Angebote zu "Schalthebel" (15 Treffer)

Zeichen, Gerfried: Ingenieure an die Schalthebel
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ingenieure an die SchalthebelMit den Fähigkeiten der ´´Komplexkönner´´ zu unternehmerischen Spitzenleistungen. Mit Praxisbeispielen erfolgreicher FührungsarbeitBuchvon Gerfried ZeichenEAN: 9783709305584Einband: GebundenErscheinungsjahr: 2014S

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Ingenieure an die Schalthebel als Buch von Gerf...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,90 € / in stock)

Ingenieure an die Schalthebel:Mit den Fähigkeiten der Komplexkönner zu unternehmerischen Spitzenleistungen. Mit Praxisbeispielen erfolgreicher Führungsarbeit Gerfried Zeichen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Zeichen, Gerfried: Ingenieure an die Schalthebe...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.08.2014Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Ingenieure an die SchalthebelTitelzusatz: Mit den Faehigkeiten der ´´Komplexkoenner´´ zu unternehmerischen Spitzenleistungen. Mit Praxisbeispielen erfolgreicher FuehrungsarbeitAutor: Zeichen

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Ingenieure an die Schalthebel als eBook Downloa...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,90 € / in stock)

Ingenieure an die Schalthebel:Mit den Fähigkeiten der ´Komplexkönner´ zu unternehmerischen Spitzenleistungen. Mit Praxisbeispielen erfolgreicher Führungsarbeit Gerfried Zeichen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Ingenieure an die Schalthebel als eBook von Ger...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ingenieure an die Schalthebel ab 18.99 EURO Mit den Fähigkeiten der ´Komplexkönner´ zu unternehmerischen Spitzenleistungen. Mit Praxisbeispielen erfolgreicher Führungsarbeit

Anbieter: eBook.de
Stand: 29.01.2018
Zum Angebot
Shimano XTR Di2 SW-M9050-L Advanced Reflex Cont...
137,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit großer Freude präsentiert SHIMANO die erste elektronische Komponentengruppe für Mountainbikes, die XTR Di2 (M9050). Ein Moment, auf den viele MTB-Fans sehnsüchtig gewartet haben. Diese Entwicklung ist das Resultat eines immens umfangreichen Test- und Entwicklungsprozesses. Die XTR Di2 ergänzt damit die bereits vor kurzem vorgestellte mechanische XTR M9000. Die wesentlichen und augenscheinlichsten Vorzüge der Di2-Plattform gegenüber einem mechanischen Schaltsystem sind extrem präzise, schnelle, konsistente und kraftvolle Schaltvorgänge unter allen erdenklichen Bedingungen. Schalten erfordert deutlich weniger Kraftaufwand und erfolgt buchstäblich auf Knopfdruck. Zudem ist die XTR Di2 mit der so genannten Synchro Shift Funktion mit vollständig programmierbarem Schaltlayout ausgestattet. Auch optisch vermag die XTR Di2 mit ihrem aufgeräumten Erscheinungsbild zu glänzen und zeichnet sich aufgrund der fehlenden mechanischen Züge durch ein Minimum an Wartungsaufwand aus. Die direkte Schnittstelle zwischen Mensch und Schalt-System ist naturgemäß das entsprechende Bedienelement - im Falle der XTR Di2 kein klassischer Schalthebel, sondern ein elektronischer Schalter. Und gerade weil diese eher unscheinbare Schnittstelle so wichtig ist, haben SHIMANOs Ingenieure Dutzende Versionen dieses Schalters ausprobiert, bis die richtige Form gefunden war. In enger Abstimmung mit Profis und SHIMANO Testfahrern feilten die Entwickler dabei so lange an der Haptik und der Ergonomie, bis ein absolut natürliches Schaltgefühl erreicht war. So zeichnet sich der neue FIREBOLT Schalter vor allem durch kurze Bedienwege, kompakte Abmessungen, einfach zu erreichende Tasten und ein hervorragendes taktiles Feedback aus. Einer der Hauptvorzüge einer elektronischen Schaltgruppe ist die Programmierbarkeit des Systems. Mit der neuen XTR Di2 lässt sich so für jeden individuellen Fahrstil bzw. für alle individuellen Ansprüche die optimale Schaltlogik realisieren. Dabei basiert die XTR Di2 auf derselben E-Tube-Plattform wie SHIMANOs aktuelle Di2-Rennrad-Gruppen. Dieses E-Tube-Kabelsystem verbindet alle Di2-Komponenten per Plug-and-Play-Verbindung, leitet sowohl Energie als auch Informationen zu den einzelnen Komponenten und ermöglicht dadurch die Programmierfähigkeit des gesamten Systems. Zudem ist dank E-Tube auch die Individualisierung des Systems durch die gezielte Zuordnung unterschiedlicher Schaltfunktionen zu den einzelnen Schalterknöpfen, möglich. So lässt sich nach Belieben beispielsweise die Bedienung des Umwerfers vom linken auf den rechten Schalter legen und/oder die des Schaltwerks auf den linken Schalter. Selbstverständlich lässt sich wie bei den Rennradgruppen auch die so genannte Multi-Shift-Funktion programmieren, die aktiv wird, wenn der Schalter gedrückt gehalten wird. Dabei kann sowohl die Schaltgeschwindigkeit als auch die Anzahl der per Multishift geschalteten Gänge - also nur ein Gang, zwei Gänge oder auch die gesamten 11 Gänge - nach Belieben gewählt werden. Hinweis: Um eine einwandfreie Funktion des elektronischen Di2 Antriebssystems zu gewährleisten, benötigen die einzelnen Komponenten dieselbe Firmware-Version. Das Auslesen bzw. Update der Firmware wird über das optional erhältliche Diagnosegerät ermöglicht. Ein Betrieb von Komponenten mit unterschiedlichen Firmware-Versionen kann zu Funktionsstörungen bzw. Funktionsausfall führen.

Anbieter: Bike24
Stand: 12.01.2018
Zum Angebot
Shimano XTR Di2 SW-M9050-R Advanced Reflex Cont...
139,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit großer Freude präsentiert SHIMANO die erste elektronische Komponentengruppe für Mountainbikes, die XTR Di2 (M9050). Ein Moment, auf den viele MTB-Fans sehnsüchtig gewartet haben. Diese Entwicklung ist das Resultat eines immens umfangreichen Test- und Entwicklungsprozesses. Die XTR Di2 ergänzt damit die bereits vor kurzem vorgestellte mechanische XTR M9000. Die wesentlichen und augenscheinlichsten Vorzüge der Di2-Plattform gegenüber einem mechanischen Schaltsystem sind extrem präzise, schnelle, konsistente und kraftvolle Schaltvorgänge unter allen erdenklichen Bedingungen. Schalten erfordert deutlich weniger Kraftaufwand und erfolgt buchstäblich auf Knopfdruck. Zudem ist die XTR Di2 mit der so genannten Synchro Shift Funktion mit vollständig programmierbarem Schaltlayout ausgestattet. Auch optisch vermag die XTR Di2 mit ihrem aufgeräumten Erscheinungsbild zu glänzen und zeichnet sich aufgrund der fehlenden mechanischen Züge durch ein Minimum an Wartungsaufwand aus. Die direkte Schnittstelle zwischen Mensch und Schalt-System ist naturgemäß das entsprechende Bedienelement - im Falle der XTR Di2 kein klassischer Schalthebel, sondern ein elektronischer Schalter. Und gerade weil diese eher unscheinbare Schnittstelle so wichtig ist, haben SHIMANOs Ingenieure Dutzende Versionen dieses Schalters ausprobiert, bis die richtige Form gefunden war. In enger Abstimmung mit Profis und SHIMANO Testfahrern feilten die Entwickler dabei so lange an der Haptik und der Ergonomie, bis ein absolut natürliches Schaltgefühl erreicht war. So zeichnet sich der neue FIREBOLT Schalter vor allem durch kurze Bedienwege, kompakte Abmessungen, einfach zu erreichende Tasten und ein hervorragendes taktiles Feedback aus. Einer der Hauptvorzüge einer elektronischen Schaltgruppe ist die Programmierbarkeit des Systems. Mit der neuen XTR Di2 lässt sich so für jeden individuellen Fahrstil bzw. für alle individuellen Ansprüche die optimale Schaltlogik realisieren. Dabei basiert die XTR Di2 auf derselben E-Tube-Plattform wie SHIMANOs aktuelle Di2-Rennrad-Gruppen. Dieses E-Tube-Kabelsystem verbindet alle Di2-Komponenten per Plug-and-Play-Verbindung, leitet sowohl Energie als auch Informationen zu den einzelnen Komponenten und ermöglicht dadurch die Programmierfähigkeit des gesamten Systems. Zudem ist dank E-Tube auch die Individualisierung des Systems durch die gezielte Zuordnung unterschiedlicher Schaltfunktionen zu den einzelnen Schalterknöpfen, möglich. So lässt sich nach Belieben beispielsweise die Bedienung des Umwerfers vom linken auf den rechten Schalter legen und/oder die des Schaltwerks auf den linken Schalter. Selbstverständlich lässt sich wie bei den Rennradgruppen auch die so genannte Multi-Shift-Funktion programmieren, die aktiv wird, wenn der Schalter gedrückt gehalten wird. Dabei kann sowohl die Schaltgeschwindigkeit als auch die Anzahl der per Multishift geschalteten Gänge - also nur ein Gang, zwei Gänge oder auch die gesamten 11 Gänge - nach Belieben gewählt werden. Hinweis: Um eine einwandfreie Funktion des elektronischen Di2 Antriebssystems zu gewährleisten, benötigen die einzelnen Komponenten dieselbe Firmware-Version. Das Auslesen bzw. Update der Firmware wird über das optional erhältliche Diagnosegerät ermöglicht. Ein Betrieb von Komponenten mit unterschiedlichen Firmware-Versionen kann zu Funktionsstörungen bzw. Funktionsausfall führen.

Anbieter: Bike24
Stand: 12.01.2018
Zum Angebot
Ingenieure an die Schalthebel - Mit den Fähigke...
18,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Technik zum Erfolg Ein Ingenieur als Führungskraft? Detailverliebtheit, geringes kaufmännisches Verständnis oder mangelnde Sozialkompetenz sind nur einige der Vorurteile, aufgrund derer Ingenieure bei der Besetzung von Top-Positionen oft übergangen werden. Dabei qualifiziert gerade eine technische Ausbildung auch für hervorragende Unternehmensführung; besonders bei schwierigen Umfeldbedingungen. Denn Ingenieure arbeiten analytisch und können mit Komplexität; Unsicherheit und Zielkonflikten umgehen. ”Ingenieure an die Schalthebel“ bietet anhand spannender Praxisfälle neue Impulse und Perspektiven für Führungsarbeit durch den Einsatz von Ingenieurswissen und technischer Methodik. Zum Interview mit Herrn Prof. Zeichen Auszeichnung Der Rat für Forschung und Technologie für Oberösterreich prämierte Herrn Gerfried Zeichen zum Preisträger des RFT OÖ Award 2014 . Er wurde damit für seine langjährige Tätigkeit im Bereich der industriellen Grundlagenforschung und seine Verdienste für die Forschungslandschaft Oberösterreich geehrt. Gerfried Zeichen ist emeritierter Universitätsprofessor an der TU Wien und Berater in der industriellen Grundlagenforschung sowie Autor. Zahlreiche Führungspositionen in der Industrie, u.a. Carl Zeiss AG und Steyr-Daimler-Puch AG (heute Magna).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Cube Editor black´n´flashorange 2017
1.395,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Cube Editor black´n´flashorange 2017 City BikeDas Editor ist ein ultraleichtes Urban Bike voller hochmoderner High-End-Komponenten, wozu auch der Gates Zahnriemen und die Alfine 11-Gang-Nabenschaltung gehören. Hier dreht sich alles um die bestmögliche Kombination aus Komfort, Schnelligkeit und hervorragendem Handling. Doch unsere Designer legten auch viel Wert auf die schlanke und elegante Optik dieses Bikes. Das Editor ist eine meisterhafte Komposition aus Style, Speed und Talent - ein leistungsstarkes Bike mit allerneuester Technologie.Rahmen: Wegen des innovativen Antriebsriemens haben wir den Rahmen des Editor aus zweifach konifizierten Aluminiumrohren mit allerlei Besonderheiten versehen. Das präzisionsgeschmiedete Split & Slide Dropout kann zur Montage des Riemens geöffnet und über zwei Schrauben präzise justiert werden. In der Entwurfsphase waren wir besonders auf die Verwindungssteifigkeit des Rahmens bedacht, denn nur so lässt sich der Riemen genau ausrichten. Warum der Rahmen so leicht ist, bleibt wohl das Geheimnis unserer Ingenieure.Ausstattung: Nur High-End-Komponenten sind gut genug für unser Editor. Dazu gehören die Shimano Alfine Nabenschaltung mit 11 Gängen, der Alfine Schalthebel und die passenden Deore BR-M615 Scheibenbremsen. Dieses Hightech-Bike ist mit Gates CDX CenterTrack Kurbel und Antriebsriemen ausgestattet, dessen Längsnut stets eine optimale Ausrichtung gewährleistet. Das Antriebssystem arbeitet nahezu geräuschlos und ist wartungsfrei. Bei Bedarf lässt sich das Editor problemlos mit Schutzblechen, Ständer, Gepäckträger und Rahmenschloss nachrüsten und kann damit für alle Einsatzzwecke ausgestattet werden. Die minimalistische Alu-Starrgabel fügt sich optisch perfekt in das schlanke Design ein, spart Gewicht und sorgt für eine direkte und präzise Lenkung.

Anbieter: Liquid-Life.de
Stand: 07.02.2018
Zum Angebot
Shimano XTR Di2 M9050 Kit - 3x11-fach
1.079,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der für das Kit benötigte Akku ist nicht im Lieferumfang enthalten, da dieser nicht per Luftfracht versendet werden kann. Für Lieferungen in die EU bzw. Lichtenstein, Schweiz und Norwegen kann der Akku separat bestellt werden. Shimanos XTR M9050 Di2 Schaltsystem ermöglicht die nahtlose Kontrolle und unmittelbare Reaktion, die nur digitales Schalten mit dem M9000 Rhythm Step Antrieb bietet. Damit wird das digitale Zeitalter für Mountainbiker eingeläutet, das eine bisher nicht gekannte Kontrolle beim Fahren mit sich bringt, ganz gleich in welcher Disziplin. Die Kombination von Di2 mit engen Übersetzungsabstufungen bedeutet, dass Schalten zum Reflex wird. Weniger Kraftaufwand beim Schalten und eine überragende Ergonomie sorgen für müheloses Schalten, bei dem die Hand fest am Lenker bleiben kann, sodass immer eine perfekte Kontrolle über Fahrmanöver und Schaltvorgänge gegeben ist. Die Reaktionsfähigkeit beim Fahren erreicht mit der XTR Di2 einen neuen Höhepunkt. Ein angedachter Schaltvorgang kann unmittelbar umgesetzt werden. Die programmierbare, individuell anpassbare und erweiterbare E-Tube Di2 Plattform bedeutet einen Quantensprung der Personalisierung im Mountainbike-Sport. Die XTR Di2 wird Ihr Fahrerlebnis grundlegend verändern. Wie es Sie verändert, bleibt ganz Ihnen überlassen. Das Di2 Upgrade Kit besteht aus folgenden elektronischen Komponenten: XTR Di2 SW-M9050-L Advanced Reflex Controller Schalter XTR Di2 SW-M9050-R Advanced Reflex Controller Schalter SC-M9051 Informations-Display FD-M9050 Down-Swing Umwerfer 3x11-fach RD-M9050 Shadow Plus Schaltwerk 11-fach lang Di2 SM-BCR2 USB-Ladegerät für SM-BTR2 SM-BCC1-1 Eurostecker Netzkabel für SM-BCR1 Hier finden Sie eine Installationsanleitung und eine Übersicht aller benötigten Komponenten für interne oder externe Kabelverlegung. Der Einbau und die Konfiguration sollte ausschließlich von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. SC-M9051 Informations-Display Das Informationsdisplay liefert nicht nur klare und leicht ablesbare Informationen zum aktuell gewählten Gang und zum Ladezustand des Akkus, es ist auch die Schaltzentrale für die Feinjustierung der Trim-Einstellungen und für den Reset-Mechanismus sowie Sende- und Empfangseinheit für die kabellose Einstellung von Multi-Shift- und Synchro-Shift-Funktion via Smartphone und Tablet. Die Bluetooth Technologie ermöglicht es Fahrern wie Mechanikern kabellos mit dem Di2-System zu kommunizieren, indem eine Verbindung zwischen der Wireless-Einheit im Informationsdisplay und einem Tablet oder Smartphone hergestellt wird. Voraussetzung ist lediglich, dass der interne Akku BT-DN110 oder der Halter für den externen Akku (BM-DN100) verbaut ist. Dies kommt sowohl dem Mechaniker zugute, der in der Werkstatt umfangreiche Einstellungen vornehmen oder Fehleranalysen durchführen will, als auch dem Mountainbiker selbst, der vor Ort auf dem Trail per Smartphone bestimmte Einstellungen ändern möchte. Darüber hinaus, ermöglicht es Shimanos kabelloses D-Fly Datenmanagement-System dem Fahrer, Batteriestands- und Gang-Informationen auf kompatiblen Endgeräten, beispielsweise Fahrradcomputern wie den PRO SCIO ANT+ Modellen anzuzeigen. Zudem dient die Displayeinheit als Ladeanschluss sowie als Verbindungsport für die E-Tube-Software und verfügt über drei E-Tube-Steckplätze für periphere Systemkomponenten. So sorgt E-Tube nicht nur im Rahmeninneren für Ordnung, sondern verschafft auch äußerlich jedem Mountainbike eine schicke, ´cleane´ Optik. Hinweis: Im Lieferumfang ist nur das Display und das Befestigungsmaterial enthalten. Zum Betrieb werden zusätzlich ein Kabelsatz EW-SD50 und die Batterie BT-DN110-1 benötigt. SW-M9050 Advanced Reflex Controller Schalter Zudem dient die Displayeinheit als Ladeanschluss sowie als Verbindungsport für die E-Tube-Software und verfügt über drei E-Tube-Steckplätze für periphere Systemkomponenten. So sorgt E-Tube nicht nur im Rahmeninneren für Ordnung, sondern verschafft auch äußerlich jedem Mountainbike eine schicke, ´cleane´ Optik. Darüber hinaus lässt sich dank E-Tube auch das Fox Federungssystem integrieren, wodurch noch weniger Zug- und Kabelverlegungen am Bike nötig sind. Die direkte Schnittstelle zwischen Mensch und Schalt-System ist naturgemäß das entsprechende Bedienelement - im Falle der XTR Di2 kein klassischer Schalthebel, sondern ein elektronischer Schalter. Und gerade weil diese eher unscheinbare Schnittstelle so wichtig ist, haben SHIMANOs Ingenieure Dutzende Versionen dieses Schalters

Anbieter: Bike24
Stand: 06.02.2018
Zum Angebot