Angebote zu "Numerische" (10 Treffer)

Numerische Mathematik - Eine beispielorientiert...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wichtigsten Themen der numerischen Mathematik Dieses kompakte Buch deckt die wichtigsten Themen der numerischen Mathematik ab: Grundlagen der Gleitpunktarithmetik, numerische Lösung von Gleichungen und Gleichungssystemen, Interpolation, Ausgleichsrechnung, numerische Differenziation und Integration sowie Grundlegendes zum numerischen Lösen von Anfangswertaufgaben gewöhnlicher Differenzialgleichungen. Das Buch wendet sich an Studierende der Ingenieurwissenschaften mit dem Ziel, sie mit wesentlichen Prinzipien und Algorithmen der Numerik vertraut zu machen. Die Begriffe und Methoden werden präzise formuliert und ihr Hintergrund veranschaulicht. Zugunsten einer Vielzahl von Beispielen und Aufgaben wird auf Beweise verzichtet. Dadurch eignet sich dieser Band besonders gut zum Selbststudium und zur Prüfungsvorbereitung. Prof. Dr. rer. nat. Michael Knorrenschild lehrt seit vielen Jahren Mathematik für Ingenieure und Informatiker an der Hochschule Bochum.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Höhere Mathematik - für Ingenieure, Physiker un...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Lehrbuch deckt die wichtigsten Themen ab, mit denen sich Ingenieure und Physiker nach den Einführungsvorlesungen aus der Analysis und der linearen Algebra beschäftigen. Der Schwerpunkt der Darstellung liegt auf den für Ingenieure und Physiker wichtigen numerischen Verfahren. Diese numerischen Verfahren sind auch für Mathematiker, die sich für Anwendungen interessieren, von elementarer Bedeutung. Der Autor veranschaulicht anhand einer Vielzahl von Beispielen und in einer leicht verständlichen Sprache die Inhalte. Ausgehend von den Grundlagen nähert er sich schrittweise komplexen Themen und skizziert Beweise, sofern sie für das Verständnis hilfreich sind. Das Buch ist damit hervorragend zur Prüfungsvorbereitung geeignet!

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Python für Ingenieure und Naturwissenschaftler ...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Python als erste Programmiersprache Sie möchten Python als erste Programmiersprache erlernen? Dieses Buch bietet einen Einstieg in die Programmierung und mathematische Anwendungen mit Python. Es eignet sich besonders für Studierende im Nebenfach Informatik, z.B. Ingenieure, und setzt keine Vorkenntnisse voraus. Schwerpunkte des Buches sind die mathematischen Anwendungen sowie die Arbeit mit Numpy, Matplotlib, SYMPY und VPython. Mit zahlreichen Aufgaben und Lösungen. Aus dem Inhalt: Die Programmiersprache Python; Grundlagen; Objektorientiertes Programmieren; Numerische Berechnungen mit Numpy; Graphische Darstellungen mit Matplotlib; Computeralgebra mit SYMPY; 3D-Grafik mit VPython

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Modellbildung und Simulation technischer System...
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktentwicklungen werden heute mit Simulationen am PC vorbereitet. Mit sehr geringem Aufwand kann man anfangs unterschiedliche Konzepte vergleichen und bewerten. In der späteren Konstruktionsphase helfen Simulationen bei der Auslegung und Inbetriebnahme. Diese Vorgehensweise ist in der Automobilindustrie schon lange üblich und findet zunehmend ihren Weg in den Maschinenbau und die Antriebstechnik. In den ersten Kapiteln dieses Buches erfolgt eine Einführung in die Modellbildung und Grundlagen der numerischen Behandlung von Differentialgleichungssystemen. Im zweiten Teil wird die objektorientierte Sprache Modelica vorgestellt, die ein sehr leistungsfähiges Werkzeug für Simulationen technischer Systeme darstellt. Die Programmierung in Modelica wird dabei Schritt für Schritt anhand technischer Beispiele gezeigt. Eine Übersicht über die am häufigsten benötigten Befehle und Schlüsselwörter hilft beim eigenen Arbeiten. Dieses Buch basiert auf dem 2010 ebenfalls bei BoD erschienenen Titel Regelungstechnik und Simulationstechnik mit Scilab und Modelica, das sich aufgrund seines Umfanges einer Neuauflage entzog. Daher wurde es aufgeteilt, überarbeitet und in Teilen bereits unter den Titeln Regelungstechnik mit Papier und Bleistift und Eine Einführung in Scilab 5.5 veröffentlicht. Der Untertitel Eine kurze Einführung für Studenten und Ingenieure soll zum einen die Zielgruppe beschreiben und zum anderen darauf hinweisen, dass Modelica inzwischen so umfangreich geworden ist, dass eine vollständige Beschreibung ein Vielfaches an Buchseiten erfordert. Prof. Dr.-Ing. Peter Beater ist Professor für Prozessautomatisierung im Fachbereich Maschinenbau der FH Südwestfalen. Er forscht und lehrt Modellbildung, Simulation und numerische Analyse, meist am Beispiel moderner Antriebssysteme, und hat eine Reihe von Standardwerken veröffentlicht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Eine Einführung in Scilab 5.5
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Legen Sie dieses Buch neben die Tastatur und fangen Sie an! Verwenden Sie Scilab zunächst als Taschenrechner, dann als höhere Programmiersprache mit Skripten und Funktionen. Setzen Sie Scilab ein, um komplizierte Sachverhalte mit aussagekräftigen Plots in zwei oder drei Dimensionen darzustellen. Lösen Sie mit Scilab Aufgaben aus der Optimierung, numerischen Mathematik oder Regelungstechnik. Die jeweilige Programmierung wird Schritt für Schritt anhand vieler technischer Beispiele gezeigt. Da man Programmieren am besten durch Programmieren lernt, gibt es 10 umfangreiche Aufgaben, für die am Schluss des Buches Beispiellösungen angegeben sind. Eine Übersicht über die am häufigsten benötigten Befehle und Schlüsselwörter hilft beim eigenen Arbeiten. Dieses Buch entstand aus Übungen an der Hochschule und zweitägigen Seminaren für die Industrie. Es wendet sich an angehende sowie im Beruf stehende Ingenieure, Natur- und Wirtschaftswissenschaftler, die effizient numerische Berechnungen durchführen und die Ergebnisse überzeugend visualisieren wollen. Scilab ist die clevere, kostenlos verfügbare Alternative für alle, die ein gut bedienbares und leistungsfähiges Rechenprogramm benötigen, aber dafür nicht drei- oder gar vierstellige Eurobeträge ausgeben wollen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Eine Einführung in Scilab 6.0 - Schrittweises K...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Legen Sie dieses Buch neben die Tastatur und fangen Sie an! Damit das richtig gut geht, ist das Buch im Querformat geschrieben und hat eine Ringbuchbindung. Verwenden Sie Scilab zunächst als Taschenrechner, dann als höhere Programmiersprache mit Skripten und Funktionen. Setzen Sie Scilab ein, um komplizierte Sachverhalte mit aussagekräftigen Plots in zwei oder drei Dimensionen darzustellen. Lösen Sie mit Scilab Aufgaben aus der Optimierung, numerischen Mathematik oder Regelungstechnik. Die jeweilige Programmierung wird Schritt für Schritt anhand vieler technischer Beispiele gezeigt. Da man Programmieren am besten durch Programmieren lernt, gibt es 10 umfangreiche Aufgaben, für die am Schluss des Buches Beispiellösungen angegeben sind. Eine Übersicht über die am häufigsten benötigten Befehle und Schlüsselwörter hilft beim eigenen Arbeiten. Dieses Buch entstand aus Übungen an der Hochschule und zweitägigen Seminaren für die Industrie. Es wendet sich an angehende sowie im Beruf stehende Ingenieure, Natur- und Wirtschaftswissenschaftler, die effizient numerische Berechnungen durchführen und die Ergebnisse überzeugend visualisieren wollen. Scilab ist die clevere, kostenlos verfügbare Alternative für alle, die ein gut bedienbares und leistungsfähiges Rechenprogramm benötigen, aber dafür nicht drei- oder gar vierstellige Eurobeträge ausgeben wollen. Prof. Dr.-Ing. Peter Beater ist Professor für Prozessautomatisierung am Fachbereich Maschinenbau der FH Südwestfalen. Er forscht und lehrt Modellbildung, Simulation und numerische Analyse, meist am Beispiel moderner Antriebssysteme, und hat eine Reihe von Standardwerken veröffentlicht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Einführung in MATLAB/Simulink - Berechnung, Pro...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

MATLAB - ein Einstieg in Berechnung, Programmierung und Simulation Motivieren statt frustrieren - dieses Lehrbuch bietet Unterstützung und Hilfe bei den ersten Begegnungen mit MATLAB MATLAB ist ein weltweit verbreitetes interaktives Softwarepaket für numerische Berechnungen, Modellierungen und Simulationen technischer Prozesse und Systeme, wie sie im Bereich der Ingenieur- und Naturwissenschaften häufig anzutreffen sind. Toolboxen ergänzen MATLAB um wichtige Funktionen. Regelungstechnische Probleme lassen sich zum Beispiel leicht mit der Control-Toolbox bearbeiten. Die bekannteste Toolbox ist Simulink, ein Werkzeug zur grafischen Simulation technischer Abläufe und mathematischer Modelle mit zahllosen grafischen Möglichkeiten. Nach dem Einstieg zeigt das Buch, wie sich mit Simulink und der Control-Toolbox simulationstechnische und regelungstechnische Probleme lösen und die Ergebnisse darstellen lassen. Unterstützt wird dies durch zahlreiche Beispiele mit Screenshots und Ein- und Ausgabetexten im MATLAB-Befehlsfenster. Die 2. Auflage wurde umfassend aktualisiert und überarbeitet. Dipl.-Ing. (FH) Angelika Bosl arbeitet an der Hochschule Ravensburg-Weingarten an der Fakultät Technologie und Management.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Technische Mechanik Band 3: Dynamik (PDF)
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die technische Mechanik nimmt eine zentrale Stellung in der Grundausbildung der Ingenieure ein. Ihre Bedeutung in Hinblick auf direkte Anwendungen in der Technik und in anderen Gebieten nimmt laufend zu, da nicht nur verfeinerte Modellbildungen verlangt werden, sondern zu den klassischen Anwendungsbereichen ständig neue wie z.B. in der Medizin hinzukommen. Auch der dritte Band der auf einem Darmstädter Vorlesungszyklus basierenden dreibändigen Lehrbuchreihe zeichnet sich durch gut verständliche Begriffsbestimmungen und klare Erläuterungen bei ausführlicher Berücksichtigung mathematischer Zusammenhänge aus. Viele Zeichnungen veranschaulichen die Texte. Bei der numerischen Behandlung von Aufgaben wird MATLAB als Werkzeug eingesetzt. Ingenieurstudenten aller Fachrichtungen bietet es eine solide Kenntnisvermittlung der Grundgesetze und Verfahren. Professor Peter Hagedorn vertritt an der Technischen Universität Darmstadt das Fach Technische Mechanik in Lehre und Forschung. Er hält seit mehreren Jahrzehnten Vorlesungen über Technische Mechanik und über Technische Schwingungslehre für Hörer unterschiedlicher Fachrichtungen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Anfangswertprobleme und lineare Randwertprobleme
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Systeme gewöhnlicher Differentialgleichungen spielen bei der mathematischen Modellierung naturwissenschaftlicher, technischer und ökonomischer Prozesse sowie bei innermathematischen Fragestellungen eine fundamentale Rolle. Dieses zweibändige Lehrbuch vermittelt sowohl für Anfangs- als auch für Randwertprobleme eine Einführung in die Theorie und Praxis moderner numerischer Verfahren, die insbesondere in den heute gängigen Software Paketen zum Einsatz kommen. Im Mittelpunkt des ersten Bandes stehen integrative Techniken zur Lösung von Anfangswertproblemen und linearen Randwertproblemen, während sich der zweite Band mit numerischen Verfahren zur Lösung nichtlinearer Randwertprobleme beschäftigt. Die Darstellung des Stoffes erfolgt in leicht verständlicher und anschaulicher Form. Beispiele dienen als Motivation und Einführung in die Problemstellung. Dieses Buch richtet sich an Studierende der Mathematik sowie mathematisch orientierter Fachrichtungen an Universitäten und Fachhochschulen. Es eignet sich auch als Nachschlagewerk für Mathematiker, Naturwissenschaftler und Ingenieure. Leicht verständliche und anschauliche Einführung in die Thematik Enthält eine Vielzahl von Beispielen Mit MATLAB-Programmen der wichtigsten Schießverfahren Mit frei verfügbarem Zusatzmaterial online Auch im Set mit Band 2: Nichtlineare Randwertprobleme erhältlich Inhalt Anfangswertprobleme Numerische Analyse von Einschrittverfahren Numerische Analyse von linearen Mehrschrittverfahren Absolute Stabilität und Steifheit Allgemeine Lineare Verfahren und Fast-Runge-Kutta Verfahren Zweipunkt-Randwertprobleme Numerische Analyse von Einfach-Schießtechniken Numerische Analyse von Mehrfach-Schießtechniken Singuläre Anfangs- und Randwertprobleme Grundlegende Begriffe und Resultate aus der Linearen Algebra Einige Sätze aus der Theorie der Anfangswertprobleme Interpolation und numerische Integration Martin Hermann, Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Kompendium Messdatenerfassung und -auswertung -...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Kompendium ist ein Grundlagenüberblick zwischen rein akademischer Theorie und ausschließlich gerätebezogener Implementierungspraxis. Der Autor vermittelt auf anschauliche Art das notwendige Basis-Know-how, um Lösungen für die computergestützte Messdatenerfassung und -auswertung zu verstehen und selbst zu planen. Er wendet sich einerseits an Studierende und Lehrende in technischen Bachelor- und Masterstudiengängen, die mit diesbezüglichen Fragestellungen in Lehrveranstaltungen oder studentischen Arbeiten (Abschlussarbeiten, Praktika, Studienarbeiten) befasst sind. Gleichermaßen sind diejenigen adressiert, die in weiterführende technische Ausbildungen involviert sind z.B. an Techniker- und Meisterschulen. Andererseits werden im Beruf stehende Ingenieure, Informatiker und Techniker angesprochen, die mit Aufgaben der Messdatenerfassung und -verarbeitung zu tun haben, beispielsweise in der Produktion, im Prüffeld und in der Entwicklung. Die Betrachtungen beginnen mit der Messwerterfassung vor Ort, wozu unterschiedliche Messkomponenten wie PC-Einsteckkarten, externe bzw. busbasierte Messmodule, Sensoren mit Busanschluss oder vernetzbare Messgeräte dienen können. Hierbei werden auch einige für die praktische Anwendung bedeutsame Grundlagen der Digitalisierung von Messgrößen betrachtet. Intensiver werden die unterschiedlichen Kommunikationsschnittstellen, die zur Messdatenübertragung benutzt werden können, dargestellt. Diese sind der Laborbus (GPIB bzw. IEEE 488), USB, Feldbusse (grundsätzliche Technologien sowie CAN und PROFIBUS als Fallstudien) und Ethernet (LAN), letzteres auch mit den höheren Protokollen (z.B. IP, TCP, UDP, HTTP) sowie Industrial Ethernet-Aspekten (mit Kurzüberblick PROFINET). Schließlich geht es in die Messdaten-Applikation im Computer hinein, wo die üblichen Standardverfahren der Messdatenauswertung in verständlicher Weise betrachtet werden: statistische Auswertungen, Interpolationen und Regressionen, numerisches Differenzieren und Integrieren, digitale Filter, Korrelationsfunktionen und die Spektralanalyse. Als typisches Tool für die Erstellung von Messdaten-Applikationen wird LabVIEW in einem Kurzüberblick vorgestellt. Prof. Dr.-Ing. Jörg Böttcher hat eine Professur für Regelungstechnik und Elektrische Messtechnik an der Universität der Bundeswehr München inne. In das Buch bringt er seine langjährige didaktische Erfahrung wie auch sein Know-how aus einer intensiven industriellen Tätigkeit sowie vielen Jahren angewandter Forschung ein. Aktuell beschäftigt er sich mit der in diesem Buch behandelten Thematik in vielen Projekten mit Studierenden und der Industrie sowie in einer einschlägigen Lehrveranstaltung. Parallel zu seiner Professur gründete er ein im Bereich der industriellen Mess- und Kommunikationstechnik aktives Ingenieurunternehmen, das er zehn Jahre lang als Geschäftsführer führte und dem er noch heute als wissenschaftlicher Beirat verbunden ist. Zuvor war er mehrere Jahre als Entwicklungsingenieur und Produktmanager in einem Unternehmen der Mess- und Automatisierungstechnik tätig. Professor Böttcher führt im Rahmen seiner Professur laufend industrielle Kooperationsvorhaben bevorzugt mit mittelständischen Unternehmen durch. Hierunter fallen technische Studien wie auch Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Für weitere Informationen sei auf die Website des Autors www.prof-boettcher.de verwiesen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot