Angebote zu "Erwartungen" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Ein ungewöhnlicher Roman über einen gewöhnliche...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Marcus Conway hat sich bemüht, ein guter Mensch zu sein und doch vieles falsch gemacht, hat Erwartungen geweckt und enttäuscht, Träume gehegt und aufgegeben, fühlte sich zum Priester berufen und ist doch Ingenieur geworden. Er hat seine Frau betrogen und wiedergewonnen, er liebt seine erwachsenen Kinder, tut sich aber schwer damit zu akzeptieren, was sie so treiben. Nun steht er an einem grauen Novembertag in seiner Küche, und alles ist auf seltsame Weise anders. Er hört Radio, liest Zeitung, genau wie sonst, nur wird er das Gefühl nicht los, dass die Welt kurz vor dem Kollaps steht, und dass das irgendwie auch mit ihm zu tun hat.Marcus Conway erinnert sich an sein Leben mit der Präzision eines Ingenieurs und dem feinen Gespür eines Dichters. Mike McCormacks ungewöhnlicher Roman über einen gewöhnlichen Mann entfaltet einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann. Er schärft den Blick für das scheinbar Alltägliche und zeigt, dass die vielleicht einzig angemessene Reaktion auf unser Dasein das Staunen ist.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Arzt werden
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie fühlt es sich an, vor 20 jungen und neugierigen Medizinstudenten und Studenten zu stehen, um ihnen etwas aus der eigenen Lebenserfahrung für ihren Arztberuf mitzugeben?Dr. med. Erich Schröder, Ingenieur, Arzt, Journalist und Lebenskünstler wollte es genau wissen. Und das Experiment wurde zu einer richtigen Erfolgsgeschichte! Zwar hatten die jungen Studierenden meist ganz andere Erwartungen an ein Seminar mit dem Titel "Grundzüge ärztlichen Denkens und Handelns". Aber nach einer ersten Überraschungsphase konnten sie von den vielen kleinen und großen, erfreulichen und schmerzhaften Erlebnissen, Anekdoten und Erfahrungen aus dem Leben eines Arztes in seiner Hausarztpraxis und anderen ärztlichen Tätigkeiten kaum mehr genug bekommen. Ihnen eröffnete sich eine menschliche und meist heitere Seite des Arztberufes neben der wissenschaftlichen Medizin. Statt einer Vorlesung gab es viele Geschichten, aber auch Gedanken über das heute schwieriger gewordene ökonomische und rechtliche Umfeld der ärztlichen Tätigkeit.Der Autor und Dozent aus Leidenschaft führt diese Eindrücke in einer Erzählung zusammen, die nicht zuletzt dem Respekt vor großen ärztlichen Vorbildern gewidmet ist.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Ein ungewöhnlicher Roman über einen gewöhnliche...
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Marcus Conway hat sich bemüht, ein guter Mensch zu sein und doch vieles falsch gemacht, hat Erwartungen geweckt und enttäuscht, Träume gehegt und aufgegeben, fühlte sich zum Priester berufen und ist doch Ingenieur geworden. Er hat seine Frau betrogen und wiedergewonnen, er liebt seine erwachsenen Kinder, tut sich aber schwer damit zu akzeptieren, was sie so treiben. Nun steht er an einem grauen Novembertag in seiner Küche, und alles ist auf seltsame Weise anders. Er hört Radio, liest Zeitung, genau wie sonst, nur wird er das Gefühl nicht los, dass die Welt kurz vor dem Kollaps steht, und dass das irgendwie auch mit ihm zu tun hat.Marcus Conway erinnert sich an sein Leben mit der Präzision eines Ingenieurs und dem feinen Gespür eines Dichters. Mike McCormacks ungewöhnlicher Roman über einen gewöhnlichen Mann entfaltet einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann. Er schärft den Blick für das scheinbar Alltägliche und zeigt, dass die vielleicht einzig angemessene Reaktion auf unser Dasein das Staunen ist.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Arzt werden
9,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie fühlt es sich an, vor 20 jungen und neugierigen Medizinstudenten und Studenten zu stehen, um ihnen etwas aus der eigenen Lebenserfahrung für ihren Arztberuf mitzugeben?Dr. med. Erich Schröder, Ingenieur, Arzt, Journalist und Lebenskünstler wollte es genau wissen. Und das Experiment wurde zu einer richtigen Erfolgsgeschichte! Zwar hatten die jungen Studierenden meist ganz andere Erwartungen an ein Seminar mit dem Titel "Grundzüge ärztlichen Denkens und Handelns". Aber nach einer ersten Überraschungsphase konnten sie von den vielen kleinen und großen, erfreulichen und schmerzhaften Erlebnissen, Anekdoten und Erfahrungen aus dem Leben eines Arztes in seiner Hausarztpraxis und anderen ärztlichen Tätigkeiten kaum mehr genug bekommen. Ihnen eröffnete sich eine menschliche und meist heitere Seite des Arztberufes neben der wissenschaftlichen Medizin. Statt einer Vorlesung gab es viele Geschichten, aber auch Gedanken über das heute schwieriger gewordene ökonomische und rechtliche Umfeld der ärztlichen Tätigkeit.Der Autor und Dozent aus Leidenschaft führt diese Eindrücke in einer Erzählung zusammen, die nicht zuletzt dem Respekt vor großen ärztlichen Vorbildern gewidmet ist.

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Autonomes Fahren
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist das voll automatisierte, autonom fahrende Auto zum Greifen nah? Testfahrzeuge und Zulassungen in den USA erwecken diesen Eindruck, werfen aber gleichzeitig viele neue Fragestellungen auf. Wie werden autonome Fahrzeuge in das aktuelle Verkehrssystem integriert? Wie erfolgt ihre rechtliche Einbettung? Welche Risiken bestehen und wie wird mit diesen umgegangen? Und welche Akzeptanz seitens der Gesellschaft sowie des Marktes kann hinsichtlich dieser Entwicklungen überhaupt erwartet werden?Das vorliegende Buch gibt Antworten auf ein breites Spektrum dieser und weiterer Fragen. Expertinnen und Experten aus Deutschland und den USA beschreiben aus ingenieur- und gesellschaftswissenschaftlicher Sicht zentrale Themen im Zusammenhang mit der Automatisierung von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr. Sie zeigen auf, welche "Entscheidungen" einem autonomen Fahrzeug abverlangt werden beziehungsweise welche "Ethik" programmiert werden muss. Die Autorinnen und Autoren diskutieren Erwartungen und Bedenken, die die individuelle wie auch die gesellschaftliche Akzeptanz des autonomen Fahrens kennzeichnen. Ein durch autonome Fahrzeuge erhöhtes Sicherheitspotenzial wird den Herausforderungen und Lösungsansätzen, die bei der Absicherung des Sicherheitskonzeptes eine Rolle spielen, gegenübergestellt. Zudem erläutern sie, welche Veränderungsmöglichkeiten und Chancen sich für unsere Mobilität und die Neuorganisation des Verkehrsgeschehens ergeben, nicht zuletzt auch für den Güterverkehr. Das Buch bietet somit eine aktuelle, umfassende und wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema "Autonomes Fahren".

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Autonomes Fahren
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist das voll automatisierte, autonom fahrende Auto zum Greifen nah? Testfahrzeuge und Zulassungen in den USA erwecken diesen Eindruck, werfen aber gleichzeitig viele neue Fragestellungen auf. Wie werden autonome Fahrzeuge in das aktuelle Verkehrssystem integriert? Wie erfolgt ihre rechtliche Einbettung? Welche Risiken bestehen und wie wird mit diesen umgegangen? Und welche Akzeptanz seitens der Gesellschaft sowie des Marktes kann hinsichtlich dieser Entwicklungen überhaupt erwartet werden?Das vorliegende Buch gibt Antworten auf ein breites Spektrum dieser und weiterer Fragen. Expertinnen und Experten aus Deutschland und den USA beschreiben aus ingenieur- und gesellschaftswissenschaftlicher Sicht zentrale Themen im Zusammenhang mit der Automatisierung von Fahrzeugen im öffentlichen Straßenverkehr. Sie zeigen auf, welche "Entscheidungen" einem autonomen Fahrzeug abverlangt werden beziehungsweise welche "Ethik" programmiert werden muss. Die Autorinnen und Autoren diskutieren Erwartungen und Bedenken, die die individuelle wie auch die gesellschaftliche Akzeptanz des autonomen Fahrens kennzeichnen. Ein durch autonome Fahrzeuge erhöhtes Sicherheitspotenzial wird den Herausforderungen und Lösungsansätzen, die bei der Absicherung des Sicherheitskonzeptes eine Rolle spielen, gegenübergestellt. Zudem erläutern sie, welche Veränderungsmöglichkeiten und Chancen sich für unsere Mobilität und die Neuorganisation des Verkehrsgeschehens ergeben, nicht zuletzt auch für den Güterverkehr. Das Buch bietet somit eine aktuelle, umfassende und wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit dem Thema "Autonomes Fahren".

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Projektcontrolling im Dienstleistungsunternehmen
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1994 im Fachbereich BWL - Sonstiges, Note: 2,0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (Unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Innerhalb der letzten Jahre konnte sich Controlling zu einer wichtigen Führungsfunktion in vielen Unternehmen entwickeln. Controlling ist eine Entscheidungs- und Führungshilfe durch "ergebnisorientierte Planung, Steuerung und Überwachung des Unternehmens in allen Bereichen und Ebenen".Die vorliegende Diplom-Arbeit hat eine von mehreren Objektgruppen des Controlling zum Inhalt - das Projektcontrolling. Projektcontrolling, auch projektbegleitendes Controlling genannt, bezieht sich auf zeitbegrenzte Aufgaben und Vorhaben, die im allgemeinen als Projekte bezeichnet werden.Ausgehend von theoretischen Controllingaspekten, in denen zunächst Inhalt und Aufgaben von Controlling im Mittelpunkt stehen, wird auf spezielle Probleme und Besonderheiten von Projektcontrolling als Subsystem des Controlling hingewiesen.Am Beispiel eines mittelständischen Dienstleistungsunternehmens, der Gesellschaft für Umwelttechnik und Unternehmensberatung (GUT), wird gezeigt, daß neue Anforderungen an Dienstleistungsunternehmen eine stärkere ökonomische Ausrichtung erfordern. Dies ist eine Ursache dafür, warum auf ein wirksames Controllingsystem nicht verzichtet werden kann.Gang der Untersuchung:Der Hauptteil der vorliegenden Arbeit dient der Untersuchung, wie die Einführung von Projektcontrolling im o.g. Unternehmen realisiert wird, welche konkreten Erwartungen und Ansprüche an projektbegleitendes Controlling in diesem Praxisfall gestellt werden und welche theoretischen Aspekte zu berücksichtigen sind.Bei der Einführung von Projektcontrolling handelt es sich natürlich um einen längerfristigen Prozeß. Dabei soll auf der Basis analytischer Betrachtungen ein Beitrag zur theoretisch fundierten Praxisumsetzung geleistet werden. Die vorliegende Arbeit zeigt einen begrenzten Ausschnitt, in dem unter Beachtung der zurückliegenden Entwicklung der gegenwärtige Stand beim Aufbau eines Projektcontrollingsystems untersucht wird. Es stellte sich heraus, daß Projektcontrolling in einem projektorientierten Dienstleistungsunternehmen wie die GUT nicht nur auf Planung, Kontrolle und Steuerung von Projekten ausgerichtet werden darf, sondern darüber hinaus auch kaufmännische Aspekte im Sinne von Kapazitäts- und Kostenrechnung berücksichtigen muß. Auf diese Besonderheiten wird an entsprechender Stelle verwiesen.Aufgrund des verschärften Wettbewerbes gestattete die Geschäftsführung der GUT keine Offenlegung von Unternehmensdaten, die über Angaben des allgemein zugänglichen Werbematerials hinausgehen.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:1.Einleitung32.Theoretische Controllingaspekte42.1Controlling - Ein Erfordernis zur Unternehmenssteuerung42.1.1Begriff und Inhalt des Controlling42.1.2Darstellung im Regelkreissystem52.1.3Aufgabenschwerpunkte und Zeithorizonte82.1.4Institutionalisierung102.2Projektcontrolling132.2.1Projektbegriff132.2.2Voraussetzungen für effektives Projektcontrolling152.2.3Projektplanung162.2.4Projektkontrolle und -steuerung182.2.5Projektdokumentation222.2.6Multiprojektcontrolling222.2.7Kriterien und Faktoren des Projekterfolges233.Die Gesellschaft für Umwelttechnik und Unternehmensberatung (GUT)273.1Umwelt und Wirtschaft273.2Die GUT als Ingenieur-, Planungs- und Beratungsunternehmen283.2.1Profil und Leistungsspektrum283.2.2Marktsituation313.3Controllingeinführung323.3.1Neue Anforderungen an Dienstleistungsunternehmen323.3.2Ablauforganisation344.Projektcontrolling bei der GUT374.1Einführende Bemerkungen374.2Zielsystem der GUT374.2.1Unternehmensziele und Controlling37...

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Bordgespräche
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in dieser Schrift skizzierten drei Portraits basieren auf intensiven Gesprächen, die am Rande eines Segeltörns geführt wurden. Gisela und Jörg W. Ziegenspeck ging es darum, die deutschen Küsten Mecklenburgs und Vorpommerns kennen zu lernen. Siebzig Tage nahmen sich beide Zeit, um von der Lübecker Bucht über Rostock und Stralsund die großen Inseln Rügen, Usedom und Wollin zu besuchen, wobei auch das Festland nicht ausgespart wurde. Dabei begegneten sie vielen Menschen, die bereitwillig über ihr Leben, ihre Herkunft, die gemachten Erfahrungen und gewonnenen Erkenntnisse Auskunft gaben. Die Bedeutung solcher Begegnungen kann verallgemeinert werden: Kommunikation will geübt sein, wenn wir uns im Ausland bewegen, dort erwartet man freundliche, interessierte und vorurteilsfreie Gäste, die Land und Leute akzeptieren und den Menschen in herzlicher Aufgeschlossenheit entgegentreten. Sprachliche Kompetenz kann sehr hilfreich sein, ersetzt aber nicht die gebotene Sensibilität und Höflichkeit, die beide auch nonverbal zum Tragen kommen. Bereisen wir Küsten des eigenen Landes, fällt es leichter, mit den Bewohnerinnen und Bewohnern ins Gespräch zu kommen, aber es herrschen die gleichen Erwartungen wie im Ausland: Achtung, Respekt und Anerkennung wollen auch hier gezeigt werden. Wenn dann aber erste Brücken geschlagen sind, ist es im Inland natürlich sehr viel leichter, miteinander in ein vertiefendes Gespräch zu kommen, als im Ausland. Ossis und Wessis diese Zuschreibungen stehen letztlich auch für gewachsene Unterschiede, wie sie zwischen Bewohnern von Bremen und Hamburg kaum relevant sein dürften, wohl aber für Begegnungen in Mecklenburg-Vorpommern. Zeigt man Interesse für die ganz anderen Bedingungen der Persönlichkeitsentfaltung während der Nachkriegszeit in einem restriktiven politischen System, kann das Eis schnell gebrochen werden und dann kann es zu einem fast geschwisterlichen Gedanken- und Meinungsaustausch kommen, den wir doch alle begrüßen. Und so waren die ausführlichen Gespräche mit der Pastorin aus Rerik, dem Bürgermeister und seiner Frau aus Kröslin und dem Ingenieur und Sozialwissenschaftler aus Lassan Schlüsselerlebnisse für die Segler aus Hamburg, die ihnen offenbarten, wie Menschen vor und nach der politischen Wende sich selbst verstanden, ihre Welt zu analysieren wussten und mit der jeweiligen Situation individuell, kritisch und zukunftsbezogen umzugehen gelernt hatten. Gleichzeitig dürfen die Gesprächspartner als Zeugen ihrer Zeit in unserem nun wiedervereinigten Land angesehen werden, die aus unterschiedlichen Perspektiven zu berichten und die Ereignisse zu bewerten wissen. Und dennoch war diese Reise eine in ein nach wie vor fernes Land, zwar nicht mehr in dem Maße, wie es einst (1964) von den ZEIT-Redakteuren Marion Gräfin Dönhoff, Rudolf Walter Leonhardt und Theo Sommer erlebt wurde, die zwei Wochen auf Expedition durch Ostelbien gingen, den "spezifischen DDR-Geruch" einatmeten und "eine gewisse Tristesse" angesichts dieses "Freilichtmuseums deutscher Vergangenheit" ausmachten und verspürten. Sie redeten damals mit SED-, VEB-, LPG- und FDJ-Funktionären meist freilich an ihnen vorbei. Gisela und Jörg W. Ziegenspeck reisten dagegen sehr entspannt, unbeschwert und heiter durch wunderschöne Seelandschaften. Doch bei den Gesprächen hier und da merkte man rasch, dass noch ein langer Prozess vonnöten sein wird, damit wirklich zusammenwächst, was zusammengehört (Willy Brandt 1989) und nachbarschaftliche Nähe entsteht. Die drei Gesprächsprotokolle mögen als Beitrag zu diesem anhaltenden und notwendigen Integrationsprozess verstanden werden. Damit wäre dann auch die Absicht verraten, mit der der jeweilige Dialog gesucht und dankenswerterweise gefunden wurde.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Auf der Suche nach Wahrheit
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir müssen im Leben in ganz unterschiedlichen Bereichen und Situationen Entscheidungen fällen, die schwerwiegende Folgen haben können. Dazu brauchen wir zuverlässige (wahre) Informationen. Das gilt für den Richter, der ein Urteil zu fällen hat, ebenso wie den Journalisten, der in der Zeitung über einen Sachverhalt berichtet. Der Arzt, der ein wirksames Medikament verordnen soll, kennt auch die Risiken, der Wissenschaftler, der den Klimawandel erforscht, der Ingenieur, der eine elektrische Bremsvorrichtung konstruiert, der Politiker, der ein Gesetz zu verabschieden hat, bis hin zum Pfarrer, der über Glaubensfragen predigt, von allen erwarten wir "Wahrheit", und verstehen darunter jeweils etwas anderes, nämlich eine Mischung aus Glaubwürdigkeit, Zuverlässigkeit, Wahrscheinlichkeit, Genauigkeit, Echtheit, Sicherheit oder gar Gewissheit.In Anbetracht der Bedeutung des Begriffs Wahrheit, ist es, in jeder Situation zu klären, was man meint, wenn man das Wort "Wahrheit" benutzt.Maßgebend für die Gliederung dieses Buches ist nicht die historische Entwicklung der Gedanken zu diesem Thema, sondern eine Struktur, die sich an den drei von Kant in der Kritik der reinen Vernunft aufgeworfenen und für das Leben wichtigen Fragen orientiert:- Was kann ich wissen,- wie soll ich leben,- was darf ich hoffen?Am Schluss sollte deutlich werden, dass es bei der Suche nach Wahrheit keine Gewissheiten geben kann, sondern es sich immer um einen Prozess handelt. Das muss nicht verunsichern, sondern kann im Gegenteil Vertrauen schaffen, weil man auch unter Risiko gute Entscheidungen fällen kann. Ein gutes Leben ist eher möglich, wenn man sich von falschen Erwartungen trennt. Voraussetzung dafür sind Transparenz und Offenheit. Absolute Si-cherheit gibt es nicht.Bilanz:Ja, wir brauchen Wahrheit, um uns im Leben orientieren zu können. Was wir mit diesem Begriff verbinden, kann aber sehr verschieden sein.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot