Angebote zu "Bild" (83 Treffer)

Kategorien

Shops

Muster-Garagenverordnung (E-Book) (eBook, PDF)
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Buchreihe 'Vorbeugender Brandschutz im Bild' ermöglicht auf Basis der Musterbauvorschriften, ergänzt durch ausgewählte Landesbauordnungen, eine schnelle Erfassung des Vorschriftentextes durch eine ausreichende Bebilderung. Sie erhalten ein praktisches Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit - kein theoretischer Kommentar kann dies leisten. Mit der Muster-Garagenverordnung erhalten Sie Regelungen für offene und geschlossene Klein-, Mittel- und Großgaragen in ober- und unterirdischer Bauweise. Diese Nutzung umfasst naturgemäß hohe Brandrisiken mit großen Brandlasten. Die sichere Führung der Rettungswege und die Entrauchung von Tiefgaragen sind besonders schwierig. In diesem Werk wird der Vorschriftentext der Muster-Garagenverordnung (Stand Mai 2008) in einzelne Abschnitte unterteilt und Ihnen durch großformatige und detaillierte Bildbeispiele erläutert. Sie haben einen hilfreichen Leitfaden zur Hand, in dem Sie die wichtigen gesetzlichen Grundlagen nachschlagen können. So ermöglicht Ihnen der Bildkommentar eine schnelle und fehlerfreie Berücksichtigung der Brandschutzanforderungen in der Praxis. Prof. Dr.-Ing. Jürgen Spittank: Professor am Fachbereich Bauingenieurwesen an der Hochschule Darmstadt AG Holzbau - vorb. Brandschutz und Prüfsachverständiger für Brandschutz Rolf König: Sachgebietsleiter Brandschutz in der Brandschutzdienststelle des Kreises Groß-Gerau Dipl.-Ing. (FH) Michaela Sabottig: Mitarbeiterin in einem Ingenieur- und Sachverständigenbüro in der Region Rhein-Main

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Porsche 917
79,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Er gilt nicht umsonst als "das Rennauto des Jahrhunderts": Der Porsche 917 - zwischen 1969 und 1975 waren die ersten Plätze bei den Weltmeisterschaften und in Le Mans fast schon reserviert für diesen einzigartigen Rennwagen.Ein Vorwort von Hans Mezger gibt den Auftakt zu einem Buch, das - im Gegensatz zu allen bisher erschienenen Büchern über den Porsche 917 - komplett anhand von Werksdokumenten entwickelt und geschrieben wurde. Walter Näher, der Autor des Werkes, war als junger Ingenieur an der Entwicklung des Porsche 917 beteiligt und hat ihn in vielen Rennen betreut. Durch seine einzigartige Vertrautheit mit diesem Auto ist es ihm gelungen, das ultimative Buch zum Porsche 917 zu schreiben - eine Dokumentation, die Entwicklungen, Test- und Versuchsfahrten detailliert wiedergibt und auch die Rennberichte umfasst.Viele bisher unveröffentlichte Fotos aus dem Porsche-Archiv bereichern dieses umfassende und detaillierte Buch, das im zweiten Teil die Lebensgeschichte aller 64 gebauten Porsche 917 minutiös beschreibt.Als 1973 zum zweiten Mal ein Porsche 917 die CanAm-Serie gewinnt, wird das Reglement von den Amerikanern geändert, was zum Ausschluss des Porsche 917 führt - und damit zum Ende einer einmaligen Erfolgsserie.Aus dem InhaltWerkverzeichnisFahrzeug-Layout und EntwicklungProduktionsvorbereitung und 25er-FahrzeugseriePremiere in GenfHomologation als Gruppe-4-SportwagenDie werkseitig durchgeführten Versuchsfahrten, Renneinsätze und Weiterentwicklungen 1969Die Evolution der 25er-Homologationsserie (917 001-025)Die Serie 25 Plus (917 026-036)Projekt Pa-Spyder (917 027, 917 028)Die werkseitig durchgeführten Versuchsfahrten, Renneinsätze und Weiterentwicklungen 1970Produkt neues Langheck für 1970/71 (917 040-045)Projekt Magnesium-Rohrrahmen (917 051-053)Projekt 917/20 (917/20-001)Die werkseitig durchgeführten Versuchsfahrten, Renneinsätze und Weiterentwicklungen 1971Projekt 917/10 (917/10-001 - 917/10-018)Projekt 917/30 (917/30-001 - 917/30-006)Die auf privater Basis eingesetzten 917-Coupés im Bild (1969-1971)Die auf privater Basis eingesetzten 917-Spyder und ihre Protagonisten im Bild (1971-1975)

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Albert muss nach Hause
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Homer liebt Elsie. Und Elsie liebt Albert. Eigentlich einfach. Bis auf ein großes grünes Manko: Albert ist ein Alligator. Und Homer will sein Badezimmer keinen Tag länger mit einem bissigen Reptil teilen. Elsie entscheidet sich für Homer - unter einer Bedingung: Gemeinsam müssen sie Albert nach Hause bringen. Vom trostlosen West-Virginia ins sonnenverwöhnte Florida. Mit dem Alligator auf dem Rücksitz ihres Buicks unternehmen sie die Fahrt ihres Lebens - und die führt sie weiter, als sie es sich hätten träumen lassen."Es ist die geniale Konstruktion des Romans, die den besonderen Reiz ausmacht." NDR Kultur, Ulrike Sárkány"Einfach unwiderstehlich."GALA"Gute-Laune-Lektüre." MAXI, Juli 2016"Diese Geschichte ist so unangestrengt und liebevoll erzählt, dass ein Urlaub, in dem man dieses Buch dabei hat, nicht schiefgehen kann, egal, was Hotel, Wetter und Strand einem vorenthalten."Elke Heidenreich im Literatur Spiegel"Liebevoller kann man eine verrückte Geschichte kaum erzählen: da reist ein Ehepaar mit einem Alligator namens Albert quer durch Amerika, um ihn in südlichen Sümpfen freizulassen. Albert kommt nach Hause, ja, aber auch Elsie und Homer kommen an: in ihrer Liebe und bei sich selbst. Ich glaube, nach diesem Buch brauche ich dringend einen grinsenden Alligator als Haustier, damit mein Leben auf die Reihe kommt."Elke Heidenreich über Ihr Lieblingsbuch Albert muss nach Hause"Homer Hickam Jr., ehemaliger NASA-Ingenieur und Bestsellerautor, erzählt die (wahren?) Geschichten seiner Eltern so leichtfüßig, dass 528 Seiten bedauerlich schnell ausgelesen sind." Auto Bild Klassik"Endlich wieder ein Hickam! Mit seinen hinreißenden "Rocket Boys" kriegte man sogar Männermuffel ans Lesen."Elke Heidenreich über Rocket Boys

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Das Mars-Geheimnis
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es doch Leben auf dem Mars? Gab es in der Vergangenheit sogar hoch entwickelte Zivilisationen auf dem Roten Planeten? Dieses Buch liefert neue, spektakuläre Originalfotos des Mars-Rovers Curiosity, die unser bisheriges Wissen umstürzen!Was ist eigentlich im Weltraum los? Seit Mitte des 20. Jahrhunderts ist man offiziell zu bemannten Weltraumflügen in der Lage, und bereits 1969 landete man auf dem Mond. Fällt Ihnen nicht auch auf, dass vom Pioniergeist vergangener Jahrzehnte kaum noch etwas zu spüren ist? Wieso wurden die Apollo- und Space-Shuttle-Missionen eingestellt? Warum hat man noch nicht längst das Sonnensystem erobert? Könnte man nicht schon viel weiter in den Weltraum vordringen?Der investigative Buchautor und Ingenieur Peter Denk liefert in seinem Buch Das Mars-Geheimnis und weitere Enthüllungen Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Dabei stützt er sich sowohl auf öffentlich zugängliche Quellen als auch auf brisante Informationen von Insidern und Whistleblowern. Seine Ergebnisse sind erstaunlich: So sind die Astronauten beim Challenger-Unglück 1987 gar nicht verunglückt, sondern waren überhaupt nicht an Bord und leben unter neuen Identitäten als Wissenschaftler in führenden Positionen. Tatsächlich wurden die Aktivitäten im Weltraum nicht heruntergefahren, sondern im Gegenteil erheblich ausgebaut - allerdings im Geheimen! Dank des Internet und zahlreicher "Aussteiger" kann heute jedoch immer weniger geheim gehalten werden.Nach den Aussagen vieler Fachleute gibt es schon seit Jahrzehnten geheime Weltraumprogramme, im Sonnensystem betriebene Kolonien und umfassende Kontakte - sogar politische Bündnisse - mit Außerirdischen sowie unterirdische Anlagen auf der Erde, in denen Menschen und Außerirdische gemeinsame Forschungen betreiben. Mit Hilfe weit fortgeschrittener Technologien können bereits Interstellarreisen und möglicherweise sogar Zeitreisen durchgeführt werden. Und auch die Existenz von Leben auf dem Mars ist längst bewiesen; es gab dort in der Vergangenheit sogar hochentwickelte Kulturen, deren Zeugnisse sich bis heute erhalten haben. Artefakte menschlichen oder außermenschlichen Ursprungs und Lebewesen auf dem Mars finden sich selbst auf Fotos, die auf der Webseite der NASA betrachtet werden können. Wir müssen nur die Puzzleteile zusammenfügen, und es ergibt sich ein ganz neues Bild unserer Realität.Zu viele Menschen leben noch in der "Matrix", in dem kontrollierten und ferngesteuerten Lügengespinst von Politik und Massenmedien - es liegt an uns selbst, diese Programmierungen zu durchbrechen und zu Wahrheit und Freiheit durchzudringen! Peter Denk bezieht in seine Betrachtungen zwar immer wieder spirituelle Aspekte mit ein, aber er tritt als Wissenschaftler auf und will niemandem das Denken abnehmen - ganz im Gegenteil. Er liefert nur Fakten, Anregungen, Ideen. Sie müssen selbst entscheiden, wie Sie diese interpretieren. Eines ist jedoch sicher: Wir leben in einer Zeit erstaunlicher Enthüllungen und tiefgreifender Umbrüche.Peter Denk ist Geschäftsführer von Krisenrat.info und erlangte als Buchautor sowie durch seinen Krisenrat-Infobrief breite Bekanntheit. Er gilt als einer der wichtigsten Vermittler alternativer Hintergrundinformationen in Deutschland. Unter anderem veröffentlichte er die Bücher Hinter den Kulissen - eine Reise unter die Oberfläche des Offensichtlichen, Die Krise - na und?, Der Weltraum - Was wird uns verschwiegen?, die mehrbändige Reihe Trends der Zukunft und Lügenpresse.

Anbieter: buecher
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Leonardo da Vinci: Codex Madrid I
251,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Codex Madrid I ist Leonardos Hauptwerk zur Technik. Lange war er verschollen, seine Wiederauffindung 1965 in Madrid galt als Sensation. Man gewinnt mit ihm ein neues Bild von Leonardo als Ingenieur. Der Codex besteht aus zwei Teilen, einem mit ausgefeilten Maschinenzeichnungen und einem mit theoretischen Überlegungen. Leonardo beobachtet den Stand der Technik seiner Zeit und will ihn verbessern. Er analysiert, notiert, entwickelt - z. B. einen modernen Freilauf, Zahnräder in Evolventenform, Textilmaschinen, Uhren, Schlösser in allen Einzelheiten, verminderte Reibung, verbesserte Lager. Seine Beiträge zur Dynamik, Statik und Hydraulik weisen weit in die Zukunft. Die Erstedition von 1974 liess jedoch bisher einige Fragen und Wünsche offen. Die hier vorgelegte, an der RWTH Aachen entstandene vierbändige Ausgabe bietet nun eine völlig neu konzipierte Edition: Band 1 und 2 enthalten die beiden Hauptteile mit Text, Übersetzung und jeweils detailliertem Kommentar. Band 3 liefert eine wissenschaftshistorische Einordnung, Erläuterungen zur Zeichentechnik, Statistiken und ausführliche Register. Band 4 zeigt alle Originalseiten als Faksimiles in Umkehrung der Spiegelschrift mit Nummerierung der Texte und Zeichnungen. Damit stehen die Zeichnungen und Texte des Codex Madrid I nun vollständig erschlossen und kommentiert zur Verfügung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Leonardo da Vinci, der Zeichner der Zukunft
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

ARENA BIBLIOTHEK DES WISSENS Die ARENA BIBLIOTHEK DES WISSENS: informativ, kompetent, spannend. Das innovative Konzept der Reihe verbindet erzählende Texte mit verlässlichen Sachinformationen; wichtige Persönlichkeiten aus Politik, Geschichte und Kultur, grosse Ereignisse, Ideen und Entdeckungen werden lebendig, die unkonventionelle Herangehensweise in Text und Bild bietet neue Denkanstösse. Geschichte, Wissenschaft, Kunst, Literatur, Aktuelles wie lang Vergangenes unterhaltsam und fesselnd bietet diese Reihe Zugang zu den grossen Themen und Fragen, die die Menschen in Vergangenheit und Gegenwart beschäftigen. Ideal auch als Klassenlektüre oder Ergänzung des Schulunterrichts. Reihen in der ARENA BIBLIOTHEK DES WISSENS: LEBENDIGE BIOGRAPHIEN LEBENDIGE GESCHICHTE LEBENDIGE WISSENSCHAFT Manche hielten ihn für ein Genie, andere für einen Zauberer, wieder andere schlicht für verrückt: Leonardo da Vinci war seinen Zeitgenossen zu weit voraus. Was er als Maler, Bildhauer, Architekt, Ingenieur und Forscher austüftelte, lag für die meisten Menschen jenseits des Vorstellbaren. Luca Novelli erzählt lebhaft und spannend von Leonardos rastlosem Leben im Dienste der Mächtigen seiner Zeit, von Auseinandersetzungen mit Kirche und Obrigkeit, von seinen grossen Kunstwerken und Erfindungen die spannende Geschichte eines der grössten Universalgenies der Welt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Albert muss nach Hause
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Homer liebt Elsie. Und Elsie liebt Albert. Eigentlich einfach. Bis auf ein grosses grünes Manko: Albert ist ein Alligator. Und Homer will sein Badezimmer keinen Tag länger mit einem bissigen Reptil teilen. Elsie entscheidet sich für Homer - unter einer Bedingung: Gemeinsam müssen sie Albert nach Hause bringen. Vom trostlosen West-Virginia ins sonnenverwöhnte Florida. Mit dem Alligator auf dem Rücksitz ihres Buicks unternehmen sie die Fahrt ihres Lebens - und die führt sie weiter, als sie es sich hätten träumen lassen. 'Es ist die geniale Konstruktion des Romans, die den besonderen Reiz ausmacht.' NDR Kultur, Ulrike Sárkány 'Einfach unwiderstehlich.' GALA 'Gute-Laune-Lektüre.' MAXI, Juli 2016 'Diese Geschichte ist so unangestrengt und liebevoll erzählt, dass ein Urlaub, in dem man dieses Buch dabei hat, nicht schiefgehen kann, egal, was Hotel, Wetter und Strand einem vorenthalten.' Elke Heidenreich im Literatur Spiegel 'Liebevoller kann man eine verrückte Geschichte kaum erzählen: da reist ein Ehepaar mit einem Alligator namens Albert quer durch Amerika, um ihn in südlichen Sümpfen freizulassen. Albert kommt nach Hause, ja, aber auch Elsie und Homer kommen an: in ihrer Liebe und bei sich selbst. Ich glaube, nach diesem Buch brauche ich dringend einen grinsenden Alligator als Haustier, damit mein Leben auf die Reihe kommt.' Elke Heidenreich über Ihr Lieblingsbuch Albert muss nach Hause 'Homer Hickam Jr., ehemaliger NASA-Ingenieur und Bestsellerautor, erzählt die (wahren?) Geschichten seiner Eltern so leichtfüssig, dass 528 Seiten bedauerlich schnell ausgelesen sind.' Auto Bild Klassik 'Endlich wieder ein Hickam! Mit seinen hinreissenden 'Rocket Boys' kriegte man sogar Männermuffel ans Lesen.' Elke Heidenreich über Rocket Boys

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Porsche 917
103,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Er gilt nicht umsonst als „das Rennauto des Jahrhunderts“: Der Porsche 917 – zwischen 1969 und 1975 waren die ersten Plätze bei den Weltmeisterschaften und in Le Mans fast schon reserviert für diesen einzigartigen Rennwagen. Ein Vorwort von Hans Mezger gibt den Auftakt zu einem Buch, das – im Gegensatz zu allen bisher erschienenen Büchern über den Porsche 917 – komplett anhand von Werksdokumenten entwickelt und geschrieben wurde. Walter Näher, der Autor des Werkes, war als junger Ingenieur an der Entwicklung des Porsche 917 beteiligt und hat ihn in vielen Rennen betreut. Durch seine einzigartige Vertrautheit mit diesem Auto ist es ihm gelungen, das ultimative Buch zum Porsche 917 zu schreiben – eine Dokumentation, die Entwicklungen, Test- und Versuchsfahrten detailliert wiedergibt und auch die Rennberichte umfasst. Viele bisher unveröffentlichte Fotos aus dem Porsche-Archiv bereichern dieses umfassende und detaillierte Buch, das im zweiten Teil die Lebensgeschichte aller 64 gebauten Porsche 917 minutiös beschreibt. Als 1973 zum zweiten Mal ein Porsche 917 die CanAm-Serie gewinnt, wird das Reglement von den Amerikanern geändert, was zum Ausschluss des Porsche 917 führt – und damit zum Ende einer einmaligen Erfolgsserie. Aus dem Inhalt Aus dem Inhalt • Werkverzeichnis • Fahrzeug-Layout und Entwicklung • Produktionsvorbereitung und 25er-Fahrzeugserie • Premiere in Genf • Homologation als Gruppe-4-Sportwagen • Die werkseitig durchgeführten Versuchsfahrten, Renneinsätze und Weiterentwicklungen 1969 • Die Evolution der 25er-Homologationsserie (917 001-025) • Die Serie 25 Plus (917 026-036) • Projekt Pa-Spyder (917 027, 917 028) • Die werkseitig durchgeführten Versuchsfahrten, Renneinsätze und Weiterentwicklungen 1970 • Produkt neues Langheck für 1970/71 (917 040-045) • Projekt Magnesium-Rohrrahmen (917 051-053) • Projekt 917/20 (917/20-001) • Die werkseitig durchgeführten Versuchsfahrten, Renneinsätze und Weiterentwicklungen 1971 • Projekt 917/10 (917/10-001 – 917/10-018) • Projekt 917/30 (917/30-001 – 917/30-006) • Die auf privater Basis eingesetzten 917-Coupés im Bild (1969-1971) • Die auf privater Basis eingesetzten 917-Spyder und ihre Protagonisten im Bild (1971-1975)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Honigweißer Duft
12,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Harald Birgfeld, geb. in Rostock, lebt seit 2001 in Heitersheim. Von Hause aus Dipl.-Ingenieur, befasst er sich seit 1980 mit Lyrik. Im Verlag ars nova erschien von ihm der Gedichtband, 295 S., 'Auf deiner Reise zum Rande im Rande des Randes der Sonne'. In mindestens 23 Anthologien ist er vertreten. Harald Birgfeld schrieb seine Gedichte, inzwischen mehr als 12.000 Strophen, überwiegend während der Fahrten in der Hamburger S-Bahn zur und von der Arbeit. Aus der Presse: Das 'Hamburger Abendblatt' und andere Zeitungen berichteten vielfach über Harald Birgfeld. Aus einem Gutachten einer an der Universität Freiburg tätigen Literaturwissenschaftlerin: 'Es lohnt sich, einmal einen heutigen Dichter kennen zu lernen, der mit der deutschen Sprache einen faszinierend fremden Weg betritt und trotzdem dem Leser Freiraum lässt für eigene Gedankengänge, ohne dass die Probleme in erhobener Zeigefingermanier zu zeitkritischen Trampelpfaden werden.' Inhaltsangabe: Im vorliegenden Band werden 14 Gedichte mit fantastischen Inhalten vorgestellt. Die meisten der Gedichtüberschriften lassen bekannte Märchen vermuten. Es ist daher vielleicht spannend und aufregend, diese einmal aus völlig anderer Sicht und in einer anderen Form erzählt zu bekommen. In die Gedichte eingestreut finden sich „Ein Kuss ist…“, verschiedene lyrische Miniaturtexte, unter farbigem Bild.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot