Angebote zu "Grau" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

The Swinging Sticks Perpetuum Mobile Illusion, ...
Empfehlung
249,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Faszination eines Perpetuum mobile – auf Ihrem Schreibtisch oder Sideboard. Aufwändig handgefertigte Kinetik-Skulptur mit perfekt ausbalancierter Schwingung. Das scheinbar endlose Spiel sanft pendelnder Aluminium-Stäbe bannt jeden Blick. Es beruhigt zugleich – und macht den Kopf wunderbar frei für neue, kreative Ideen. In immer neuen Runden schwingen die unterschiedlich langen Stäbe geräuschlos um das spitzwinklige Tragwerk. Wie können sie derart unermüdlich, fast hypnotisierend kreisen? Warum kann die Bewegung permanent die Gesetze der Gravitation außer Kraft setzen? Nein, es ist keine Magie. Ein durch Batterien angetriebenes elektromagnetisches Wechselfeld in der Basis hält die Stäbe in Gang. Was ernüchternd klingt, entstammt in Wahrheit einer jahrelangen Tüftelarbeit zweier deutscher Ingenieure. Immer wieder wurden die Swinging Sticks neu berechnet und in Testläufen erprobt – bis sie wie ein Perpetuum mobile pendeln. Ein voller Arbeitstag ist nötig, um eine Skulptur herzustellen. Alles reine Handarbeit: Jede Skulptur wird 8 – 10 Stunden penibel ausbalanciert und in 7– bis 10-tägigem Probelauf überprüft. Leichtes, edles Metall/Lack-Design. 4 Mignon-Batterien (separat erhältlich) halten die Swinging Sticks ca. 16 Monate in Bewegung. Mattschwarz lackierter Sockel, 26,5 x 9,5 x 4 cm (B x H x T). Ausschwingend bis 43 cm B. Kommt fertig montiert; einzeln nummeriert. Wiegt ca. 770 g. Neben unserer Langzeitgarantie gibt der Hersteller 5 Jahre Garantie.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das zweite Leben des Herrn Roos
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ante Valdemar Roos, 59 Jahre alt, ist der Prototyp des Langweilers: grau, unauffällig, in zweiter Ehe mit Alice verheiratet, seit mehr als zwanzig Jahren als Ingenieur in einer Firma beschäftigt, die mittlerweile nur noch Thermoskannen herstellt. Roos ist unzufrieden mit sich, dem Leben, seiner Ehe - bis eines Tages ein kleines Wunder geschieht. Er gewinnt im Toto. Doch anstatt seine Freude groß hinauszuposaunen, beginnt er ein Doppelleben in einem abgelegenen Häuschen im Wald. Schon bald wird die Idylle gestört - und Inspektor Barbarotti hat einen Mordfall zu klären ...

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Bruchschotter Blau-Grau 0 - 15 mm 1000 kg Big-Bag
128,99 € *
zzgl. 129,95 € Versand

Der Bruchschotter eignet sich als obere ungebundene Tragschicht im Straßen- und Wegebau sowie als Künettenverfüllmaterial. Er frostbeständig Entspricht der EN 13242 Gesteinskörnungen für ungebundene und hydraulisch gebundene Gemische für den Ingenieur- und Straßenbau. Technische Daten: - Körnung: 0 - 15 mm - Korn: Brechkorn - Farbe: Blau-Grau - Schüttgewicht: 1800 kg/m³ - Verpackung: Big-Bag - Inhalt: 1000 kg Verpackt und geliefert im robustem Big-Bag Ein Big-Bag ist eine kostengünstige Großverpackung. Es handelt sich dabei um einen großen Einweg-Sack aus Polypropylen der oben offen ist. Die Auslieferung erfolgt auf einer Mehrweg-EURO-Palette. Big-Bags sind für den Transport mit LKW-Ladekränen konzipiert und können auch an schwer zugänglichen Orten abgestellt oder entleert werden (über Zäune, auf Dächer oder im städtischen Bereich). Allgemeine Hinweise zu Schüttgüter und Steinen Naturprodukte unterliegen vorkommensbedingten Schwankungen in Farbe, Struktur und Größe. Die Angaben zur Steingröße beziehen sich auf die Sieb-Maschenweiten. Größere Seitenlängen bei länglichen Steinen und ein geringfügiger Anteil an kleineren Steinen sind siebtechnisch nicht vermeidbar. Viele Sorten werden gewaschen ausgeliefert. Beim Verpacken kann aber Abriebstaub entstehen.

Anbieter: OBI
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die Ziegel- und Röhrenfabrikation
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Hoffmannsche Ringofen (kurz: Ringofen) ist eine Einrichtung zum effektiven kontinuierlichen Brennen von Ziegeln, Kalk und Gips. Er ist nach dem Ingenieur Friedrich Eduard Hoffmann (1818-1900) benannt, der ihn 1859 zum Patent angemeldet hatte. Der Ringofen ist der Vorläufer der modernen Tunnelöfen als Durchlauföfen. Der Ringofen besteht aus einem großen Kreis oder Oval mit etwa 14 bis 20 Kammern, in denen unabhängig voneinander ein Feuer unterhalten werden kann, das die ebenfalls in der Kammer befindlichen getrockneten Ziegelrohlinge brennt. Nach dem Brennvorgang lässt man in einer Kammer das Feuer verlöschen, und die nächste Kammer wird mit Brennstoff beschickt. Dadurch wandert in etwa ein bis zwei Wochen das Feuer einmal um das Oval. Durch erfindungsreiche Be- und Entlüftung der Kammern erwärmen die gebrannten Ziegel die Zuluft für das Feuer, was diese wiederum schneller abkühlen lässt, während die heißen Abgase die Rohlinge trocknen und vorerhitzen. Gegenüber der beheizten befinden sich die jeweils kühlsten Kammern. Hier werden die fertigen Ziegel entnommen und die Kammer neu befüllt. Der Ringofen revolutionierte die Ziegelindustrie des 19. Jahrhunderts. Der kontinuierliche Brand lieferte zum ersten Mal eine gleichbleibende Qualität der Ziegel, während das Ergebnis in den vorher üblichen Kammeröfen nach jedem Brand anders aussah. Außerdem brannten die Ringöfen erstmals ununterbrochen Tag und Nacht, was den Bedarf an Arbeitskräften sprunghaft anwachsen ließ, zugleich aber auch eine vorher nie gekannte Steigerung der Ziegelproduktion ermöglichte. Seit 1859 änderte sich das Bild der Häuser von grau (Schilf- und Strohdach, Strauch-, Holz-, Lehmwände) zu rot (Dachpfannen, Ziegelhaus, weniger Feuergefahr). Ziegelrohre ermöglichten Kanalisation sowie unterirdische Drainage und Entwässerung von Feldern. (Wiki)Der vorliegende Band ist mit 264 S/W-Abbildungen illustriert.Nachdruck der Originalauflage von 1867.

Anbieter: Dodax
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Die Ziegel- und Röhrenfabrikation
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Hoffmannsche Ringofen (kurz: Ringofen) ist eine Einrichtung zum effektiven kontinuierlichen Brennen von Ziegeln, Kalk und Gips. Er ist nach dem Ingenieur Friedrich Eduard Hoffmann (1818-1900) benannt, der ihn 1859 zum Patent angemeldet hatte. Der Ringofen ist der Vorläufer der modernen Tunnelöfen als Durchlauföfen. Der Ringofen besteht aus einem großen Kreis oder Oval mit etwa 14 bis 20 Kammern, in denen unabhängig voneinander ein Feuer unterhalten werden kann, das die ebenfalls in der Kammer befindlichen getrockneten Ziegelrohlinge brennt. Nach dem Brennvorgang lässt man in einer Kammer das Feuer verlöschen, und die nächste Kammer wird mit Brennstoff beschickt. Dadurch wandert in etwa ein bis zwei Wochen das Feuer einmal um das Oval. Durch erfindungsreiche Be- und Entlüftung der Kammern erwärmen die gebrannten Ziegel die Zuluft für das Feuer, was diese wiederum schneller abkühlen lässt, während die heißen Abgase die Rohlinge trocknen und vorerhitzen. Gegenüber der beheizten befinden sich die jeweils kühlsten Kammern. Hier werden die fertigen Ziegel entnommen und die Kammer neu befüllt. Der Ringofen revolutionierte die Ziegelindustrie des 19. Jahrhunderts. Der kontinuierliche Brand lieferte zum ersten Mal eine gleichbleibende Qualität der Ziegel, während das Ergebnis in den vorher üblichen Kammeröfen nach jedem Brand anders aussah. Außerdem brannten die Ringöfen erstmals ununterbrochen Tag und Nacht, was den Bedarf an Arbeitskräften sprunghaft anwachsen ließ, zugleich aber auch eine vorher nie gekannte Steigerung der Ziegelproduktion ermöglichte. Seit 1859 änderte sich das Bild der Häuser von grau (Schilf- und Strohdach, Strauch-, Holz-, Lehmwände) zu rot (Dachpfannen, Ziegelhaus, weniger Feuergefahr). Ziegelrohre ermöglichten Kanalisation sowie unterirdische Drainage und Entwässerung von Feldern. (Wiki)Der vorliegende Band ist mit 264 S/W-Abbildungen illustriert.Nachdruck der Originalauflage von 1867.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das zweite Leben des Herrn Roos / Inspektor Gun...
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Ante Valdemar Roos, 59 Jahre alt, ist der Prototyp des Langweilers: grau, unauffällig, in zweiter Ehe mit Alice verheiratet, seit mehr als zwanzig Jahren als Ingenieur in einer Firma beschäftigt, die mittlerweile nur noch Thermoskannen herstellt. Roos ist unzufrieden mit sich, dem Leben, seiner Ehe - bis eines Tages ein kleines Wunder geschieht. Er gewinnt im Toto. Doch anstatt seine Freude groß hinauszuposaunen, beginnt er ein Doppelleben in einem abgelegenen Häuschen im Wald. Schon bald wird die Idylle gestört - und Inspektor Barbarotti hat einen Mordfall zu klären ...

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das zweite Leben des Herrn Roos / Inspektor Gun...
11,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Spiegel-Bestseller! Der 3. Fall für Gunnar Barbarotti.Ante Valdemar Roos, 59 Jahre alt, ist der Prototyp des Langweilers: grau, unauffällig, in zweiter Ehe mit Alice verheiratet, seit mehr als zwanzig Jahren als Ingenieur in einer Firma beschäftigt, die mittlerweile nur noch Thermoskannen herstellt. Roos ist unzufrieden mit sich, dem Leben, seiner Ehe - bis eines Tages ein kleines Wunder geschieht. Er gewinnt im Toto. Doch anstatt seine Freude groß hinauszuposaunen, beginnt er ein Doppelleben in einem abgelegenen Häuschen im Wald. Schon bald wird die Idylle gestört - und Inspektor Barbarotti hat einen Mordfall zu klären ...

Anbieter: buecher
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das zweite Leben des Herrn Roos / Inspektor Bar...
12,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Ein Fall für Inspektor Barbarotti Ante Valdemar Roos, 59 Jahre alt, ist der Prototyp des Langweilers: grau, unauffällig, in zweiter Ehe mit Alice verheiratet, seit mehr als zwanzig Jahren als Ingenieur in einer Firma beschäftigt, die mittlerweile nur noch Thermoskannen herstellt. Roos ist unzufrieden mit sich, dem Leben, seiner Ehe, weiss aber keinen Ausweg. Doch eines Tages geschieht ein kleines Wunder - er gewinnt im Toto, das er seit dem Tod seines Vaters spielt. Anstatt seine Freude gross hinauszuposaunen, beginnt er ein Doppelleben in einem abgelegenen Häuschen im Wald. Dort macht er bald eine neue Bekanntschaft, die er in seinem ersten Leben so nie für möglich gehalten hätte. Roos freundet sich mit einem jungen Mädchen an, das aus einem Heim für junge Drogenabhängige ausgerissen ist und nun verzweifelt eine Zuflucht sucht. Doch schon bald stört ihr Exfreund die Idylle - und Inspektor Barbarotti hat einen Mordfall zu klären...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Kautschuk (Science-Fiction-Roman)
1,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Kautschuk (Science-Fiction-Roman)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Hans Dominik (1872-1945) war ein deutscher Science-Fiction- und Sachbuchautor, Wissenschaftsjournalist und Ingenieur. Aus dem Buch: 'Prüfend hielt Dr. Rudolf Wendt im Laboratorium der MEA-Werke in Langenau ein Reagenzglas gegen das Licht. Kopfschüttelnd betrachtete er die Flüssigkeit darin, während seine Rechte mechanisch im Versuchsprotokoll blätterte. 'Verflucht und dreimal zugenäht! Wieder nichts! Es klappt nicht! Wie Fortuyn sich das denkt, möcht' ich wissen. Was meinen Sie, Kollege Lehnert?' Der andere Assistent neben ihm zuckte die Achseln und brummte vor sich hin: 'Wer weiss, ob sich Fortuyn bei diesem ganzen Kram sehr viel gedacht hat. Ich halte sowieso nichts von der Heptansynthese. Die Butadien-Kohlenwasserstoffe haben sich doch als glänzende Ausgangsbasen für synthetischen Kautschuk erwiesen. Seit Jahren wird Buna S, Perbunan und Neoprene auf diese Weise hergestellt. Gerade das letztere hat sich doch als vorzüglicher Isolationsstoff erwiesen ...' 'Aber nicht ausreichend für den starken und hochgespannten Atomstrom', wandte Dr. Wendt ein. 'Ja, aber warum arbeitet Fortuyn dann nicht auf dieser Linie, vor allem mit dem Grundstoff Azetylen, weiter?' rief Dr. Lehnert. 'Hier liegt meiner Meinung nach die Zukunft.' 'Aber nicht nach Doktor Fortuyns Meinung', erwiderte Wendt. 'Er hat doch die Heptansynthese in der Theorie einwandfrei bewiesen. Es kommt eben lediglich auf den Katalysator an, um die geeignete Isolationsfähigkeit zu erreichen.' 'Grau, teurer Freund, ist alle Theorie, sagte schon der alte Goethe!' gab Lehnert bissig zurück. Sein abweisendes Gesicht liess Wendt eine weitere Frage unterdrücken...'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Das zweite Leben des Herrn Roos / Inspektor Bar...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Fall für Inspektor Barbarotti Ante Valdemar Roos, 59 Jahre alt, ist der Prototyp des Langweilers: grau, unauffällig, in zweiter Ehe mit Alice verheiratet, seit mehr als zwanzig Jahren als Ingenieur in einer Firma beschäftigt, die mittlerweile nur noch Thermoskannen herstellt. Roos ist unzufrieden mit sich, dem Leben, seiner Ehe, weiß aber keinen Ausweg. Doch eines Tages geschieht ein kleines Wunder - er gewinnt im Toto, das er seit dem Tod seines Vaters spielt. Anstatt seine Freude groß hinauszuposaunen, beginnt er ein Doppelleben in einem abgelegenen Häuschen im Wald. Dort macht er bald eine neue Bekanntschaft, die er in seinem ersten Leben so nie für möglich gehalten hätte. Roos freundet sich mit einem jungen Mädchen an, das aus einem Heim für junge Drogenabhängige ausgerissen ist und nun verzweifelt eine Zuflucht sucht. Doch schon bald stört ihr Exfreund die Idylle - und Inspektor Barbarotti hat einen Mordfall zu klären...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot