Angebote zu "Innovative" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Design Thinking
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Innovative Design- und Konstruktionstätigkeiten sind in hohem Masse mitverantwortlich für die Zukunft von Unternehmen. Immer kürzere Produkt-Lebenszyklen, steigende Kostenvorgaben und erhöhte Anforderungen an Funktion und Qualität stellen jedoch harte Rahmenbedingungen in der Produktentwicklung. Im Spannungsfeld zwischen Innovation und Marktansprüchen sind deshalb Hilfsmittel erforderlich. Die Publikation bietet hierzu: aktuelle Ergebnisse zur Analyse der Anforderungen von Konstruktionsaufträgen,Unterstützungsmöglichkeiten der Konstruktionstätigkeit, insbesondere der kreativen, frühen Phasen, mittels "Early Rapid Prototyping" und der erstmaligen Realisation eines "Gegenständlichen CAD".Ferner wird erörtert, welche arbeitsorganisatorischen Voraussetzungen geschaffen werden müssen, um ein effizientes, kooperatives Handeln in multifunktionalen Entwicklungsteams zu ermöglichen.Das Buch richtet sich an Konstrukteure/Designer, Ingenieur- und Produktionswissenschaftler, Informatiker und Psychologen in Praxis, Lehre und Forschung.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
40. IWASA Internationales Wasserbau-Symposium A...
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Am 7. und 8. Januar 2010 fand das 40. Internationale Wasserbau-Symposium Aachen (IWASA 2010) unter dem Motto „Innovative Methoden und Ansätze in Wasserbau und Wasserwirtschaft“ in der AGIT in Aachen statt.Der Wasserbauingenieur steht heutzutage im Spannungsfeld unterschiedlicher Nutzungen der Gewässer zunehmend komplexeren, weil interdisziplinären und skalenübergreifenden Fragestellungen gegenüber. Aufgrund der abnehmenden natürlichen Ressourcen, des dramatisch zunehmenden wirtschaftlichen Nutzungsdrucks auf die Gewässer und einer zunehmenden Besiedlungsdichte unter veränderten natürlichen Randbedingungen bei reduzierten finanziellen Mitteln sind nachhaltige Konzepte für die langfristige Nutzung, den Schutz und das Management der Gewässer erforderlich. Dies erfordert vom Wasserbauingenieur die Entwicklung innovativer Methoden und Ansätze, die alle Bereiche des Wasserbaus und der Wasserwirtschaft von der Forschung bis zum Monitoring eines realisierten Projektes betreffen.Hieraus ergab sich die Veranlassung das IWASA 2010 unter diesem Motto zu organisieren und in die Themenblöcke Experimentieren, Simulieren, Planung, Bauen und Überwachen zu unterteilen.In den ersten beiden Veranstaltungsblöcken zu den Themen „Experimentieren“ und „Simulieren“ werden neue, innovative und interdisziplinäre Ansätze, Methoden und Modelle des wasserbaulichen Versuchswesens sowie der numerischen Simulation vorgestellt. Am Beispiel ausgewählter Forschungsprojekte wurde hier die aktuelle Entwicklung in der Wissenschaft aufgezeigt.Im dritten Veranstaltungsblock unter dem Thema „Planung“ wurden innovative Projekte im Planungsprozess präsentiert, die aufgrund ihrer Komplexität, der vielfältigen Randbedingungen sowie besonderer Anforderungen eine Herausforderung an den planenden Ingenieur darstellen.Doch auch die Baupraxis erfordert vom Wasserbauingenieur zunehmend die Bewältigung neuer, komplexer und interdisziplinärer Fragestellungen. Daher wurde der vierte Veranstaltungsblock dem Thema „Bauen“ gewidmet. Am Beispiel ausgewählter Bauprojekte sollten beispielhaft innovative Bauverfahren und -methoden im Wasserbau behandelt werden.Auch die Unterhaltung und Überwachung bestehender wasserbaulicher Anlagen verlangen die Entwicklung neuer Messverfahren, Methoden und Ansätze vom Wasserbauingenieur und Wasserwirtschaftler, um wasserbauliche Infrastrukturen dauerhaft funktionsfähig zu halten und neuen Randbedingungen anzupassen. Diese Aspekte waren das Thema des fünften Veranstaltungsblocks unter dem Titel „Überwachen“.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Ingenieur-Bau-Kunst
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Innovative Architektur, die diesen Namen wirklich verdient, beruht nicht nur auf dem ingeniösen Entwurf eines Architekten. Dahinter steht immer auch eine erfindungsreiche Ingenieurleistung, die der Architektur neue Konstruktionssysteme und ?strukturen erst erschließt. Wirklich wegweisende Bauten unserer Gegenwart entstehen also aus einem Prozeß fruchtbarer Wechselwirkung zwischen technisch-konstruktivem Können und der Suche nach neuer Gestalt und sind Ergebnis des Teamworks zwischen Ingenieur und Architekt.Wie diese Kooperation zwischen Architekt und Ingenieur sich heute darstellt, welche Rollen- und Aufgabenverteilung dabei praktiziert wird, ist Thema des einleitenden Kapitels des Buches. Ein historischer Rückblick auf die Geschichte der Baukunst verfolgt das spannungsreiche Verhältnis von Architekten und Bauingenieuren zwischen gegenseitiger Abgrenzung und Ergänzung. Deutlich wird, welchen enormen Anteil das technologische Know-how an der Ausbildung neuer architektonischer Form hatte. Mehr noch: Es waren immer wieder die Ingenieure ? und das gilt heute in besonderem Maß ?, die mit neuen konstruktiven Möglichkeiten der Architektur neue Gestaltungshorizonte eröffneten: Waren es einst die Eisen-, Stahl- und Stahlbetonkonstruktionen, sind es heute Netz-, Seil-, Membran- und Schalensysteme.Im Hauptteil des Buches werden an 25 Schlüsselbauten die weltweit innovativsten Ingenieure und ihre Büros sowie ihr Zusammenwirken mit den großen Architekten unserer Zeit detailliert vorgestellt: Buro Happold mit Richard Rogers, Anthony Hunt mit Nicholas Grimshaw, Ove Arup mit Renzo Piano, Schlaich, Bergermann & Partner mit von Gerkan, Marg & Partner, Robert Nijsse von ABT mit Rem Koolhaas u.v.a.Der gigantische Londoner Millennium Dome, das vielbestaunte ExpoDach in Hannover, das schwungvolle Guggenheim Museum in Bilbao, das neue Flugzeugterminal in Paris und der Spandauer Bahnhof in Berlin, schließlich federleichte Brückenkonstruktionen, Pavillons und Gewächshäuser - das Buch zeigt in sorgfältiger Präsentation und Dokumentation der einzelnen Projekte, wie die Scheidung der Baukunst in Architektur und Ingenieurbau heute hinfällig geworden ist. Gebäude von ganz neuartiger Form und Konstruktion, wie sie dieser reich ausgestattete Band vor Augen führt, entstehen vor allem dann, wenn die ästhetische Sensibilität der Architekten mit dem technischen Erfindergeist der Ingenieure eine kongeniale Partnerschaft eingeht.Sutherland Lyall ist Architekturkritiker und Autor zahlreicher Architekturmonographien.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Hans Hermann Voss
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hans Hermann Voss (1926-2006) trat 1953 in die Armaturenfabrik seines Vaters Hermann Voss ein. Durch geschicktes unternehmerisches Handeln und innovative Produktentwicklungen formte der Ingenieur aus der kleinen Fabrik ein international agierendes Unternehmen. Die vorliegende Biografie gibt nicht nur Einblicke in das Wachsen der global agierenden VOSS Holding, sondern lässt den Leser auch am Leben eines Unternehmers aus dem Bergischen Land teilhaben. Das Buch zeigt sowohl Hans Hermann Voss als sozialen und innovativen Unternehmer als auch als Privatmann, der nie vergessen hat, sich für die Belange anderer einzusetzen.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Informationstechnologie für Ingenieure
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Grundlagen der Informationstechnologie gehören heute zur Ausbildung von Ingenieuren. Die Anforderungen gehen über die Grundzüge der Programmiertechnik hinaus. Technische Produkte sind multidisziplinäre komplexe Systeme, die von mehreren Ingenieurdisziplinen entwickelt werden. Interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik/Elektronik und Informatik ist Voraussetzung für innovative Produktentwicklung. Das Buch stellt die technischen Anwendungssysteme vor, die sich in ständiger Weiterentwicklung befinden. Dem angehenden Ingenieur werden intelligente Werkzeuge erläutert, die sowohl die Entwicklung (Computer Aided Design), die Berechnung und Simulation (Computer Aided Engineering), die Administration (Product Lifecycle Management) als auch die Visualisierung abdecken. Der mechatronische Produktentwicklungsprozess als Bestandteil des Systems Engineering wird vorgestellt und die Softwareerstellung detailliert erläutert.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Leonardo da Vinci, der Zeichner der Zukunft
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

ARENA BIBLIOTHEK DES WISSENS Die ARENA BIBLIOTHEK DES WISSENS: informativ, kompetent, spannend. Das innovative Konzept der Reihe verbindet erzählende Texte mit verlässlichen Sachinformationen; wichtige Persönlichkeiten aus Politik, Geschichte und Kultur, grosse Ereignisse, Ideen und Entdeckungen werden lebendig, die unkonventionelle Herangehensweise in Text und Bild bietet neue Denkanstösse. Geschichte, Wissenschaft, Kunst, Literatur, Aktuelles wie lang Vergangenes unterhaltsam und fesselnd bietet diese Reihe Zugang zu den grossen Themen und Fragen, die die Menschen in Vergangenheit und Gegenwart beschäftigen. Ideal auch als Klassenlektüre oder Ergänzung des Schulunterrichts. Reihen in der ARENA BIBLIOTHEK DES WISSENS: LEBENDIGE BIOGRAPHIEN LEBENDIGE GESCHICHTE LEBENDIGE WISSENSCHAFT Manche hielten ihn für ein Genie, andere für einen Zauberer, wieder andere schlicht für verrückt: Leonardo da Vinci war seinen Zeitgenossen zu weit voraus. Was er als Maler, Bildhauer, Architekt, Ingenieur und Forscher austüftelte, lag für die meisten Menschen jenseits des Vorstellbaren. Luca Novelli erzählt lebhaft und spannend von Leonardos rastlosem Leben im Dienste der Mächtigen seiner Zeit, von Auseinandersetzungen mit Kirche und Obrigkeit, von seinen grossen Kunstwerken und Erfindungen die spannende Geschichte eines der grössten Universalgenies der Welt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Innovative Ingenieur-Werkstoffe
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Werkstoffkunde, Hochschule Pforzheim (Werkstoffentwicklungs- und -prüflabor), 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer häufiger liefern optimierte oder neuentwickelte Werkstoffe den Schlüssel zum Fortschritt der Technik. Darüber hinaus bestimmen sie ganz wesentlich die Qualität und das Kosten-/Nutzenverhältnis technischer Produkte. In Einzelfällen hat dies bereits bis zu der Etablierung ganz neuer Technologien geführt. Welchen Stellenwert die Entwicklung neuer Werkstoffe hat, zeigen Beispiele wie Hochtemperaturwerkstoffe aus Siliziumnitrid, die den Wirkungsgrad von Energieanlagen entscheidend verbessern könnten. Oder auch die Superleichtmetalle auf Aluminium- oder Magnesium-Basis mit Lithium als dem leichtesten metallischen Legierungselement überhaupt, die teilweise schon in den neuesten Flugzeugentwicklungen eingesetzt werden und kurz vor weiteren grosstechnischen Einsätzen stehen. Weitere innovative Beispiele sind die Formgedächtnislegierungen, die gleichzeitig als Sensor und Stellglied eingesetzt werden und rein temperaturgesteuert Bewegungen ausführen und/oder Kräfte übertragen können. Biologisch abbaubare Polymere könnten auf ökologischste Weise mithelfen, unsere Müllprobleme zu reduzieren und mit supraleitenden Werkstoffen könnte vielleicht einmal der elektrische Strom verlustfrei und wirtschaftlich über weite Strecken transportiert werden. Nicht umsonst gehören 'Neue Werkstoffe' zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien der nächsten Jahrzehnte, denn gerade sie öffnen die Tore zu den Technologien der Zukunft. Gemäss verschiedener Studien hochrangiger Institute, wird der Anwendung neuer leistungsfähiger Materialien, insbesondere in den Feldern Informationstechnik, Fertigungstechnik und Medizintechnik herausragende Bedeutung eingeräumt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Innovative Ingenieur-Werkstoffe
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Werkstoffkunde, Hochschule Pforzheim (Werkstoffentwicklungs- und -prüflabor), 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Immer häufiger liefern optimierte oder neuentwickelte Werkstoffe den Schlüssel zum Fortschritt der Technik. Darüber hinaus bestimmen sie ganz wesentlich die Qualität und das Kosten-/Nutzenverhältnis technischer Produkte. In Einzelfällen hat dies bereits bis zu der Etablierung ganz neuer Technologien geführt. Welchen Stellenwert die Entwicklung neuer Werkstoffe hat, zeigen Beispiele wie Hochtemperaturwerkstoffe aus Siliziumnitrid, die den Wirkungsgrad von Energieanlagen entscheidend verbessern könnten. Oder auch die Superleichtmetalle auf Aluminium- oder Magnesium-Basis mit Lithium als dem leichtesten metallischen Legierungselement überhaupt, die teilweise schon in den neuesten Flugzeugentwicklungen eingesetzt werden und kurz vor weiteren grosstechnischen Einsätzen stehen. Weitere innovative Beispiele sind die Formgedächtnislegierungen, die gleichzeitig als Sensor und Stellglied eingesetzt werden und rein temperaturgesteuert Bewegungen ausführen und/oder Kräfte übertragen können. Biologisch abbaubare Polymere könnten auf ökologischste Weise mithelfen, unsere Müllprobleme zu reduzieren und mit supraleitenden Werkstoffen könnte vielleicht einmal der elektrische Strom verlustfrei und wirtschaftlich über weite Strecken transportiert werden. Nicht umsonst gehören 'Neue Werkstoffe' zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien der nächsten Jahrzehnte, denn gerade sie öffnen die Tore zu den Technologien der Zukunft. Gemäss verschiedener Studien hochrangiger Institute, wird der Anwendung neuer leistungsfähiger Materialien, insbesondere in den Feldern Informationstechnik, Fertigungstechnik und Medizintechnik herausragende Bedeutung eingeräumt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Patente wozu? und wofür sie erlangen?
16,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wozu Patente, zu welchem Zweck gibt es sie, was für einen Nutzen hat man davon? Und wofür sie erwerben, was sind ihre Voraussetzungen, wie kann man sie bekommen? Die vorliegende kleine Einführung in das Patentwesen soll diejenigen an die Praxis heranführen, die mit technischen Innovationen befasst sind, aber keine näheren Kenntnisse im Patentrecht haben. Mangelnde Kenntnis von Grundfragen der Patentpraxis sollte jedenfalls nicht der Grund dafür sein, dass die Erfinder, aber auch die - häufig - mittelständischen Unternehmer, die die neuen technischen Lösungen aufgreifen und in bessere Verfahren und Produkte umsetzen, um ihren Lohn gebracht werden. Die nationalen Grenzen verlieren auf dem Markt für innovative Angebote ihre frühere Bedeutung. Der Verfasser dieses Handbuchs für den wirtschaftlichen/technischen Praktiker (den Nicht-Patentfachmannn) hat bei vielen Seminarveranstaltungen in Deutschland, den Mitgliedstaaten der Europäischen Patentorganisation und Russland seine administrativen und richterlichen Erfahrungen im Patentrecht vermittelt. Die Erfahrungen dieser Berufs- und Lehrtätigkeit schlagen sich in dem vorliegenden Leitfaden für den Praxisgebrauch nieder; sie ermöglichen insbesondere auch den Studenten der Ingenieur- oder Wirtschaftswissenschaften einen kompakten Zugang zum Patent- und Gebrauchsmusterrecht. Ein solches Kompendium, das zugleich in die deutschen/europäischen und die russischen Patentregeln einführt, war bisher nicht greifbar. Es erscheint in Deutschland und Russland in der jeweiligen Landessprache.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot