Angebote zu "Elektronischer" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Signalübertragung analoger Schaltungen
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Widerstände, Kondensatoren, Spulen, Operationsverstärker, Spannungsquellen und Stromquellen sind die wesentlichen Bauelemente linearer, elektronischer Netzwerke.Ihr Zusammenwirken zu beschreiben, ist auch im mathematischen Sinne eine komplexe Angelegenheit. Wer dieses Buch gelesen hat, beherrscht die Vorgehensweise zur Berechnung des frequenz- und zeitabhängigen Übertragungsverhaltens. Die Lösungen für die wichtigsten analogen Schaltungen können aber auch einfach nachgeschlagen werden.Das Buch wendet sich vorwiegend an Studenten und Absolventen der Ingenieur- und Naturwissenschaften.Einige Stichworte zum Inhalt:- Komplexe Zahlen und Widerstände- Laplace-Transformation- Übertragungsfunktion im Frequenzraum- Amplituden- und Phasengang- Sprung- und Pulsantworten- Passive und aktive Tief-, Hoch- und Bandpassfilter- Serielle und parallele Schwingkreise- Spannungsverstärker mit Operationsverstärker- Strom/Spannungs-Wandler (mit Fotodiode)- PID-Regler- Integrator und Differentiator- Dioden- und TransistorschaltungenMit 138 Abbildungen (davon 2 farbige).

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Messtechnik in der Praxis
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Anwendung von Messgeräten und die Kenntnis von Messverfahren sind bei der immer umfangreicher werden den Arbeit in Beruf und Praxis der Elektronik unentbehrlich. Dieses Buch ist jedem, der in der Elektrotechnik und Elektronik während der Ausbildung oder in der Berufsausübung zu messen hat, dabei behilflich, die Zusammenhänge zu verstehen und die richtigen Messverfahren auszuwählen. Es berät den Auszubildenden an der Berufsschule, den Facharbeiter in der Praxis sowie den Meister beim Entwurf und ist auch dem Techniker und Ingenieur in der Ausbildung sowie später im Beruf ein unentbehrlicher Ratgeber. Elektrische Messverfahren: Messwerke, Messinstrumente, Drehspulmesswerke, elektrodynamische Messwerke, Messungen elektrischer Grundgrößen, Universalmessinstrumente, Kapazitätsmessung, Induktivitätsmessung, Wechselstrom-Messbrücken, Messverfahren in der Starkstromtechnik, elektrische Stromzähler. Analoge und digitale Oszilloskope: Y-Eingangskanal mit Verstärker, Zweikanaloszilloskop, Tastköpfe, digitale Signalspeicherung, Triggerfunktionen, Triggermethoden für Störimpulse, Auswertung von Messsignalen, digitale Filterung, digitales Speicheroszilloskop. Digitale Messgeräte: 3½-stelliges Digitalvoltmeter mit LCD und LED, Digitalvoltmeter mit elektronischer Bereichsumschaltung, 4½-stelliges Digitalvoltmeter, Universalzähler und Frequenzzähler, Präzisionsfunktionsgeneratoren, Ausgangsfunktionen, Frequenzmodulation, Funktionsgenerator XR2206 und MAX038, elektronische Stromzähler.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Konstruktion
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Konstruktion - Das Grundlagen- und Nachschlagewerk mit dem sagenhaften Preis-LeitungsverhältnisDas Buch vermittelt Studenten an Universitäten, Hoch- und Fachschulen die Grundlagen der Konstruktion von Produkten der Elektronik, Elektrotechnik, Feinwerktechnik und Mechatronik. Für den Ingenieur ist es wegen der katalogartigen und reich illustrierten Darstellung ein hervorragendes Nachschlagewerk in der Praxis. Das Buch enthält- Gestaltungsgrundsätze inklusive Toleranzen und Passungen- Festigkeitslehre, Festigkeitsnachweise, Werkstoffkenngrößen- Elektrische Leitungsverbindungen- Maschinenelemente, wie Federn, Achsen und Wellen, Lager, Führungen, Kupplungen, GetriebeIn einem Anhang zum Technischen Zeichnen werden die wichtigsten Richtlinien und Regeln zum Anfertigen von technischen Zeichnungen, wie der Aufbau eines Zeichnungssatzes, das Darstellen von Körpern, die Ausführung von Einzelteilzeichnungen, Schnittdarstellungen, Grundsätze der Bemaßung und die Gestaltung besonderer Elemente erläutert. Darüber hinaus werden der Aufbau und die zeichnerische Ausführung von Stromlaufplänen sowie die Kennzeichnung wichtiger elektronischer Bauelemente gezeigt.In der Neuauflage wurden alle Normen dem aktuellen Stand angepasst, so u.a. zur Kennzeichnung der Oberflächenrauheit, zu Toleranzen und Passungen sowie zu Stirnradgetrieben der Feinwerktechnik.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Messtechnik in der Praxis
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Anwendung von Messgeräten und die Kenntnis von Messverfahren sind bei der immer umfangreicher werden den Arbeit in Beruf und Praxis der Elektronik unentbehrlich. Dieses Buch ist jedem, der in der Elektrotechnik und Elektronik während der Ausbildung oder in der Berufsausübung zu messen hat, dabei behilflich, die Zusammenhänge zu verstehen und die richtigen Messverfahren auszuwählen. Es berät den Auszubildenden an der Berufsschule, den Facharbeiter in der Praxis sowie den Meister beim Entwurf und ist auch dem Techniker und Ingenieur in der Ausbildung sowie später im Beruf ein unentbehrlicher Ratgeber. Elektrische Messverfahren: Messwerke, Messinstrumente, Drehspulmesswerke, elektrodynamische Messwerke, Messungen elektrischer Grundgrößen, Universalmessinstrumente, Kapazitätsmessung, Induktivitätsmessung, Wechselstrom-Messbrücken, Messverfahren in der Starkstromtechnik, elektrische Stromzähler. Analoge und digitale Oszilloskope: Y-Eingangskanal mit Verstärker, Zweikanaloszilloskop, Tastköpfe, digitale Signalspeicherung, Triggerfunktionen, Triggermethoden für Störimpulse, Auswertung von Messsignalen, digitale Filterung, digitales Speicheroszilloskop. Digitale Messgeräte: 3½-stelliges Digitalvoltmeter mit LCD und LED, Digitalvoltmeter mit elektronischer Bereichsumschaltung, 4½-stelliges Digitalvoltmeter, Universalzähler und Frequenzzähler, Präzisionsfunktionsgeneratoren, Ausgangsfunktionen, Frequenzmodulation, Funktionsgenerator XR2206 und MAX038, elektronische Stromzähler.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Konstruktion
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Konstruktion - Das Grundlagen- und Nachschlagewerk mit dem sagenhaften Preis-LeitungsverhältnisDas Buch vermittelt Studenten an Universitäten, Hoch- und Fachschulen die Grundlagen der Konstruktion von Produkten der Elektronik, Elektrotechnik, Feinwerktechnik und Mechatronik. Für den Ingenieur ist es wegen der katalogartigen und reich illustrierten Darstellung ein hervorragendes Nachschlagewerk in der Praxis. Das Buch enthält- Gestaltungsgrundsätze inklusive Toleranzen und Passungen- Festigkeitslehre, Festigkeitsnachweise, Werkstoffkenngrößen- Elektrische Leitungsverbindungen- Maschinenelemente, wie Federn, Achsen und Wellen, Lager, Führungen, Kupplungen, GetriebeIn einem Anhang zum Technischen Zeichnen werden die wichtigsten Richtlinien und Regeln zum Anfertigen von technischen Zeichnungen, wie der Aufbau eines Zeichnungssatzes, das Darstellen von Körpern, die Ausführung von Einzelteilzeichnungen, Schnittdarstellungen, Grundsätze der Bemaßung und die Gestaltung besonderer Elemente erläutert. Darüber hinaus werden der Aufbau und die zeichnerische Ausführung von Stromlaufplänen sowie die Kennzeichnung wichtiger elektronischer Bauelemente gezeigt.In der Neuauflage wurden alle Normen dem aktuellen Stand angepasst, so u.a. zur Kennzeichnung der Oberflächenrauheit, zu Toleranzen und Passungen sowie zu Stirnradgetrieben der Feinwerktechnik.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Elektronik
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch behandelt vorzugsweise Themen der Halbleiter-Elektronik auf der Basis von kristallinen Halbleitern. Die Kenntnis anderer elektronischer Bauelemente, wie z.B. Widerstände, Kondensatoren, Induktivitäten, und ihrer Funktionsweise wird vorausgesetzt.Die Abschnitte Halbleiterphysik, pn-Übergang und Metall-Halbleiter-Übergänge bilden den Einstieg in das Thema. Mit einfachen modellhaften Vorstellungen wird versucht, die physikalischen Grundlagen und Vorgänge in Halbleiterbauelementen zu erläutern. Dies erscheint notwendig, da das Verständnis zahlreicher Eigenschaften von Halbleiterbauelementen nur auf der Basis eines ausreichenden Wissens über die physikalischen Zusammenhänge möglich ist (z.B. Temperaturabhängigkeit, dynamische Eigenschaften, Kennlinienverläufe, sich gegenseitig ausschließende Eigenschaften).Schwerpunkt des Buches ist anwendungsbezogenes Wissen über die Funktionsweise von Dioden, Transistoren und Operationsverstärkern, von optoelektronischen Bauelementen, IGBT, Thyristoren, Triacs, von Halbleiterbauelementen ohne pn-Übergang etc.. Für alle diese Bauelemente wird der Einsatz in ausgewählten elektronischen Schaltungen vorgestellt und analysiert, z.B. Netzgleichrichter, Schaltnetzteile, Stabilisierungsschaltungen, Wechselspannungsverstärker, Oszillatoren, digitale Grundschaltungen, zahlreiche Operationsverstärker-Anwendungen.Entwurf und Analyse elektronischer Schaltungen erfolgen heute grundsätzlich unter Einsatz rechnergestützter Hilfsmittel, z.B. mit Netzwerkanalyseprogrammen wie PSpice. Nur wenn der Ingenieur grundsätzlich in der Lage ist, eine Schaltung auch ohne Rechnerunterstützung zu entwerfen, zu verstehen und zu analysieren, wird er die rechnergestützten Werkzeuge effektiv nützen können. Aus diesem Grunde wird in diesem Buch dem mit traditionellen Mitteln durchgeführten Entwurf, der Dimensionierung sowie der rechnerischen und grafischen Analyse elektronischer Grundschaltungen großes Gewicht beigemessen.Der besondere Ansatz des Autors besteht darin, dass die aus den Grundlagen der Elektrotechnik bekannten rechnerischen und grafischen Methoden der Schaltungsanalyse an einfachen Grundschaltungen geübt werden, so dass die entsprechenden Fertigkeiten anschließend bei komplexeren Schaltungen zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird an Beispielen gezeigt, wie komplizierte schaltungstechnische und funktionelle Zusammenhänge durch sinnvolle Vereinfachungen aufgelöst werden können. Diesem Konzept folgend werden nicht nur Gleichungen angegeben, mit denen die wesentlichen Eigenschaften der vorgestellten Schaltungen bestimmt werden können. Vielmehr wird jeweils die Herleitung dieser Gleichungen aufgezeigt. Auf diese Weise soll der Leser in die Lage versetzt werden, in ähnlichen Fällen selbständig die entsprechenden Berechnungen vornehmen zu können.Neben den heute üblichen Halbleiterbauelementen auf der Basis von z.B. Silizium oder Gallium-Arsenid werden in der vorliegenden 11. Auflage auch Wide-Bandgap-Halbleiter wie Silizium-Karbid und Gallium-Nitrid beschrieben, die wegen ihrer verschwindenden Minoritätsträgerdichte, wegen ihrer höheren Durchbruchspannungen und wegen ihrer höheren Leistungsbelastbarkeit beginnen, insbesondere z.B. die Leistungselektronik zu revolutionieren.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Elektronik
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch behandelt vorzugsweise Themen der Halbleiter-Elektronik auf der Basis von kristallinen Halbleitern. Die Kenntnis anderer elektronischer Bauelemente, wie z.B. Widerstände, Kondensatoren, Induktivitäten, und ihrer Funktionsweise wird vorausgesetzt.Die Abschnitte Halbleiterphysik, pn-Übergang und Metall-Halbleiter-Übergänge bilden den Einstieg in das Thema. Mit einfachen modellhaften Vorstellungen wird versucht, die physikalischen Grundlagen und Vorgänge in Halbleiterbauelementen zu erläutern. Dies erscheint notwendig, da das Verständnis zahlreicher Eigenschaften von Halbleiterbauelementen nur auf der Basis eines ausreichenden Wissens über die physikalischen Zusammenhänge möglich ist (z.B. Temperaturabhängigkeit, dynamische Eigenschaften, Kennlinienverläufe, sich gegenseitig ausschließende Eigenschaften).Schwerpunkt des Buches ist anwendungsbezogenes Wissen über die Funktionsweise von Dioden, Transistoren und Operationsverstärkern, von optoelektronischen Bauelementen, IGBT, Thyristoren, Triacs, von Halbleiterbauelementen ohne pn-Übergang etc.. Für alle diese Bauelemente wird der Einsatz in ausgewählten elektronischen Schaltungen vorgestellt und analysiert, z.B. Netzgleichrichter, Schaltnetzteile, Stabilisierungsschaltungen, Wechselspannungsverstärker, Oszillatoren, digitale Grundschaltungen, zahlreiche Operationsverstärker-Anwendungen.Entwurf und Analyse elektronischer Schaltungen erfolgen heute grundsätzlich unter Einsatz rechnergestützter Hilfsmittel, z.B. mit Netzwerkanalyseprogrammen wie PSpice. Nur wenn der Ingenieur grundsätzlich in der Lage ist, eine Schaltung auch ohne Rechnerunterstützung zu entwerfen, zu verstehen und zu analysieren, wird er die rechnergestützten Werkzeuge effektiv nützen können. Aus diesem Grunde wird in diesem Buch dem mit traditionellen Mitteln durchgeführten Entwurf, der Dimensionierung sowie der rechnerischen und grafischen Analyse elektronischer Grundschaltungen großes Gewicht beigemessen.Der besondere Ansatz des Autors besteht darin, dass die aus den Grundlagen der Elektrotechnik bekannten rechnerischen und grafischen Methoden der Schaltungsanalyse an einfachen Grundschaltungen geübt werden, so dass die entsprechenden Fertigkeiten anschließend bei komplexeren Schaltungen zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird an Beispielen gezeigt, wie komplizierte schaltungstechnische und funktionelle Zusammenhänge durch sinnvolle Vereinfachungen aufgelöst werden können. Diesem Konzept folgend werden nicht nur Gleichungen angegeben, mit denen die wesentlichen Eigenschaften der vorgestellten Schaltungen bestimmt werden können. Vielmehr wird jeweils die Herleitung dieser Gleichungen aufgezeigt. Auf diese Weise soll der Leser in die Lage versetzt werden, in ähnlichen Fällen selbständig die entsprechenden Berechnungen vornehmen zu können.Neben den heute üblichen Halbleiterbauelementen auf der Basis von z.B. Silizium oder Gallium-Arsenid werden in der vorliegenden 11. Auflage auch Wide-Bandgap-Halbleiter wie Silizium-Karbid und Gallium-Nitrid beschrieben, die wegen ihrer verschwindenden Minoritätsträgerdichte, wegen ihrer höheren Durchbruchspannungen und wegen ihrer höheren Leistungsbelastbarkeit beginnen, insbesondere z.B. die Leistungselektronik zu revolutionieren.

Anbieter: buecher
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Elektronik
27,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch behandelt vorzugsweise Themen der Halbleiter-Elektronik auf der Basis von kristallinen Halbleitern. Die Kenntnis anderer elektronischer Bauelemente, wie z.B. Widerstände, Kondensatoren, Induktivitäten, und ihrer Funktionsweise wird vorausgesetzt.Die Abschnitte Halbleiterphysik, pn-Übergang und Metall-Halbleiter-Übergänge bilden den Einstieg in das Thema. Mit einfachen modellhaften Vorstellungen wird versucht, die physikalischen Grundlagen und Vorgänge in Halbleiterbauelementen zu erläutern. Dies erscheint notwendig, da das Verständnis zahlreicher Eigenschaften von Halbleiterbauelementen nur auf der Basis eines ausreichenden Wissens über die physikalischen Zusammenhänge möglich ist (z.B. Temperaturabhängigkeit, dynamische Eigenschaften, Kennlinienverläufe, sich gegenseitig ausschließende Eigenschaften).Schwerpunkt des Buches ist anwendungsbezogenes Wissen über die Funktionsweise von Dioden, Transistoren und Operationsverstärkern, von optoelektronischen Bauelementen, IGBT, Thyristoren, Triacs, von Halbleiterbauelementen ohne pn-Übergang etc.. Für alle diese Bauelemente wird der Einsatz in ausgewählten elektronischen Schaltungen vorgestellt und analysiert, z.B. Netzgleichrichter, Schaltnetzteile, Stabilisierungsschaltungen, Wechselspannungsverstärker, Oszillatoren, digitale Grundschaltungen, zahlreiche Operationsverstärker-Anwendungen.Entwurf und Analyse elektronischer Schaltungen erfolgen heute grundsätzlich unter Einsatz rechnergestützter Hilfsmittel, z.B. mit Netzwerkanalyseprogrammen wie PSpice. Nur wenn der Ingenieur grundsätzlich in der Lage ist, eine Schaltung auch ohne Rechnerunterstützung zu entwerfen, zu verstehen und zu analysieren, wird er die rechnergestützten Werkzeuge effektiv nützen können. Aus diesem Grunde wird in diesem Buch dem mit traditionellen Mitteln durchgeführten Entwurf, der Dimensionierung sowie der rechnerischen und grafischen Analyse elektronischer Grundschaltungen großes Gewicht beigemessen.Der besondere Ansatz des Autors besteht darin, dass die aus den Grundlagen der Elektrotechnik bekannten rechnerischen und grafischen Methoden der Schaltungsanalyse an einfachen Grundschaltungen geübt werden, so dass die entsprechenden Fertigkeiten anschließend bei komplexeren Schaltungen zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird an Beispielen gezeigt, wie komplizierte schaltungstechnische und funktionelle Zusammenhänge durch sinnvolle Vereinfachungen aufgelöst werden können. Diesem Konzept folgend werden nicht nur Gleichungen angegeben, mit denen die wesentlichen Eigenschaften der vorgestellten Schaltungen bestimmt werden können. Vielmehr wird jeweils die Herleitung dieser Gleichungen aufgezeigt. Auf diese Weise soll der Leser in die Lage versetzt werden, in ähnlichen Fällen selbständig die entsprechenden Berechnungen vornehmen zu können.Neben den heute üblichen Halbleiterbauelementen auf der Basis von z.B. Silizium oder Gallium-Arsenid werden in der vorliegenden 11. Auflage auch Wide-Bandgap-Halbleiter wie Silizium-Karbid und Gallium-Nitrid beschrieben, die wegen ihrer verschwindenden Minoritätsträgerdichte, wegen ihrer höheren Durchbruchspannungen und wegen ihrer höheren Leistungsbelastbarkeit beginnen, insbesondere z.B. die Leistungselektronik zu revolutionieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Grundlagen der Konstruktion
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Konstruktion - Das Grundlagen- und Nachschlagewerk mit dem sagenhaften Preis-LeitungsverhältnisDas Buch vermittelt Studenten an Universitäten, Hoch- und Fachschulen die Grundlagen der Konstruktion von Produkten der Elektronik, Elektrotechnik, Feinwerktechnik und Mechatronik. Für den Ingenieur ist es wegen der katalogartigen und reich illustrierten Darstellung ein hervorragendes Nachschlagewerk in der Praxis. Das Buch enthält- Gestaltungsgrundsätze inklusive Toleranzen und Passungen- Festigkeitslehre, Festigkeitsnachweise, Werkstoffkenngrößen- Elektrische Leitungsverbindungen- Maschinenelemente, wie Federn, Achsen und Wellen, Lager, Führungen, Kupplungen, GetriebeIn einem Anhang zum Technischen Zeichnen werden die wichtigsten Richtlinien und Regeln zum Anfertigen von technischen Zeichnungen, wie der Aufbau eines Zeichnungssatzes, das Darstellen von Körpern, die Ausführung von Einzelteilzeichnungen, Schnittdarstellungen, Grundsätze der Bemaßung und die Gestaltung besonderer Elemente erläutert. Darüber hinaus werden der Aufbau und die zeichnerische Ausführung von Stromlaufplänen sowie die Kennzeichnung wichtiger elektronischer Bauelemente gezeigt.In der Neuauflage wurden alle Normen dem aktuellen Stand angepasst, so u.a. zur Kennzeichnung der Oberflächenrauheit, zu Toleranzen und Passungen sowie zu Stirnradgetrieben der Feinwerktechnik.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot