Angebote zu "Gold" (45 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Die spannendsten griechischen Sagen
17,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Vom sagenhaften Gold des König Midas Wer war der Minotaurus? Wie ist die Welt der griechischen Götter entstanden? Und warum konnten Daedalus und Ikaros fliegen? Dimiter Inkiow erzählt meisterhaft von Sisyphos, von Kadmos und seinem Kampf gegen den Drachen und vom sagenhaften König Midas, dessen Berührung alles zu Gold verwandelte. 20 altersgerecht und mit viel Humor erzählte Sagen aus der griechischen Antike, mit zahlreichen witzigen Illustrationen von Wilfried Gebhardt. Ein Wissens- und Geschichtenschatz für Eltern und Kinder! Das Vorlesebuch aus der Welt der griechischen Antike vermittelt Wissen spielerisch.Dimiter Inkiow, geboren in Bulgarien, zunächst Studium mit Abschluss als Bergwerk-Ingenieur, später Studium an der Akademie für Schauspielkunst und Theaterwissenschaft in Sofia, Diplom als Regisseur. Verfasste zahlreiche Bühnenstücke. Lebte seit 1965 in Deutschland, schrieb bis 1991 Kommentare und Satiren für Radio freies Europa" in München. An die 100 Kinderbücher sind von ihm erschienen, die weltweit in 25 Sprachen übersetzt wurden. 2006 ist Dimiter Inkiow verstorben."

Anbieter: myToys
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
WoW - Key inklusive 30 Tage Spielzeit [EU]
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

World of Warcraft Battlechest Nach Zahlungseingang senden wir den WoW Key an ihre E-Mail Adresse. Die ersten 30 Tage Spielzeit sind kostenlos in diesem WoW Key enthalten. Darüber hinaus erhalten Sie kostenlosen Zugang zu den Erweiterungen Burning Crusade, Wrath of the Lich King und Cataclysm! Es handelt sich hierbei um einen WoW [World of Warcraft] Key für die EU Version bzw. natürlich für die deutsche Version, komplett in deutscher Sprache spielbar! Anmerkung:Die 30 Tage Spielzeit werden ausschließlich auf neue Spielkonten angerechnet und können nicht als Gamecard für bestehende Accounts verwendet werden.  ProduktbeschreibungrnErleben Sie die Welt von Orcs und Menschen in einem atemberaubenden Fantasy Online-Rollenspiel: Mit World of Warcraft setzt Blizzard seine Strategie-Hits in einem MMORPG fort, das schon jetzt alle Rekorde bricht - mehr als 250.000 Spieler meldeten sich bereits am ersten Tag nach US-Start an, über Wochen führte World of Warcraft die Verkaufscharts an und entwickelte sich zum einem weltweiten Mega-Erfolg. Größer, schöner und einsteigerfreundlicher als die Konkurrenz - lesen Sie, warum Blizzard ein weiterer Meilenstein gelungen ist! Bekannte Spielmechanik mit RaffinessernWer schon einmal ein Online-Rollenspiel gespielt hat, dem wird das Spielprinzip von World of Warcraftgleich vertraut sein: Sie erstellen einen Charakter im Volk Ihrer Wahl, wählen Helden-Klasse und Aussehen und stürzen sich sogleich auf einen freien Server. Durch das Töten von Monstern oder Absolvieren von Aufträgen sammeln Sie Erfahrungspunkte, die Ihren Charakter langsam im Level aufsteigen lassen. Dieser Effekt verselbständigt sich: Je höher der Level, desto längere und härtere Missionen werden Sie absolvieren und stärkere Gegner bekämpfen: Eine Anzeige von rot bis grün zeigt Ihnen dabei, ob ein Widersacher auf Ihrem Niveau ist. Neben Erfahrungspunkten zählt auch in der Welt von Azeroth das liebe Geld: Mit einem von 12 ehrlichen Berufen von der Güterproduktion als Schneider, Ingenieur oder Zauberer bis hin zum Sammler von Rohstoffen - das Kombinieren von Fähigkeiten eröffnet Ihnen so manche Marktlücke. Sobald ein neuer Level erreicht und ausreichend Gold erspart wurde, können Sie bei einem Trainer neue oder verbesserte Fähigkeiten erwerben. Talentpunkte steigern hingegen individuelle Kräfte wie Gestaltwandlung oder Heilung. Wichtig sind diese natürlich im Kampf, denn Rollenspiel-üblich zählt die Stärke des Charakters und nicht der schnelle Zeigefinger: Mit einem Click auf den nächsten Gegner greift Ihr Held an, mit einem Klick auf die entsprechenden Buttons werden Spezialattacken, Gegenstände und Zaubersprüche eingesetzt - vor allem spätere Auseinandersetzungen haben so eine taktische Komponente.  rnUm im Spiel voran zu kommen, lösen Sie Quests, die Sie bei NPCs erhalten Eine Welt voller AbenteuerrnWorld of Warcraft bietet eine riesige Spielwelt, die nach den Geschehnissen des Warcraft 3-Add-Ons Frozen Throne angesiedelt ist. Die Grafik zählt zum hübschesten und abwechselungsreichsten, was das Genre bietet: Von schneebedeckten Bergen über Sümpfe und Wüsten bis hin zu dichten Wäldern reicht die übergangslose 3D-Umgebung von Azeroth. Als Spieler schließen Sie sich einer von acht Parteien an, die unterschiedliche Gebiete kontrollieren: Die Allianz der Guten besteht aus den Menschen, Nachtelfen, Zwergen und Gnomen, während auf Seiten der Horde die Tauren, Orks, Untoten und Trolle kämpfen. Neben kosmetischen Auswirkungen hat jede Rasse prozentuale Verbesserungen einzelner Fähigkeiten vorzuweisen. Wichtiger für Ihren Charakter ist die Entscheidung für eine Klasse: Krieger sind stark im Nahkampf und stecken gehörig Treffer ein, sie gehen frontal in den Kampf. Schurken agieren vorsichtiger und greifen gern mit tückischen Waffen aus dem Hinterhalt an. Jäger sind Fernkampfspezialisten, schießen mit Pfeilen, legen Fallen aus und richten Tiere für den Kampf ab. Hexenmeister beschwören Kreaturen, während Magier eher Angriffszauber einsetzen. Priester betätigen sich als Heiler oder schützen Verbündete. Als solide Kämpfer dienen au ...

Anbieter: MMOGA
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Das verschollene Inka-Gold (DVD)
7,79 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Der junge Amerikaner Brian Jones heuert bei der POC Peralta Oil Company in Südamerika an - die wirtschaftliche Situation in den USA ist denkbar schlecht, der gut ausgebildete Ingenieur war sogar mehrere Monate arbeitslos. Für ein Projekt in einem der Andenstaaten sucht die POC junge Lokführer, die zupacken müssen, dafür aber auch mit einem exzellenten Lohn rechnen können. In dem kleinen Nest Peralta angekommen, bezieht Brian Jones Quartier bei der resoluten Teresa, die ihn ein wenig unter ihre Fittiche nimmt. Nach nur wenigen Tagen bemerkt der Neuankömmling, warum die POC so hohe Löhne zahlt: Das Leben in Peralta ist alles andere als sicher. Eines Nachts reitet eine Bande durch das Städtchen und erschießt einen alten Mann, der lediglich sein Haus vor der marodierenden Horde beschützen wollte. Die Eisenbahnlinie, die Brian und sein Heizer täglich befahren, führt durch eine wilde und unberührte Bergwelt, in der weit und breit keine Siedlung zu sehen ist. Auch die Eisenbahn wird immer wieder Opfer der Bande, die beiden Männer sind jeden Abend aufs Neue erleichtert, wenn sie ihren Arbeitstag ohne Zwischenfälle überstanden haben. Eines Tages taucht auf den Gleisen unvermittelt ein Indio-Mädchen auf, obwohl die Eisenbahn auf sie zufährt, bleibt sie wie angewurzelt stehen. Brian Jones gelingt es gerade noch rechtzeitig, die schwere Dampflok zu stoppen. Das Mädchen spricht kein Englisch, so dass Brian und der Heizer nicht herausfinden können, was passiert ist, wo sie her kommt oder wo sie hin möchte. Brians Kollege vermutet gar, dass die hübsche junge Frau nur ein Lockvogel ist und ihnen eine Falle gestellt wurde. Kurze Zeit später denkt Brian Jones schon gar nicht mehr an das Indio-Mädchen, als sie auf einmal in seiner Unterkunft auftaucht. Teresa hat sie bei sich aufgenommen, Ima, so der Name des Mädchens, soll ihr im Haus ein wenig zur Hand gehen. Auch Imas zwielichtiger Bruder ist immer wieder zu Gast. Brian Jones ist das zunächst gar nicht recht - warum konnten die Beiden nicht bleiben, wo sie herkommen? Wieder einmal wird die Eisenbahn in der Hochebene von Banditen überfallen. Brian Jones hat Glück, er kommt noch einmal mit dem Leben davon, muss aber miterleben, wie sein Kollege umgebracht wird. Ima, die sich inzwischen heftig in Brian verliebt hat, lädt den Ingenieur zu einem Ausflug in die Berge ein - eine gute Idee, findet Teresa. Ihrer Meinung nach arbeitet der junge Mann ohnehin zu viel, außerdem, raunt sie geheimnisvoll, gäbe es in den Bergen noch viel mehr als Flöhe und Banditen. Die Luft wird schon dünn, es ist kalt und verschneit. Ima ist an ihrem Ziel angekommen: einem großen, grauen Torbogen einer untergegangenen indianischen Kultur. Sie kratzt an einer kleinen Stelle die oberste Schicht des Steins ab, darunter kommt pures Gold zum Vorschein. Brian wird schlagartig klar, was Teresa meinte: In der Hochebene gibt es Gold in Hülle und Fülle - es gehört niemandem und muss nur gefunden werden! Von nun an gilt sein Interesse fast ausschließlich dem sagenumwobenen Inkaschatz, er ist fest entschlossen, die Goldmine zu finden ...Bonusmaterial:DVD-Ausstattung / Bonusmaterial: - Kapitel- / Szenenanwahl - Animiertes DVD-Menü - DVD-Menü mit SoundeffektenDarsteller:Alexander Allerson, Amza Pellea, Maria Meriko, Ruby Manila, Vadim Glowna

Anbieter: Expert Technomarkt
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die Villa
14,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfang des 20. Jahrhunderts - Kapitän Adjutant Canaris soll den Kleinen Kreuzer SMS Dresden, beladen mit Wertgegenständen deutscher Bürger, vom bürgerkriegsgebeutelten Mexiko aus in den deutschen Heimathafen bringen, wird aber unterwegs durch Einwirkung der britischen Flotte in der Cumberland-Bucht versenkt. Später führt das Schicksal Wilhelm Canaris mit dem Ingenieur Gustav Winter zusammen, der mit Planung und Bau einer deutschen U-Boot- und Marinebasis auf Fuerte­venturas Halbinsel Jandía beauftragt wird. Auf einer geheimen Mission soll ein Team fähiger Männer den versunkenen Goldschatz der SMS Dresden bergen, was auch gelingt. Doch zurück in der Basis geht etwas schief und die zwölf Tonnen Gold gehen den Deutschen in einer Höhle auf Fuerteventura erneut verloren ...

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die Villa
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Anfang des 20. Jahrhunderts - Kapitän Adjutant Canaris soll den Kleinen Kreuzer SMS Dresden, beladen mit Wertgegenständen deutscher Bürger, vom bürgerkriegsgebeutelten Mexiko aus in den deutschen Heimathafen bringen, wird aber unterwegs durch Einwirkung der britischen Flotte in der Cumberland-Bucht versenkt. Später führt das Schicksal Wilhelm Canaris mit dem Ingenieur Gustav Winter zusammen, der mit Planung und Bau einer deutschen U-Boot- und Marinebasis auf Fuerte­venturas Halbinsel Jandía beauftragt wird. Auf einer geheimen Mission soll ein Team fähiger Männer den versunkenen Goldschatz der SMS Dresden bergen, was auch gelingt. Doch zurück in der Basis geht etwas schief und die zwölf Tonnen Gold gehen den Deutschen in einer Höhle auf Fuerteventura erneut verloren ...

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die goldene Stadt
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Peru, 1887. Das ganze Land redet nur von einem Mann - und seiner großen Entdeckung: Augusto Berns will die verlorene Stadt der Inka gefunden haben. Das Medienecho reicht von Lima bis London. Doch wer ist der Mann, der vielleicht El Dorado entdeckt hat? Alles beginnt mit einem Jungen, der am Rhein Gold wäscht und der später in Berlin den glühend verehrten Alexander von Humboldt trifft. Schließlich wagt er die Überfahrt nach Peru, wird eher zufällig zum Helden im Spanisch-Amerikanischen Krieg und sammelt als Ingenieur der Eisenbahn Mittel für seine Expedition. Mit dem Amerikaner Harry Singer besteigt er die Höhen der Anden und schlägt sich durch tiefsten Dschungel - um an einen Ort zu gelangen, der phantastischer ist als alles, was er sich je vorgestellt hat.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die goldene Stadt
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Peru, 1887. Das ganze Land redet nur von einem Mann - und seiner großen Entdeckung: Augusto Berns will die verlorene Stadt der Inka gefunden haben. Das Medienecho reicht von Lima bis London. Doch wer ist der Mann, der vielleicht El Dorado entdeckt hat? Alles beginnt mit einem Jungen, der am Rhein Gold wäscht und der später in Berlin den glühend verehrten Alexander von Humboldt trifft. Schließlich wagt er die Überfahrt nach Peru, wird eher zufällig zum Helden im Spanisch-Amerikanischen Krieg und sammelt als Ingenieur der Eisenbahn Mittel für seine Expedition. Mit dem Amerikaner Harry Singer besteigt er die Höhen der Anden und schlägt sich durch tiefsten Dschungel - um an einen Ort zu gelangen, der phantastischer ist als alles, was er sich je vorgestellt hat.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Die goldene Stadt
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Makellos geschrieben, fesselnde Figuren, Reichtum, wohin man sieht - plastisch, farbig und unvergesslich." Sten Nadolny über "Die goldene Stadt""Sabrina Janesch hat einen großen Abenteuerroman geschrieben, phantastisch anmutend und doch historisch wahr - eine Hommage an die Grenzenlosigkeit der menschlichen Neugier." Alberto Manguel über "Die goldene Stadt"Peru, 1887. Das ganze Land redet nur von einem Mann - und seiner großen Entdeckung: Augusto Berns will die verlorene Stadt der Inka gefunden haben. Das Medienecho reicht von Lima bis London und New York. Doch wer ist der Mann, der vielleicht El Dorado entdeckt hat? Alles beginnt mit einem Jungen, der am Rhein Gold wäscht und sich in erträumten Welten verliert, der später in Berlin den glühend verehrten Alexander von Humboldt befragt, um bald darauf einen Entschluss zu fassen: Er, Berns, will die goldene Stadt finden. Berns wagt die Überfahrt nach Peru, wo er eher zufällig zum Helden im Spanisch-Südamerikanischen Krieg wird, dann als Ingenieur der Eisenbahn Mittel für seine Expedition sammelt. Mit dem Amerikaner Harry Singer besteigt er die Höhen der Anden und schlägt sich durch tiefsten Dschungel - um schließlich an einen Ort zu gelangen, der phantastischer ist als alles, was er sich je vorgestellt hat.Erst seit kurzem weiß man, dass das sagenumwobene Machu Picchu in Peru von einem Deutschen entdeckt wurde. Sabrina Janesch hat sich auf die Spuren des vergessenen Entdeckers begeben und erzählt seine aufregende Geschichte. Ein Roman von großer literarischer Kraft, der uns in eine exotische Welt eintauchen lässt - und zeigt, was es bedeutet, für einen Traum zu leben.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot
Tagebuch eines Luftschiffers
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das "Tagebuch eines Luftschiffers" ist ein "luftiger" Reiseführer durch die Welt der Luftschiffe, die wohl jeden auch 100 Jahre nach Graf Zeppelin noch faszinieren. Es schildert die Geschichte von Karl-Ludwig Busemeyer, der im Alter von 6 Jahren seinen ersten Zeppelin mit dem Fernglas seines Vaters beobachtet und 25 Jahre später seinen Kindheitstraum realisiert, Luftschiffkapitän zu werden. In der weltweiten Luftschiffergemeinde gilt er als Philosoph, Tagträumer und genialer Luftschiff-Entwickler. 40 Jahre Luftschifffahrt vermitteln dem Leser Authentizität in jeder Zeile.Der Autor nimmt den Leser mit auf Flugexpeditionen und lässt ihn teilhaben an immer wieder verbesserten technischen Entwicklungen. Busemeyer liebt "Small is beautiful!" und wendet diese Entwicklungsphilosophie des englischen Sozialökonomen Ernst F. Schumacher bei all seinen Projekten an. Mitbewerber spötteln:Mucky Busemeyer ist der Vater der "Einschrauben-Technologie". Er selbst nennt es "Tropentechnik". Ein Ingenieur des Europäischen Luftamtes hat es mal mit leichter Bewunderung so ausgedrückt: "Busemeyers Entwurfsphilosophie ist die des berühmten Dichterpiloten Saint Exupery: ,Eine technische Entwicklung ist erst dann perfekt, wenn man nichts mehr weglassen kann"'.Busemeyer erhielt zahlreiche Auszeichnungen, wie "für sein Lebenswerk" des Deutschen Aeroclub und den "Luftfahrt Sicherheitspreis" des Deutschen TÜV. Außerdem verlieh ihm der internationale Luftsportverband "FederationAeronautique International" die bedeutende "Santos DumontAirship Medal" in Gold.38 Jahre lang war Karl-Ludwig Busemeyer Geschäftsführer seiner Firma GEFA-FLUG in Aachen, verantwortlich für Forschung und Entwicklung, sowie die Flugerprobung aller 70 der weltweit leistungsfähigsten Heißluft-Luftschiffe, die in über 50 Ländern im Einsatz sind. Besonderes Augenmerk wird der Leser den zahlreichen spannenden Bildern widmen, die im Tagebuch großteils zum ersten Mal veröffentlicht werden.

Anbieter: buecher
Stand: 24.09.2020
Zum Angebot