Angebote zu "Systems" (97 Treffer)

Modellbildung und Simulation technischer System...
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktentwicklungen werden heute mit Simulationen am PC vorbereitet. Mit sehr geringem Aufwand kann man anfangs unterschiedliche Konzepte vergleichen und bewerten. In der späteren Konstruktionsphase helfen Simulationen bei der Auslegung und Inbetriebnahme. Diese Vorgehensweise ist in der Automobilindustrie schon lange üblich und findet zunehmend ihren Weg in den Maschinenbau und die Antriebstechnik. In den ersten Kapiteln dieses Buches erfolgt eine Einführung in die Modellbildung und Grundlagen der numerischen Behandlung von Differentialgleichungssystemen. Im zweiten Teil wird die objektorientierte Sprache Modelica vorgestellt, die ein sehr leistungsfähiges Werkzeug für Simulationen technischer Systeme darstellt. Die Programmierung in Modelica wird dabei Schritt für Schritt anhand technischer Beispiele gezeigt. Eine Übersicht über die am häufigsten benötigten Befehle und Schlüsselwörter hilft beim eigenen Arbeiten. Dieses Buch basiert auf dem 2010 ebenfalls bei BoD erschienenen Titel Regelungstechnik und Simulationstechnik mit Scilab und Modelica, das sich aufgrund seines Umfanges einer Neuauflage entzog. Daher wurde es aufgeteilt, überarbeitet und in Teilen bereits unter den Titeln Regelungstechnik mit Papier und Bleistift und Eine Einführung in Scilab 5.5 veröffentlicht. Der Untertitel Eine kurze Einführung für Studenten und Ingenieure soll zum einen die Zielgruppe beschreiben und zum anderen darauf hinweisen, dass Modelica inzwischen so umfangreich geworden ist, dass eine vollständige Beschreibung ein Vielfaches an Buchseiten erfordert. Prof. Dr.-Ing. Peter Beater ist Professor für Prozessautomatisierung im Fachbereich Maschinenbau der FH Südwestfalen. Er forscht und lehrt Modellbildung, Simulation und numerische Analyse, meist am Beispiel moderner Antriebssysteme, und hat eine Reihe von Standardwerken veröffentlicht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Regelungs- und Steuerungstechnik für Ingenieure...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Volume 2 of this work covers the basic principles of feedback control systems. Illustrations and examples bring the teaching materials to life. Each unit begins by defining learning goals and formulating a core task to be completed by the end of the unit. Fritz Tröster ; Hochschule Heilbronn.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Verkehrspsychologie - Ein Lehrbuch für Psycholo...
43,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der moderne Verkehr wird immer sicherer, obwohl die Anforderungen an die Verkehrsteilnehmer zunehmen. Hohe Verkehrsdichten, komplexe städtische Umgebungen, neue Informationstechnologien und automatisches Fahren sind einige Schlüsselthemen. Im Mittelpunkt der modernen Verkehrspsychologie steht inzwischen das System Fahrer-Fahrzeug-Umwelt. Psychologen arbeiten in interdisziplinären Teams auch an der Gestaltung von Fahrzeugen, Straßen und Verkehrssystemen mit. Dieses Lehrbuch vermittelt ein grundlegendes Verständnis des Fahrers im Verkehr und seiner Interaktion mit neuen technischen Systemen - und hoffentlich auch den Reiz, den dieses wachsende Gebiet auf Forscher und Anwender ausübt. Professor Dr. Mark Vollrath, Lehrstuhl für Ingenieur- und Verkehrspsychologie, TU Braunschweig. Professor Dr. Josef Krems, Professur für Allgemeine und Arbeitspsychologie, TU Chemnitz.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Regelungs- und Steuerungstechnik für Ingenieure...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

This clearly structured textbook and reference work imparts engineering students with a basic understanding of control and feedback control systems. Volume 1 addresses the basic principles of control technology. Illustrations and examples bring the teaching material to life. Each unit begins by defining learning goals and formulating a core task to be completed by the end of the unit. Fritz Tröster ; Hochschule Heilbronn

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ingenieure - Status und Perspektiven - Im Syste...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Werk ist mit einem naturwissenschaftlich-technischen Blick geschrieben. Es stellt dar, mit welchen Mechanismen die Probleme unserer Zeit entstehen. Es zeigt, dass es sich um ein perfides System handelt, in dem kurzfristiger Vorteil in Verbindung mit Verantwortungslosigkeit regiert. Die Strategie liegt darin, nur positive Informationen zu kommunizieren (vgl. auch Stichworte auf dem Einband), was durch Einführung einer Informationsfilterebene geschieht. Dies ist auch die Ursache dafür, dass bei vielen Projekten erst zum Zeitpunkt der Fertigstellung plötzlich festgestellt wird, dass lange Verzögerungen zu erwarten sind. Technische Projekte werden nur noch gemanagt, was dazu führt, dass es teilweise nicht möglich ist, die enthaltenen Aufgaben zu lösen. Im Bereich Ingenieurwesen werden dazu viele teilweise unterhaltsame Beispiele angeführt. Sie belegen, dass nicht mehr Facharbeit im Vordergrund steht, sondern Verwaltungsaufgaben und Sicherung des Arbeitsplatzes. Die Bedienung der Systeme hat oberste Priorität bekommen, was im Widerspruch zum allseits geforderten und kolportierten Querdenkertum steht. Dieses würde genau darin bestehen, Systeme in Frage zu stellen. Weiterhin wird gezeigt, dass Oberflächlichkeit, Inkompetenz und insbesondere Dreistigkeit durch diese Systeme unterstützt wird, womit das Produkt auf der Strecke bleibt. Zur Analyse erscheint es dem Autor sinnvoll, darzulegen, wie Entscheidungsträger funktionieren bzw. welche Defizite sie haben. Die Strukturen werden durch Journalismus, Industrie, öffentliche Meinung und Politik unterstützt. Die Manipulation der Öffentlichkeit findet durch irrelevante, falsche und in vielen Fällen inkompetente Berichterstattung statt. Die überforderte Politik kaschiert ihre Inkompetenz durch Zusammenarbeit mit der Industrie zum Zwecke des Machterhalts beider Seiten. Die Eskalation der Systeme wird mittelfristig in Europa nur Verlierer produzieren, wenn sich nichts grundlegendst ändert. Ingenieursstudium der Luftfahrttechnik an einer Technischen Universität. Forschungs- und Entwicklungsingenieur bei Firmen und Institutionen im Bereich Luftfahrt, Wind- und Kernenergie. Momentan als naturwissenschaftlich-/mathematischer Lehrer tätig. Systemanalytiker.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Physikalische Werkstoffdiagnostik - Ein Kompend...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Praktikerbuch bietet eine kompakte Übersicht zu 50 wichtigen werkstoffanalytischen Verfahren, die jeweils auf einer Doppelseite kurz und übersichtlich dargestellt werden. Diese Verfahren dienen der Ermittlung von Eigenschaften und Defekten im makroskopischen, mikroskopischen und nanoskopischen Bereich. Darunter fällt insbesondere die Bestimmung der Materialzusammensetzung, der Kristallstruktur, der Phasen und der Realstruktur (z.B. Gitterkonstanten, Orientierungen, Eigenspannungen, Versetzungsdichten, Strukturdefekte) sowie weiterer werkstoffrelevanter Größen an Proben und Bauteilen. Der inhaltliche Zugang erfolgt wahlweise über die Anwendungsgebiete mit zugehörigen Verfahren oder über die Übersicht nach Verfahrensgruppen. In komprimierter Form werden die einzelnen Methodenbeschreibungen nach Anwendungen, Funktionsprinzip, Leistungsprofil und Probenpräparation untergliedert sowie mit jeweils typischen Instrumentierungs- und Applikationsbeispielen komplettiert. Das Kompendium bietet einen ersten Einstieg zur effektiven und zielsicheren Auswahl werkstoffdiagnostischer Methoden. Professor Jürgen Bauch , Jahrgang 1956, studierte von 1977 bis 1982 Informationstechnik an der Technischen Universität Dresden und diplomierte mit einem Thema der Mikroelektroniktechnologie. Danach wechselte er an das Institut für Werkstoffwissenschaft (IfWW) der TU Dresden, promovierte und habilitierte sich dort 1986 bzw. 2001. Die Lehrbefugnis (Privatdozent) wurde ihm 2002 erteilt und 2009 folgte die Ernennung zum außerplanmäßigen Professor auf dem Gebiet der Physikalischen Werkstoffdiagnostik. Seit 2003 leitet er die Arbeitsgruppe Werkstoffdiagnostik am IfWW der TU Dresden, die das Röntgenographische Speziallabor betreibt. In der Forschung beschäftigt er sich mit der Neu- bzw. methodischen Weiterentwicklung röntgenographischer Verfahren. Prof. Bauch ist Autor einer großen Anzahl von Publikationen in referierten internationalen Zeitschriften, Tagungsbeiträgen, Mitautor des Lehrbuches Funktionswerkstoffe der Elektrotechnik/ Elektronik (Hrsg.: Nitzsche, K.; Ullrich, H.-J.) sowie Mitinhaber zahlreicher Patente. Seine Lehrtätigkeit an der TU Dresden umfasst eine Vorlesung auf dem Gebiet der Werkstoffe für Elektrotechniker, Mechatroniker und Energiesystemtechniker sowie mehrere Spezialvorlesungen für Werkstoffwissenschaftler auf den Gebieten der Physikalischen Werkstoffdiagnostik und der Mikroelektronikwerkstoffe. Dr. Rüdiger Rosenkranz , Jahrgang 1957, studierte von 1977 bis 1982 Physik an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, wo er zum Thema ferroelektrische Funktionskeramik diplomierte und später auch promovierte. Danach wechselte er an das Institut für Halbleiter- und Mikrosystemtechnik der TU Dresden. Dort beschäftigte er sich mit mehreren festkörperanalytischen Verfahren und deren Anwendung in der Mikroelektronik. Von 1994 bis 2009 war er in der Abteilung Physikalische Fehleranalyse eines großen Dresdner Mikroelektronikunternehmens tätig. Dort befasste er sich mit der Rasterelektronenmikroskopie, der Focused Ion Beam Technik und zahlreichen werkstoffdiagnostischen Verfahren. Seit 2009 arbeitet er am Institutsteil Materialdiagnostik des Fraunhofer Instituts für Keramische Technologien und Systeme. Dr. Rosenkranz ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen und Tagungsbeiträge und ist Inhaber eines Patents. Auf einer großen Tagung zur Fehleranalyse in der Mikroelektronik in den USA hält er regelmäßig Tutorialvorträge über sein Spezialgebiet, die Fehlerlokalisierung mittels Potenzialkontrast in REM und FIB.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Planetare Systeme - Band 1 - Klassische Systeme
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Theorie, die in diesem Buch entwickelt wird, basiert auf der Neuauflage und Erweiterung einer alten Idee. Es handelte sich um die Idee eines Zentralkörpers, vorzugsweise in Kugelgestalt, um den herum und/oder in dem sich konzentrische Schichtungen gebildet haben. Demokrit war der erste, der diese Idee mit seiner Atomtheorie vertrat und sich dabei die Atome als feste und massive Bausteine vorstellte. Wird für das Atom ein Wellenmodell zugrunde gelegt, das es gestattet, konzentrische Schichtungen als Ausdruck eines räumlichen radialen Oszillators zu interpretieren, so gelangt man zum derzeit geltenden Orbitalmodell der Atome. In diesem Buch wird nun gezeigt, dass diese oszillatorischen Ordnungsstrukturen auch auf die Erde und ihre Schichtungen (geologisch und atmosphärisch) umsetzbar sind. Darüber hinaus lässt sich die Theorie auch auf konzentrische Systeme anwenden, die nicht kugelförmig sondern flächig sind, wie das Sonnensystem mit seinen Planetenbahnen, den Ringen die manche Planeten besitzen und die Monde von Planeten oder auch die Nachbargalaxien der Milchstraße. Auch auf Früchte und Blumen ist dieses Prinzip anwendbar, wie Pfirsich, Orange, Kokosnuss, Dahlie oder Narzisse. Das lässt den Schluss zu, dass die Theorie eines Zentralkörpers als räumlicher radialer Oszillator auch auf andere kugelförmige Phänomene angewendet werden kann, wie z.B. kugelförmige galaktische Nebel, schwarze Löcher oder sogar das Universum selber. Das wiederum legt die Vermutung nahe, dass die Idee des Zentralkörpers als räumlicher radialer Oszillator ein allgemeines Prinzip der Strukturgebung in diesem Universum darstellt, sowohl makroskopisch, als auch mikroskopisch und submikroskopisch. Klaus Piontzik (*1954) ist Ingenieur der Elektrotechnik, Mathematiker und Autor. Er kann auf eine etwa 30jährige Laufbahn als Projektingenieur im industriellen Bereich zurückblicken. In den letzten 20 Jahren hat er sich immer stärker auf elektromagnetische Felder spezialisiert, besonders im Hinblick auf das Erdmagnetfeld. In den letzten 10 Jahren kamen noch die Tätigkeiten als Autor (Gitterstrukturen des Erdmagnetfeldes, Konvertierung DNA in Farben und Töne, Wahrscheinlichkeiten in der Galaxie, Die Alien-Hypothese, Odysseus 2013) und als Webautor hinzu (www.pimath.eu/de).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 09.04.2018
Zum Angebot
Planetary Systems - Volume 1 - Classic Systems
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The theory, which is developed in this book is based on the remake and expansion of an old idea. It was the idea of a central body, pref-erably in the shape of a ball, formed around or in concentric layers. Democritus was the first who took this idea with his atomic theory and thereby introduced himself to the atoms as fixed and solid build-ing blocks. Is the atom used as a wave model, that allows to interpret concentric layers as an expression of a spatial radial oscillator so you reach the current orbital model of atoms. Now, this book shows that these oscillatory order structures on earth and their layers are (geologically and atmospherically) implemented. In addition the theory can be applied on concentric systems, which are not spherical but flat, like the solar system with its planets, the rings that have some planets and the moons of planets or also the neighbouring galaxies of the milky way. This principle is applicable on fruits and flowers, such as peach, orange, coconut, dahlia or narcis-sus. This allows the conclusion that the theory of a central body as a spa-tial radial oscillator can be applied also to other spherical phenomena such as spherical galactic nebulae, black holes, or even the universe itself. This in turn suggests that the idea of the central body constitutes a general principle of structuring in this universe as a spatial radial os-cillator as well as macroscopic, microscopic and sub microscopic. Klaus Piontzik (*1954) ist Ingenieur der Elektrotechnik, Mathematiker. In den letzten 10 Jahren kam noch die Tätigkeit als Autor und Webautor (www.pimath.eu/de) hinzu. Odysseus 2013 ist nun der erste Versuch auf dem Gebiet der Prosa und Lyrik und ist eher als literarisches Experiment zu sehen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Nichtlineare Systeme und Regelungen
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Lehrbuch gibt eine anschauliche Einführung in die Theorie und Anwendung nichtlinearer Systeme und Regelungen. Der Autor stellt die in Forschung und industrieller Anwendung immer wichtiger werdenden Verfahren der nichtlinearen Regelungen vor und erläutert sie. Wesentliche Merkmale des Buches sind die gute Verständlichkeit sowie die vielen Anwendungsbeispiele. Illustriert werden sie durch viele farbige Abbildungen. In dieser dritten Auflage finden sich gegenüber der zweiten Auflage erweiterte Kapitel, welche die Grundlagen der nichtlinearen Systeme komplettieren. Auch der Teil des Buches, der die regelungstechnischen Grundlagen beinhaltet, wurde in vielen Details überarbeitet. So beinhaltet die aktuelle Version all das wesentliche Wissen, das für die Lösung nichtlinearer regelungstechnischer Aufgabenstellungen erforderlich ist. Die Zielgruppen Das Buch richtet sich sowohl an fortgeschrittene Studierende der Ingenieurwissenschaften als auch an Ingenieure in der Industrie. Professor Adamy promovierte in Regelungstechnik, er arbeitete viele Jahre in der Industrie als Entwicklungsingenieur und entwickelte später als Manager Regelungen für den Anlagenbau. Seit 1998 ist er Professor für Regelungstheorie und Robotik an der TU Darmstadt und z.Zt. geschäftsführender Direktor des Instituts für Automatisierungstechnik.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 06.03.2018
Zum Angebot
Künstliche Intelligenz für Ingenieure - Methode...
64,95 € *
ggf. zzgl. Versand

The author provides an extensive introduction to designing and implementing intelligent systems using the methods of artificial intelligence combined with proven engineering methods. This third edition enhances, extends, and expands the presentation of the methods, examples, practice exercises, and solutions given in the appendix. Jan Lunze, Ruhr-Universität Bochum.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot