit 2011 hatte das Unternehmen in aller Stille Start-ups aus dem Bereich der Spracherkennung aufgekauft sowie AI-Ingenieure und auf dem Gebiet der natürlichen Sprache forschende Wissenschaftler eingestellt. Hinter der fieberhaften Aktivität stand Bezos´ Traum von einem Computer, mit dem man so sprechen konnte, wie die Crew der Enterprise in seiner Lieblingsserie Star Trek mit ihrem Raumschiff sprach. Ihre Arbeit resultierte 2014 in der Einführung des Smart-Speakers Echo, der eine neue Ära im Bereich des sprachaktivierten Computings einläutete. Hier manifestierte sich auf perfekte Weise Bezos´ Philosophie, aktuelle Quartalszahlen oder die Ergebnisse des nächsten Geschäftsjahres außen vor zu lassen und stattdessen auf lange Sicht zu denken. Alexa, Amazon Web Services und der Erwerb von Whole Foods sind Initiativen, die im dritten Jahrzehnt von Amazons Bestehen über die Zukunft des Unternehmens entscheiden werden. Das vorliegende Buch erzählt die Geschichte der ersten 21 Jahre; es versucht sich an der Chronik eines Kampfs auf Biegen und Brechen, schildert, wie eine simple Idee realisiert und dann eine skeptische Welt davon überzeugt wird, dass sich ein zu Verlusten neigender Online-Einzelhändler zu einem erstklassigen Tech-Unternehmen entwickeln kann. Es beschreibt darüber hinaus, wie aus einem Startup mit einigen Dutzend Leuten aus einer heruntergekommenen Gegend Seattles ein Ungetüm mit mehr als einer halben Million Angestellten in über dreißig Ländern und einer Unternehmenskultur wurde, die allenthalben als unerbittlich und skrupellos gilt. Unerbittlich und skrupellos. Diese Adjektive werden Ihnen auf den folgenden Seiten immer wieder begegnen. Sie stehen für extreme Werte, wie sie freilich den meisten erfolgreichen Unternehmen vertraut sind. Jeff Bezos´ erstaunliches Talent besteht darin, stets die richtige Mischung dieser tödlichen Kombination einzusetzen: Sie ist womöglich der größte Aktivposten des Unternehmens. Brad Stone Mai 2018 PROLOG: DER LADEN FÜR ALLES Anfang der 1970er Jahre entwickelte eine rührige Werbemanagerin namens Julie Ray eine gewisse Faszination für ein unkonventionelles staatliches Förderprogramm für hochbegabte Grundschüler im texanischen Houston. Ihr Sohn gehörte zu den ersten Schülern des später als ´´Vanguard Program´´ bekannt gewordenen Konzepts zur Förderung von Kreativität, Unabhängigkeit und offenem, unkonventionellem Denken. Ray war sowohl vom Lehrplan als auch von der Gemeinschaft leidenschaftlicher Lehrer und Eltern derart angetan, dass sie sich auf die Suche nach ähnlichen Schulen machte und ein Buch über die damals aufkommende Hochbegabtenförderung in Texas plante. Einige Jahre später, ihr Sohn war bereits an der Highschool, besuchte Ray das Programm ein weiteres Mal im Rahmen der Arbeit an ihrem Buch. Es war in einem Flügel der Grundschule des wohlhabenden Houstoner Bezirks River Oaks untergebracht, deren Direktor ihr einen seiner Schüler, einen wortgewandten Sechstklässler mit sandfarbenem Haar, als Begleiter zuwies. Die Eltern des Jungen baten sich lediglich aus, dass sie im Buch seinen richtigen Namen verschwieg. Also nannte Ray ihn Tim. Tim, so schrieb Julie Ray später in ihrem Buch Turning On Bright Young Minds: A Parent Looks at Gifted Education in

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot