Angebote zu "Maschinen-Mechanik" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Grundlagen der Fördertechnik
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrbuch Grund/agen der Fordertechnik behandelt in einer kurzgefaEten Darstellung die wichtigsten Gebiete der Fordertechnik. Das Buch basiert auf den Erfahrungen aus Hinge rer eigener Lehrtlitigkeit an der Fachhochschule und auf den aus der Berufspraxis gewon nenen Erkenntnissen. Es wendet sich an Ingenieurstudenten der Hochschulen, insbesondere der Fachhochschulen und der Hoheren technischen und gewerblichen Lehranstalten in Osterreich. Auch der in der Praxis tlitige Ingenieur kann sich mit diesem Buch in das Ge biet der Fordertechnik einarbeiten. Ebenso entnimmt der nicht unmittelbar mit der Por dertechnik befaEte Ingenieur (z.B. Betriebs-, Fertigungs- oder Planungsingenieur) hier rasch Hinweise flir seine Arbeit. Die Darstellung der einzelnen Sachgebiete beschrlinkt sich vor aHem auf den maschinen baulichen Tei! der Standardfordermittel. Dem in der Fordertechnik arbeitenden Elektro und Stahlbauingenieur soll sie ermoglichen, die maschinenbaulichen Zusammenhlinge der Anlagen zu erkennen. Zur Ver:1iefung in einzelne Gebiete sind im Anhang Hinweise zu wichtigen DIN-Normen und zu weiterftihrender Literatur angegeben. 1m Abschnitt tiber Bauteile der Fordermittel wird bewuBt auf die Beschreibung von Maschinenelementen verzichtet. Generell wurde eine eirifache OilfStellung gewlihlt, die nur grundlegende Kenntnisse in Mathematik und Technischer Mechanik voraussetzt. Eingefligte Zahlenbeispiele verdeutlichen die Berechnungsverfahren. Auf Zahlenwertgleichungen wurde weitgehend verzichtet. Bei Rechnungen wird ftic die Fallbeschleunigung g der Wert 10 m/s2 angenommen. In der 5. Auflage wurden neue Gesichtspunkte aus den Xnderungen von Normen und Richtlinien seit der 4. Auflage berticksichtigt. An dieser Stelle sei den einzelnen Firmen ftic die Bereitstellung von Bild- und Informa tionsmaterial, dem Verlag ftir seine Untersttitzung und den Lesem ftic ihre Anregungen gedankt.

Anbieter: buecher
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Fördertechnik
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrbuch Grund/agen der Fordertechnik behandelt in einer kurzgefaEten Darstellung die wichtigsten Gebiete der Fordertechnik. Das Buch basiert auf den Erfahrungen aus Hinge rer eigener Lehrtlitigkeit an der Fachhochschule und auf den aus der Berufspraxis gewon nenen Erkenntnissen. Es wendet sich an Ingenieurstudenten der Hochschulen, insbesondere der Fachhochschulen und der Hoheren technischen und gewerblichen Lehranstalten in Osterreich. Auch der in der Praxis tlitige Ingenieur kann sich mit diesem Buch in das Ge biet der Fordertechnik einarbeiten. Ebenso entnimmt der nicht unmittelbar mit der Por dertechnik befaEte Ingenieur (z.B. Betriebs-, Fertigungs- oder Planungsingenieur) hier rasch Hinweise flir seine Arbeit. Die Darstellung der einzelnen Sachgebiete beschrlinkt sich vor aHem auf den maschinen baulichen Tei! der Standardfordermittel. Dem in der Fordertechnik arbeitenden Elektro und Stahlbauingenieur soll sie ermoglichen, die maschinenbaulichen Zusammenhlinge der Anlagen zu erkennen. Zur Ver:1iefung in einzelne Gebiete sind im Anhang Hinweise zu wichtigen DIN-Normen und zu weiterftihrender Literatur angegeben. 1m Abschnitt tiber Bauteile der Fordermittel wird bewuBt auf die Beschreibung von Maschinenelementen verzichtet. Generell wurde eine eirifache OilfStellung gewlihlt, die nur grundlegende Kenntnisse in Mathematik und Technischer Mechanik voraussetzt. Eingefligte Zahlenbeispiele verdeutlichen die Berechnungsverfahren. Auf Zahlenwertgleichungen wurde weitgehend verzichtet. Bei Rechnungen wird ftic die Fallbeschleunigung g der Wert 10 m/s2 angenommen. In der 5. Auflage wurden neue Gesichtspunkte aus den Xnderungen von Normen und Richtlinien seit der 4. Auflage berticksichtigt. An dieser Stelle sei den einzelnen Firmen ftic die Bereitstellung von Bild- und Informa tionsmaterial, dem Verlag ftir seine Untersttitzung und den Lesem ftic ihre Anregungen gedankt.

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Einfache Berechnung der Turbinen
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Einfache Berechnung der Turbinen - auf Grundlage des V. Beiche'schen Hauptgesetzes und eigener Erfahrung im Turbinenbau - Mit 1 Tafel und 14 Abbildungen im Texte - 51 Seiten - Nachdruck 2018 als TaschenbuchVorschau:Kaum ein Zweig der Mechanik verlangt so sehr die Vereinigung theoretischer Fachbildung mit practischer Erfahrung wie der Turbinenbau.Immer wieder begegnet der Turbinenbauer neuen, eigenartigen Aufgaben. Es sind gerade die zu überwindenden Schwierigkeiten, welche manchen strebsamen Maschinen-Ingenieur dem Turbinenbau zuführen, ihm denselben "interessant" machen. Speciell für den Schweizer besteht noch ein wichtiger Grund, diesen Zweig der Mechanik gerne zu pflegen, das ist die in sicherer Aussicht stehende vermehrte Ausnutzung der noch so zahlreichen unverwertheten Wasserkräfte der Schweiz.Die practische Weiterentwicklung der Electrodynamik, wie die Vervollkommnung im Turbinenbau rücken den Zeitpunkt dieser Ausbeutung immer näher.Es handelt sich bei vorliegender Arbeit nicht um eine neue Theorie. Die Turbinentheorie, wie sie von Poncelet geschaffen und von andern weiter ausgebildet wurde, hat sich in der Hauptsache gut bewährt. Soviel auch versucht wurde, auf anderm Wege die "Gesetze des Turbinenbaues" festzustellen: die Hauptbedingungen für gute Turbinen blieben glücklicherweise immer die gleichen, schon bekannten.Sehr practisch und mit klarer theoretischer Begründung ist nach meiner Ansicht v. Reiche vorgegangen und bildet daher die Verwerthung der einfachen v. Reiche'schenHauptgleichung- einen Theil der vorliegenden "Anleitung zum Berechnen der Turbinen",Vor allem möchte ich, mit Reiche, das vielverbreitete Vorurtheil bekämpfen, nach welchem nur zwei Turbinenspecialitäten einen guten Wirkungsgrad geben können, nämlich: reine Druckturbinen (Girard) und Ueberdruckturbinen mit einzig günstigem Ueberdruckverhältniss (Jonval).Und vieles vieles mehr...

Anbieter: Dodax
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Schwingungen
68,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dynamische Probleme, insbesondere Schwingungsprobleme, spielen im Maschinen und Anlagenbau, im Fahrzeug-und Schiffbau sowie in vielen anderen Bereichen der Technik eine ständig wachsende Rolle. Höhere Leistungen bei gleichzeitiger Senkung des Materialaufwandes und steigende Forderungen an die Gebrauchswerteigenschaf ten technischer Erzeugnisse erfordern eine immer genauere Analyse der Schwingungs erscheinungen. Schwingungen können sowohl unerwünschte oder schädigende Ein flüsse auf Menschen, Gebäude und technische Einrichtungen ausüben als auch zur Erzeugung gewünschter Arbeitsbewegungen dienen. Zur Lösung der damit im Zu sammenhang stehenden Aufgaben muss der Ingenieur in der Lage sein, Schwingungen vorauszuberechnen und die Ursachen von beobachteten Schwingungserscheinungen aufzudecken. Dazu gehören die Aufstellung eines Berechnungsmodells (Modellfin dung), die Modellberechnung und die Beurteilung der Ergebnisse anhand von z. T. in Empfehlungen und Standards festgelegten Beurteilungsmassstäben. Ohne auf eine genauere Abgrenzung der drei genannten Teilaufgaben einzugehen, kann man sagen, dass sich die Schwingungslehre im wesentlichen mit der Modell berechnung beschäftigt. Jeder in der Praxis tätige Ingenieur, der Schwingungspro bleme zu lösen hat, benötigt deshalb solide Kenntnisse der Schwingungslehre. Aus diesem Grunde werden in vielen Fachrichtungen des Maschineningenieurwesens an Technischen Hochschulen und Universitäten über den Grundkurs der Technischen Mechanik hinaus weiterführende Vorlesungen zur Schwingungslehre und Maschinen dynamik gehalten. Dafür wird ein Lehrbuch benötigt, das an die Grundkenntnisse der Technischen Mechanik anschliesst und einen Überblick über die wichtigsten in der Technik auftretenden Schwingungserscheinungen und die Methoden zu ihrer Berechnung gibt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Schlecht, B: VP Maschinenelemente 1+2 - Bafög-A...
72,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Bafög-Ausgabe beinhaltet zwei Bücher: 'Maschinenelemente 1' und 'Maschinenelemente 2' - jetzt zum vergünstigten Preis!Maschinenelemente 1Dieses für Maschinenelemente umfassende Lehrbuch in seiner zweiten, stark überarbeiteten Auflage, bietet neben den fertigen Formeln zur Anwendung auch den notwendigen Hintergrund und die theoretischen Herleitungen. Neben der Erweiterung um die FKM-Richtlinie wurden die DIN-Verweise alle aktualisiert. Mit diesem Buch und den erforderlichen Daten und Verfahren wird es jedem Ingenieur und Konstrukteur möglich sein, seine Aufgaben aus dem Tagesgeschäft zu lösen. Der Schwerpunkt dieses ersten Bandes liegt auf der Festigkeitsberechnung. Band 2 (ISBN 978-3-8689-4336-8) beschäftigt sich primär mit der Getriebe- und Zahnradberechnung. Die Tabellen- und Formelsammlung (ISBN 978-3-8273-7147-8) rundet das Maschinenelemente-Lehrwerk ab.Maschinenelemente 2Maschinenelemente 2 bietet ergänzend zu Maschinenelemente 1 (ISBN 978-3-8689-4268-2) den zweiten Teil der klassischen Maschinenelemente in 9 Kapiteln, wie sie zurzeit an Universitäten und Fachhochschulen unterrichtet werden. Wie die Mathematik und Mechanik gehören die Maschinenelemente zum grundlegenden Rüstzeug des modernen Ingenieurs in allen Fachdisziplinen. Im ersten Drittel des Buches werden Gleitlager, Wälzlager und Dichtungen behandelt. Im Hauptteil des Buches werden ausführlich allgemeine Antriebssysteme, Stirnradverzahnungen und Stirnradgetriebe sowie darauf aufbauend Umlaufrädergetriebe, Kegelradverzahnungen und Schneckenverzahnungen mit den jeweils zugehörigen Getrieben vorgestellt. Den Abschluss bilden die Hüllgetriebe in Riemen-, Ketten- und Zahnriemenausführung. Zweifarbige Abbildungen, darunter vollständige Baugruppen ausgeführter Maschinen und Anlagen, sowie zahlreiche Tabellen illustrieren und vertiefen den Stoff. Ein didaktisch ausgefeiltes Layout mit Lernzielen und Kapitelzusammenfassung unterstützt das Lehren und Lernen. Jedem Kapitel sind auf der Companion Website zum Buch Übungsfragen und Lösungen zugeordnet. Zum Buch ist ein Zugang zur zeitlich unbefristeten Version von MDESIGN LVR und MDESIGN LVR planet als 'Pearson Edition' enthalten. Diese ist hinsichtlich der Druckfunktion und der auswählbaren Flankenmodifikationen beschränkt. Auf der CD im Buch enthalten, ist eine Demoversion der Berechnungssoftware KISSsoft, die der Auslegung und Berechnung von Maschinenelementen wie Zahnrädern, Wellen, Lagern und anderen dient. Das von der Firma KISSsoft AG hergestellte Programm hat sich in Deutschland speziell im Getriebebau als Standard-Software etabliert. Über denebenfalls dem Buch beiliegenden Registrierschlüssel kann eine aktuelle Spezial-Version von KISSsoft aus dem Internet bezogen und aktiviert werden. Dabei handelt es sich um ein erweitertes Grundpaket mit 300 Tagen Laufzeit.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Schwingungen
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Dynamische Probleme, insbesondere Schwingungsprobleme, spielen im Maschinen und Anlagenbau, im Fahrzeug-und Schiffbau sowie in vielen anderen Bereichen der Technik eine ständig wachsende Rolle. Höhere Leistungen bei gleichzeitiger Senkung des Materialaufwandes und steigende Forderungen an die Gebrauchswerteigenschaf ten technischer Erzeugnisse erfordern eine immer genauere Analyse der Schwingungs erscheinungen. Schwingungen können sowohl unerwünschte oder schädigende Ein flüsse auf Menschen, Gebäude und technische Einrichtungen ausüben als auch zur Erzeugung gewünschter Arbeitsbewegungen dienen. Zur Lösung der damit im Zu sammenhang stehenden Aufgaben muß der Ingenieur in der Lage sein, Schwingungen vorauszuberechnen und die Ursachen von beobachteten Schwingungserscheinungen aufzudecken. Dazu gehören die Aufstellung eines Berechnungsmodells (Modellfin dung), die Modellberechnung und die Beurteilung der Ergebnisse anhand von z. T. in Empfehlungen und Standards festgelegten Beurteilungsmaßstäben. Ohne auf eine genauere Abgrenzung der drei genannten Teilaufgaben einzugehen, kann man sagen, daß sich die Schwingungslehre im wesentlichen mit der Modell berechnung beschäftigt. Jeder in der Praxis tätige Ingenieur, der Schwingungspro bleme zu lösen hat, benötigt deshalb solide Kenntnisse der Schwingungslehre. Aus diesem Grunde werden in vielen Fachrichtungen des Maschineningenieurwesens an Technischen Hochschulen und Universitäten über den Grundkurs der Technischen Mechanik hinaus weiterführende Vorlesungen zur Schwingungslehre und Maschinen dynamik gehalten. Dafür wird ein Lehrbuch benötigt, das an die Grundkenntnisse der Technischen Mechanik anschließt und einen Überblick über die wichtigsten in der Technik auftretenden Schwingungserscheinungen und die Methoden zu ihrer Berechnung gibt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot