Angebote zu "Lesen" (87 Treffer)

Kategorien

Shops

Analysis - anschaulich und anwendungsorientiert
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses populärwissenschaftliche Buch ermöglicht den Studierenden ingenieur- und naturwissenschaftlicher Fachrichtungen, sich ein sicheres mathematisches Fundament zu verschaffen, ohne dabei den Bezug zu den Anwendungsfächern zu verlieren. Der didaktisch-methodische Aufbau folgt streng dem Prinzip: So verständlich wie möglich, aber nur so theoretisch wie nötig.Wodurch zeichnet sich dieses Buch aus?Konsequente Kombination von Mathematik mit Naturwissenschaft und Technik.Hervorragend für das Selbststudium und die berufliche Weiterbildung geeignet.Illustrierte Übungsaufgaben mit vollständigen Lösungsvorschlägen unter Einbeziehung üblicher TabellenkalkulationenDas Buch enthält alle fachtheoretischen Grundlagen, soweit sie zum Verständnis der Beispiele und Aufgaben erforderlich sind. Zusatzmedien sind unnötig.Der Lehrstoff wird übersichtlich, prägnant und verständlich dargestellt. Wichtige Begriffe, Definitionen und Merksätze sind hervorgehoben.Das Buch enthält einem "Lernkompass" zur schnellen Navigation, falls punktuell ausgewählte Themen herausgesucht werden sollen.Lernen durch Verstehen steht im Vordergrund. Es geht darum, die unvermeidlich vielen Formeln "lesen", aber nicht sie auswendig wiederholen zu können.Zahlreiche farbige Illustrationen und Karikaturen unterstützen das Lernen, und helfen, sich bei der nicht immer einfachen Arbeit eine humorvolle Distanz zu bewahren.Mehr Informationen finden Sie auf der Autorenhomepage: http://www.dr-paech.de.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Analysis - anschaulich und anwendungsorientiert
30,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses populärwissenschaftliche Buch ermöglicht den Studierenden ingenieur- und naturwissenschaftlicher Fachrichtungen, sich ein sicheres mathematisches Fundament zu verschaffen, ohne dabei den Bezug zu den Anwendungsfächern zu verlieren. Der didaktisch-methodische Aufbau folgt streng dem Prinzip: So verständlich wie möglich, aber nur so theoretisch wie nötig.Wodurch zeichnet sich dieses Buch aus?Konsequente Kombination von Mathematik mit Naturwissenschaft und Technik.Hervorragend für das Selbststudium und die berufliche Weiterbildung geeignet.Illustrierte Übungsaufgaben mit vollständigen Lösungsvorschlägen unter Einbeziehung üblicher TabellenkalkulationenDas Buch enthält alle fachtheoretischen Grundlagen, soweit sie zum Verständnis der Beispiele und Aufgaben erforderlich sind. Zusatzmedien sind unnötig.Der Lehrstoff wird übersichtlich, prägnant und verständlich dargestellt. Wichtige Begriffe, Definitionen und Merksätze sind hervorgehoben.Das Buch enthält einem "Lernkompass" zur schnellen Navigation, falls punktuell ausgewählte Themen herausgesucht werden sollen.Lernen durch Verstehen steht im Vordergrund. Es geht darum, die unvermeidlich vielen Formeln "lesen", aber nicht sie auswendig wiederholen zu können.Zahlreiche farbige Illustrationen und Karikaturen unterstützen das Lernen, und helfen, sich bei der nicht immer einfachen Arbeit eine humorvolle Distanz zu bewahren.Mehr Informationen finden Sie auf der Autorenhomepage: http://www.dr-paech.de.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Die philosophische Hintertreppe. Vierunddreißig...
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die großen Philosophen in Alltag und Denken"Wie fände sich ohne Studium, ohne wissenschaftlich geschultes Denken und Lesen der Zugang zu Aristoteles, Descartes, Kant oder Hegel und deren weltbewegenden Erkenntnissen? Wie wollte man seinem noch minderjährigen Sohn die vertrackten Seinsreflexionen eines Heidegger, seinem kaufmännischen Freund Russells "Zweifel an den Prämissen" oder einem Ingenieur der Industrie Wittgensteins "Tractatus" und die Ergebnisse der Philosophischen Untersuchungen etwa plausibel machen, und zwar so, daß ein zu eigenen Fragen und Reflexionen befähigendes Verständnis vermittelt wird?Wilhelm Weischedel ...] hat die Masse gelehrter, aber schwer verständlicher Literatur beiseite geschoben und in vierunddreißig Aufsätzen die Quintessenz des Denkens und Lebenswerkes ebenso vieler Philosophen in unkonventioneller Weise so dargestellt, daß die jeweilige Kernproblematik und Kernantwort leicht verständlich ist, ohne daß gefährliche Verkürzungen zu verschmerzen wären.Die philosophische Hintertreppe wird zur sozialen Einrichtung, sie führt über nur geringe Umwege der anekdotischen Einführung in das Zentrum des jeweiligen Denkens, ohne beim Leser auch nur die geringste Vorkenntnis vorauszusetzen. Der Stoff von zweieinhalbtausend Jahren Philosophiegeschichte von Thaies, dem philosophierenden Handelsmann aus Milet, bis hin zu Ludwig Wittgenstein, dem modernen Künder des Untergangs der Philosophie, wird hier ohne wissenschaftliche Arroganz und lehrmeisterhafte Attitüde erzählt, mit allen Mitteln dieser Kunst." Rheinischer Merkur

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Die philosophische Hintertreppe. Vierunddreißig...
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Die großen Philosophen in Alltag und Denken"Wie fände sich ohne Studium, ohne wissenschaftlich geschultes Denken und Lesen der Zugang zu Aristoteles, Descartes, Kant oder Hegel und deren weltbewegenden Erkenntnissen? Wie wollte man seinem noch minderjährigen Sohn die vertrackten Seinsreflexionen eines Heidegger, seinem kaufmännischen Freund Russells "Zweifel an den Prämissen" oder einem Ingenieur der Industrie Wittgensteins "Tractatus" und die Ergebnisse der Philosophischen Untersuchungen etwa plausibel machen, und zwar so, daß ein zu eigenen Fragen und Reflexionen befähigendes Verständnis vermittelt wird?Wilhelm Weischedel ...] hat die Masse gelehrter, aber schwer verständlicher Literatur beiseite geschoben und in vierunddreißig Aufsätzen die Quintessenz des Denkens und Lebenswerkes ebenso vieler Philosophen in unkonventioneller Weise so dargestellt, daß die jeweilige Kernproblematik und Kernantwort leicht verständlich ist, ohne daß gefährliche Verkürzungen zu verschmerzen wären.Die philosophische Hintertreppe wird zur sozialen Einrichtung, sie führt über nur geringe Umwege der anekdotischen Einführung in das Zentrum des jeweiligen Denkens, ohne beim Leser auch nur die geringste Vorkenntnis vorauszusetzen. Der Stoff von zweieinhalbtausend Jahren Philosophiegeschichte von Thaies, dem philosophierenden Handelsmann aus Milet, bis hin zu Ludwig Wittgenstein, dem modernen Künder des Untergangs der Philosophie, wird hier ohne wissenschaftliche Arroganz und lehrmeisterhafte Attitüde erzählt, mit allen Mitteln dieser Kunst." Rheinischer Merkur

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Das Erbe der Uraniden (Science-Fiction Klassike...
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: "Das Erbe der Uraniden (Science-Fiction Klassiker)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Hans Dominik (1872-1945) war ein deutscher Science-Fiction- und Sachbuchautor, Wissenschaftsjournalist und Ingenieur (Elektrotechnik, Maschinenbau). Der erste utopische Roman Die Macht der Drei erschien 1922 als Fortsetzungsroman in der Woche und wurde im selben Jahr in Buchform herausgegeben. Der große Erfolg, der sich danach einstellte, machte Dominik in weiten Kreisen des deutschen Leserpublikums bekannt. In schneller Folge erscheinen weitere Zukunftsromane. Dominik ist einer der bedeutendsten Pioniere der Zukunftsliteratur in Deutschland. Seine Science-Fiction-Erzählungen erfreuen sich seit Anfang des vorigen Jahrhunderts bis in die Gegenwart großer Beliebtheit. Sie wurden in hohen Auflagen gedruckt und werden bis heute immer wieder neu aufgelegt. Neben Science Fiction hat Dominik auch Sachbücher und Artikel mit technisch-wissenschaftlichem Inhalt geschrieben. Aus dem Buch: "Canning, in seinem Herzen schwoll es auf, was der da gedacht, getan, er verstand ihn wohl. Und wär's ihm gelungen, den Feind zu rammen, ihm im letzten Augenblick den Sieg zu entreißen, mit dem Sieger zusammen sterben ... Unauslöschliche Dankbarkeit bis an sein Lebensende würde er ihm bewahrt haben. - Die anderen, Männer mit Durchschnittsköpfen, Durchschnittsherzen, sie hatten ihn hindern wollen. Er griff die Chiffredepesche. Zwischen den Zeilen war es zu lesen, was sich da oben abgespielt. Vielleicht, daß Cannings Plan gelungen, wenn die ihm nicht im letzten Augenblick in den Arm gefallen."

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Das Erbe der Uraniden (Science-Fiction Klassike...
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: "Das Erbe der Uraniden (Science-Fiction Klassiker)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Hans Dominik (1872-1945) war ein deutscher Science-Fiction- und Sachbuchautor, Wissenschaftsjournalist und Ingenieur (Elektrotechnik, Maschinenbau). Der erste utopische Roman Die Macht der Drei erschien 1922 als Fortsetzungsroman in der Woche und wurde im selben Jahr in Buchform herausgegeben. Der große Erfolg, der sich danach einstellte, machte Dominik in weiten Kreisen des deutschen Leserpublikums bekannt. In schneller Folge erscheinen weitere Zukunftsromane. Dominik ist einer der bedeutendsten Pioniere der Zukunftsliteratur in Deutschland. Seine Science-Fiction-Erzählungen erfreuen sich seit Anfang des vorigen Jahrhunderts bis in die Gegenwart großer Beliebtheit. Sie wurden in hohen Auflagen gedruckt und werden bis heute immer wieder neu aufgelegt. Neben Science Fiction hat Dominik auch Sachbücher und Artikel mit technisch-wissenschaftlichem Inhalt geschrieben. Aus dem Buch: "Canning, in seinem Herzen schwoll es auf, was der da gedacht, getan, er verstand ihn wohl. Und wär's ihm gelungen, den Feind zu rammen, ihm im letzten Augenblick den Sieg zu entreißen, mit dem Sieger zusammen sterben ... Unauslöschliche Dankbarkeit bis an sein Lebensende würde er ihm bewahrt haben. - Die anderen, Männer mit Durchschnittsköpfen, Durchschnittsherzen, sie hatten ihn hindern wollen. Er griff die Chiffredepesche. Zwischen den Zeilen war es zu lesen, was sich da oben abgespielt. Vielleicht, daß Cannings Plan gelungen, wenn die ihm nicht im letzten Augenblick in den Arm gefallen."

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Albert muss nach Hause
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Homer liebt Elsie. Und Elsie liebt Albert. Eigentlich einfach. Bis auf ein großes grünes Manko: Albert ist ein Alligator. Und Homer will sein Badezimmer keinen Tag länger mit einem bissigen Reptil teilen. Elsie entscheidet sich für Homer - unter einer Bedingung: Gemeinsam müssen sie Albert nach Hause bringen. Vom trostlosen West-Virginia ins sonnenverwöhnte Florida. Mit dem Alligator auf dem Rücksitz ihres Buicks unternehmen sie die Fahrt ihres Lebens - und die führt sie weiter, als sie es sich hätten träumen lassen."Es ist die geniale Konstruktion des Romans, die den besonderen Reiz ausmacht." NDR Kultur, Ulrike Sárkány"Einfach unwiderstehlich."GALA"Gute-Laune-Lektüre." MAXI, Juli 2016"Diese Geschichte ist so unangestrengt und liebevoll erzählt, dass ein Urlaub, in dem man dieses Buch dabei hat, nicht schiefgehen kann, egal, was Hotel, Wetter und Strand einem vorenthalten."Elke Heidenreich im Literatur Spiegel"Liebevoller kann man eine verrückte Geschichte kaum erzählen: da reist ein Ehepaar mit einem Alligator namens Albert quer durch Amerika, um ihn in südlichen Sümpfen freizulassen. Albert kommt nach Hause, ja, aber auch Elsie und Homer kommen an: in ihrer Liebe und bei sich selbst. Ich glaube, nach diesem Buch brauche ich dringend einen grinsenden Alligator als Haustier, damit mein Leben auf die Reihe kommt."Elke Heidenreich über Ihr Lieblingsbuch Albert muss nach Hause"Homer Hickam Jr., ehemaliger NASA-Ingenieur und Bestsellerautor, erzählt die (wahren?) Geschichten seiner Eltern so leichtfüßig, dass 528 Seiten bedauerlich schnell ausgelesen sind." Auto Bild Klassik"Endlich wieder ein Hickam! Mit seinen hinreißenden "Rocket Boys" kriegte man sogar Männermuffel ans Lesen."Elke Heidenreich über Rocket Boys

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Albert muss nach Hause
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Homer liebt Elsie. Und Elsie liebt Albert. Eigentlich einfach. Bis auf ein großes grünes Manko: Albert ist ein Alligator. Und Homer will sein Badezimmer keinen Tag länger mit einem bissigen Reptil teilen. Elsie entscheidet sich für Homer - unter einer Bedingung: Gemeinsam müssen sie Albert nach Hause bringen. Vom trostlosen West-Virginia ins sonnenverwöhnte Florida. Mit dem Alligator auf dem Rücksitz ihres Buicks unternehmen sie die Fahrt ihres Lebens - und die führt sie weiter, als sie es sich hätten träumen lassen."Es ist die geniale Konstruktion des Romans, die den besonderen Reiz ausmacht." NDR Kultur, Ulrike Sárkány"Einfach unwiderstehlich."GALA"Gute-Laune-Lektüre." MAXI, Juli 2016"Diese Geschichte ist so unangestrengt und liebevoll erzählt, dass ein Urlaub, in dem man dieses Buch dabei hat, nicht schiefgehen kann, egal, was Hotel, Wetter und Strand einem vorenthalten."Elke Heidenreich im Literatur Spiegel"Liebevoller kann man eine verrückte Geschichte kaum erzählen: da reist ein Ehepaar mit einem Alligator namens Albert quer durch Amerika, um ihn in südlichen Sümpfen freizulassen. Albert kommt nach Hause, ja, aber auch Elsie und Homer kommen an: in ihrer Liebe und bei sich selbst. Ich glaube, nach diesem Buch brauche ich dringend einen grinsenden Alligator als Haustier, damit mein Leben auf die Reihe kommt."Elke Heidenreich über Ihr Lieblingsbuch Albert muss nach Hause"Homer Hickam Jr., ehemaliger NASA-Ingenieur und Bestsellerautor, erzählt die (wahren?) Geschichten seiner Eltern so leichtfüßig, dass 528 Seiten bedauerlich schnell ausgelesen sind." Auto Bild Klassik"Endlich wieder ein Hickam! Mit seinen hinreißenden "Rocket Boys" kriegte man sogar Männermuffel ans Lesen."Elke Heidenreich über Rocket Boys

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Das Ungeheuer
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine der wichtigsten Gegenwartsautorinnen »Solche Geschichten gibt's, zu Hauf. Ingenieur gewesen, Job verloren, Frau verloren, auf der Straße gelandet«: Kein außergewöhnliches Schicksal vielleicht auf den ersten Blick, doch Terézia Moras Romanheld Darius Kopp droht daran zu zerbrechen. Denn Flora, seine Frau, die Liebe seines Lebens, ist nicht einfach nur gestorben, sie hat sich das Leben genommen, und seitdem weiß Darius Kopp nicht mehr, wie er weiter existieren soll. Schließlich setzt er sich in seinen Wagen, reist erst nach Ungarn, wo Flora aufgewachsen ist, und dann einfach immer weiter. Unterwegs liest er in ihrem Tagebuch, das er nach ihrem Tod gefunden hat, und erfährt, wie ungeheuer gefährdet Floras Leben immer war - und dass er von alldem nicht das Geringste mitbekommen hatte. Arbeit und Schlaf, Arbeit, Arbeitsweg und Schlaf. So sah das erfolgreiche Leben von Darius Kopp aus. Bis er eines Tages den Job verlor. Und bis sich bald darauf seine Frau das Leben nahm und ihm zum zweiten Mal in kürzester Zeit der Teppich unter den Füßen weggezogen wurde. Seitdem lebt er apathisch dahin, tötet die Zeit mit stumpfem Fernsehen und Fertigpizzen. Sein Freund Juri versucht Darius zwar wieder zurück in sein altes Leben als IT-Experte zurückzubefördern, doch dieser beschließt, eigene Wege zu gehen. Er wollte doch das geheime Tagebuch seiner Frau lesen, und er muss auch noch ihre Urne beisetzen. Aber wo? In ihrem ungarischen Heimatdorf oder in Budapest oder an den Hängen des Ararat? Und so begibt sich Darius Kopp auf eine lange Reise - auf der Suche nach der Wahrheit über seine Frau. Über sich selbst. Und über diese dunkle und ungeheuere Welt.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot