Angebote zu "Exklusiven" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Kurzurlaub im exklusiven First-Class-Hotel in C...
189,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Herzlich willkommen im Hotel Chemnitzer Hof Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich im exklusiven Hotel Chemnitzer Hof verwöhnen. Das Hotel überzeugt mit erstklassigem Service und elegant-gemütlichem Design. Das Haus wurde 1929–1930 nach den Plänen des berühmten Architekten Prof. Dr.-Ing. Heinrich Straumer erbaut und 2016 komplett renoviert. Es beeindruckt mit seiner Architektur aus Marmor und Sandstein und liegt mitten in der Innenstadt auf einem der schönsten Plätze von Chemnitz – direkt neben der Oper, den Kunstsammlungen und der Petrikirche. Sie schlafen im eleganten Doppelzimmer mit Flatscreen mit Sky Sport, Safe, W-LAN, Badezimmer mit Dusche oder Badewanne und Föhn, Schreibtisch und Sessel. Je nach Belegung ist ein kostenfreies Upgrade auf ein Comfort-Doppelzimmer möglich. Voraussichtlich im November 2018 ist der brandneue Sauna- und Fitnessbereich des Hauses zugänglich, dessen Nutzung für Sie inklusive ist. Das hauseigene Restaurant "Opera Restaurant & Lounge" serviert leckere Steaks, Burger und Klassiker. Genießen Sie das gemütliche Ambiente und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen. Chemnitz – Metropole am Nordrand des Erzgebirges Genießen Sie Ihren Aufenthalt in Chemnitz und entdecken Sie die vielen Gesichter der sächsischen Stadt. 1143 wurde die Stadt zum ersten Mal erwähnt. Entdecken Sie die historische Seite Chemnitz bei einem Besuch der Burg Rabenstein, der kleinsten mittelalterlichen Burg Sachsens. Im Felsendome Rabenstein können Sie 700 Meter tief in das Besucherbergwerk hinabsteigen. Bewundern Sie auch die spätgotische Schlosskirche. Sie beherbergt heute bedeutende Kunstwerke. Das 7,10 m große Karl-Marx-Monument erinnert daran, dass die Stadt von 1953 bis 1990 den Namen des Philosophen trug – obwohl dieser nie selbst in Chemnitz war. Im 19. bis 20. Jahrhundert entwickelte sich Chemnitz zu einer der wichtigen Industriestädte Deutschlands. Die Stadt hat ein leistungsfähiges Hochschulnetz und ist das erfolgreichste Technikzentrum Ostdeutschlands. Heute kommt jeder vierte Ingenieur Deutschlands aus Sachsen – viele davon Absolventen der Technischen Hochschule Chemnitz. Die florierende Stadt ist der Standort für Erfolgsbranchen wie die Automobilindustrie (z. B. das Volkswagen Motorenwerk), Maschinenbau und die Textilindustrie. Chemnitz ist eine lebendige, moderne Stadt mit einem breiten Angebot für alle Interessen. Chemnitz liegt am Nordrand des Wanderparadieses Erzgebirge mit rund 5.000 km Wanderwegen. Auch im direkten Chemnitzer Umland finden Sie einige tolle Touren in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. 

Anbieter: Animod
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Handbuch Verbundwerkstoffe
179,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das umfassende Handbuch über Faserverbundwerkstoffe mit polymerer Matrix:Verbundwerkstoffe und insbesondere die faserverstärkten Polymere haben sich zu einer eigenständigen Werkstoffgruppe entwickelt und die Nische eines exklusiven Hochleistungswerkstoffs verlassen. Neue Anwendungen sind imageprägend und zeigen eine eindeutige Richtung hin zu konsequenten Leichtbautechnologien in größeren Stückzahlen. Dies und einige wichtige Neuentwicklungen zur Herstellung von Faser-Kunststoff-Verbunden machten die Überarbeitung und Aktualisierung dieses Standardwerks erforderlich.-Neue Prozessentwicklungen wurden insbesondere dann berücksichtigt wenn diese ein hohes Umsetzungspotential aufweisen und eine industrielle Einführung absehbar ist. -Die Schnittstellen der Verarbeitungstechnik zu den eingesetzten Materialien und Bauweisen werden besprochen.-Der Überblick aller modernen Verfahren wird ergänzt durch die physikalisch-chemischen Grundlagen und die Darstellung der Entwicklungstendenzen unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.-Auf die simultane Zusammenarbeit zwischen Konstruktion und Fertigung in der Entwicklung für eine werkstoffgerechte und wirtschaftliche Produktion wird besonders eingegangen.-Die etablierten Verarbeitungsprozesse, deren werkstoffliche und prozesstechnischen Grundlagen, die Verfahrensbeschreibung und ein starker Praxisbezug stehen im Fokus. -Konzipiert als Handbuch und Nachschlagewerk für den Ingenieur.-Die Herausgeber und Fachautoren verfügen über langjährige Praxiserfahrung und sind auf dem Stand der aktuellsten Forschung.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Handbuch Verbundwerkstoffe
185,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Das umfassende Handbuch über Faserverbundwerkstoffe mit polymerer Matrix:Verbundwerkstoffe und insbesondere die faserverstärkten Polymere haben sich zu einer eigenständigen Werkstoffgruppe entwickelt und die Nische eines exklusiven Hochleistungswerkstoffs verlassen. Neue Anwendungen sind imageprägend und zeigen eine eindeutige Richtung hin zu konsequenten Leichtbautechnologien in größeren Stückzahlen. Dies und einige wichtige Neuentwicklungen zur Herstellung von Faser-Kunststoff-Verbunden machten die Überarbeitung und Aktualisierung dieses Standardwerks erforderlich.-Neue Prozessentwicklungen wurden insbesondere dann berücksichtigt wenn diese ein hohes Umsetzungspotential aufweisen und eine industrielle Einführung absehbar ist. -Die Schnittstellen der Verarbeitungstechnik zu den eingesetzten Materialien und Bauweisen werden besprochen.-Der Überblick aller modernen Verfahren wird ergänzt durch die physikalisch-chemischen Grundlagen und die Darstellung der Entwicklungstendenzen unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.-Auf die simultane Zusammenarbeit zwischen Konstruktion und Fertigung in der Entwicklung für eine werkstoffgerechte und wirtschaftliche Produktion wird besonders eingegangen.-Die etablierten Verarbeitungsprozesse, deren werkstoffliche und prozesstechnischen Grundlagen, die Verfahrensbeschreibung und ein starker Praxisbezug stehen im Fokus. -Konzipiert als Handbuch und Nachschlagewerk für den Ingenieur.-Die Herausgeber und Fachautoren verfügen über langjährige Praxiserfahrung und sind auf dem Stand der aktuellsten Forschung.

Anbieter: buecher
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Andrew Grima
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Andrew Grima ( 31. Mai 1921 in Rom, 26. Dezember 2007 in Gstaad) war ein britischer Schmuckdesigner. Er entwarf seinen Schmuck unter anderem für das britische Königshaus. Andrew Grima wurde 1921 in Rom geboren. Zum Beruf des Schmuckdesigners kam er im Jahre 1946, nach fast fünfjähriger Tätigkeit als Ingenieur bei der siebten indischen Division in Burma. Danach schloss er sich dem Schmuckgeschäft seines zukünftigen Schwiegervaters in London an, wo er die Verantwortung für das Schmuckdesign übernahm. In den 1960er und 1970er Jahren avancierte er zum führenden Designer im West End von London und verkaufte seine Einzelstücke in einer exklusiven Galerie in Knightsbridge. Er eröffnete ein Geschäft in der Jermyn Street im Herzen von London, und 1966 erhielt er die königliche Zusicherung für Schmucklieferungen für zwanzig Jahre, bis er 1986 in die Schweiz umzog. Während dieser Zeit haben ihn die Queen Mother, Princess Margaret, Princess Anne, The Duke of Edinburgh, Barbara Hepworth und Jacqueline Onassis beauftragt, Schmuck zu entwerfen.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot
Handbuch Verbundwerkstoffe
179,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das umfassende Handbuch über Faserverbundwerkstoffe mit polymerer Matrix:Verbundwerkstoffe und insbesondere die faserverstärkten Polymere haben sich zu einer eigenständigen Werkstoffgruppe entwickelt und die Nische eines exklusiven Hochleistungswerkstoffs verlassen. Neue Anwendungen sind imageprägend und zeigen eine eindeutige Richtung hin zu konsequenten Leichtbautechnologien in größeren Stückzahlen. Dies und einige wichtige Neuentwicklungen zur Herstellung von Faser-Kunststoff-Verbunden machten die Überarbeitung und Aktualisierung dieses Standardwerks erforderlich.-Neue Prozessentwicklungen wurden insbesondere dann berücksichtigt wenn diese ein hohes Umsetzungspotential aufweisen und eine industrielle Einführung absehbar ist. -Die Schnittstellen der Verarbeitungstechnik zu den eingesetzten Materialien und Bauweisen werden besprochen.-Der Überblick aller modernen Verfahren wird ergänzt durch die physikalisch-chemischen Grundlagen und die Darstellung der Entwicklungstendenzen unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.-Auf die simultane Zusammenarbeit zwischen Konstruktion und Fertigung in der Entwicklung für eine werkstoffgerechte und wirtschaftliche Produktion wird besonders eingegangen.-Die etablierten Verarbeitungsprozesse, deren werkstoffliche und prozesstechnischen Grundlagen, die Verfahrensbeschreibung und ein starker Praxisbezug stehen im Fokus. -Konzipiert als Handbuch und Nachschlagewerk für den Ingenieur.-Die Herausgeber und Fachautoren verfügen über langjährige Praxiserfahrung und sind auf dem Stand der aktuellsten Forschung.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.10.2020
Zum Angebot