Angebote zu "Forschungen" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Geschlecht der Zukunft (eBook, ePUB)
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses eBook: "Das Geschlecht der Zukunft" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Aus dem Buch: "So will ich denn in aller Kürze sagen, daß, als ich den Ingenieur in das Innere des Bergwerkes begleitete, ich so seltsam von dessen düsteren Wundern überrascht wurde und so großes Interesse an den Forschungen meines Freundes nahm, daß ich meinen Aufenthalt in der Gegend verlängerte und mehrere Wochen hindurch täglich in die Gewölbe und Schächte, die sowohl Kunst wie Natur unter der Erdoberfläche gebildet hatten, hinabstieg. Der Ingenieur war der festen Meinung, daß ein noch weit größerer Reichtum an Mineralien, als schon aufgefunden worden war, in einem neuen Schachte, dessen Bohrung unter seiner Leitung begonnen war, verborgen sei. " Edward Bulwer-Lytton (1803-1873) war ein englischer Romanautor und Politiker des 19. Jahrhunderts.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Der Bau der Pyramiden im Alten Ägypten
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahrhunderten beschäftigt die Frage, wie die Pyramiden im Alten Ägypten gebaut wurden, die ganze Welt. Eine überzeugende Antwort allerdings, die sämtliche historische Umstände berücksichtigt, konnte bislang noch nicht präsentiert werden.Der Ingenieur und Ägyptologe Frank Müller-Römer stellt auf der Grundlage neuester Forschungen dar, mit welchen Werkzeugen und Bauverfahren die Baumeister der Pharaonen ihre Grabdenkmäler errichtet haben.Die hier beschriebene Bauweise mit Rampen und Seilumlenkrollen stützt sich ausschließlich auf archäologische Befunde und auf den Stand der damaligen Bautechnik, im Gegensatz zu den bisherigen Hypothesen. Darüber hinaus werden Lösungen für weitere, bisher ungeklärte Fragen, wie das gefahrlose Aufsetzen des Pyramidion und die Glättung der Außenflächen, präsentiert.Für die Cheopspyramide, die Pyramide des Mykerinos sowie für die Rote Pyramide werden die Bauzeiten aufgrund der neuen Erkenntnisse neu berechnet: Sie stimmen mit den historisch überlieferten Daten ein.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Der Bau der Pyramiden im Alten Ägypten
40,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Jahrhunderten beschäftigt die Frage, wie die Pyramiden im Alten Ägypten gebaut wurden, die ganze Welt. Eine überzeugende Antwort allerdings, die sämtliche historische Umstände berücksichtigt, konnte bislang noch nicht präsentiert werden.Der Ingenieur und Ägyptologe Frank Müller-Römer stellt auf der Grundlage neuester Forschungen dar, mit welchen Werkzeugen und Bauverfahren die Baumeister der Pharaonen ihre Grabdenkmäler errichtet haben.Die hier beschriebene Bauweise mit Rampen und Seilumlenkrollen stützt sich ausschließlich auf archäologische Befunde und auf den Stand der damaligen Bautechnik, im Gegensatz zu den bisherigen Hypothesen. Darüber hinaus werden Lösungen für weitere, bisher ungeklärte Fragen, wie das gefahrlose Aufsetzen des Pyramidion und die Glättung der Außenflächen, präsentiert.Für die Cheopspyramide, die Pyramide des Mykerinos sowie für die Rote Pyramide werden die Bauzeiten aufgrund der neuen Erkenntnisse neu berechnet: Sie stimmen mit den historisch überlieferten Daten ein.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Der Geheime Krieg der Anunnaki
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das Christentum soll durch den Islam ersetzt werden, und wenn das erreicht ist, soll der Islam durch den Satanismus ersetzt werden." - Jan Erik Sigdell.DIE ANUNNAKI - Außerirdische vom Planeten Nibiru - streben in unserer Welt danach, die Menschen weiter als Arbeitssklaven zu halten. Das Prinzip ist "Ordo ab Chao" - erst ein Chaos herbeizuführen, um es dann in eine neue Ordnung zu zwingen. Dabei bemüht man sich, Christentum und Islam zu vernichten und durch eine satanistische Pseudoreligion zu ersetzen.IM LAUFE ZWEIER JAHRTAUSENDE wurden beide Lehren systematisch von ihren Ursprüngen entfernt. Wesentlich war dabei die Beseitigung des Wissens um Reinkarnation, weil wir auf Seelenebene damit in eine Falle hineinmanipuliert werden können.UND SO FUNKTIONIERT DIE REINKARNATIONS-FALLE:Durch Gewalt entsteht negative Resonanz. Die Unwissenheit darüber erleichtert es der Machtelite, nach dem Austreten der Seele deren Rückkehr in ähnliche Verhältnisse zu sichern. So bleibt der Einfluss bestehen.Die Anunnaki haben die Erde nie verlassen. Ihr Ziel ist die Neue Weltordnung, für die Demokratie ein Tarnwort für totalitäre Diktatur ist.JAN ERIK SIGDELL, ursprünglich Diplom-Ingenieur, promovierte in Medizintechnik und spezialisierte sich auf den Bereich Dialyse. Jahrzehntelang als Rückführungstherapeut tätig, ist er heute als Experte für Reinkarnation und Christentum ein gefragter Referent auf internationalen Kongressen. Seine Forschungen führten ihn zu den Ursprüngen unserer Zivilisation.Er ist Träger des Schweizerpreises.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
DER GEHEIME KRIEG DER ANUNNAKI (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das Christentum soll durch den Islam ersetzt werden, und wenn das erreicht ist, soll der Islam durch den Satanismus ersetzt werden." - Jan Erik Sigdell. DIE ANUNNAKI - Außerirdische vom Planeten Nibiru - streben in unserer Welt danach, die Menschen weiter als Arbeitssklaven zu halten. Das Prinzip ist "Ordo ab Chao" - erst ein Chaos herbeizuführen, um es dann in eine neue Ordnung zu zwingen. Dabei bemüht man sich, Christentum und Islam zu vernichten und durch eine satanistische Pseudoreligion zu ersetzen. Im Laufe zweier Jahrtausende wurden beide Lehren systematisch von ihren Ursprüngen entfernt. Wesentlich war dabei die Beseitigung des Wissens um Reinkarnation, weil wir auf Seelenebene damit in eine Falle hineinmanipuliert werden können. UND SO FUNKTIONIERT DIE REINKARNATIONSFALLE: Durch Gewalt entsteht negative Resonanz. Die Unwissenheit darüber erleichtert es der Machtelite, nach dem Tod eines Menschen dessen Rückkehr in ähnliche Verhältnisse zu sichern. So bleibt ihr Einfluss bestehen. Die Anunnaki haben die Erde nie verlassen. Ihr Ziel ist die Neue Weltordnung, für die Demokratie ein Tarnwort für totalitäre Diktatur ist. JAN ERIK SIGDELL, ursprünglich Diplom-Ingenieur, promovierte in Medizintechnik und spezialisierte sich auf den Bereich Dialyse. Jahrzehntelang als Rückführungstherapeut tätig, ist er heute als Experte für Reinkarnation und Christentum ein gefragter Referent auf internationalen Kongressen. Seine Forschungen führten ihn zu den Ursprüngen unserer Zivilisation. Er ist Träger des Schweizerpreises.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Der Geheime Krieg der Anunnaki
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das Christentum soll durch den Islam ersetzt werden, und wenn das erreicht ist, soll der Islam durch den Satanismus ersetzt werden." - Jan Erik Sigdell.DIE ANUNNAKI - Außerirdische vom Planeten Nibiru - streben in unserer Welt danach, die Menschen weiter als Arbeitssklaven zu halten. Das Prinzip ist "Ordo ab Chao" - erst ein Chaos herbeizuführen, um es dann in eine neue Ordnung zu zwingen. Dabei bemüht man sich, Christentum und Islam zu vernichten und durch eine satanistische Pseudoreligion zu ersetzen.IM LAUFE ZWEIER JAHRTAUSENDE wurden beide Lehren systematisch von ihren Ursprüngen entfernt. Wesentlich war dabei die Beseitigung des Wissens um Reinkarnation, weil wir auf Seelenebene damit in eine Falle hineinmanipuliert werden können.UND SO FUNKTIONIERT DIE REINKARNATIONS-FALLE:Durch Gewalt entsteht negative Resonanz. Die Unwissenheit darüber erleichtert es der Machtelite, nach dem Austreten der Seele deren Rückkehr in ähnliche Verhältnisse zu sichern. So bleibt der Einfluss bestehen.Die Anunnaki haben die Erde nie verlassen. Ihr Ziel ist die Neue Weltordnung, für die Demokratie ein Tarnwort für totalitäre Diktatur ist.JAN ERIK SIGDELL, ursprünglich Diplom-Ingenieur, promovierte in Medizintechnik und spezialisierte sich auf den Bereich Dialyse. Jahrzehntelang als Rückführungstherapeut tätig, ist er heute als Experte für Reinkarnation und Christentum ein gefragter Referent auf internationalen Kongressen. Seine Forschungen führten ihn zu den Ursprüngen unserer Zivilisation.Er ist Träger des Schweizerpreises.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
DER GEHEIME KRIEG DER ANUNNAKI (eBook, ePUB)
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

"Das Christentum soll durch den Islam ersetzt werden, und wenn das erreicht ist, soll der Islam durch den Satanismus ersetzt werden." - Jan Erik Sigdell. DIE ANUNNAKI - Außerirdische vom Planeten Nibiru - streben in unserer Welt danach, die Menschen weiter als Arbeitssklaven zu halten. Das Prinzip ist "Ordo ab Chao" - erst ein Chaos herbeizuführen, um es dann in eine neue Ordnung zu zwingen. Dabei bemüht man sich, Christentum und Islam zu vernichten und durch eine satanistische Pseudoreligion zu ersetzen. Im Laufe zweier Jahrtausende wurden beide Lehren systematisch von ihren Ursprüngen entfernt. Wesentlich war dabei die Beseitigung des Wissens um Reinkarnation, weil wir auf Seelenebene damit in eine Falle hineinmanipuliert werden können. UND SO FUNKTIONIERT DIE REINKARNATIONSFALLE: Durch Gewalt entsteht negative Resonanz. Die Unwissenheit darüber erleichtert es der Machtelite, nach dem Tod eines Menschen dessen Rückkehr in ähnliche Verhältnisse zu sichern. So bleibt ihr Einfluss bestehen. Die Anunnaki haben die Erde nie verlassen. Ihr Ziel ist die Neue Weltordnung, für die Demokratie ein Tarnwort für totalitäre Diktatur ist. JAN ERIK SIGDELL, ursprünglich Diplom-Ingenieur, promovierte in Medizintechnik und spezialisierte sich auf den Bereich Dialyse. Jahrzehntelang als Rückführungstherapeut tätig, ist er heute als Experte für Reinkarnation und Christentum ein gefragter Referent auf internationalen Kongressen. Seine Forschungen führten ihn zu den Ursprüngen unserer Zivilisation. Er ist Träger des Schweizerpreises.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Die Herrschaft der Anunnaki
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Es scheint, dass ein kosmischer Krieg zwischen den Anunnaki und uns wohlgesonnenen außerirdischen Kulturen im Gange ist.' - Jan Erik SigdellDie Anunnaki - Außerirdische vom Planeten Nibiru - üben seit Jahrhunderttausenden auf der Erde ihren Einfluss aus. Wer über sie aufzuklären versuchte, wurde beseitigt - das bekamen schon früh Jesus Christus und die gnostischen Christen zu spüren. Welches gesicherte Wissen haben wir über unsere geheimen Herrscher? Sigdells genaue Analyse der Schriften von Zecharia Sitchin und Michael Tellinger schlägt eine Brücke zwischen wissenschaftlichen und esoterischen Auffassungen. Und er geht noch einen Schritt weiter: Wie hängt das mit den aktuellen Geschehnissen in unserer Welt zusammen?Der Autor: 'Ich finde es wichtig, dass ein Buch erscheint, das eine kritische Brücke schlägt zwischen - einerseits - herkömmlichen 'wissenschaftlichen' Deutungen und Auslegungen und - andererseits - verschiedenen Auffassungen, die eher als esoterisch zu betrachten sind. Ein solches Buch gibt es bisher meines Wissens nicht, die 'Wissenschaft' und die Esoteriker stehen einander gegenüber. Was Sitchin geschrieben hat, ist meines Erachtens nach eine ziemlich eigensinnige Deutung, auch wenn sie den Eindruck erweckt, wissenschaftlich zu sein. Dass man ihn (in Bezug auf die mesopotamischen Sprachen) als Dilettant bezeichnet und den Mangel an Quellennachweisen kritisiert hat, geschah sicher nicht zu Unrecht, obwohl er im Wesentlichen doch recht hatte. Diese Brücke zwischen zwei Lagern will ich also mit meinem Text schlagen.'Dr. Jan Erik Sigdell, ursprünglich Diplom-Ingenieur für Elektronik, promovierte in Medizintechnik und spezialisierte sich auf den Bereich Dialyse. Jahrzehntelang als Rückführungstherapeut tätig, gilt er heute als Spezialist für Reinkarnation und Christentum. Seine Forschungen führten ihn zu den Ursprüngen unserer Zivilisation. Er ist Träger des Schweizerpreises.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot
Die Herrschaft der Anunnaki
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

'Es scheint, dass ein kosmischer Krieg zwischen den Anunnaki und uns wohlgesonnenen außerirdischen Kulturen im Gange ist.' - Jan Erik SigdellDie Anunnaki - Außerirdische vom Planeten Nibiru - üben seit Jahrhunderttausenden auf der Erde ihren Einfluss aus. Wer über sie aufzuklären versuchte, wurde beseitigt - das bekamen schon früh Jesus Christus und die gnostischen Christen zu spüren. Welches gesicherte Wissen haben wir über unsere geheimen Herrscher? Sigdells genaue Analyse der Schriften von Zecharia Sitchin und Michael Tellinger schlägt eine Brücke zwischen wissenschaftlichen und esoterischen Auffassungen. Und er geht noch einen Schritt weiter: Wie hängt das mit den aktuellen Geschehnissen in unserer Welt zusammen?Der Autor: 'Ich finde es wichtig, dass ein Buch erscheint, das eine kritische Brücke schlägt zwischen - einerseits - herkömmlichen 'wissenschaftlichen' Deutungen und Auslegungen und - andererseits - verschiedenen Auffassungen, die eher als esoterisch zu betrachten sind. Ein solches Buch gibt es bisher meines Wissens nicht, die 'Wissenschaft' und die Esoteriker stehen einander gegenüber. Was Sitchin geschrieben hat, ist meines Erachtens nach eine ziemlich eigensinnige Deutung, auch wenn sie den Eindruck erweckt, wissenschaftlich zu sein. Dass man ihn (in Bezug auf die mesopotamischen Sprachen) als Dilettant bezeichnet und den Mangel an Quellennachweisen kritisiert hat, geschah sicher nicht zu Unrecht, obwohl er im Wesentlichen doch recht hatte. Diese Brücke zwischen zwei Lagern will ich also mit meinem Text schlagen.'Dr. Jan Erik Sigdell, ursprünglich Diplom-Ingenieur für Elektronik, promovierte in Medizintechnik und spezialisierte sich auf den Bereich Dialyse. Jahrzehntelang als Rückführungstherapeut tätig, gilt er heute als Spezialist für Reinkarnation und Christentum. Seine Forschungen führten ihn zu den Ursprüngen unserer Zivilisation. Er ist Träger des Schweizerpreises.

Anbieter: buecher
Stand: 23.11.2020
Zum Angebot