Angebote zu "Werkstoffprüfung" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Werkstoffprüfung - Ermittlung der Eigenschaften...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der strukturelle Aufbau von Werkstoffen sowie deren daraus prinzipiell resultierende Eigenschaften werden in zahlreichen Werken dargestellt. Doch wird oft der Weg vernachlässigt, wie der Anwender zu den konkreten Werkstoffeigenschaften kommen kann. Das vorliegende Buch soll die Leserinnen und Leser bei der Ermittlung der Eigenschaften unterstützen, die für die metallischen Konstruktionswerkstoffe relevant sind. In einer ganzheitlichen Darstellung werden zunächst Wege aufgezeigt, wie man Informationen über die thermophysikalischen Eigenschaften, die Kristallstruktur, die chemische Zusammensetzung, das Gefüge sowie über Materialtrennungen erhalten kann. Anschließend werden Möglichkeiten zur Ermittlung der mechanischen Eigenschaften anrissfreier Proben bei steigender, bei statischer sowie bei dynamischer Beanspruchung vorgestellt. Abschließend werden Verfahren beschrieben, die die Gewinnung der mechanischen Eigenschaften angerissener Proben bei steigender sowie dynamischer Beanspruchung erlauben. In der 3. Auflage wurden Verbesserungen vorgenommen, sodass das Buch auch als Handbuch zur experimentellen Begleitung einer Vorlesung zur Werkstoffkunde genutzt werden kann. Daher richtet sich das Buch zum einen an Studierende der Werkstofftechnik, des Maschinenbaus und der Fertigungstechnik und zum anderen zum Selbststudium an Ingenieure in der Industrie, die bereits entsprechende Vorkenntnisse besitzen. Am Ende jedes Kapitels wird weiterführende und vertiefende Literatur angeführt. Prof. Dr. rer. nat. Burkhard Heine hält Vorlesungen zur Werkstoffkunde sowie Werkstoffanalytik und Werkstoffprüfung an der Hochschule für Technik (HTW) Aalen in der Fakultät Maschinenbau und Werkstofftechnik.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Wörterbuch der Schweißtechnik / Dictionary of W...
32,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit diesem Wörterbuch der Schweißtechnik - Deutsch/Englisch und Englisch/Deutsch - wird eine bestehende Lücke auf dem Gebiet der schweißtechnischen Fachliteratur geschlossen. Das Taschenwörterbuch umfasst in der 2. Auflage im deutsch-englischen Teil mehr als 5000 Begriffe, im englisch-deutschen Teil mehr als 6000. Mit der Ausgabe im Taschenbuchformat ist ein hoher Gebrauchswert gewährleistet. Das Buch zielt in erster Linie auf die Bedürfnisse der in der industriellen Praxis tätigen deutschsprachigen Ingenieure und Techniker ab, die im Rahmen ihrer täglichen Arbeit mit englischen oder amerikanischen Fachveröffentlichungen konfrontiert werden und diese auswerten müssen oder aber Kontakte zu englisch- oder amerikanischsprachigen Geschäftspartnern unterhalten. Darüber hinaus soll es ein Hilfsmittel für fachlich weniger versierte deutschsprachige Übersetzer von schweißtechnischen Texten für Ingenieure und Techniker sein. Speziell der deutsch-englische Teil des Wörterbuches wird auch dem Englisch sprechenden Benutzer bei der Auswertung deutscher schweißtechnischer Fachliteratur eine Hilfe sein. Im Interesse der Benutzer des Wörterbuches wurde auf ein handliches Format großen Wert gelegt. Dies erforderte eine strenge Auswahl der aufzunehmenden Fachausdrücke und eine bewusste Beschränkung auf das Wesentliche. Die in den letzten Jahren erzielten Fortschritte in der Schweißtechnik wurden in diesem Wörterbuch berücksichtigt. Entsprechend der Zielsetzung des Buches liegt einer seiner Schwerpunkte bei den Begriffen der Lichtbogenschweißtechnik. So wird den Fachausdrücken auf dem Gebiet des Schutzgasschweißens aufgrund der nach wie vor besonders großen Bedeutung dieser Gruppe von Schweißverfahren verhältnismäßig viel Raum gegeben. Gleichzeitig wurden jedoch auch neuere und neueste Schweißverfahren aufgenommen. Ebenso werden neben den in der Praxis gebräuchlichen Verfahrensbezeichnungen auch einige veraltete, aber gelegentlich noch verwendete Begriffe sowie die neuesten normgerechten Bezeichnungen für die Schweißverfahren aufgeführt. Ergebnisse einer Auswertung neuerer internationaler schweißtechnischer Normen wurden eingearbeitet. Die mit dem Schweißen verwandten Gebiete des Lötens, Klebens, Spritzens und Schneidens finden entsprechend ihrer Bedeutung in der Praxis ebenso Berücksichtigung wie die Randgebiete der Schweißtechnik, zum Beispiel die Werkstoffkunde und die Werkstoffprüfung. Eine besonders starke Erweiterung erfuhr die Gruppe der Begriffe auf dem Gebiet des Spritzens. Entsprechend der zunehmenden Bedeutung der Kunststoffe wurde eine Reihe von Fachausdrücken des Kunststoffschweißens neu aufgenommen. Ergänzt wurden schließlich, nach Prüfung und Bewertung, die wichtigsten Bezeichnungen für nach europäischen und internationalen Richtlinien qualifizierte Schweißaufsichtspersonen und ähnliche Fachkräfte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2018
Zum Angebot