Angebote zu "Gründer" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Steve Jobs
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein kompliziertes Genie, das die Einfachheit liebte: Steve Jobs - Querdenker, Visionär und Gründer von Apple. Wie konnte dieser Mann, der weder Ingenieur noch Computerfreak war, unsere digitale Welt so beeinflussen, dass wir uns nach jedem seiner Produkte verzehren?Kompakt und anschaulich erzählt Karen Blumenthal das außergewöhnliche Leben eines begnadeten Erfinders, der mit seinem mitreißenden und kompromisslosen Führungsstil Apple an die Spitze gebracht und gleichzeitig das Produktdesign einer ganzen Epoche geprägt hat. Blumenthals reich illustriertes Buch ist die faszinierende Biographie eines modernen Technik-Pioniers und zugleich ein überraschender Blick hinter die Kulissen der Computerindustrie. Ein Lesevergnügen ersten Ranges - nicht nur für Apple-Enthusiasten.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Mehr Selbststaendigkeit, Hörb...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Mehr Selbstständigkeit". "Die Aktienkurse bröckeln, der Aufschwung ist nicht ganz so groß, wie er gern geredet wird, und spätestens der Lokführerstreik führt plastisch vor, dass diese Gesellschaft nicht wirklich bereit ist, eine solide Ausbildung und die Übernahme von Verantwortung zu honorieren. Die Grundfesten wanken, jeder sucht nach etwas, an dem er sich festhalten kann. Und nicht jeder sucht dort, wo die Chance auf Halt am größten ist - bei sich selbst. Es ist schon erstaunlich, wie der laue Wind der Konjunktur den Gründungswillen der Deutschen hinweggefegt hat." Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Wir können auch anders!20 Prozent bis 2020: Eine Initiative kämpft für eine Verdoppelung der Selbstständigenzahl - und gegen die Vorurteile der Angestelltengesellschaft. Von Wolf LotterKeltische Tiger:Irland ist Spitze in Sachen Selbstständigkeit. Weil das Land mutig ist und seinen Gründern mustergültig unter die Arme greift. Von Ingo MalcherLeben und Arbeiten. HerzblutDer Ingenieur Peter Grundig erzählt, wie er mit 47 vom Arbeitslosen zum Gründer wurde. Von Peter LauDie Trüffelschweinzüchter:Wie kann man an der Universität Selbstständigkeit lehren? Drei Modelle, vorgestellt von Jens TönnesmannElternglück in Jena:Die Mutter Intershop hat einen schlechten Ruf. Doch ihre Kinder haben aus Jena ein E-Commerce-Zentrum gemacht. Eine Familiengeschichte. Von Ralf GrötkerHeraus aus dem Labor!Wissenschaftler sollen Unternehmer werden. Doch wer die Hochschule verlässt, fühlt sich in der Wirtschaft oft deplatziert. Wie man das ändern kann und wo es gut funktioniert, berichtet Andreas Molitor 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/070901/pe_brnd_070901_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Mehr Selbststaendigkeit, Hörb...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Mehr Selbststaendigkeit". "Die Aktienkurse bröckeln, der Aufschwung ist nicht ganz so groß, wie er gern geredet wird, und spätestens der Lokführerstreik führt plastisch vor, dass diese Gesellschaft nicht wirklich bereit ist, eine solide Ausbildung und die Übernahme von Verantwortung zu honorieren. Die Grundfesten wanken, jeder sucht nach etwas, an dem er sich festhalten kann. Und nicht jeder sucht dort, wo die Chance auf Halt am größten ist - bei sich selbst. Es ist schon erstaunlich, wie der laue Wind der Konjunktur den Gründungswillen der Deutschen hinweggefegt hat."Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt:Wir können auch anders!20 Prozent bis 2020: Eine Initiative kämpft für eine Verdoppelung der Selbstständigenzahl - und gegen die Vorurteile der Angestelltengesellschaft. Von Wolf LotterKeltische Tiger:Irland ist Spitze in Sachen Selbstständigkeit. Weil das Land mutig ist und seinen Gründern mustergültig unter die Arme greift. Von Ingo MalcherLeben und Arbeiten. HerzblutDer Ingenieur Peter Grundig erzählt, wie er mit 47 vom Arbeitslosen zum Gründer wurde. Von Peter LauDie Trüffelschweinzüchter:Wie kann man an der Universität Selbstständigkeit lehren? Drei Modelle, vorgestellt von Jens TönnesmannElternglück in Jena:Die Mutter Intershop hat einen schlechten Ruf. Doch ihre Kinder haben aus Jena ein E-Commerce-Zentrum gemacht. Eine Familiengeschichte. Von Ralf GrötkerHeraus aus dem Labor!Wissenschaftler sollen Unternehmer werden. Doch wer die Hochschule verlässt, fühlt sich in der Wirtschaft oft deplatziert. Wie man das ändern kann und wo es gut funktioniert, berichtet Andreas Molitor 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/070901/bk_brnd_070901_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Geschichte der Dampfmaschine
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dampfmaschine gilt auch heute noch als wichtigstes Symbol der Industrialisierung und des revolutionären technischen Fortschritts. Dieses erstmalig 1901 erschienene Werk bietet eine anschauliche Darstellung ihrer faszinierenden geschichtlichen Entwicklung und ihrer gesellschaftlich-kulturellen Bedeutung. Matschoss zeichnet die Entstehungsgeschichte der Dampfmaschine von ihren Anfängen nach anhand einer Vielzahl von Abbildungen, Grafiken und einer detaillierten Zeittafel.Conrad Matschoss (1871-1942) war Ingenieur, Hochschullehrer, Technikhistoriker, Publizist und Direktor des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). Neben einer Vielzahl von Publikation war eine seiner wesentlichen Leistungen die Einführung der Technikgeschichte als wissenschaftliche Disziplin und Studienfach. Außerdem war er Gründer und Herausgeber des Jahrbuches 'Beiträge zur Geschichte der Technik und Industrie', das von 1909 bis 1941 erschien.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Geschichte der Dampfmaschine
44,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dampfmaschine gilt auch heute noch als wichtigstes Symbol der Industrialisierung und des revolutionären technischen Fortschritts. Dieses erstmalig 1901 erschienene Werk bietet eine anschauliche Darstellung ihrer faszinierenden geschichtlichen Entwicklung und ihrer gesellschaftlich-kulturellen Bedeutung. Matschoss zeichnet die Entstehungsgeschichte der Dampfmaschine von ihren Anfängen nach anhand einer Vielzahl von Abbildungen, Grafiken und einer detaillierten Zeittafel.Conrad Matschoss (1871-1942) war Ingenieur, Hochschullehrer, Technikhistoriker, Publizist und Direktor des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). Neben einer Vielzahl von Publikation war eine seiner wesentlichen Leistungen die Einführung der Technikgeschichte als wissenschaftliche Disziplin und Studienfach. Außerdem war er Gründer und Herausgeber des Jahrbuches 'Beiträge zur Geschichte der Technik und Industrie', das von 1909 bis 1941 erschien.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
brand eins audio: Einfach machen, Hörbuch, Digi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema "Einfach machen": Einfach besser: Die Wissensgesellschaft verlangt nach Leuten, die das Komplexe leichter verständlich machen. Davon ist Wolf Lotter überzeugt und betont daher die Relevanz einer guten Allgemeinbildung. Der Titel seines Essays lautet: "Einfach besser". Schneller! Nicht alles durchplanen, sondern einfach mal anfangen, so lautet das Konzept des Agilen Managements. "Schneller!", lautet die Devise. Die Möglichkeiten und Grenzen dieser Art der Projektsteuerung analysiert Christoph Koch. Frag nie, ob du darfst! Das ist das Motto des finnischen Aktivisten Jaakko Blomberg, der seit Jahren daran arbeitet, aus dem sterilen Helsinki eine richtige Großstadt zu machen. Mischa Täubner hat den zahmen Rebellen porträtiert. Wir gegen die: Dass Populisten Dinge vereinfachen, sei nicht anstößig. Problematisch sei vielmehr ihre undemokratische Weltsicht. Warum sie derzeit so viel Erfolg haben, erklärt der Politikwissenschaftler Jan-Werner Müller im Gespräch mit Peter Laudenbach. Buttmann stinkt's: Der Ingenieur Marc Buttmann hat eine Maschine entwickelt, die Klärschlamm nicht nur billig entsorgen, sondern daraus Nützliches machen soll. Weil er mit seiner Erfindung in Deutschland auf große Hindernisse stößt, versucht er sein Glück in China. "Buttmann stinkt's" - ein Report von Holger Fröhlich. Wer kauft den ganzen Scheiß? Diese Frage findet man auf der Webseite des Onlineshops Meh.com. Gründer Matt Rutledge macht keinen Hehl daraus, dass er Produkte verkauft, die keiner braucht. Warum er trotzdem erfolgreich ist, erklärt Christoph Koch. Ehrensache: Häuser aus Wüstensand bauen - das galt als unmöglich. Gerhard Dust und Gunther Plötner versuchten es trotzdem. Um Menschen in Not zu helfen. Und um es sich selbst noch einmal zu b 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Bideller, Nina Schürmann, Jennifer Böttcher. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/160601/bk_brnd_160601_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Geschichte der Dampfmaschine
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Dampfmaschine gilt auch heute noch als wichtigstes Symbol der Industrialisierung und des revolutionären technischen Fortschritts. Dieses erstmalig 1901 erschienene Werk bietet eine anschauliche Darstellung ihrer faszinierenden geschichtlichen Entwicklung und ihrer gesellschaftlich-kulturellen Bedeutung. Matschoss zeichnet die Entstehungsgeschichte der Dampfmaschine von ihren Anfängen nach anhand einer Vielzahl von Abbildungen, Grafiken und einer detaillierten Zeittafel.Conrad Matschoss (1871-1942) war Ingenieur, Hochschullehrer, Technikhistoriker, Publizist und Direktor des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). Neben einer Vielzahl von Publikation war eine seiner wesentlichen Leistungen die Einführung der Technikgeschichte als wissenschaftliche Disziplin und Studienfach. Außerdem war er Gründer und Herausgeber des Jahrbuches 'Beiträge zur Geschichte der Technik und Industrie', das von 1909 bis 1941 erschien.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Max Eyth. Ein Leben in Skizzen,m. CD-ROM
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Ingenieur und Schriftsteller, als Weltreisender und Gründer der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft genießt Max Eyth (1836-1906) einen hohen Bekanntheitsgrad. Weitgehend unbeachtet blieb dagegen, dass er auch ein begabter und äußerst produktiver Zeichner war. Auf seinen Reisen durch Europa, Amerika, Afrika und Asien schuf Eyth ein faszinierendes Spektrum an Bilddokumenten, das für die unterschiedlichsten Regionen die typischen Ausprägungen von Natur und Kultur aufzeigt. In der Zusammenschau ergibt sich ein facettenreiches Bild der damaligen Welt.Eyths 'Leben in Skizzen' birgt nicht nur als eigenständige Kunstäußerung ästhetisches Potential, sondern ist aufgrund seines Dokumentationsgehalts auch von hohem quellenkundlichen Wert. Zugleich geben die Bilder Auskunft über historische Phänomene und beleuchten die Geisteshaltung der Epoche, indem sie vorherrschende Wahrnehmungsformen und Denkstrukturen deutlich werden lassen.Erstmals wird mit diesem Band das künstlerische uvre Max Eyths auf der Grundlage von bisher unveröffentlichtem Material erschlossen und in das Kunstschaffen seiner Zeit eingeordnet. Ein mehr als 1300 Einträge umfassendes kommentiertes Werkverzeichnis auf CD-ROM rundet die Darstellung ab.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Residentials by Werner Sobek
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Werner Sobek ist Forscher und Gestalter sowie Gründer eines weltweit tätigen Verbunds von Planungsbüros. Seit vielen Jahren untersucht der Architekt und beratende Ingenieur anhand preisgekrönter Experimentalbauten, wie neue Materialien, Strukturen und Technologien unsere gebaute Umwelt radikal verändern können. Die von ihm entworfenen Einfamilienhäuser (wie z.B. R128, H16, Y1 und B10) setzen nicht nur technologische, sondern auch ästhetische Maßstäbe. Das vorliegende Buch präsentiert die wichtigsten dieser Arbeiten aus den letzten zweiJahrzehnten.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot