Angebote zu "Fritz" (27 Treffer)

Kategorien

Shops

Von Kiel nach Brunsbüttel
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Nord-Ostsee-Kanal gehört zu den beeindruckendsten Ingenieur-Bauwerken des späten 19. Jahrhunderts. Kurz vor der Eröffnung am 20. Juni 1895 bereiste Georg Hoffmann die Strecke von Holtenau bei Kiel über Rendsburg nach Brunsbüttel und schildert den Lesern der >Gartenlaube<, unterstützt durch die Illustrationen von Fritz Stoltenberg, seine Eindrücke. Entstanden ist ein Zeitdokument, das auch heute noch unterhaltsam zu lesen ist. - Dieses eBook wurde zeitgemäß redigiert und ist in neuer Rechtschreibung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Fritz Becker - Mein bewegtes Leben
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fritz Becker (Jahrgang 1920) zog es nach einer Ausbildung zum Werkzeugmacher schon früh aus seinem hessischen Heimatort in die Welt hinaus. Als Student im klassischen Weimar zählten sowohl die persönliche Begegnung mit Wilhelm Furtwängler als auch das zufällige Aufeinandertreffen mit Adolf Hitler im Positiven wie im Negativen zu seinen prägendsten Erlebnissen. 1940 wurde er jäh aus dem Studentenleben herausgerissen, um als Frontsoldat in Frankreich und Russland den 'Dienst fürs Vaterland' zu leisten. 1946 kehrte er 'ruhmlos und einsam' (Hölderlin), wie so viele andere, in die Heimat zurück, nun mit versteiftem Bein nach missglücktem Fluchtversuch. Spannend, anrührend und zugleich amüsant schildert Fritz Becker sein bewegtes Leben als Soldat, Ingenieur für Papiermaschinen und passionierter Maler, dokumentiert mit seinen eigenen Texten, Bildern und Gemälden aus aller Welt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Klaus im Glück
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: 'Klaus im Glück' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Aus dem Buch: 'Fritz folgte der Richtung des ausgestreckten Armes. Da, weit hinten auf der Wiese war ein großer gelber Sonnenschirm aufgestellt. Darunter stand ein Mann vor einem dreibeinigen Stativ, das eine Tischplatte und darüber eine Art von Fernrohr trug. Der Mann machte mit beiden Händen abwechselnd Zeichen.' Hans Dominik (1872-1945) war ein deutscher Science-Fiction- und Sachbuchautor, Wissenschaftsjournalist und Ingenieur.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Klaus im Glück
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Aus dem Buch: 'Fritz folgte der Richtung des ausgestreckten Armes. Da, weit hinten auf der Wiese war ein großer gelber Sonnenschirm aufgestellt. Darunter stand ein Mann vor einem dreibeinigen Stativ, das eine Tischplatte und darüber eine Art von Fernrohr trug. Der Mann machte mit beiden Händen abwechselnd Zeichen.' Hans Dominik (1872-1945) war ein deutscher Science-Fiction- und Sachbuchautor, Wissenschaftsjournalist und Ingenieur.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Pidax Serien-Klassiker: Blutige Straße [2 DVDs]
0,73 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Der aus Mailand stammende Landvermesser Pietro Rusconi (Roger Fritz) soll in Kalabrien den Bau einer neuen großen Straße überwachen. Doch er ahnt nicht, welche Gefahr dieses Unternehmen mit sich bringt. Sobald er mit seinem Sportwagen in der südlichen italienischen Provinz angekommen ist, wird er Zeuge der gefährlichen Machenschaften zweier rivalisierender, sich um Aufträge streitender Mafia-Clans. Es geht um Korruption und perfide Bluttaten. Und nicht nur das, der Ingenieur gerät unwillkürlich mitten zwischen die Fronten. So kommt er immer wieder in höchst gefährliche Situationen und muss dabei unbedingt ein Gesetz wahren: das des Schweigens ...

Anbieter: reBuy
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Fritz Lang Indien Edition (2 DVDs)
0,62 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Fritz Lang Indien-Edition Die Fritz Lang Indien-Edition enthält die beiden Meisterwerke Der Tiger von Eschnapur und Das indische Grabmal des bedeutendsten deutschen Regisseurs. Beide Filme wurden aufwändig digital restauriert und sind erstmals in brillanter Bild- und Tonqualität erhältlich. DVD 1: Der Tiger von Eschnapur (1959, ca. 100 Min.) Der Maharadscha von Eschnapur beauftragt den deutschen Ingenieur Harald Berger mit der Errichtung einiger Bauwerke in Indien. Auf der Reise rettet Berger die schöne Tempeltänzerin Seetha vor dem Angriff eines blutrünstigen Tigers und verliebt sich in sie. Zu spät erfährt er, dass Seetha dem Maharadscha als Ehefrau versprochen wurde ... DVD 2: Das indische Grabmal (1959, ca. 96 Min.) Auf der Flucht vor Maharadscha Chandra geraten Harald Berger und Seetha in einen Sandsturm. Die Bewohner eines ärmlichen Dorfes retten sie vor dem sicheren Tod. Doch Chandra hat schon seinen Halbbruder Ramigani mit dessen Hetzjägern auf die Spuren...

Anbieter: reBuy
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Bening, Fritz: Z-Transformation für Ingenieure
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.1995, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Z-Transformation für Ingenieure, Titelzusatz: Grundlagen und Anwendungen in der Elektrotechnik, Informationstechnik und Regelungstechnik, Auflage: 1995, Autor: Bening, Fritz, Verlag: Vieweg+Teubner Verlag // Vieweg & Teubner, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Ingenieur, Rubrik: Elektronik // Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Seiten: 260, Informationen: Paperback, Gewicht: 407 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Fritz 9
2,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

1770 präsentierte der geniale Ingenieur Wolfgang von Kemplen den Türken, einen mechanischen Schachspielautomat, gegen den u.a. Napeleon Bonaparte, Kaiserin Maria Theresia und Benjamin Franklin spielten. Doch Schachspielen konnte die Maschine tatsächlich nicht: ein kleinwüchsiger Schachmeister war darin verborgen. 1854 wurde der sagenumwobene Apparat bei einem Museumsbrand in den USA zerstört. 235 Jahre später erweckt Fritz 9 den legendären Türken wieder zum Leben, vollständig animiert und im Unterschied zum Prototypen aus dem 18 Jahrhundert kann der Türke wirklich Schachspielen und zwar superstark und nicht getürkt.

Anbieter: reBuy
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Erinnerungen an Robert Musil 2
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Debutant, den eine einzige Rezension auf den Olymp der deutschen Literatur beförderte. Der Vergessene, zu dessen Beerdigung nur acht Personen erschienen. Der Eifersüchtige, der bei der Erwähnung Thomas Manns zu zittern begann. Der Ingenieur, der untergründigste Seelenregungen in Worte zu fassen versuchte. Der k.u.k Offizier, der das berühmteste Romanfragment des 20. Jahrhunderts hinterließ. Ein Mann mit sehr vielen Eigenschaften. Doch was weiß man tatsächlich über den Menschen Robert Musil? Der zweite Band von en face – Texte von Augenzeugen, läßt Menschen zu Wort kommen, die mit Musil persönlich zu tun hatten. Versammelt werden Berichte und Erinnerungen von Kollegen, Freunden und Verwandten: vom plötzlichen Erfolg des «Törleß» bis zur Passionsgeschichte des «Manns ohne Eigenschaften», an dem Musil bis zu seinem Tod im Genfer Exil wie besessen arbeitete. Der Stiefschwiegersohn Otto Rosenthal erzählt vom Wettschwimmen während eines Urlaubs in Koserow. Die Förderin Stella Ehrenfeld erinnert sich an den «Teufelsbraten» Martha Musil, die nicht von der Seite ihres Gatten weichen wollte. Dem Kollegen Franz Blei fiel die athletische Figur des «Törleß»–Autors auf. Soma Morgenstern wurde Zeuge einer kuriosen Café–Zusammenkunft mit Joseph Roth. Der Lektor Moritz Heimann berichtet von Musils «unnachgiebigem und diamanthartem» Talent, Carl Jacob Burckhardt von den Mühen, Musil eine Schweizer Aufenthaltsgenehmigung zu verschaffen. Der junge Fritz Wotruba spricht von der «Mauer aus Eis», die den verarmten Autor im Exil umgab, Ignazio Silone von Musils politischer Ambivalenz. Zusammengestellt und zum Teils erstmals aus seinen persönlichen Archiven hervorgeholt hat diesen Band Karl Corino, der «größte noch lebende Musil–Experte» (Neue Zürcher Zeitung). Seit vierzig Jahren publiziert er zu Musil, zuletzt eine monumentale Biographie (2003), über die die Weltwoche schrieb: «Beeindruckenderes hat die biographische Recherche in den letzten Jahrzehnten nicht geleistet.» «Keiner weiß mehr über Robert Musil als Karl Corino. [Sein Musil-Werk] wird nun ergänzt durch einen gehaltvollen, akribisch edierten und reich illustrierten Quellenband. […] Musil tritt uns als ungemein komplexe Persönlichkeit entgegen: als leidenschaftlicher Autor, der doch nicht gern schrieb, als Polemiker und Causeur, als hilfsbedürftiger und undankbarer Mensch, als schwerkranker Mann von eiserner Disziplin. Fazit: Corinos Buch ist eine unerschöpfliche Fundgrube.» NZZ am Sonntag «Dieser Band ist für Musil-Anfänger ebenso wie für Musil-Anhänger eine Schatztruhe. Denn die darin versammelten Erinnerungen an Robert Musil eignen sich ebenso zum Einstieg in den Musil-Kosmos wie zu einer vertieften Auseinandersetzung mit dem Griesgram Robert Musil.» Glanz und Elend

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot