Angebote zu "Project" (10 Treffer)

Baubuch Elektor 17730 CAN Projects with ARM and...
37,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Dieses Buch dreht sich um den Einsatz von ARM-MCUs der Cortex-M-Familie und des Arduino Uno in praktischen CAN-Bus-Projekten. Geboten wird eine detaillierte Einführung in die Architektur der Cortex-M-Familie sowie Beispiele beliebter Hardware- und Software-Entwicklungskits. Diese Kits vereinfachen die Entwicklung bei Embedded-Projekten und helfen beim Debuggen und beim Test gerade von CAN-Bus-Projekten. Die Architektur der bekannten ARM-Cortex-M-MCU des Typs STM32F407VGT6 wird auf hohem Niveau unter Berücksichtigung seiner einzelnen Module beschrieben. Auch mikroC Pro für ARM und die Funktionen der CAN-Bus-Library für Arduino Uno werden beleuchtet. Das Buch richtet sich an Studenten, praktisch tätige Ingenieure, Elektroniker und an alle Technikbegeisterten, die sich für den CAN-Bus und seinen Einsatz interessieren. Das Buch geht davon aus, dass der Leser über Grundlagen in Elektronik verfügt. Etwas Erfahrung in der Programmierung in C ist vor allen Dingen in den letzten Kapiteln hilfreich. Wenn man Mikrocontroller-basierte CAN-Bus-Anwendungen realisieren möchte, ist es von Vorteil, wenn man schon einmal mit einem Mikrocontroller zur tun hatte.

Anbieter: Conrad
Stand: 20.08.2018
Zum Angebot
Elektor Baubuch 17730 CAN Projects with ARM and...
37,50 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Dieses Buch dreht sich um den Einsatz von ARM-MCUs der Cortex-M-Familie und des Arduino Uno in praktischen CAN-Bus-Projekten. Geboten wird eine detaillierte Einführung in die Architektur der Cortex-M-Familie sowie Beispiele beliebter Hardware- und Software-Entwicklungskits. Diese Kits vereinfachen die Entwicklung bei Embedded-Projekten und helfen beim Debuggen und beim Test gerade von CAN-Bus-Projekten. Die Architektur der bekannten ARM-Cortex-M-MCU des Typs STM32F407VGT6 wird auf hohem Niveau unter Berücksichtigung seiner einzelnen Module beschrieben. Auch mikroC Pro für ARM und die Funktionen der CAN-Bus-Library für Arduino Uno werden beleuchtet. Das Buch richtet sich an Studenten, praktisch tätige Ingenieure, Elektroniker und an alle Technikbegeisterten, die sich für den CAN-Bus und seinen Einsatz interessieren. Das Buch geht davon aus, dass der Leser über Grundlagen in Elektronik verfügt. Etwas Erfahrung in der Programmierung in C ist vor allen Dingen in den letzten Kapiteln hilfreich. Wenn man Mikrocontroller-basierte CAN-Bus-Anwendungen realisieren möchte, ist es von Vorteil, wenn man schon einmal mit einem Mikrocontroller zur tun hatte.

Anbieter: digitalo.de
Stand: 08.08.2018
Zum Angebot
Systematische Anleitung zum Traciren und Projec...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Systematische Anleitung zum Traciren und Project-Verfassen der Eisenbahnen:für Ingenieure und Eisenbahn-Unternehmungen. Original aus 1856 Eduard J. Heider

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
Elektronisches Wörterbuch Auslandsprojekte Deut...
133,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das elektronische Fachwörterbuch Auslandsprojekte ist für alle unentbehrlich, die im Auslandsbau mit fremdsprachigen Bauunternehmen, Bauherren oder Fachingenieuren auf Englisch kommunizieren und verhandeln. Mit rund 84.000 Begriffen Englisch-Deutsch und 76.000 Begriffen Deutsch-Englisch gehört es zu den umfangreichsten Nachschlagewerken für die Bereiche Bautechnik, Baubetrieb und Baurecht. Die UniLex Pro Benutzeroberfläche ermöglicht vielfältige Suchfunktionen bis hin zur Pop-up Suche, die - egal in welchem Programm - Übersetzungen sofort in einem Pop-up Fenster anzeigt. Die Zielgruppe Bau- und Anlagenbaufirmen, Ingenieure und Planer, Übersetzer und Dolmetscher, Studierende der Fachrichtung Bauingenieurwesen und Architektur Systemvoraussetzungen: Windows 7, XP, Vista, Freier Festplattenspeicher: mind 200 MB, Hauptspeicher: mind. 512 MB, CD-ROM Laufwerk

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
3Doodler 3.0 Create
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 3Doodler 3.0 Create ermöglicht das dreidimensionale Zeichnen mithilfe verschiedener Kunststoffe, die geschmolzen werden und ähnlich wie bei einem 3D-Drucker in plastische Kunstwerke verwandelt werden können. Der Stift ist für Kinder ab 14 Jahre geeignet, wird über ein beigelegtes Kabel samt Netzteil betrieben werden und misst etwa 16 cm. Verfügbar als Create Classic und als Star Trek Edition inklusive Project Kit. Plastikstränge sind im Paket enthalten - so kann der Zeichenspaß sofort beginnen. Für noch mehr Farbe im Leben, gibt es Plastik-Nachfüllpacks in den verschiedensten Farbtönen. Zahlreiches Zubehör findet ihr außerdem in unserem Online-Shop und über Amazon. Inhalt Classic: 3Doodler 3.0 Create, 50 Kunststoffstränge, Anleitung, Netzkabel, Werkzeug Inhalt Star Trek Edition: 100 Kunststoffstränge, Anleitung, Schablonen Altersempfehlung: ab 14 Jahren, kein Spielzeug, kann sehr heiß werden Stromversorgung: via Netzteil (enthalten) Abmessungen: ca. 16cm x 2cm x 2cm Kabellänge: ca. 1,8m Ausgangsleistung: 6W Eingangsspannung: 5V

Anbieter: getDigital
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
Barkow Leibinger
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

New projects by the successful Berlin architects. ´´Letztendlich sind Barkow Leibinger genauso sehr bricoleure wie Ingenieure. [...] Der bricolage , dem Basteln, wohnt immer ein Element inspirierten Handelns inne. Und wie wir von den größten deutschen Philosophen der Ästhetik wissen, ist ein solches Spiel auch für die Kunst grundlegend wichtig: Es eröffnet einen Raum für fantasievolle Antworten auf alle gestellten Fragen. Letztendlich ist es das, was die Architektur von Barkow Leibinger uns anbietet: Spielraum, Raum für Erfindungen.´´ Hal Foster Unterteilt in die fünf Themenfelder ´´Fabrication / Research´´, ´´Liminal Façade / Deep Surface´´, ´´Ultra Structural´´, ´´Makeover´´ und ´´Site Specific´´ stellt diese umfassende Monografie die Arbeit des in Berlin ansässigen, deutsch-amerikanischen Architekturbüros Barkow Leibinger vor. Mit Beiträgen von Hal Foster, Carson Chan, Sarah Whiting, Brett Steele und Iwan Baan.

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.08.2018
Zum Angebot
Einfach das Leben
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

(Please scroll down for english version) Die Kamera begleitet das Leben des Ingenieurs Peter Dammann ( 1936). In den 1960er- bis 1990er-Jahren fotografierte er neben Menschen, Situationen, Orten, Landschaften oder Tieren vor allem seine Familie. Es entstanden Tausende von Bildern bei Familienfeiern, Ausflügen, Geburtstagen oder Beerdigungen. So entwickelte sich eine fotografische Familiengeschichte wie sie viele kennen, die aber in ihrer Bildsprache und Konsequenz bemerkenswert ist. Sein Interesse galt weniger der Dokumentation, sondern der Herstellung von ´´guten´´ Bildern. Wie andere Amateurfotografen orientierte sich Dammann an etablierten, bekannten Fotografen und schulte sein Auge an ihren Bildern. Er bevorzugte die Schwarz-Weiß-Fotografie und vergrößerte seine Negative in der heimischen Dunkelkammer selbst. Von jenen Bilder, die Dammann für die besten hielt, stellte er Vergrößerungen im Format 18 x 24 cm her, die er in selbst gebastelten Holzboxen lagert. Sein letzter entwickelter Schwarz-Weiß-Film trägt die Nr. 422 und stammt aus dem Jahr 2007. Die letzten 89 Schwarz-Weiß-Filme digitalisierte er selbst und bestellte von den Daten Bilder beim Fotoservice. Seit 2002 fotografiert und archiviert Dammann digital. Trotz gestalterischer Ambitionen hatte Peter Dammann nie den Ehrgeiz, seine Familienchronik veröffentlichen zu wollen. Sein Sohn, der Künstler Martin Dammann ( 1965), ermutigte den Vater, seine privaten Fotos zum ersten Mal in dieser Publikation und in der Ausstellung in den Opelvillen öffentlich zu zeigen. Ausstellung: Opelvillen, Rüsselsheim, 2. Mai bis 29. Juli, 2018, als Partnerprojekt der Fototriennale RAY 2018 The camera was a constant companion in the life of the engineer Peter Dammann (born in 1936). Between the 1960s and 1990s he not only photographed his family, but also people, situations, landscapes, and animals. He produced thousands of images of family celebrations, excursions, birthdays, and funerals. In this way he created a family history of the sort that will be familiar to many. Yet he was more interested in creating good images than in mere documentation. Like many other amateur photographers Dammann looked to established, known photographers and trained his eye with their pictures. Dammann prefered black-and-white photography, and he made his own prints. In his different apartments over the years he had a darkroom in the bathroom, in a storage room, and later in a basement room. He collected everything in orderly, labeled binders, boxes, and crates, carefully organized in plastic sleeves and stored together with the corresponding contact sheets. Those photographs that Dammann considered the best were enlarged to a format of 18x24 centimeters, which he stored in homemade wooden crates. The last roll of black-and-white film that he developed bears the number 422 and is from the year 2007. He digitized the last eighty-nine rolls of black-and-white film himself and then ordered prints from a photo service. Since 2002 his photography and archives are digital. In spite of his creative ambitions, Peter Dammann never intended to publish his personal family chronicle. His son, the artist Martin Dammann ( 1965), encouraged his father to publically show his private photographs for the first time in this publication and in the exhibition at the Opelvillen. Exhibition: Opelvillen, Rüsselsheim, May 2nd - Juli 29, 2018, as partner project to the International photography triennial RAY

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.08.2018
Zum Angebot
raumverloren
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

How do we provide spatial orientation to people with dementia? The book examines this question in a comprehensive way with diverse expert contributions and documentation of successful projects that identify the specific challenges facing different disciplines. Eckhard Fedderson is an architect who specializes in building for the elderly. Insa Lüdtke is an architect and freelance journalist. Demenz stellt eine große Herausforderung dar - für den Einzelnen wie für die Gesellschaft. Derzeit leben weltweit mehr als 35 Millionen Menschen mit Demenz, und diese Zahl wird sich bis 2050 voraussichtlich verdoppeln. Eine solche Entwicklung betrifft auch die Architektur und den Städtebau, denn Menschen mit Demenz können sich oft schwer orientieren und nehmen Räume verändert wahr. Wie sehen Wohnungen, öffentliche Gebäude, Außenräume, Quartiere und Städte aus, wie die Infrastruktur und Umweltgestaltung, die den Anforderungen von Menschen mit Demenz und ihren Betreuern gerecht werden sollen? Welche Bedeutung erlangen hierbei sinnlich erfahrbare Elemente wie Licht, Farbe oder Akustik? Und nicht zuletzt: Kann die Beschäftigung mit Demenz auch eine Chance sein, ein neues Verständnis von Raum zu entwickeln, das der Architektur und dem Bauen insgesamt und damit allen Menschen zugute kommt? Diesen Fragen geht das Buch umfassend in Fachbeiträgen nach, die für ihre verschiedenen Disziplinen die spezifischen Anforderungen herausarbeiten. Daneben zeigt es anhand von internationalen Projekten konkrete Lösungen auf. Das Buch richtet sich an sämtliche an Entwurf und Planung Beteiligte - Architekten, Innenarchitekten, Ingenieure, Stadtplaner, Kommunen, Bauherren sowie die Nutzer selbst: Menschen mit Demenz, ihre Angehörigen und ihr soziales Umfeld.

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.08.2018
Zum Angebot
Prypyat Mon Amour
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Tschernobyl - dreißig Jahre danach Alina Rudya (geb. 1985 in der Ukraine, lebt und arbeitet in Berlin) wurde im Alter von einem Jahr nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986 zusammen mit 50.000 anderen Menschen aus der benachbarten Stadt Prypyat evakuiert. Ihr Vater, ein Ingenieur, hatte in jener Nacht, in der der vierte Reaktor bei einem Testlauf explodierte, Dienst im Atomkraftwerk. Dieser bisher schwerste Unfall in der Geschichte der Kernenergie setzte eine groß a¿chige hochradioaktive Wolke in die Atmospha¿re frei, vor der alle schnellstmo¿glich iehen mussten. Nach einem Studium der Journalistik und Politikwissenschaften sowie einer Ausbildung in Fotogra e kehrte Rudya zum 30. Jahrestag der Katastrophe nach Tschernobyl zuru¿ck. Mit dem fotogra- schen Projekt erza¿hlt die Ku¿nstlerin von Menschen, die wie sie Prypyat 1986 verlassen haben. Gemeinsam mit ihnen erkundet Rudya die Vergangenheit und die ehemaligen Wohnungen und dokumentiert mit neuen und histo- rischen Fotogra en die Geschichte einer Stadt, die es nicht mehr gibt. Chernobyl-Thirty Years Later When Alina Rudya (b. Ukraine, 1985; lives and works in Berlin) was one year old, she and fty thousand others were evacuated from the city of Prypyat after the nuclear disaster that occurred in the nearby Chernobyl power plant on April 26, 1986. Her father, an engineer, was on duty in the power station that night, when reactor no. 4 exploded during a systems test. The worst accident in the history of nuclear energy to date released an enormous highly radioactive cloud into the atmosphere, necessitating the hurried resettlement of all local residents. After studying journalism and political science and training as a photographer, Rudya returned to Chernobyl for the thirtieth anniversary of the disaster. In the photographic project ´´Prypyat Mon Amour,´´ the artist tells stories of people like herself whose lives were fundamentally changed when they had to leave Prypyat in 1986. She joined them on a tour of their former homes-a journey into their past-and compiled new as well as historic photographs to document the history of a city that has ceased to exist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.08.2018
Zum Angebot
LOGO! 8
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Praxisbuch richtet sich an Schüler, Studenten, Elektroinstallateure und Mechatroniker sowie an Ingenieure, aber auch an Hobbyelektroniker. Es unterstützt sie bei einfachen und kostengünstigen Lösungen in der Haus- und Installationstechnik sowie bei kleineren Automatisierungslösungen im Maschinen- und Anlagenbau. Das Buch erläutert anschaulich, wie man LOGO! 8-Projekte plant, Programme entwickelt und die Hardware auswählt. Mit vielen praxisnahen Übungsschaltungen werden Standardsituationen der Steuerungstechnik erklärt. Zudem erhält der Leser eine praxisbezogene Beschreibung der verschiedenen Grund- und Erweiterungsmodule für LOGO! 8, mit denen sich spezielle Aufgabenstellungen sehr flexibel umsetzen lassen. Die neue LOGO!-Generation zeichnet sich durch vereinfachtes Handling und geringeren Platzbedarf bei mehr Digital- und Analogausgängen aus. Über die Grund- und Sonderfunktionen des Logikmoduls lassen sich viele Schaltgeräte ersetzen. Mit Ethernet-Schnittstelle und Webserver ausgestattet, bieten die LOGO! 8-Geräte die Möglichkeit zur Bedienung und zum Datenabruf über Smartphones und andere Geräte. Programme und Kommunikationsfunktionen für bis zu 16 Netzwerkteilnehmer lassen sich komfortabel mit der Software LOGO! Soft Comfort V8 programmieren und simulieren. ---------------------------------------- Addressing students and engineers, but also hobby engineers, this practical guide will help to easily and cost-effectively implement technical solutions in home and installation technology, as well as small-scale automation solutions in machine and plant engineering. The book descriptively illustrates how to plan LOGO! 8 projects, develop programs and how to select the hardware. Standard control technology scenarios are demonstrated by building on the fundamentals of modern information technology and with the help of several real-life sample switches. In addition, readers are provided with practice-oriented descriptions of various basic and special LOGO! 8 modules with which specific tasks can be very flexibly implemented. Compared to former generations and competing products, LOGO! 8 comprises an integrated Ethernet interface, easy Internet control, a space-saving design and also more digital and analog outputs. The basic and special functions of the logic module can be used to replace several switching devices. Equipped with an Ethernet interface and a Web server, LOGO 8! devices offer more functionalities for remote access via smartphone or other devices. With the LOGO! Soft Comfort V8 software, program and communication functions for up to 16 network users can be conveniently programmed and simulated. Dieses Praxisbuch richtet sich an Schüler, Studenten, Elektroinstallateure und Mechatroniker sowie an Ingenieure, aber auch an Hobbyelektroniker. Es unterstützt sie bei einfachen und kostengünstigen Lösungen in der Haus- und Installationstechnik sowie bei kleineren Automatisierungslösungen im Maschinen- und Anlagenbau. Das Buch erläutert anschaulich, wie man LOGO! 8-Projekte plant, Programme entwickelt und die Hardware auswählt. Mit vielen praxisnahen Übungsschaltungen werden Standardsituationen der Steuerungstechnik erklärt. Zudem erhält der Leser eine praxisbezogene Beschreibung der verschiedenen Grund- und Erweiterungsmodule für LOGO! 8, mit denen sich spezielle Aufgabenstellungen sehr flexibel umsetzen lassen. Die neue LOGO!-Generation zeichnet sich durch vereinfachtes Handling und geringeren Platzbedarf bei mehr Digital- und Analogausgängen aus. Über die Grund- und Sonderfunktionen des Logikmoduls lassen sich viele Schaltgeräte ersetzen. Mit Ethernet-Schnittstelle und Webserver ausgestattet, bieten die LOGO! 8-Geräte die Möglichkeit zur Bedienung und zum Datenabruf über Smartphones und andere Geräte. Programme und Kommunikationsfunktionen für bis zu 16 Netzwerkteilnehmer lassen sich komfortabel mit der Software LOGO! Soft Comfort V8 programmieren und simulieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.08.2018
Zum Angebot