Angebote zu "Adolf" (35 Treffer)

Kategorien

Shops

Kleinlogel, Adolf: Rahmenformeln
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.09.2017, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Rahmenformeln, Titelzusatz: Klassiker des Bauingenieurwesens, Autor: Kleinlogel, Adolf // Haselbach, Werner, Verlag: Ernst W. + Sohn Verlag // Ernst, Wilhelm & Sohn, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Bauberuf // Bauingenieur // Ingenieur // Bau // Bautechnik // Vermessung, Rubrik: Bau- und Umwelttechnik, Seiten: 504, Abbildungen: 896 schwarz-weiße Abbildungen, 3 schwarz-weiße Tabellen, Gewicht: 1015 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Schwab, Adolf J.: Managementwissen für Ingenieure
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.02.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Managementwissen für Ingenieure, Titelzusatz: Führung, Organisation, Existenzgründung, Auflage: 5. Auflage von 2014 // 5. Aufl. 2014, Autor: Schwab, Adolf J., Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Imprint: Springer Vieweg, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Existenzgründung // Selbständigkeit // Erwerbstätigkeit // Ingenieur // Berufspädagogik // Pädagogik // Beruf // Business // Management // Maschinenbau // Elektrotechnik // Ingenieurwissenschaft // Ingenieurwissenschaftler // Karriere // BUSINESS & ECONOMICS // SCIENCE // General // TECHNOLOGY & ENGINEERING // Electrical // Mechanical // Berufsberatung // Management und Managementtechniken // Naturwissenschaften // allgemein // Ingenieurswesen // Maschinenbau allgemein, Rubrik: Technik allgemein, Seiten: 539, Abbildungen: Bibliographie, Herkunft: NIEDERLANDE (NL), Reihe: VDI-Karriere, Informationen: Book, Gewicht: 1053 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Fritz Becker - Mein bewegtes Leben (eBook, ePUB)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fritz Becker (Jahrgang 1920) zog es nach einer Ausbildung zum Werkzeugmacher schon früh aus seinem hessischen Heimatort in die Welt hinaus. Als Student im klassischen Weimar zählten sowohl die persönliche Begegnung mit Wilhelm Furtwängler als auch das zufällige Aufeinandertreffen mit Adolf Hitler im Positiven wie im Negativen zu seinen prägendsten Erlebnissen. 1940 wurde er jäh aus dem Studentenleben herausgerissen, um als Frontsoldat in Frankreich und Russland den "Dienst fürs Vaterland" zu leisten. 1946 kehrte er "ruhmlos und einsam" (Hölderlin), wie so viele andere, in die Heimat zurück, nun mit versteiftem Bein nach missglücktem Fluchtversuch. Spannend, anrührend und zugleich amüsant schildert Fritz Becker sein bewegtes Leben als Soldat, Ingenieur für Papiermaschinen und passionierter Maler, dokumentiert mit seinen eigenen Texten, Bildern und Gemälden aus aller Welt.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Fritz Becker - Mein bewegtes Leben (eBook, ePUB)
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fritz Becker (Jahrgang 1920) zog es nach einer Ausbildung zum Werkzeugmacher schon früh aus seinem hessischen Heimatort in die Welt hinaus. Als Student im klassischen Weimar zählten sowohl die persönliche Begegnung mit Wilhelm Furtwängler als auch das zufällige Aufeinandertreffen mit Adolf Hitler im Positiven wie im Negativen zu seinen prägendsten Erlebnissen. 1940 wurde er jäh aus dem Studentenleben herausgerissen, um als Frontsoldat in Frankreich und Russland den "Dienst fürs Vaterland" zu leisten. 1946 kehrte er "ruhmlos und einsam" (Hölderlin), wie so viele andere, in die Heimat zurück, nun mit versteiftem Bein nach missglücktem Fluchtversuch. Spannend, anrührend und zugleich amüsant schildert Fritz Becker sein bewegtes Leben als Soldat, Ingenieur für Papiermaschinen und passionierter Maler, dokumentiert mit seinen eigenen Texten, Bildern und Gemälden aus aller Welt.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
150 Jahre Pittel + Brausewetter
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Man schreibt das Jahr 1870. In wohltuender Distanz zur überhitzten Wiener Gründerzeitatmosphäre legt Baron Adolf von Pittel im Triestingtal den Grundstein für ein Unternehmen, zu dem bald der junge Ingenieur Victor Brausewetter stößt. In den Fokus von unternehmerischem Weitblick und technischem Know-how rückt mit Eisen bewehrter Beton, um schnell, solide und langlebig zu bauen. Unter der Leitung der Wiener Zentrale entstehen zahlreiche Industrie- und Infrastrukturbauten, aber auch meisterhafte Architektur wie das Loos- Haus auf dem Wiener Michaelerplatz.Heute zählt Pittel+Brausewetter zu den ältesten österreichischen Familienunternehmen in Privatbesitz. In seiner 150-jährigen Geschichte spiegelt sich nicht nur der Pioniergeist der Gründerväter wider, sondern auch die ökonomische, soziokulturelle und bautechnische Entwicklung Österreichs. Prägend aber sind vor allem die Menschen, die diesem zukunftsorientierten Unternehmen über Generationen Kontur und Charakter verliehen.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
150 Jahre Pittel + Brausewetter
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Man schreibt das Jahr 1870. In wohltuender Distanz zur überhitzten Wiener Gründerzeitatmosphäre legt Baron Adolf von Pittel im Triestingtal den Grundstein für ein Unternehmen, zu dem bald der junge Ingenieur Victor Brausewetter stößt. In den Fokus von unternehmerischem Weitblick und technischem Know-how rückt mit Eisen bewehrter Beton, um schnell, solide und langlebig zu bauen. Unter der Leitung der Wiener Zentrale entstehen zahlreiche Industrie- und Infrastrukturbauten, aber auch meisterhafte Architektur wie das Loos- Haus auf dem Wiener Michaelerplatz.Heute zählt Pittel+Brausewetter zu den ältesten österreichischen Familienunternehmen in Privatbesitz. In seiner 150-jährigen Geschichte spiegelt sich nicht nur der Pioniergeist der Gründerväter wider, sondern auch die ökonomische, soziokulturelle und bautechnische Entwicklung Österreichs. Prägend aber sind vor allem die Menschen, die diesem zukunftsorientierten Unternehmen über Generationen Kontur und Charakter verliehen.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Der gute Göring
14,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Der eine war überzeugter Nazi der ersten Stunde, bekannt als die Nummer zwei nach Adolf Hitler: Hermann Göring. Der andere rettete zahllose Menschen vor der Todesmaschine der Nazis, verschaffte ihnen falsche Pässe und finanzierte Widerstandsorganisationen: Albert Göring - der jüngere und bisher nahezu unbekannte Bruder. Das Doku-Drama beleuchtet das Verhältnis der beiden Brüder zueinander in fünf Akten. Sie zeigen die Görings an unterschiedlichen Stationen ihres Lebensweges. So trifft am Anfang ein gefallener Pilot und Fliegerheld ohne Perspektive auf einen Ingenieur mit Zukunft. Jahre später ist der eine ein prunksüchtiger Nazi-Fürst, der andere ein Heimatloser, wieder später einer ein Mörder, der andere ein Retter. Ein Entmachteter trifft auf einen Machtverächter - und schließlich, bei ihrer letzten Begegnung in einem alliierten Gefängnis, ein Verlierer auf einen Verlierer: Albert kommt erst nach vielen Jahren aus der amerikanischen Haft frei, die Ermittler glauben ihm die Geschichten von den geretteten Juden nicht. Albert kann beruflich nie wieder Fuß fassen, wird wegen seines Namens gemieden. Er stirbt mittellos 1966 mit 71 Jahren, ohne dass seine Rettungsaktivitäten im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Öffentlichkeit anerkannt wurden.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Der gute Göring
14,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Der eine war überzeugter Nazi der ersten Stunde, bekannt als die Nummer zwei nach Adolf Hitler: Hermann Göring. Der andere rettete zahllose Menschen vor der Todesmaschine der Nazis, verschaffte ihnen falsche Pässe und finanzierte Widerstandsorganisationen: Albert Göring - der jüngere und bisher nahezu unbekannte Bruder. Das Doku-Drama beleuchtet das Verhältnis der beiden Brüder zueinander in fünf Akten. Sie zeigen die Görings an unterschiedlichen Stationen ihres Lebensweges. So trifft am Anfang ein gefallener Pilot und Fliegerheld ohne Perspektive auf einen Ingenieur mit Zukunft. Jahre später ist der eine ein prunksüchtiger Nazi-Fürst, der andere ein Heimatloser, wieder später einer ein Mörder, der andere ein Retter. Ein Entmachteter trifft auf einen Machtverächter - und schließlich, bei ihrer letzten Begegnung in einem alliierten Gefängnis, ein Verlierer auf einen Verlierer: Albert kommt erst nach vielen Jahren aus der amerikanischen Haft frei, die Ermittler glauben ihm die Geschichten von den geretteten Juden nicht. Albert kann beruflich nie wieder Fuß fassen, wird wegen seines Namens gemieden. Er stirbt mittellos 1966 mit 71 Jahren, ohne dass seine Rettungsaktivitäten im Zweiten Weltkrieg von der deutschen Öffentlichkeit anerkannt wurden.

Anbieter: buecher
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot
Adolf Hirn
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gustav-Adolf Hirn ( 21. August 1815 in Logelbach bei Colmar im Elsass, 14. Januar 1890 in Colmar) war ein französischer Physiker. Hirn trat 1834 zunächst als Farbenchemiker in eine Kattunfabrik in Logelbach ein und blieb in derselben als Ingenieur, nachdem sie 1842 in eine Baumwollspinnerei und -Weberei umgewandelt worden war. Hier begann er seine grundlegenden Untersuchungen über das mechanische Wärmeäquivalent.

Anbieter: Dodax
Stand: 14.07.2020
Zum Angebot