Angebote zu "Erwin" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Erwin Piscator - der Ingenieur des Theaters
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erwin Piscator - der Ingenieur des Theaters ab 3.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Kunst, Musik & Design,

Anbieter: hugendubel
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Heye´s Society - New Oleans Jazz
18,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

HEYE?S SOCIETYNew Orleans JazzToni Ketterle (Kornett, Gesang, Moderation), Achim Bohlender (Klarinette), Erwin Gregg (Posaune), Dr. Tino Rossmann (Klavier, Gesang), Leopold Gmelch (Tuba) und Heye Villechner (Schlagzeug, Gesang)Die sechs Musiker von Heye?s Society um den Kopf und Namensgeber der Band, Schlagzeuger Heye Villechner, haben sich dem traditionellen Jazz verschrieben, der Anfang des 20. Jahrhunderts in den Vergnügungsvierteln von New Orleans entwickelt wurde. So gehören Titel von Joe King Oliver, Scott Joplin und Louis Armstrong zum Repertoire, aber auch traditionals wie ?Eh La Bas?.Die Liebe zum Jazz hält jung: Denn die Musiker aus Leidenschaft sind zum Teil über 80 Jahre und bis auf Klarinettist Achim Bohlender alle im Ruhestand. Doch von Ruhe ist bei dieser Truppe nichts zu spüren. Heye?s Society heizen dem Publikum mit unverfälschtem New-Orleans-Jazz kräftig ein. Die Vollblutmusiker leben den Jazz ? und zeigen als Solisten mit virtuosen und mitreißenden Improvisationen allesamt ihr Können. Zwischen den Liedern gibt es von Kornettist Toni Ketterle, der durchs Programm führt, unterhaltsame Kommentare, Anekdoten und Bilder aus der Historie des Jazz. Somit wird das Konzert nicht nur zu einer musikalischen, sondern auch einer informativen Zeitreise.Toni Ketterle ist studierter Trompeter und war langjähriger Chef der Bavaria Tonstudios. Der Posaunist Erwin Gregg hat unter anderem für die Spider Murphy Gang geblasen, für Udo Lindenberg, Hugo Strasser und Giora Feidman, ebenso für Musicalproduktionen beim Staatstheater am Gärtnerplatz. Der Arzt und Klaviermann Tino Rossmann, auch er über 80, hat schon als Gymnasiast bei den Curtis Jazzmen im Jazzkeller an der Münchner Türkenstraße gespielt. Der Bassposaunist Leo Gmelch ist eigentlich musikalischer Produktionsleiter u.a. am Münchner Residenztheater, spielte mit Udo Lindenberg, Konstantin Wecker, Hans Söllner, der Al Porcino Bigband, und wirkte mit Günter Klatt, Bary Guy, Sam Rivers , Olga Neuwirth und George Lewis (!) bei mindestens 20 CD Produktionen. Der jugendliche Mittfünfziger Achim Bohlender, studierter Diplom-Ingenieur für Umweltschutztechnik, ist Mitglied mehrerer süddeutscher Formationen und Leiter eines eigenen Swing-Quintetts. Heye Villechner, Kopf des Ensembles, ist ehemaliger Leistungs-Sportler, Profifußballer, dann Sportcoach und Sportreporter, ferner Leiter zweier Privat-Theater in Hameln und Göttingen und musikalischer strenger Verfechter der reinen ? New Orleans Stilrichtung ( early Armstrong, Dodds, Henderson, J.R. Morton, Bechet, Lewis,).Um ans Ziel zu kommen, muss man zuweilen dorthin zurückkehren, wo alles seinen Anfang nahm. Dies und die Freude an der Improvisation über die Themen der Musik aus New Orleans und Chicago zwischen 1900 und 1930 sind die Motivation für Heye?s Society.

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Seeßelberg, Christoph: Baustatik kompakt
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2011, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Baustatik kompakt, Titelzusatz: Statisch bestimmte und statisch unbestimmte Systeme, Auflage: 6. Auflage von 1970 // 6. umfangreich ergänzte und vollständig überarbeitete Auflage, Autor: Seeßelberg, Christoph // Hausser, Christof, Redaktion: Schneider, Klaus-Jürgen // Schweda, Erwin, Verlag: Beuth Verlag // Beuth, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bau // Entwurf // Konstruktion // Bauberuf // Bauingenieur // Ingenieur // Statik // Bautechnik, Rubrik: Bau- und Umwelttechnik, Seiten: 264, Reihe: Bauwerk, Gewicht: 519 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Meine Eltern
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

August 1938: Am Ufer des Flusses Prut in Rumänien versammeln sich die Sommerfrischler, überwiegend säkularisierte Juden, darunter ein Schriftsteller, eine Wahrsagerin, eine früher mit einem Christen liierte Frau, die nun auf Männerschau ist. Auch der zehnjährige Erwin und seine Eltern sind hier, doch das Kind spürt, dass etwas anders ist: Hinter den Sommerfreuden, den Badeausflügen und Liebeleien geht die Welt, die alle kennen, zu Ende. Einige reisen früher ab, andere verdrängen die Nachrichten aus dem Westen. Spannungen bleiben nicht aus, auch nicht zwischen den Eltern, der Mutter, die Romane liest, an Gott glaubt und an das Gute, und dem Vater, dem Ingenieur, der alles rational und pessimistisch sieht. Als die Familie in die Stadt aufbricht, überfällt Erwin die Furcht. In der Schule wurde er geschlagen und als "Saujude" beschimpft - und er beginnt zu ahnen, dass an den unterschiedlichen Haltungen seiner Eltern noch viel mehr hängt: die Zukunft, das Überleben.Ein feinfühliger Roman, der seismographisch die Brutalität des heraufziehenden Krieges verzeichnet - und zugleich das Porträt einer bürgerlichen Welt vor der Katastrophe. Eines der persönlichsten Bücher von Aharon Appelfeld, direkt, ehrlich und doch auch kindlich-schön.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Meine Eltern
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

August 1938: Am Ufer des Flusses Prut in Rumänien versammeln sich die Sommerfrischler, überwiegend säkularisierte Juden, darunter ein Schriftsteller, eine Wahrsagerin, eine früher mit einem Christen liierte Frau, die nun auf Männerschau ist. Auch der zehnjährige Erwin und seine Eltern sind hier, doch das Kind spürt, dass etwas anders ist: Hinter den Sommerfreuden, den Badeausflügen und Liebeleien geht die Welt, die alle kennen, zu Ende. Einige reisen früher ab, andere verdrängen die Nachrichten aus dem Westen. Spannungen bleiben nicht aus, auch nicht zwischen den Eltern, der Mutter, die Romane liest, an Gott glaubt und an das Gute, und dem Vater, dem Ingenieur, der alles rational und pessimistisch sieht. Als die Familie in die Stadt aufbricht, überfällt Erwin die Furcht. In der Schule wurde er geschlagen und als "Saujude" beschimpft - und er beginnt zu ahnen, dass an den unterschiedlichen Haltungen seiner Eltern noch viel mehr hängt: die Zukunft, das Überleben.Ein feinfühliger Roman, der seismographisch die Brutalität des heraufziehenden Krieges verzeichnet - und zugleich das Porträt einer bürgerlichen Welt vor der Katastrophe. Eines der persönlichsten Bücher von Aharon Appelfeld, direkt, ehrlich und doch auch kindlich-schön.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Meine Eltern
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Aharon Appelfeld, der zu den bedeutendsten Schriftstellern Israels zählt, schrieb mit "Meine Eltern" eines seiner persönlichsten Bücher. Er schrieb über den letzten Sommer einer Kindheit ...August 1938: Am Ufer des Flusses Prut in Rumänien versammeln sich die Sommerfrischler, überwiegend säkularisierte Juden. Auch der zehnjährige Erwin und seine Eltern sind hier, doch das Kind spürt, dass etwas anders ist: Hinter den Sommerfreuden, den Badeausflügen und Liebeleien geht die Welt, die alle kennen, zu Ende. Einige reisen früher ab, andere verdrängen die Nachrichten aus dem Westen. Spannungen bleiben nicht aus, auch nicht zwischen den Eltern, der Mutter, die Romane liest, an Gott glaubt und an das Gute, und dem Vater, dem Ingenieur, der alles rational und pessimistisch sieht. Als die Familie in die Stadt aufbricht, überfällt Erwin die Furcht. In der Schule wurden ihm Schläge angedroht, er wurde als Jude beschimpft - und er beginnt zu ahnen, dass an den unterschiedlichen Haltungen seiner Eltern noch viel mehr hängt: die Zukunft, das Überleben.Ein feinfühliger Roman, der seismographisch die Brutalität des heraufziehenden Krieges verzeichnet - und zugleich das Porträt einer bürgerlichen Welt vor der Katastrophe. Eines der persönlichsten Bücher von Aharon Appelfeld, direkt, ehrlich und doch auch kindlich-schön.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Meine Eltern
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Aharon Appelfeld, der zu den bedeutendsten Schriftstellern Israels zählt, schrieb mit "Meine Eltern" eines seiner persönlichsten Bücher. Er schrieb über den letzten Sommer einer Kindheit ...August 1938: Am Ufer des Flusses Prut in Rumänien versammeln sich die Sommerfrischler, überwiegend säkularisierte Juden. Auch der zehnjährige Erwin und seine Eltern sind hier, doch das Kind spürt, dass etwas anders ist: Hinter den Sommerfreuden, den Badeausflügen und Liebeleien geht die Welt, die alle kennen, zu Ende. Einige reisen früher ab, andere verdrängen die Nachrichten aus dem Westen. Spannungen bleiben nicht aus, auch nicht zwischen den Eltern, der Mutter, die Romane liest, an Gott glaubt und an das Gute, und dem Vater, dem Ingenieur, der alles rational und pessimistisch sieht. Als die Familie in die Stadt aufbricht, überfällt Erwin die Furcht. In der Schule wurden ihm Schläge angedroht, er wurde als Jude beschimpft - und er beginnt zu ahnen, dass an den unterschiedlichen Haltungen seiner Eltern noch viel mehr hängt: die Zukunft, das Überleben.Ein feinfühliger Roman, der seismographisch die Brutalität des heraufziehenden Krieges verzeichnet - und zugleich das Porträt einer bürgerlichen Welt vor der Katastrophe. Eines der persönlichsten Bücher von Aharon Appelfeld, direkt, ehrlich und doch auch kindlich-schön.

Anbieter: buecher
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Erwin Piscator - der Ingenieur des Theaters
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erwin Piscator - der Ingenieur des Theaters ab 3.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot
Die besten deutschen Filmklassiker, 4 DVD
12,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Andreas SchlüterDer Architekt Andreas Schlüter wird mit der Vergrößerung und Verschönerung des gesamten Schlosses des Kurfürsten Friedrich III beauftragt. Durch seingenialisches Auftreten macht Schlüter sich viele Feinde und fällt schließlich auch bei Friedrich in Ungnade. Daraufhin verlässt er Berlin, um mit Gräfin VeraOrlewska, seine Ideen zu verwirklichen. Als Schlüter die Chance erhält ganz Berlin nach seinen Ideen zu verändern, kehrt er zurück. Sein schier unmöglichesProjekt: den höchsten Turm der Welt zu bauen, wird ihm dabei zum Verhängnis.Die Frau meiner TräumeJulia Köster ist zwar ein gefeierter Revuestar, doch ihrer endlosen Auftritte müde. Hals über Kopf steigt sie in den nächsten Zug und flüchtet in die Berge.Gestrandet im Nirgendwo findet sie Unterschlupf bei den Ingenieuren Peter und Erwin. Sie verliebt sich in Peter, jedoch findet ihre Romanze ein jähes Endeals ihr Inkognito gelüftet wird. Sie muss zurück zum Theater. Am Abend der Premiere sitzt Peter in der Vorstellung und glücklich gestehen sie sich ihre Liebe.Die goldene StadtAnna wächst bei ihrem strengen Vater auf, der sie mit dem Großknecht Thomas verheiraten will. Doch Anna denkt voller Sehnsucht an die Goldene StadtPrag. Als Ingenieur Leidwein des Hofes verwiesen wird, folgt Anna ihm nach Prag und vertraut sich dort zunächst ihrem Vetter Toni an. Als sie ein Kind vonihm erwartet, kehrt sie zurück. Der Vater aber ist inzwischen mit der Wirtschafterin Maruschka verlobt, die Anna loswerden will. Sie wird enterbt und suchtden Tod im Moor.Robert KochDurch eine Tuberkulose-Epidemie werden im Bezirk des Arztes Robert Koch, die Kinder dahingerafft. Um der Seuche auf die Spur zu kommen, unternimmter die größten Anstrengungen. Erschwert wird seine Arbeit durch Missgünstlinge und Neider, wie einen in seiner Ehre gekränkten Lehrer. Das größteHindernis jedoch ist der berühmte Berliner Wissenschaftler, Geheimrat Rudolf Virchow: er steht Robert Kochs Theorie äußerst skeptisch gegenüber.

Anbieter: Dodax
Stand: 31.05.2020
Zum Angebot