Angebote zu "Vorderrad" (133 Treffer)

Giant SLR 1 Disc Climbing WheelSystem Vorderrad
599,90 € *
ggf. zzgl. Versand

BALANCED ATTACK: GIANT WHEELSYSTEMS Vor sechs Jahren führte Giant mit seiner System Engineered-Technologie ein neues Konzept für Hochleistungs-Laufräder ein. Giant hat untersucht, wie die einzelnen Komponenten des Laufrads – Felge, Nabe, Speichen und andere kleine Teile – sich aufeinander auswirken, und dann das Giant WheelSystem geschaffen. Mit weltweit führendem Knowhow und einem engagierten Team von Ingenieuren, Konstrukteuren und Athleten haben sich die Produkte jedes Jahr weiterentwickelt. In den heutigen Giant WheelSystems stecken innovative Technologien, die den Fahrern drei wichtige Vorteile bieten: ÜBERRAGENDE EFFIZIENZ: Beispiellose Antriebssteifigkeit, sehr leichtes Gewicht und optimierte Aerodynamik. PUNKTGENAUE KONTROLLE: Unübertroffene Seitensteifigkeit und überlegenes Bremsverhalten bei allen Bedingungen. HERVORRAGENDE LANGLEBIGKEIT: Mit firmeneigenen Materialien, Harzen und Prozessen handgefertigt. Dynamic Balanced Lacing Ein Laufrad ist eine komplexe Struktur aus Teilen, die einander manchmal entgegenwirken, was das Verhalten beeinträchtigt. Das hintere Laufrad des DBL WheelSystems ist so konstruiert, dass die Zugspeichen mehr Hebelkraft haben als die Druckspeichen. Wenn ein DBL-Laufrad statisch ist, haben diese gegenüberliegenden Speichen eine leicht unterschiedliche Spannung. Aber wenn ein Fahrer Kraft auf die Pedale bringt, gleicht sich die Spannung der Speichen aus, was für ein steiferes, effizienteres Laufrad sorgt. Optimierter Anbindungspunkt Die heutigen Antriebsstränge haben Kassetten mit immer mehr Ritzeln, sodass der Platz im hinteren Laufrad, der wichtig ist für Steifigkeit und Haltbarheit, verringert wird. Mit der Optimized Anchor Point-Technologie haben Giant-Ingenieure den Einspeichwinkel auf der Antriebsseite vergrößert, ohne die nötige Kassetten-Einbaubreite zu verringern, und auch den Einspeichwinkel der Vorderräder vergrößert. Das Resultat ist eine höhere Seitensteifigkeit und stabilere Laufräder, die perfekt die Spur halten und die Kontrolle verbessern, gerade in Kurven und Abfahrten. Technologien DYNAMIC BALANCED LACING: Mit mehr Hebelkraft in den Zugspeichen als in den Druckspeichen, maximiert die DBL-Technologie die Leistung des Hinterrads, wenn es in Bewegung ist. Dies sorgt für unerreichte Antriebssteifigkeit und hervorragendes Bremsverhalten. OPTIMIERTER EINSPEICHWINKEL: Eine bessere Platzierung des Flanschs an der Vorderradnabe und ein optimierter Flansch an der Antriebsseite der hinteren Nabe vergrößern die Einspeichwinkel der Speichen, was die Seitensteifigkeit insgesamt erhöht. Das Ergebnis sind robustere und steifere Laufräder, die perfekt die Spur halten, was für ein besseres Kurvenverhalten und punktgenaue Kontrolle sorgt. TUBELESS COMPATIBLE: Tubeless-kompatible Felgen bieten die Möglichkeit, mit weniger Luftdruck zu fahren, sodass der Reifen sich besser an die Straßenoberfläche oder das Terrain anpassen kann – für mehr Traktion, weniger Rollwiderstand und ein geringeres Risiko von Schlangenbiss-Pannen. PRÄZISIONSNABE: Firmeneigenes Nabengehäuse mit bewährtem präzisem Innenleben sorgt für eine zuverlässige Leistung bei anspruchsvollen Bedingungen. HOCHMODERNE FERTIGUNG: Die Giant-Felgen werden in firmeneigenen Anlagen unter Einsatz von Giants beispiellosem Knowhows bei der Herstellung von Carbon und hochfesten Legierungen hergestellt. So wird mehr Robustheit, Steifigkeit und Langlebigkeit bei insgesamt geringerem Gewicht erreicht. OPTIMIERTE AERODYNAMIK: Mit CFD-Analyse entwickelt und konstruiert, bietet es ein hohes Maß an Aerodynamik bei verschiedenen Anströmwinkeln.

Anbieter: Bike24
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Giant SLR 0 Aero Carbon Wheelsystem Vorderrad -...
999,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der High Performance Carbon Laufradsatz von Giant. Vorderrad mit 55mm Felgenprofilhöhe. BALANCED ATTACK: GIANT WHEELSYSTEMS Vor sechs Jahren führte Giant mit seiner System Engineered-Technologie ein neues Konzept für Hochleistungs-Laufräder ein. Giant hat untersucht, wie die einzelnen Komponenten des Laufrads – Felge, Nabe, Speichen und andere kleine Teile – sich aufeinander auswirken, und dann das Giant WheelSystem geschaffen. Mit weltweit führendem Knowhow und einem engagierten Team von Ingenieuren, Konstrukteuren und Athleten haben sich die Produkte jedes Jahr weiterentwickelt. In den heutigen Giant WheelSystems stecken innovative Technologien, die den Fahrern drei wichtige Vorteile bieten: ÜBERRAGENDE EFFIZIENZ: Beispiellose Antriebssteifigkeit, sehr leichtes Gewicht und optimierte Aerodynamik. PUNKTGENAUE KONTROLLE: Unübertroffene Seitensteifigkeit und überlegenes Bremsverhalten bei allen Bedingungen. HERVORRAGENDE LANGLEBIGKEIT: Mit firmeneigenen Materialien, Harzen und Prozessen handgefertigt. Dynamic Balanced Lacing Ein Laufrad ist eine komplexe Struktur aus Teilen, die einander manchmal entgegenwirken, was das Verhalten beeinträchtigt. Das hintere Laufrad des DBL WheelSystems ist so konstruiert, dass die Zugspeichen mehr Hebelkraft haben als die Druckspeichen. Wenn ein DBL-Laufrad statisch ist, haben diese gegenüberliegenden Speichen eine leicht unterschiedliche Spannung. Aber wenn ein Fahrer Kraft auf die Pedale bringt, gleicht sich die Spannung der Speichen aus, was für ein steiferes, effizienteres Laufrad sorgt. Optimierter Anbindungspunkt Die heutigen Antriebsstränge haben Kassetten mit immer mehr Ritzeln, sodass der Platz im hinteren Laufrad, der wichtig ist für Steifigkeit und Haltbarheit, verringert wird. Mit der Optimized Anchor Point-Technologie haben Giant-Ingenieure den Einspeichwinkel auf der Antriebsseite vergrößert, ohne die nötige Kassetten-Einbaubreite zu verringern, und auch den Einspeichwinkel der Vorderräder vergrößert. Das Resultat ist eine höhere Seitensteifigkeit und stabilere Laufräder, die perfekt die Spur halten und die Kontrolle verbessern, gerade in Kurven und Abfahrten. Technologien DYNAMIC BALANCED LACING: Mit mehr Hebelkraft in den Zugspeichen als in den Druckspeichen, maximiert die DBL-Technologie die Leistung des Hinterrads, wenn es in Bewegung ist. Dies sorgt für unerreichte Antriebssteifigkeit und hervorragendes Bremsverhalten. OPTIMIERTER EINSPEICHWINKEL: Eine bessere Platzierung des Flanschs an der Vorderradnabe und ein optimierter Flansch an der Antriebsseite der hinteren Nabe vergrößern die Einspeichwinkel der Speichen, was die Seitensteifigkeit insgesamt erhöht. Das Ergebnis sind robustere und steifere Laufräder, die perfekt die Spur halten, was für ein besseres Kurvenverhalten und punktgenaue Kontrolle sorgt. HOCHMODERNE FERTIGUNG: Die Giant-Felgen werden in firmeneigenen Anlagen unter Einsatz von Giants beispiellosem Knowhows bei der Herstellung von Carbon und hochfesten Legierungen hergestellt. So wird mehr Robustheit, Steifigkeit und Langlebigkeit bei insgesamt geringerem Gewicht erreicht. PRÄZISIONSNABE: Firmeneigenes Nabengehäuse mit bewährtem präzisem Innenleben sorgt für eine zuverlässige Leistung bei anspruchsvollen Bedingungen. TUBELESS COMPATIBLE: Tubeless-kompatible Felgen bieten die Möglichkeit, mit weniger Luftdruck zu fahren, sodass der Reifen sich besser an die Straßenoberfläche oder das Terrain anpassen kann – für mehr Traktion, weniger Rollwiderstand und ein geringeres Risiko von Schlangenbiss-Pannen. OPTIMIERTE AERODYNAMIK: Mit CFD-Analyse entwickelt und konstruiert, bietet es ein hohes Maß an Aerodynamik bei verschiedenen Anströmwinkeln.

Anbieter: Bike24
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Giant SLR 0 Climbing Carbon Wheelsystem Vorderr...
999,90 € *
ggf. zzgl. Versand

High Performance Carbon Vorderrad mit 30mm Felgenprofilhöhe. Tubeless kompatibel. BALANCED ATTACK: GIANT WHEELSYSTEMS Vor sechs Jahren führte Giant mit seiner System Engineered-Technologie ein neues Konzept für Hochleistungs-Laufräder ein. Giant hat untersucht, wie die einzelnen Komponenten des Laufrads – Felge, Nabe, Speichen und andere kleine Teile – sich aufeinander auswirken, und dann das Giant WheelSystem geschaffen. Mit weltweit führendem Knowhow und einem engagierten Team von Ingenieuren, Konstrukteuren und Athleten haben sich die Produkte jedes Jahr weiterentwickelt. In den heutigen Giant WheelSystems stecken innovative Technologien, die den Fahrern drei wichtige Vorteile bieten: ÜBERRAGENDE EFFIZIENZ: Beispiellose Antriebssteifigkeit, sehr leichtes Gewicht und optimierte Aerodynamik. PUNKTGENAUE KONTROLLE: Unübertroffene Seitensteifigkeit und überlegenes Bremsverhalten bei allen Bedingungen. HERVORRAGENDE LANGLEBIGKEIT: Mit firmeneigenen Materialien, Harzen und Prozessen handgefertigt. Dynamic Balanced Lacing Ein Laufrad ist eine komplexe Struktur aus Teilen, die einander manchmal entgegenwirken, was das Verhalten beeinträchtigt. Das hintere Laufrad des DBL WheelSystems ist so konstruiert, dass die Zugspeichen mehr Hebelkraft haben als die Druckspeichen. Wenn ein DBL-Laufrad statisch ist, haben diese gegenüberliegenden Speichen eine leicht unterschiedliche Spannung. Aber wenn ein Fahrer Kraft auf die Pedale bringt, gleicht sich die Spannung der Speichen aus, was für ein steiferes, effizienteres Laufrad sorgt. Optimierter Anbindungspunkt Die heutigen Antriebsstränge haben Kassetten mit immer mehr Ritzeln, sodass der Platz im hinteren Laufrad, der wichtig ist für Steifigkeit und Haltbarheit, verringert wird. Mit der Optimized Anchor Point-Technologie haben Giant-Ingenieure den Einspeichwinkel auf der Antriebsseite vergrößert, ohne die nötige Kassetten-Einbaubreite zu verringern, und auch den Einspeichwinkel der Vorderräder vergrößert. Das Resultat ist eine höhere Seitensteifigkeit und stabilere Laufräder, die perfekt die Spur halten und die Kontrolle verbessern, gerade in Kurven und Abfahrten. Technologien DYNAMIC BALANCED LACING: Mit mehr Hebelkraft in den Zugspeichen als in den Druckspeichen, maximiert die DBL-Technologie die Leistung des Hinterrads, wenn es in Bewegung ist. Dies sorgt für unerreichte Antriebssteifigkeit und hervorragendes Bremsverhalten. OPTIMIERTER EINSPEICHWINKEL: Eine bessere Platzierung des Flanschs an der Vorderradnabe und ein optimierter Flansch an der Antriebsseite der hinteren Nabe vergrößern die Einspeichwinkel der Speichen, was die Seitensteifigkeit insgesamt erhöht. Das Ergebnis sind robustere und steifere Laufräder, die perfekt die Spur halten, was für ein besseres Kurvenverhalten und punktgenaue Kontrolle sorgt. HOCHMODERNE FERTIGUNG: Die Giant-Felgen werden in firmeneigenen Anlagen unter Einsatz von Giants beispiellosem Knowhows bei der Herstellung von Carbon und hochfesten Legierungen hergestellt. So wird mehr Robustheit, Steifigkeit und Langlebigkeit bei insgesamt geringerem Gewicht erreicht. PRÄZISIONSNABE: Firmeneigenes Nabengehäuse mit bewährtem präzisem Innenleben sorgt für eine zuverlässige Leistung bei anspruchsvollen Bedingungen. TUBELESS COMPATIBLE: Tubeless-kompatible Felgen bieten die Möglichkeit, mit weniger Luftdruck zu fahren, sodass der Reifen sich besser an die Straßenoberfläche oder das Terrain anpassen kann – für mehr Traktion, weniger Rollwiderstand und ein geringeres Risiko von Schlangenbiss-Pannen. OPTIMIERTE AERODYNAMIK: Mit CFD-Analyse entwickelt und konstruiert, bietet es ein hohes Maß an Aerodynamik bei verschiedenen Anströmwinkeln.

Anbieter: Bike24
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Giant SLR 1 42 Carbon Wheelsystem Vorderrad - D...
699,90 € *
ggf. zzgl. Versand

High Performance Carbon Vorderrad mit 42mm Felgenprofilhöhe. Tubeless kompatibel. BALANCED ATTACK: GIANT WHEELSYSTEMS Vor sechs Jahren führte Giant mit seiner System Engineered-Technologie ein neues Konzept für Hochleistungs-Laufräder ein. Giant hat untersucht, wie die einzelnen Komponenten des Laufrads – Felge, Nabe, Speichen und andere kleine Teile – sich aufeinander auswirken, und dann das Giant WheelSystem geschaffen. Mit weltweit führendem Knowhow und einem engagierten Team von Ingenieuren, Konstrukteuren und Athleten haben sich die Produkte jedes Jahr weiterentwickelt. In den heutigen Giant WheelSystems stecken innovative Technologien, die den Fahrern drei wichtige Vorteile bieten: ÜBERRAGENDE EFFIZIENZ: Beispiellose Antriebssteifigkeit, sehr leichtes Gewicht und optimierte Aerodynamik. PUNKTGENAUE KONTROLLE: Unübertroffene Seitensteifigkeit und überlegenes Bremsverhalten bei allen Bedingungen. HERVORRAGENDE LANGLEBIGKEIT: Mit firmeneigenen Materialien, Harzen und Prozessen handgefertigt. Dynamic Balanced Lacing Ein Laufrad ist eine komplexe Struktur aus Teilen, die einander manchmal entgegenwirken, was das Verhalten beeinträchtigt. Das hintere Laufrad des DBL WheelSystems ist so konstruiert, dass die Zugspeichen mehr Hebelkraft haben als die Druckspeichen. Wenn ein DBL-Laufrad statisch ist, haben diese gegenüberliegenden Speichen eine leicht unterschiedliche Spannung. Aber wenn ein Fahrer Kraft auf die Pedale bringt, gleicht sich die Spannung der Speichen aus, was für ein steiferes, effizienteres Laufrad sorgt. Optimierter Anbindungspunkt Die heutigen Antriebsstränge haben Kassetten mit immer mehr Ritzeln, sodass der Platz im hinteren Laufrad, der wichtig ist für Steifigkeit und Haltbarheit, verringert wird. Mit der Optimized Anchor Point-Technologie haben Giant-Ingenieure den Einspeichwinkel auf der Antriebsseite vergrößert, ohne die nötige Kassetten-Einbaubreite zu verringern, und auch den Einspeichwinkel der Vorderräder vergrößert. Das Resultat ist eine höhere Seitensteifigkeit und stabilere Laufräder, die perfekt die Spur halten und die Kontrolle verbessern, gerade in Kurven und Abfahrten. Technologien DYNAMIC BALANCED LACING: Mit mehr Hebelkraft in den Zugspeichen als in den Druckspeichen, maximiert die DBL-Technologie die Leistung des Hinterrads, wenn es in Bewegung ist. Dies sorgt für unerreichte Antriebssteifigkeit und hervorragendes Bremsverhalten. OPTIMIERTER EINSPEICHWINKEL: Eine bessere Platzierung des Flanschs an der Vorderradnabe und ein optimierter Flansch an der Antriebsseite der hinteren Nabe vergrößern die Einspeichwinkel der Speichen, was die Seitensteifigkeit insgesamt erhöht. Das Ergebnis sind robustere und steifere Laufräder, die perfekt die Spur halten, was für ein besseres Kurvenverhalten und punktgenaue Kontrolle sorgt. HOCHMODERNE FERTIGUNG: Die Giant-Felgen werden in firmeneigenen Anlagen unter Einsatz von Giants beispiellosem Knowhows bei der Herstellung von Carbon und hochfesten Legierungen hergestellt. So wird mehr Robustheit, Steifigkeit und Langlebigkeit bei insgesamt geringerem Gewicht erreicht. PRÄZISIONSNABE: Firmeneigenes Nabengehäuse mit bewährtem präzisem Innenleben sorgt für eine zuverlässige Leistung bei anspruchsvollen Bedingungen. TUBELESS COMPATIBLE: Tubeless-kompatible Felgen bieten die Möglichkeit, mit weniger Luftdruck zu fahren, sodass der Reifen sich besser an die Straßenoberfläche oder das Terrain anpassen kann – für mehr Traktion, weniger Rollwiderstand und ein geringeres Risiko von Schlangenbiss-Pannen. OPTIMIERTE AERODYNAMIK: Mit CFD-Analyse entwickelt und konstruiert, bietet es ein hohes Maß an Aerodynamik bei verschiedenen Anströmwinkeln.

Anbieter: Bike24
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Giant SLR 1 Aero Carbon Wheelsystem Vorderrad -...
699,90 € *
ggf. zzgl. Versand

High Performance Carbon Vorderrad mit 55mm Felgenprofilhöhe. Tubeless kompatibel. BALANCED ATTACK: GIANT WHEELSYSTEMS Vor sechs Jahren führte Giant mit seiner System Engineered-Technologie ein neues Konzept für Hochleistungs-Laufräder ein. Giant hat untersucht, wie die einzelnen Komponenten des Laufrads – Felge, Nabe, Speichen und andere kleine Teile – sich aufeinander auswirken, und dann das Giant WheelSystem geschaffen. Mit weltweit führendem Knowhow und einem engagierten Team von Ingenieuren, Konstrukteuren und Athleten haben sich die Produkte jedes Jahr weiterentwickelt. In den heutigen Giant WheelSystems stecken innovative Technologien, die den Fahrern drei wichtige Vorteile bieten: ÜBERRAGENDE EFFIZIENZ: Beispiellose Antriebssteifigkeit, sehr leichtes Gewicht und optimierte Aerodynamik. PUNKTGENAUE KONTROLLE: Unübertroffene Seitensteifigkeit und überlegenes Bremsverhalten bei allen Bedingungen. HERVORRAGENDE LANGLEBIGKEIT: Mit firmeneigenen Materialien, Harzen und Prozessen handgefertigt. Dynamic Balanced Lacing Ein Laufrad ist eine komplexe Struktur aus Teilen, die einander manchmal entgegenwirken, was das Verhalten beeinträchtigt. Das hintere Laufrad des DBL WheelSystems ist so konstruiert, dass die Zugspeichen mehr Hebelkraft haben als die Druckspeichen. Wenn ein DBL-Laufrad statisch ist, haben diese gegenüberliegenden Speichen eine leicht unterschiedliche Spannung. Aber wenn ein Fahrer Kraft auf die Pedale bringt, gleicht sich die Spannung der Speichen aus, was für ein steiferes, effizienteres Laufrad sorgt. Optimierter Anbindungspunkt Die heutigen Antriebsstränge haben Kassetten mit immer mehr Ritzeln, sodass der Platz im hinteren Laufrad, der wichtig ist für Steifigkeit und Haltbarheit, verringert wird. Mit der Optimized Anchor Point-Technologie haben Giant-Ingenieure den Einspeichwinkel auf der Antriebsseite vergrößert, ohne die nötige Kassetten-Einbaubreite zu verringern, und auch den Einspeichwinkel der Vorderräder vergrößert. Das Resultat ist eine höhere Seitensteifigkeit und stabilere Laufräder, die perfekt die Spur halten und die Kontrolle verbessern, gerade in Kurven und Abfahrten. Technologien DYNAMIC BALANCED LACING: Mit mehr Hebelkraft in den Zugspeichen als in den Druckspeichen, maximiert die DBL-Technologie die Leistung des Hinterrads, wenn es in Bewegung ist. Dies sorgt für unerreichte Antriebssteifigkeit und hervorragendes Bremsverhalten. OPTIMIERTER EINSPEICHWINKEL: Eine bessere Platzierung des Flanschs an der Vorderradnabe und ein optimierter Flansch an der Antriebsseite der hinteren Nabe vergrößern die Einspeichwinkel der Speichen, was die Seitensteifigkeit insgesamt erhöht. Das Ergebnis sind robustere und steifere Laufräder, die perfekt die Spur halten, was für ein besseres Kurvenverhalten und punktgenaue Kontrolle sorgt. HOCHMODERNE FERTIGUNG: Die Giant-Felgen werden in firmeneigenen Anlagen unter Einsatz von Giants beispiellosem Knowhows bei der Herstellung von Carbon und hochfesten Legierungen hergestellt. So wird mehr Robustheit, Steifigkeit und Langlebigkeit bei insgesamt geringerem Gewicht erreicht. PRÄZISIONSNABE: Firmeneigenes Nabengehäuse mit bewährtem präzisem Innenleben sorgt für eine zuverlässige Leistung bei anspruchsvollen Bedingungen. TUBELESS COMPATIBLE: Tubeless-kompatible Felgen bieten die Möglichkeit, mit weniger Luftdruck zu fahren, sodass der Reifen sich besser an die Straßenoberfläche oder das Terrain anpassen kann – für mehr Traktion, weniger Rollwiderstand und ein geringeres Risiko von Schlangenbiss-Pannen. OPTIMIERTE AERODYNAMIK: Mit CFD-Analyse entwickelt und konstruiert, bietet es ein hohes Maß an Aerodynamik bei verschiedenen Anströmwinkeln.

Anbieter: Bike24
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Giant SLR 1 Climbing Carbon Wheelsystem Vorderr...
699,90 € *
ggf. zzgl. Versand

High Performance Carbon Vorderrad mit 30mm Felgenprofilhöhe. Tubeless kompatibel. BALANCED ATTACK: GIANT WHEELSYSTEMS Vor sechs Jahren führte Giant mit seiner System Engineered-Technologie ein neues Konzept für Hochleistungs-Laufräder ein. Giant hat untersucht, wie die einzelnen Komponenten des Laufrads – Felge, Nabe, Speichen und andere kleine Teile – sich aufeinander auswirken, und dann das Giant WheelSystem geschaffen. Mit weltweit führendem Knowhow und einem engagierten Team von Ingenieuren, Konstrukteuren und Athleten haben sich die Produkte jedes Jahr weiterentwickelt. In den heutigen Giant WheelSystems stecken innovative Technologien, die den Fahrern drei wichtige Vorteile bieten: ÜBERRAGENDE EFFIZIENZ: Beispiellose Antriebssteifigkeit, sehr leichtes Gewicht und optimierte Aerodynamik. PUNKTGENAUE KONTROLLE: Unübertroffene Seitensteifigkeit und überlegenes Bremsverhalten bei allen Bedingungen. HERVORRAGENDE LANGLEBIGKEIT: Mit firmeneigenen Materialien, Harzen und Prozessen handgefertigt. Dynamic Balanced Lacing Ein Laufrad ist eine komplexe Struktur aus Teilen, die einander manchmal entgegenwirken, was das Verhalten beeinträchtigt. Das hintere Laufrad des DBL WheelSystems ist so konstruiert, dass die Zugspeichen mehr Hebelkraft haben als die Druckspeichen. Wenn ein DBL-Laufrad statisch ist, haben diese gegenüberliegenden Speichen eine leicht unterschiedliche Spannung. Aber wenn ein Fahrer Kraft auf die Pedale bringt, gleicht sich die Spannung der Speichen aus, was für ein steiferes, effizienteres Laufrad sorgt. Optimierter Anbindungspunkt Die heutigen Antriebsstränge haben Kassetten mit immer mehr Ritzeln, sodass der Platz im hinteren Laufrad, der wichtig ist für Steifigkeit und Haltbarheit, verringert wird. Mit der Optimized Anchor Point-Technologie haben Giant-Ingenieure den Einspeichwinkel auf der Antriebsseite vergrößert, ohne die nötige Kassetten-Einbaubreite zu verringern, und auch den Einspeichwinkel der Vorderräder vergrößert. Das Resultat ist eine höhere Seitensteifigkeit und stabilere Laufräder, die perfekt die Spur halten und die Kontrolle verbessern, gerade in Kurven und Abfahrten. Technologien DYNAMIC BALANCED LACING: Mit mehr Hebelkraft in den Zugspeichen als in den Druckspeichen, maximiert die DBL-Technologie die Leistung des Hinterrads, wenn es in Bewegung ist. Dies sorgt für unerreichte Antriebssteifigkeit und hervorragendes Bremsverhalten. OPTIMIERTER EINSPEICHWINKEL: Eine bessere Platzierung des Flanschs an der Vorderradnabe und ein optimierter Flansch an der Antriebsseite der hinteren Nabe vergrößern die Einspeichwinkel der Speichen, was die Seitensteifigkeit insgesamt erhöht. Das Ergebnis sind robustere und steifere Laufräder, die perfekt die Spur halten, was für ein besseres Kurvenverhalten und punktgenaue Kontrolle sorgt. HOCHMODERNE FERTIGUNG: Die Giant-Felgen werden in firmeneigenen Anlagen unter Einsatz von Giants beispiellosem Knowhows bei der Herstellung von Carbon und hochfesten Legierungen hergestellt. So wird mehr Robustheit, Steifigkeit und Langlebigkeit bei insgesamt geringerem Gewicht erreicht. PRÄZISIONSNABE: Firmeneigenes Nabengehäuse mit bewährtem präzisem Innenleben sorgt für eine zuverlässige Leistung bei anspruchsvollen Bedingungen. TUBELESS COMPATIBLE: Tubeless-kompatible Felgen bieten die Möglichkeit, mit weniger Luftdruck zu fahren, sodass der Reifen sich besser an die Straßenoberfläche oder das Terrain anpassen kann – für mehr Traktion, weniger Rollwiderstand und ein geringeres Risiko von Schlangenbiss-Pannen. OPTIMIERTE AERODYNAMIK: Mit CFD-Analyse entwickelt und konstruiert, bietet es ein hohes Maß an Aerodynamik bei verschiedenen Anströmwinkeln.

Anbieter: Bike24
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
Giant SLR 0 42 Carbon Wheelsystem Vorderrad - D...
999,90 € *
ggf. zzgl. Versand

High Performance Carbon Vorderrad mit 42mm Felgenprofilhöhe. Tubeless kompatibel. BALANCED ATTACK: GIANT WHEELSYSTEMS Vor sechs Jahren führte Giant mit seiner System Engineered-Technologie ein neues Konzept für Hochleistungs-Laufräder ein. Giant hat untersucht, wie die einzelnen Komponenten des Laufrads – Felge, Nabe, Speichen und andere kleine Teile – sich aufeinander auswirken, und dann das Giant WheelSystem geschaffen. Mit weltweit führendem Knowhow und einem engagierten Team von Ingenieuren, Konstrukteuren und Athleten haben sich die Produkte jedes Jahr weiterentwickelt. In den heutigen Giant WheelSystems stecken innovative Technologien, die den Fahrern drei wichtige Vorteile bieten: ÜBERRAGENDE EFFIZIENZ: Beispiellose Antriebssteifigkeit, sehr leichtes Gewicht und optimierte Aerodynamik. PUNKTGENAUE KONTROLLE: Unübertroffene Seitensteifigkeit und überlegenes Bremsverhalten bei allen Bedingungen. HERVORRAGENDE LANGLEBIGKEIT: Mit firmeneigenen Materialien, Harzen und Prozessen handgefertigt. Dynamic Balanced Lacing Ein Laufrad ist eine komplexe Struktur aus Teilen, die einander manchmal entgegenwirken, was das Verhalten beeinträchtigt. Das hintere Laufrad des DBL WheelSystems ist so konstruiert, dass die Zugspeichen mehr Hebelkraft haben als die Druckspeichen. Wenn ein DBL-Laufrad statisch ist, haben diese gegenüberliegenden Speichen eine leicht unterschiedliche Spannung. Aber wenn ein Fahrer Kraft auf die Pedale bringt, gleicht sich die Spannung der Speichen aus, was für ein steiferes, effizienteres Laufrad sorgt. Optimierter Anbindungspunkt Die heutigen Antriebsstränge haben Kassetten mit immer mehr Ritzeln, sodass der Platz im hinteren Laufrad, der wichtig ist für Steifigkeit und Haltbarheit, verringert wird. Mit der Optimized Anchor Point-Technologie haben Giant-Ingenieure den Einspeichwinkel auf der Antriebsseite vergrößert, ohne die nötige Kassetten-Einbaubreite zu verringern, und auch den Einspeichwinkel der Vorderräder vergrößert. Das Resultat ist eine höhere Seitensteifigkeit und stabilere Laufräder, die perfekt die Spur halten und die Kontrolle verbessern, gerade in Kurven und Abfahrten. Technologien DYNAMIC BALANCED LACING: Mit mehr Hebelkraft in den Zugspeichen als in den Druckspeichen, maximiert die DBL-Technologie die Leistung des Hinterrads, wenn es in Bewegung ist. Dies sorgt für unerreichte Antriebssteifigkeit und hervorragendes Bremsverhalten. OPTIMIERTER EINSPEICHWINKEL: Eine bessere Platzierung des Flanschs an der Vorderradnabe und ein optimierter Flansch an der Antriebsseite der hinteren Nabe vergrößern die Einspeichwinkel der Speichen, was die Seitensteifigkeit insgesamt erhöht. Das Ergebnis sind robustere und steifere Laufräder, die perfekt die Spur halten, was für ein besseres Kurvenverhalten und punktgenaue Kontrolle sorgt. HOCHMODERNE FERTIGUNG: Die Giant-Felgen werden in firmeneigenen Anlagen unter Einsatz von Giants beispiellosem Knowhows bei der Herstellung von Carbon und hochfesten Legierungen hergestellt. So wird mehr Robustheit, Steifigkeit und Langlebigkeit bei insgesamt geringerem Gewicht erreicht. PRÄZISIONSNABE: Firmeneigenes Nabengehäuse mit bewährtem präzisem Innenleben sorgt für eine zuverlässige Leistung bei anspruchsvollen Bedingungen. TUBELESS COMPATIBLE: Tubeless-kompatible Felgen bieten die Möglichkeit, mit weniger Luftdruck zu fahren, sodass der Reifen sich besser an die Straßenoberfläche oder das Terrain anpassen kann – für mehr Traktion, weniger Rollwiderstand und ein geringeres Risiko von Schlangenbiss-Pannen. OPTIMIERTE AERODYNAMIK: Mit CFD-Analyse entwickelt und konstruiert, bietet es ein hohes Maß an Aerodynamik bei verschiedenen Anströmwinkeln.

Anbieter: Bike24
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
ZIPP 303 NSW Carbon Clincher Vorderrad - Drahtr...
1.152,00 €
Angebot
899,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aufgebaut auf der Grundlage des Firecrest und im Windkanal entworfen, bietet ein NSW Laufrad nahezu unerreichte Seitenwindstabilität und eines der aerodynamisch effizientesten Felgendesigns auf dem Markt. Das Zipp 303 NSW Carbon Vorderrad bringt alles auf eine neue Stufe. Wie bei seinen Geschwistern, 404 NSW und 808 NSW, wurde die Aerodynamik und eine der industriell führenden Bremsleistungen weiter verbessert und der Rollwiderstand nochmals reduziert. Die führenden Ingenieure des Entwicklungs-Labors von ´The Nest´ entwickelten so die leichtesten High Performance 303 Laufräder, die je von Zipp produziert wurden. Leicht genug um über Anstiege zu fliegen, stabil genug um bei Radsportklassikern hervorzustechen und mit einer herausragenden Bremsperformance auf technischen Abfahrten - das 45 mm hohe 303 NSW Laufrad ist nur für einen Zweck gebaut: schnell zu sein, überall. Die 303 NSW sind aber keine Laufräder, die nur für den Renneinsatz gedacht sind und solange in Laufradtaschen weggepackt werden, bis wieder die Startnummer am Trikot hängt. Er wurde gebaut, um die täglichen Trainings wegzustecken. Zipp erreicht diese Zuverlässigkeit bei zugleich geringerem Gewicht mit einem überarbeiteten Carbonfaser Layout, welches durch Tests auf den legendären Strecken im Wald von Arenberg mit den schnellsten Fahrern entwickelt wurde. Da die härtesten Straßen meist auch die härtesten Wetterbedingungen aufweisen, verfügen NSW Laufräder über Zipps Showstopper™ Bremsflanken mit einer Bremsperformance, die nicht nur eine hervorragende Ansteuerung, sondern auch einen der kürzesten Bremswege im Nassen und Trocken bietet. Die Aerodynamik wurde mit den ABLC Sawtooth™ und Impress™ Graphics Technologien verbessert, für ein schnelles Laufrad im ´Stealth´-Look. Im Zentrum der 303 NSW Laufräder befindet sich der Zipp Cognition Nabensatz. Um den niedrigst möglichen Reibungswiderstand zu bieten, ohne dabei Kompromisse bei den Dichtungen einzugehen, arbeiten diese Naben mit der Axial Clutch™ Technologie. In Verbindung mit den Schweizer Kugellagern senkt diese den gesamten Rollwiderstand im Vergleich zur Verwendung einer konventionellen Nabe dramatisch. Fazit: Die Cognition Naben machen die 303 NSW Laufräder schnell, selbst wenn gar nicht getreten wird. All diese Technologien kommen an Laufrädern zusammen, die so nur NSW produzieren kann - Laufräder mit nahezu unerreichter Performance. Wo immer die Straße dich hinführt, mit den Zipp 303 NSW Laufrädern bist du schneller dort. Cognition Naben Immer wenn eine gewöhnliche Nabe im Leerlauf dreht, bremst die Reibung im Freilaufmechanismus den Fahrer aus. Mit der Axial Clutch™ Technologie des Cognition Nabensatzes werden die Reibung und der Widerstand reduziert, indem der Klinkenmechanismus im Leerlauf entkoppelt wird. Mit dieser Technologie erreicht man Kurven mit einer höheren Geschwindigkeit und spart nicht zuletzt wertvolle Zeit. Anstelle von Stahlfedern werden für die axiale Kupplung Magnete verwendet, um Zipps leichte, per Metallpulverspritzguss (Metal Injection Mold / MIM) hergestellte Zahnringe zu bewegen und einen dauerhaften Betrieb zu gewährleisten. Mit 36 Rastpunkten, die alle gleichzeitig greifen, bieten Cognition Naben einen der verlässlichsten Freilauf-Mechanismen auf dem Markt. ImPress™ Die ImPress™ Technologie, bei der die Grafiken direkt auf die Felge aufgebracht werden, unterstützt die Dimple-Oberfläche dabei, dass ´Vortex Shedding´ - die Frequenz, mit der die Luft das Laufrad an der Abströmkante verlässt - zu kontrollieren. Dieser Aufwand wird betrieben, weil das ´Vortex Shedding´ entscheidenden Einfluss auf die Fahrstabilität hat. Außerdem sorgen die ImPress™ Grafiken für den unverwechselbaren Stealth-Look der NSW Laufräder. ABLC (Aerodynamic Boundary Layer Control) Sawtooth™ Das neue Sawtooth™ (Sägezahn) Design der Dimples besteht aus 12 Rillen, die speziell positioniert wurden, um aerodynamische Vorteile ab einer Frequenz von 50 Hz und einer Geschwindigkeit von ca. 32 km/h zu erlangen. Sawtooth™ erreicht diese Werte durch das Hervorrufen kleiner, schmaler Wirbel, welche bei geringem Druck, jedoch erst bei einer höheren natürlichen Frequenz abreißen. Das senkt den laminaren - gleichmäßig gleitenden - Blaseneffekt auf der aerodynamisch beschichteten Seite des Felgenprofils, um im Folgenden den hohen Abriss-Widerstand zu reduzieren und die Seitenwindstabilität zu steigern. Diese Stabilität hilft dabei, die Leistung zu sparen, welche bei einer plötzlichen Richtungsänderung des Windes und

Anbieter: Bike24
Stand: 15.08.2018
Zum Angebot
Campagnolo Pista Bahnrad Vorderrad Schlauchreif...
299,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine edle und faszinierende Sportart, bei der eine exklusive Eigenschaft zum Tragen kommt: Die explosive Leistung der Quadrizepsmuskulatur eines hervorragenden Bahnfahrers in reine Geschwindigkeit umzusetzen und dabei so wenig Energie wie möglich zu vergeuden. Der entscheidende Unterschied liegt bei den Bahndisziplinen in der Fähigkeit der Laufräder, die volle Kraft des Rennfahrers umzusetzen und dabei möglichst wenig Energie zu vergeuden. Auf Grundlage dieser Voraussetzung haben Campagnolos Ingenieure eine extrem steife Hochprofilfelge mit einem Einspeichsystem entwickelt, das für die bestmögliche Kraftübertragung sorgt. So entstand das Campagnolo Pista Laufrad. Beim Pista Laufrad kommt eine 38mm hohe Aero-Felge aus Aluminium zum Einsatz. Diese garantiert in Verbindung mit den 20 radialen Edelstahlspeichen maximale Seitensteifigkeit und Verwindungssteifigkeit.

Anbieter: Bike24
Stand: 21.06.2018
Zum Angebot
ZIPP 454 NSW Carbon Clincher Vorderrad - Drahtr...
1.800,00 €
Angebot
1.499,99 € *
ggf. zzgl. Versand

ZIPP 454 NSW - EIN NEUER ANSATZ. Der neue Zipp 454 NSW Carbon Clincher- Laufradsatz bietet revolutionäres Design und ist von der Evolution der Natur inspiriert. In der Natur entwickeln sich Lebewesen von Generation zu Generation weiter, um sich in ihrer Umgebung einen Vorteil zu verschaffen. Das Ergebnis dieser natürlichen Evolution ist Anpassung − neue Formen und Gestalten mit höherer Effizienz und Kontrolle. Zipp-Ingenieure studierten ihre Umgebung indem sie die Prinzipien der aufkommenden Wissenschaft der Bionik für die neueste Generation von Zipp-Laufrädern nutzten. Dabei beobachteten sie an Beispielen in der Natur, wie dort vergleichbare Probleme rund um Geschwindigkeit, Kontrolle und Effizienz gelöst wurden. Man denke nur an die schnellen und trotzdem grazilen Bewegungen eines Buckelwals, der besonderen Merkmale an der Vorderseite seiner Brustflossen oder an die einzigartige Mikrotextur der Haut eines Hais, durch die dieser mühelos durch das Wasser gleiten kann. Diese Strukturen haben die Entwicklungsingenieure von Zipp dazu inspiriert, Bionik erstmals systematisch anzuwenden, um die große Herausforderung zu meistern, ein Laufrad mit geringerem aerodynamischen Widerstand und reduzierten seitlich wirkenden Windkräften zu entwerfen. Zipp orientierte sich an der Natur und begann den rigorosen Entwicklungsprozess des 454 NSW mit Hilfe von Windkanälen, numerischer Strömungsmechanik und Praxistests. Das Ergebnis ist eine wellige Felgenform mit 53/58 mm Höhe, bei der die elegantesten Designlösungen aus der Natur mit technischer Präzision kombiniert werden, um ein Laufrad zu schaffen, das seinesgleichen sucht. Die visuell ansprechendste und funktionell bedeutendste Innovation beim von Hand gefertigten 454 NSW ist die SawTooth™ Technologie. Diese patentierte neue Felgenform erreicht, was herkömmliche Aero-Laufräder nicht schaffen: Sie verringert gleichzeitig den aerodynamischen Widerstand und die seitlich wirkenden Windkräfte für die ultimative AeroBalance™ Technologie sorgt. SawTooth ermöglicht das durch eine Reihe von buckelförmigen HyperFoil™-Verzweigungspunkten entlang des inneren Durchmessers der Felge. Zusammen mit unseren neuen HexFin™ ABLC-Vertiefungen (sechseckige Dimples), sorgen diese für einen verbesserten Luftstrom. Das Ergebnis ist Zipps leistungsfähigster Laufradsatz aller Zeiten mit geringerem aerodynamischen Widerstand und reduzierten seitlich wirkenden Windkräften bei jedem Anströmwinkel. Das ist wichtig, da, je steiler der Windwinkeln ist, umso mehr wird die Kontrolle über des Fahrrad beeinflusst. Das SawTooth™-Felgendesign des 454 NSW, Die buckelförmigen HyperFoils™ in Kombination mit ABLC-Vertiefungen bildet die nächste Evolutionsstufe der SawTooth-Technologie die bei allen NSW-Laufrädern von Zipp bereits zum Einsatz kommt. Die neue Felgenform mit HyperFoils und die HexFin™ ABLC-Vertiefungen sorgen für mehr Kontrolle bei seitlichen Windeinflüssen da Luftverwirbelungen häufiger unterbrochen werden. Bei einer geringeren Häufigkeit entstehen größere und stärkere Verwirbelungen. In Fachkreisen wird diese instabile Situation oft als „Buffeting´´ „oder Flatterschwingung bezeichnet. Aufgrund der häufigeren Unterbrechung von Verwirbelungen durch die Sawtooth™-Technologie entstehen mehr kleinere, weniger starke Verwirbelungen, wodurch die Stabilität des Laufrads optimiert wird. Durch diese größere Stabilität erhält der Fahrer mehr Kontrolle und er spart Energie, die sonst dazu aufgewendet würde, die Linie bei Seitenwind zu halten. Dies führt zu einem schnelleren und souveränen Fahrerlebnis auf Flachstücken oder bei kurvenreichen Bergabfahrten. Die Zipp Carbon Clincher- Technologie sorgt für zusätzliche Widerstandsfähigkeit und Zuverlässigkeit ohne Defekte aufgrund von zu großer Hitzeeinwirkung Die Ingenieure im „Nest´´, dem Labor, in dem alle Entwicklungsprojekte von Zipp geboren werden, begann die Konstruktion des 454 NSW mit einer einfachen Frage: Wie können wir Strukturen aus der Natur für die Entwicklung eines schnelleren Laufrads nachahmen? Unsere Techniker ließen sich dazu von der unregelmäßigen Form der Vorderseite der Brustflossen eines Buckelwals inspirieren, die dieses große Lebewesen schnell und wendig machen. Getestet wurden 36 verschiedene biomimetrische Felgenformen auf der Suche nach der mit der besten AeroBalance™ und Strukturperformance. Die Prototypen umfassten verschiedene Felgenformen, unterschiedlich viele HyperFoils™ und zahlreiche Felgenmuster. Nach unzähligen Simulationen mithilfe

Anbieter: Bike24
Stand: 03.07.2018
Zum Angebot