Angebote zu "Practice" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Best Practice und Trends in der Instandhaltung ...
€ 60.33 *
ggf. zzgl. Versand

Best Practice und Trends in der Instandhaltung:Bewährte und neue Konzepte für Organisation, Strategie und Information Praxiswissen für Ingenieure - Instandhaltung. 1., Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Benchmarking als Buch von
€ 50.11 *
ggf. zzgl. Versand

Benchmarking:Auf dem Weg zu Best Practice in Produktion und Instandhaltung Praxiswissen für Ingenieure - Instandhaltung. 1., Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
BIM - Das digitale Miteinander
€ 52.00 *
ggf. zzgl. Versand

BIM verändert nicht nur Arbeitsmethoden, sondern auch das berufliche Miteinander. Ein entscheidender Faktor ist dabei die Kommunikation, da die verschiedenen Disziplinen stärker mit- statt nacheinander agieren. Dieses Buch versteht sich als Management-Handbuch, in dem die Autoren sehr anschaulich zeigen, wie BIM in Unternehmen und Projekten implementiert werden kann. Sie benennen Ansatzpunkte und gemeinsame Begrifflichkeiten, die das bisherige Miteinander von Planern, Bauherren, Ingenieuren und Fachplanern verändern. Best Practice Beispiele verdeutlichen, wie zielführendes Arbeiten mit BIM möglich wird. Zusätzliche Informationen zu Skizzen, Abbildungen oder Textmarkern erhält der Leser über die ´´BIM Twin App´´ (kostenlos erhältlich in den App-Stores).

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Produkthaftung
€ 39.95 *
ggf. zzgl. Versand

Product liability is no longer a subject of exclusive interest to corporate lawyers. Business executives and engineers find themselves increasingly confronted with questions in daily practice related to liability for defective products. This volume provides an expert introduction to this area of law. Die Produkthaftung ist nicht nur ein Thema für Unternehmensjuristen. In ihrem Arbeitsalltag sind auch in zunehmendem Maße Betriebswirte und Ingenieure mit Fragen rund um die Haftung für Produktfehler konfrontiert. In diese Welt führt das vorliegende Buch fachkundig ein. Es beleuchtet die theoretische Grundlegung aus dem nationalen, europäischen und internationalen Blickwinkel und illustriert die unterschiedlichen Facetten der Produkthaftung anhand von weit über 100 Praxisbeispielen. Darüber hinaus geht es auf die straf- und arbeitsrechtlichen Aspekte ein, die in diesem Kontext keinesfalls vernachlässigt werden dürfen. Auch Entwicklungen im Bereich des Internationalen Privatrechts und des Produktsicherheitsrechts, verschiedener Produkthaftungsregime in anderen Teilen der Welt sowie die Produkthaftungscompliance kommen nicht zu kurz. Zahlreiche Übungsfälle und Kurzzusammenfassungen zu jedem Kapitel runden das Buch ab. Dem Leser wird genau das Wissen an die Hand gegeben, das ihn in die Lage versetzt, eigenständig Lösungen für Produkthaftungsprobleme zu entwickeln. Der Praktiker erhält außerdem handhabbare Vorgaben für die Produktherstellung und Vermarktung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und ...
€ 34.99 *
ggf. zzgl. Versand

h2>Kommentare, Formatierung, StrukturierungFehler-Handling und Unit-TestsZahlreiche Fallstudien, Best Practices, Heuristiken und Code Smells Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen CodeAus dem Inhalt:Lernen Sie, guten Code von schlechtem zu unterscheidenSauberen Code schreiben und schlechten Code in guten umwandelnAussagekräftige Namen sowie gute Funktionen, Objekte und Klassen erstellenCode so formatieren, strukturieren und kommentieren, dass er bestmöglich lesbar istEin vollständiges Fehler-Handling implementieren, ohne die Logik des Codes zu verschleiernUnit-Tests schreiben und Ihren Code testgesteuert entwickeln Selbst schlechter Code kann funktionieren. Aber wenn der Code nicht sauber ist, kann er ein Entwicklungsunternehmen in die Knie zwingen. Jedes Jahr gehen unzählige Stunden und beträchtliche Ressourcen verloren, weil Code schlecht geschrieben ist. Aber das muss nicht sein. Mit Clean Code präsentiert Ihnen der bekannte Software-Experte Robert C. Martin ein revolutionäres Paradigma, mit dem er Ihnen aufzeigt, wie Sie guten Code schreiben und schlechten Code überarbeiten. Zusammen mit seinen Kollegen von Object Mentor destilliert er die besten Praktiken der agilen Entwicklung von sauberem Code zu einem einzigartigen Buch. So können Sie sich die Erfahrungswerte der Meister der Software-Entwicklung aneignen, die aus Ihnen einen besseren Programmierer machen werden - anhand konkreter Fallstudien, die im Buch detailliert durchgearbeitet werden. Sie werden in diesem Buch sehr viel Code lesen. Und Sie werden aufgefordert, darüber nachzudenken, was an diesem Code richtig und falsch ist. Noch wichtiger: Sie werden herausgefordert, Ihre professionellen Werte und Ihre Einstellung zu Ihrem Beruf zu überprüfen. Clean Code besteht aus drei Teilen:Der erste Teil beschreibt die Prinzipien, Patterns und Techniken, die zum Schreiben von sauberem Code benötigt werden. Der zweite Teil besteht aus mehreren, zunehmend komplexeren Fallstudien. An jeder Fallstudie wird aufgezeigt, wie Code gesäubert wird - wie eine mit Problemen behaftete Code-Basis in eine solide und effiziente Form umgewandelt wird. Der dritte Teil enthält den Ertrag und den Lohn der praktischen Arbeit: ein umfangreiches Kapitel mit Best Practices, Heuristiken und Code Smells, die bei der Erstellung der Fallstudien zusammengetragen wurden. Das Ergebnis ist eine Wissensbasis, die beschreibt, wie wir denken, wenn wir Code schreiben, lesen und säubern. Dieses Buch ist ein Muss für alle Entwickler, Software-Ingenieure, Projektmanager, Team-Leiter oder Systemanalytiker, die daran interessiert sind, besseren Code zu produzieren. Über den Autor:Robert C. »Uncle Bob« Martin entwickelt seit 1970 professionell Software. Seit 1990 arbeitet er international als Software-Berater. Er ist Gründer und Vorsitzender von Object Mentor, Inc., einem Team erfahrener Berater, die Kunden auf der ganzen Welt bei der Programmierung in und mit C++, Java, C#, Ruby, OO, Design Patterns, UML sowie Agilen Methoden und eXtreme Programming helfen. Robert C. ´Uncle Bob´ Martin entwickelt seit 1970 professionell Software. Seit 1990 arbeitet er international als Software-Berater. Er ist Gründer und Vorsitzender von Object Mentor, Inc., einem Team erfahrener Berater, die Kunden auf der ganzen Welt bei der Programmierung in und mit C++, Java, C#, Ruby, OO, Design Patterns, UML sowie Agilen Methoden und eXtreme Programming helfen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und ...
€ 34.99 *
ggf. zzgl. Versand

h2>Kommentare, Formatierung, StrukturierungFehler-Handling und Unit-TestsZahlreiche Fallstudien, Best Practices, Heuristiken und Code Smells Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen CodeAus dem Inhalt:Lernen Sie, guten Code von schlechtem zu unterscheidenSauberen Code schreiben und schlechten Code in guten umwandelnAussagekräftige Namen sowie gute Funktionen, Objekte und Klassen erstellenCode so formatieren, strukturieren und kommentieren, dass er bestmöglich lesbar istEin vollständiges Fehler-Handling implementieren, ohne die Logik des Codes zu verschleiernUnit-Tests schreiben und Ihren Code testgesteuert entwickeln Selbst schlechter Code kann funktionieren. Aber wenn der Code nicht sauber ist, kann er ein Entwicklungsunternehmen in die Knie zwingen. Jedes Jahr gehen unzählige Stunden und beträchtliche Ressourcen verloren, weil Code schlecht geschrieben ist. Aber das muss nicht sein. Mit Clean Code präsentiert Ihnen der bekannte Software-Experte Robert C. Martin ein revolutionäres Paradigma, mit dem er Ihnen aufzeigt, wie Sie guten Code schreiben und schlechten Code überarbeiten. Zusammen mit seinen Kollegen von Object Mentor destilliert er die besten Praktiken der agilen Entwicklung von sauberem Code zu einem einzigartigen Buch. So können Sie sich die Erfahrungswerte der Meister der Software-Entwicklung aneignen, die aus Ihnen einen besseren Programmierer machen werden - anhand konkreter Fallstudien, die im Buch detailliert durchgearbeitet werden. Sie werden in diesem Buch sehr viel Code lesen. Und Sie werden aufgefordert, darüber nachzudenken, was an diesem Code richtig und falsch ist. Noch wichtiger: Sie werden herausgefordert, Ihre professionellen Werte und Ihre Einstellung zu Ihrem Beruf zu überprüfen. Clean Code besteht aus drei Teilen:Der erste Teil beschreibt die Prinzipien, Patterns und Techniken, die zum Schreiben von sauberem Code benötigt werden. Der zweite Teil besteht aus mehreren, zunehmend komplexeren Fallstudien. An jeder Fallstudie wird aufgezeigt, wie Code gesäubert wird - wie eine mit Problemen behaftete Code-Basis in eine solide und effiziente Form umgewandelt wird. Der dritte Teil enthält den Ertrag und den Lohn der praktischen Arbeit: ein umfangreiches Kapitel mit Best Practices, Heuristiken und Code Smells, die bei der Erstellung der Fallstudien zusammengetragen wurden. Das Ergebnis ist eine Wissensbasis, die beschreibt, wie wir denken, wenn wir Code schreiben, lesen und säubern. Dieses Buch ist ein Muss für alle Entwickler, Software-Ingenieure, Projektmanager, Team-Leiter oder Systemanalytiker, die daran interessiert sind, besseren Code zu produzieren. Über den Autor:Robert C. »Uncle Bob« Martin entwickelt seit 1970 professionell Software. Seit 1990 arbeitet er international als Software-Berater. Er ist Gründer und Vorsitzender von Object Mentor, Inc., einem Team erfahrener Berater, die Kunden auf der ganzen Welt bei der Programmierung in und mit C++, Java, C#, Ruby, OO, Design Patterns, UML sowie Agilen Methoden und eXtreme Programming helfen. Robert C. ´Uncle Bob´ Martin entwickelt seit 1970 professionell Software. Seit 1990 arbeitet er international als Software-Berater. Er ist Gründer und Vorsitzender von Object Mentor, Inc., einem Team erfahrener Berater, die Kunden auf der ganzen Welt bei der Programmierung in und mit C++, Java, C#, Ruby, OO, Design Patterns, UML sowie Agilen Methoden und eXtreme Programming helfen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
LOGO! 8
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Praxisbuch richtet sich an Schüler, Studenten, Elektroinstallateure und Mechatroniker sowie an Ingenieure, aber auch an Hobbyelektroniker. Es unterstützt sie bei einfachen und kostengünstigen Lösungen in der Haus- und Installationstechnik sowie bei kleineren Automatisierungslösungen im Maschinen- und Anlagenbau. Das Buch erläutert anschaulich, wie man LOGO! 8-Projekte plant, Programme entwickelt und die Hardware auswählt. Mit vielen praxisnahen Übungsschaltungen werden Standardsituationen der Steuerungstechnik erklärt. Zudem erhält der Leser eine praxisbezogene Beschreibung der verschiedenen Grund- und Erweiterungsmodule für LOGO! 8, mit denen sich spezielle Aufgabenstellungen sehr flexibel umsetzen lassen. Die neue LOGO!-Generation zeichnet sich durch vereinfachtes Handling und geringeren Platzbedarf bei mehr Digital- und Analogausgängen aus. Über die Grund- und Sonderfunktionen des Logikmoduls lassen sich viele Schaltgeräte ersetzen. Mit Ethernet-Schnittstelle und Webserver ausgestattet, bieten die LOGO! 8-Geräte die Möglichkeit zur Bedienung und zum Datenabruf über Smartphones und andere Geräte. Programme und Kommunikationsfunktionen für bis zu 16 Netzwerkteilnehmer lassen sich komfortabel mit der Software LOGO! Soft Comfort V8 programmieren und simulieren. ---------------------------------------- Addressing students and engineers, but also hobby engineers, this practical guide will help to easily and cost-effectively implement technical solutions in home and installation technology, as well as small-scale automation solutions in machine and plant engineering. The book descriptively illustrates how to plan LOGO! 8 projects, develop programs and how to select the hardware. Standard control technology scenarios are demonstrated by building on the fundamentals of modern information technology and with the help of several real-life sample switches. In addition, readers are provided with practice-oriented descriptions of various basic and special LOGO! 8 modules with which specific tasks can be very flexibly implemented. Compared to former generations and competing products, LOGO! 8 comprises an integrated Ethernet interface, easy Internet control, a space-saving design and also more digital and analog outputs. The basic and special functions of the logic module can be used to replace several switching devices. Equipped with an Ethernet interface and a Web server, LOGO 8! devices offer more functionalities for remote access via smartphone or other devices. With the LOGO! Soft Comfort V8 software, program and communication functions for up to 16 network users can be conveniently programmed and simulated. Dieses Praxisbuch richtet sich an Schüler, Studenten, Elektroinstallateure und Mechatroniker sowie an Ingenieure, aber auch an Hobbyelektroniker. Es unterstützt sie bei einfachen und kostengünstigen Lösungen in der Haus- und Installationstechnik sowie bei kleineren Automatisierungslösungen im Maschinen- und Anlagenbau. Das Buch erläutert anschaulich, wie man LOGO! 8-Projekte plant, Programme entwickelt und die Hardware auswählt. Mit vielen praxisnahen Übungsschaltungen werden Standardsituationen der Steuerungstechnik erklärt. Zudem erhält der Leser eine praxisbezogene Beschreibung der verschiedenen Grund- und Erweiterungsmodule für LOGO! 8, mit denen sich spezielle Aufgabenstellungen sehr flexibel umsetzen lassen. Die neue LOGO!-Generation zeichnet sich durch vereinfachtes Handling und geringeren Platzbedarf bei mehr Digital- und Analogausgängen aus. Über die Grund- und Sonderfunktionen des Logikmoduls lassen sich viele Schaltgeräte ersetzen. Mit Ethernet-Schnittstelle und Webserver ausgestattet, bieten die LOGO! 8-Geräte die Möglichkeit zur Bedienung und zum Datenabruf über Smartphones und andere Geräte. Programme und Kommunikationsfunktionen für bis zu 16 Netzwerkteilnehmer lassen sich komfortabel mit der Software LOGO! Soft Comfort V8 programmieren und simulieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Lean Thinking (eBook, PDF)
€ 47.99 *
ggf. zzgl. Versand

Vorwort der Autoren zur 3. Auflage Vor der Rezession in Europa und dem nachlassenden Wachstum Chinas ist auch die boomende deutsche Exportwirtschaft nicht gefeit. Damit gewinnt dieses Buch zusätzliche Aktualität. Wann immer die deutsche Industrie sich in den letzten zwei Jahrzehnten vor schwierige Herausforderungen gestellt sah, wiesen ihr die ?leanen? Maßnahmen, die in diesem Buch geschildert werden, den Weg nach vorne. Da der Weg zur Verbesserung, den es schildert, eine unendliche Aufgabe darstellt, finden sich immer neue Pfade, durch effektivere Zusammenarbeit Kundenbedürfnisse zu befriedigen und Arbeitsplätze zu sichern. Unser früheres Buch, Die zweite Revolution in der Autoindustrie, erschien 1992, zu einem Zeitpunkt, da der Automobilabsatz erstmals seit Jahrzehnten zurückging und die deutsche Vorherrschaft im Luxussegment angesichts der Markteinführung des Lexus aus dem Toyota-Konzern ins Wanken geriet. Es war ein Weckruf, der in Wolfsburg, München und Stuttgart ebenso laut und deutlich zu hören war wie in Detroit. Und es sorgte für Unruhe bei Gewerkschaften in vielen Ländern, wo man fürchtete, lean thinking werde zum Abbau von Arbeitsplätzen und zu einem Machtverlust der Gewerkschaften führen. In Deutschland kam es anders. Als Wendelin Wiedeking 1992 vor der Aufgabe stand, den legendären Sportwagenhersteller Porsche zu retten, las er Die zweite Revolution in der Autoindustrie und engagierte zu seiner Unterstützung eine Handvoll erfahrener Sensei von Toyota. Diese begannen unverzüglich damit, den bei Porsche tief verwurzelten Handwerksgeist infrage zu stellen. Ferner begannen sie, vom Arbeiter über den Ingenieur bis hin zum Manager alle Mitarbeiter in einen Prozess einzubinden, dessen Ziel es war, die Arbeitsabläufe bei der Autoherstellung leaner zu gestalten. Dr. Wiedeking blickte auch zu Toyota, Honda und BMW, um zu lernen, wie man Autos entwirft, die gleich im ersten Lauf schlüsselfertig montiert werden, um so die damals in deutschen Autofabriken verbreiteten Feinschliff- und Anpassungsarbeiten überflüssig zu machen. Wir trafen just in dem Augenblick ein, da der erste perfekte Porsche vom Band rollte. Von vielen Mitarbeitern hörten wir, dass die neuen Prozesse auf dramatische Weise die Augen für eine andere Arbeitsweise geöffnet hatten. Damit war für uns der Beweis erbracht, dass sich mit lean thinking auch in Deutschland Erfolge feiern ließen, nicht nur in Japan. Diese Geschichte haben wir in unserem Buch Lean Thinking ausführlich geschildert, um sie in der deutschen Wirtschaft bekannt zu machen. Porsches andauerndes Wachstum führte das Unternehmen an einen Punkt, an dem es sich gar zur Übernahme des riesigen Volkswagen-Konzerns imstande fühlte. Damit hatte man sich überhoben, doch selbst nach der anschließenden Übernahme durch VW geht Porsche innerhalb der Unternehmensgruppe mit den Prinzipien des lean ­thinking voran. Die nächste Herausforderungen konkretisierten sich ein Jahrzehnt später, in Gestalt der Globalisierung des herstellenden Gewerbes und des Aufstiegs Chinas als Produktionsstandort. Überall sah sich die Industrie unter Druck, Produktion und Arbeitsplätze aus Hochlohnländern wie Deutschland abzuziehen. Doch das Beispiel Porsche zeigte, dass die Einführung leaner Arbeitsweisen im Einvernehmen mit der Belegschaft eine Alternative darstellte. In ganz Deutschland einigten sich Gewerkschaften und Arbeitgeber, in Sachen Lohnforderungen und Arbeitszeiten Mäßigung walten zu lassen und die Produktivität mit lean practices zu steigern, wodurch sowohl Arbeitsplätze als auch das mit ihnen verbundene Wissen im Land blieben. Auf diesem Fundament ließ sich aufbauen, als die Exportnachfrage wieder anzog. Was bei Porsche noch eine Schocktherapie gewesen war, konnte in Form von Aus- und Weiterbildungen in der Anwendung leaner Werkzeuge und Techniken in ganz Deutschland fortgesetzt werden. Doch es zeigte sich bald, dass es zu ihrer wirklichen Effektivität auch eines neuen Management-Systems bedurfte. Dementsprechend entwickelte Bosch auf Grundlage der von Toyota erlernten schlanken Prinzipien sein Bosch Production System. Im Laufe des nächsten Jahrzehnts wurde so das Management der weltweiten Produktionsstandorte auf Vordermann gebracht. Unter Anwendung schlanker Prinzipien wurde auch ein Bosch Engineering System entwickelt, mit dem die Entwicklung von Produkten und Herstellungswerkzeugen von einem neuen Ansatz her gedacht wurde. Zuvor hatte Bosch seine Meisterschaft in der Entwicklung großer, teurer und

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot