Angebote zu "Modeling" (14 Treffer)

Mathematical Modeling and Nonlinear Control of ...
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mathematical Modeling and Nonlinear Control of Electrohydraulic and Electrorheological Systems

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 19.12.2017
Zum Angebot
Modeling and control of the hot rolling process...
48,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Modeling and control of the hot rolling process of heavy plates in view of the elimination of ski-ends

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 14.01.2018
Zum Angebot
Scattering in Non-Stationary Mobile-to-Mobile C...
31,99 € *
ggf. zzgl. Versand

The aim of this thesis is to introduce a non-stationary model for the scattering in mobile-to-mobile channels. Due to the evolution of wireless technology, fixed-to-mobile communications systems are nowadays complemented by mobile-to-mobile communications systems. In the vehicular sector, mobile-to-mobile communications systems are used to enable intelligent transportation systems. Such systems aim to make transportation safer and more efficient by distributing sensor information among the cars. In the aeronautical sector, mobile-to-mobile communications systems will be used, for example, to exchange position, altitude, speed, and heading data between aircraft during flight thus allowing for a reduced separation between them. Hence, these systems are necessary to further increase the air traffic density. Michael Walter received the Diplom-Ingenieur degree in electrical engineering from Ulm University, Germany, in 2008. He has been a member of the scientific staff at the Institute of Communications and Navigation at the German Aerospace Center (DLR) in Oberpfaffenhofen, Germany, where he has gained extensive experience in organizing and conducting numerous measurement campaigns for vehicular and aeronautical research. His research interests include wireless communications, modeling of mobile-to-mobile channels, and channel coding.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Yamaha 01v96i
2.205,00 €
Angebot
1.899,00 € *
ggf. zzgl. Versand

haben auf einem leeren Blatt angefangen. Und Sie?Wir von Yamaha glauben, dass der Charakter Ihres Klangs von Ihnen stammen sollte, nicht von uns. Mit dieser Idee im Hinterkopf haben wir die 01V96i entworfen, die – wie unsere hochwertigen Modelle digitaler Mischpulte – für eine außergewöhnliche Klangtransparenz entwickelt wurde, was eine Wiedergabe reinster Signale von Anfang an ermöglicht. Ausgehend von einer klaren und unveränderten Grundlage, lassen sich alle Ausdruckselemente, die Auswahl der Klangfarben und Sound-Einstellungen ganz nach Ihren Wünschen konzipieren.Hier ist Ihr leeres Blatt: Machen Sie etwas Schönes daraus! Die VCM-Effekte von Yamaha, die bei Profis sehr beliebt sind, modellieren auf zuverlässige Weise analoge Schaltungen von den berühmtesten klassischen Effekten bis zum geringsten Widerstand und geringsten Kondensator und liefern analoge Fülle und Wärme in einer digitalen Umgebung. Wenn Sie Ihren Stimmen also mittels eines SPX Yamaha Reverb etwas Leben einhauchen möchten oder eine Basslinie auf einen Vintage Kompressor der 70er Jahre abstimmen möchten, können wir Ihnen die Flexibilität der digitalen Bearbeitung von Yamaha empfehlen, um Ihnen erstaunliche Authentizität im Vintage-Stil zu liefern.- Alle Leistungen in 24 Bit/96 kHz, mit verbesserten Mikrofon-Vorverstärkern in StudioqualitätIm Gegensatz zu einigen digitalen Mischpulten, die im 96 kHz Modus betrieben werden und die Anzahl der gesteuerten Signale drastisch verringern, liefert die 01V96i keine Einschränkung dieser Art, unabhängig von der verwendeten Abtastfrequenz; sie bietet einen hochauflösenden Original-Sound, dank des 96 kHz Modus und der internen 32 Bit-Verarbeitung (58 Bit-Akkumulator). Darüber hinaus funktionieren alle integrierten A/D und D/A Wandler mit 24 Bit/96 kHz. Ein besonders wichtiger Punkt für die 01V96i, deren neue, verbesserte Mikrofon-Vorverstärker in Studioqualität eine extrem hohe Auflösung und ein bemerkenswertes Gefühl von Luft aufweisen. Durch diese integrierten 24 Bit und 96 kHz Wandler in Hochauflösung können Sie sicher sein, dass bei der digitalen Darstellung des warmen, transparenten Ausgangssignals dieses außergewöhnlichen Vorverstärkers nichts verloren geht.- Interne Effekte und Kompressoren, Noise Gates und High-Quality-Delay im 96 kHz BetriebWas soll man mit 24 Bit/96 kHz Audiodateien anfangen, wenn sie zu einer Abtastfrequenz unterhalb der Effekthöhe konvertiert werden müssen? Allerdings geschieht genau das, wenn Sie irgendwo in Ihrer Signalkette Effekte (Hardware oder Plug-ins) verwenden, die nicht im 24 Bit/96 kHz Betrieb funktionieren. Genau aus diesem Grund liefert Yamaha ein ganzes Sortiment an 96 kHz kompatiblen Stereo-Effekten. Die 01V96i bietet auch flexible Kompressoren, die unabhängig zuweisbar sind, ebenso wie Noise Gates und Duckers, eine kontinuierliche Steuerung der Dynamik, parametrische 4-Band-EQ-Kanäle, die noch mehr Flexibilität bei der Auswahl der Art des EQ-Algorithmus bieten, Typ I oder Typ II, sowie eine einstellbare Verzögerung pro Kanal. Alle Kanalprozessoren, mit Ausnahme der Verzögerung, kommen mit einer großen Auswahl an Voreinstellungen, die in nützliche Bibliotheken unterteilt werden oder individuell gestaltet werden können, um den spezifischen Anforderungen zu entsprechen. Alle verfügbaren Funktionen auf den Kanälen, mit Ausnahme der Noise Gates, stehen auch auf dem Ausgangsbus zur Verfügung.Die komplette Palette an VCM-Effekten und hochauflösenden REV-X Reverbs von Yamaha.[Channel Strip]- Zurück zu den Klassikern -Der Channel Strip umfasst 5 Module mit VCM (Virtual Circuitry Modeling), um den Klang und die Merkmale der verschiedenen klassischen Kompressoren und Equalizer der 70er Jahre neu zu erfinden. Diese Module, die auf einer einzigartigen Modeling-Technologie basieren, geben die einzigartige Sättigung der Analogschaltkreise getreu wieder, insbesondere durch eine präzise Modellierung der FET-Transistorschaltung zur Gainminderung, der Röhren-/Ausgangstransformator-Kombination von Verstärker/Pufferschaltung, der VCA-Schaltungen (Gainregler) und des Schwellenwertdetektors. Die daraus erhaltenen Modelle wurden anschließend verschiedenen Verbesserungen von erfahrenen Ingenieuren unterzogen. Sie ermöglichen, über eine sehr einfache Schnittstelle, den Zugriff auf sorgfältig ausgewählte Parameter: Es ist einfacher denn je, den idealen Sound zu kreieren.[Master-Strip]- Alle Feinheiten des Magnetbands -Das Magnetband...

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 05.01.2018
Zum Angebot
Colloid Process Engineering
98,76 € *
ggf. zzgl. Versand

This book deals with colloidal systems in technical processes and the influence of colloidal systems by technical processes. It explores how new measurement capabilities can offer the potential for a dynamic development of scientific and engineering, and examines the origin of colloidal systems and its use for new products. The future challenges to colloidal process engineering are the development of appropriate equipment and processes for the production and obtainment of multi-phase structures and energetic interactions in market-relevant quantities. The book explores the relevant processes and for controlled production and how they can be used across all scales. Matthias Kind, born 1957, studied Mechanical Engineering at Universität Karlsruhe (TH) and Chemical and Process Engineering at Technische Universität München. During his studies he spent a practical internship at Siemens India Ltd. in Bombay. His diploma thesis was about mechanisms of Homogeneous Nucleation from Solutions. After graduation in 1982 he joined the research group of William N. Gill at State University of New York at Buffalo, USA, where he worked on mixed convection effects of Dendritic Growth from Melts. From 1984 to 1989 he joined the research group of Alfons Mersmann at Technische Unversität München and received his Dr.-Ing. degree with a thesis about modeling of Secondary Nucleation from Solution. From 1989 to 1997 he joined BASF AG in Ludwigshafen and took responsibility for process engineering and development in the field of Formation and Separation of Solids. In 1984 he received the Arnold-Eucken-Preis from Verein Deutscher Ingenieure - Gesellschaft für Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen. Since 1989 he is professor of Thermal Process Engineering at Karlsruhe Institute of Technology (former Universität Karlsruhe (TH)). His principal research interest is about Formation of Solids (crystallization, precipitation, polymerization, granulation) and about Heat and Mass Transfer in Multi Phase Flow. He is member of the several boards of working groups. He is member of the editorial board of the VDI-Heat Atlas. He was dean of his faculty and currently is member of the senate of his university. He is member of the Heidelberg Academy of Sciences and Humanities.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Korg Sv1 73 Keys Metallic Red
1.873,00 €
Angebot
1.599,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue SV-1 Stage Vintage Piano von KORG enthält die definitive Sammlung aller bisher unerreichten elektromechanischen, mit Transistorentechnik ausgestatteten, bandbasierten sowie analogen Synthesizer, Pianos und Keyboards in einem einzigen Instrument. Sogar die kultigen Klänge der frühen Digital-Keyboards haben ihren Platz im neuen SV-1 gefunden – und das alles unter einem oberschicken „Dach´´.Jeder einzelne Sound wurde mit KORGs exzellenter RX-Technologie („Real eXperience”) aufbereitet und ist daher die authentische Simulationen des entsprechenden Originals:Alle expressiven und dynamischen Feinheiten sind vollumfänglich erhalten geblieben. Obwohl das an sich schon eine Sensation ist, wollten die KORG-Ingenieure noch mehr. Die wichtigsten Funktionen im Überblick:- Definitive Sammlung aller kultverdächtigen „Vintage´´-Tasteninstrumente in einem einzigen Piano- 36 handverlesene Flügel- und „Retro´´-Klangfarben – kombinierbar mit „Vintage´´-Instrumentenverstärkern und Kult-Effekten - Amp Modeling Technologie inklusive Boxensimulation- Valve-Reactor-Schaltung mit echter Voll-Röhre- Rot-schwarzes Designgehäuse im Retro-Style- Simpelste Bedienstruktur dank coolen Hardware-Tastern und extrem aufgeräumtem Bedien-Panel- RH-3 Hammermechanik-Tastatur, mit 73- und 88-Tasten erhältlich - Symmetrische XLR-Ausgänge plus Stereo-Input- Im Lieferumfang: stufenloses DS-2H Dämpferpedal, ausgefeilte Editierungssoftware- Einfach und gut zu transportieren: 73er = 17,5 kgSpezifikation:Tastatur- SV-1 73: 73 Tasten, KORG RH3 („Real Weighted Hammer Action 3”) mit Hammermechanik, anschlagdynamischAnschlagdynamik- 8 verschiedene Kurven Stimmung- Transposition, Gesamtstimmung, StimmungskurvenKlangerzeugung- EDS („Enhanced Definition Synthesis”)Polyphonie- 80 Noten (max.), KORG Polyphonie-ManagerKlänge- 36 Klänge (6 Bänke x 6 Variationen)- Bank 1 – E. Piano 1: E-Piano 1 (vier Typen), FM-Piano (zwei Typen)- Bank 2 – E.Piano 2: E-Piano 2 (zwei Typen), Elektrisch-akustisches Klavier, KORG SG-1D, Digital-Piano (zwei Typen)- Bank 3 – Clav: Clav (vier Typen), Elektromechanisches Klavier, E-Piano- Bank 4 – Piano: G.Piano 1, G.Piano 2, Mono Grand, Upright, Piano/Strings, Piano/Pad- Bank 5 – Organ: Jazz, Rock, Full, Electronic (zwei Typen), Vox- Bank 6 – Other: Full Strings, Vintage String Ensemble (zwei Typen), Choir, Mellow Brass, Sharp BrassFavoriten- 8 FAVORITE-Taster für die schnelle KlanganwahlEffekte- 4x Insert- + 2x Master-Effekt- Klangregelung: Bass, Mid, Treble- Pre FX: Comp, Boost, U-Vibe, Vibrato, Tremolo, VoxWah- Verstärkermodelle: Amp1/2/3/4/5/Organ Amp + Boxenmodelle: Valve Reactor-Technologie – 12AX7 (ECC83) Röhre- Modulation FX: Chorus1, Chorus2, Phaser1, Phaser2, Flanger, Rotary- Reverb/Delay: Room, Plate, Hall, Spring, Tape Echo, Stereo Delay- Allgemeine Effekte: Stereo Mastering-Limiter, Stereo-LimiterBedienelemente für Effekte- Equalizer: On/Off – 3 Regler: Bass, Mid, Treble- Pre FX: 2 Taster: On/Off, AUTO/PEDAL-Taster für WahWah; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Amp Models: On/Off – 2 Regler: Type, Drive- Modulation FX: 2 Taster: On/Off, Rotary Slow/Fast; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Reverb/Delay: 2 Taster: On/Off, Tap Tempo; 2 Regler: Type, Depth- Andere Bedienelemente: 4 Taster- Frontseitige Taster: Transpose, Local Off, Touch, Function, Demo = Transpose + Local Off- Lautstärke: Master Volume-ReglerAnschlüsse- Audio-Ausgänge, Audio-Eingänge, Kopfhörer, MIDI, Computer, Damper- MIDI: In / Out- Kopfhörer: 1 Buchse (Vorderseite)- Audio-Ausgänge: L, R (2 x XLR, symmetrisch); L/Mono, R (2 x 1/4”-Klinke, asymmetrisch)- Eingänge: L/Mono, R- Computer: USB B-Port (fungiert auch als MIDI-Schnittstelle), USB 1.1 wird unterstützt- Dämpferpedal: Korg DS-2H, bereits im Lieferumfang enthalten- Pedal 1: Fußtaster (z.B. Korg PS-1)- Pedal 2: Volumen-/Schwellpedal (z.B. KORG EXP-2) bzw.Fußtaster (z.B. Korg PS-1)Demo- 36 interne DemosongsStromversorgung- Internes Universal-Netzteil, AC100~240V, 50/60HzLeistungsaufnahme- 15 WattAbmessungen (B x T x H)- SV-1 73: 1143 x 347 x 157 mmGewicht- SV-1 73: 17,5 kg

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 16.01.2018
Zum Angebot
Korg Sv1-73-bk + Free Cover
1.684,00 €
Angebot
1.599,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue SV-1 Stage Vintage Piano von KORG enthält die definitive Sammlung aller bisher unerreichten elektromechanischen, mit Transistorentechnik ausgestatteten, bandbasierten sowie analogen Synthesizer, Pianos und Keyboards in einem einzigen Instrument. Sogar die kultigen Klänge der frühen Digital-Keyboards haben ihren Platz im neuen SV-1 gefunden – und das alles unter einem oberschicken „Dach´´.Jeder einzelne Sound wurde mit KORGs exzellenter RX-Technologie („Real eXperience”) aufbereitet und ist daher die authentische Simulationen des entsprechenden Originals:Alle expressiven und dynamischen Feinheiten sind vollumfänglich erhalten geblieben. Obwohl das an sich schon eine Sensation ist, wollten die KORG-Ingenieure noch mehr. Die wichtigsten Funktionen im Überblick:- Definitive Sammlung aller kultverdächtigen „Vintage´´-Tasteninstrumente in einem einzigen Piano- 36 handverlesene Flügel- und „Retro´´-Klangfarben – kombinierbar mit „Vintage´´-Instrumentenverstärkern und Kult-Effekten - Amp Modeling Technologie inklusive Boxensimulation- Valve-Reactor-Schaltung mit echter Voll-Röhre- Rot-schwarzes Designgehäuse im Retro-Style- Simpelste Bedienstruktur dank coolen Hardware-Tastern und extrem aufgeräumtem Bedien-Panel- RH-3 Hammermechanik-Tastatur, mit 73- und 88-Tasten erhältlich - Symmetrische XLR-Ausgänge plus Stereo-Input- Im Lieferumfang: stufenloses DS-2H Dämpferpedal, ausgefeilte Editierungssoftware- Einfach und gut zu transportieren: 73er = 17,5 kgSpezifikation:Tastatur- SV-1 73: 73 Tasten, KORG RH3 („Real Weighted Hammer Action 3”) mit Hammermechanik, anschlagdynamischAnschlagdynamik- 8 verschiedene Kurven Stimmung- Transposition, Gesamtstimmung, StimmungskurvenKlangerzeugung- EDS („Enhanced Definition Synthesis”)Polyphonie- 80 Noten (max.), KORG Polyphonie-ManagerKlänge- 36 Klänge (6 Bänke x 6 Variationen)- Bank 1 – E. Piano 1: E-Piano 1 (vier Typen), FM-Piano (zwei Typen)- Bank 2 – E.Piano 2: E-Piano 2 (zwei Typen), Elektrisch-akustisches Klavier, KORG SG-1D, Digital-Piano (zwei Typen)- Bank 3 – Clav: Clav (vier Typen), Elektromechanisches Klavier, E-Piano- Bank 4 – Piano: G.Piano 1, G.Piano 2, Mono Grand, Upright, Piano/Strings, Piano/Pad- Bank 5 – Organ: Jazz, Rock, Full, Electronic (zwei Typen), Vox- Bank 6 – Other: Full Strings, Vintage String Ensemble (zwei Typen), Choir, Mellow Brass, Sharp BrassFavoriten- 8 FAVORITE-Taster für die schnelle KlanganwahlEffekte- 4x Insert- + 2x Master-Effekt- Klangregelung: Bass, Mid, Treble- Pre FX: Comp, Boost, U-Vibe, Vibrato, Tremolo, VoxWah- Verstärkermodelle: Amp1/2/3/4/5/Organ Amp + Boxenmodelle: Valve Reactor-Technologie – 12AX7 (ECC83) Röhre- Modulation FX: Chorus1, Chorus2, Phaser1, Phaser2, Flanger, Rotary- Reverb/Delay: Room, Plate, Hall, Spring, Tape Echo, Stereo Delay- Allgemeine Effekte: Stereo Mastering-Limiter, Stereo-LimiterBedienelemente für Effekte- Equalizer: On/Off – 3 Regler: Bass, Mid, Treble- Pre FX: 2 Taster: On/Off, AUTO/PEDAL-Taster für WahWah; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Amp Models: On/Off – 2 Regler: Type, Drive- Modulation FX: 2 Taster: On/Off, Rotary Slow/Fast; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Reverb/Delay: 2 Taster: On/Off, Tap Tempo; 2 Regler: Type, Depth- Andere Bedienelemente: 4 Taster- Frontseitige Taster: Transpose, Local Off, Touch, Function, Demo = Transpose + Local Off- Lautstärke: Master Volume-ReglerAnschlüsse- Audio-Ausgänge, Audio-Eingänge, Kopfhörer, MIDI, Computer, Damper- MIDI: In / Out- Kopfhörer: 1 Buchse (Vorderseite)- Audio-Ausgänge: L, R (2 x XLR, symmetrisch); L/Mono, R (2 x 1/4”-Klinke, asymmetrisch)- Eingänge: L/Mono, R- Computer: USB B-Port (fungiert auch als MIDI-Schnittstelle), USB 1.1 wird unterstützt- Dämpferpedal: Korg DS-2H, bereits im Lieferumfang enthalten- Pedal 1: Fußtaster (z.B. Korg PS-1)- Pedal 2: Volumen-/Schwellpedal (z.B. KORG EXP-2) bzw.Fußtaster (z.B. Korg PS-1)Demo- 36 interne DemosongsStromversorgung- Internes Universal-Netzteil, AC100~240V, 50/60HzLeistungsaufnahme- 15 WattAbmessungen (B x T x H)- SV-1 73: 1143 x 347 x 157 mmGewicht- SV-1 73: 17,5 kg

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 12.01.2018
Zum Angebot
Korg Sv1-88-bk + Free Cover
1.894,00 €
Angebot
1.699,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue SV-1 Stage Vintage Piano von KORG enthält die definitive Sammlung aller bisher unerreichten elektromechanischen, mit Transistorentechnik ausgestatteten, bandbasierten sowie analogen Synthesizer, Pianos und Keyboards in einem einzigen Instrument. Sogar die kultigen Klänge der frühen Digital-Keyboards haben ihren Platz im neuen SV-1 gefunden – und das alles unter einem oberschicken „Dach´´.Jeder einzelne Sound wurde mit KORGs exzellenter RX-Technologie („Real eXperience”) aufbereitet und ist daher die authentische Simulationen des entsprechenden Originals:Alle expressiven und dynamischen Feinheiten sind vollumfänglich erhalten geblieben. Obwohl das an sich schon eine Sensation ist, wollten die KORG-Ingenieure noch mehr. Die wichtigsten Funktionen im Überblick:- Definitive Sammlung aller kultverdächtigen „Vintage´´-Tasteninstrumente in einem einzigen Piano- 36 handverlesene Flügel- und „Retro´´-Klangfarben – kombinierbar mit „Vintage´´-Instrumentenverstärkern und Kult-Effekten - Amp Modeling Technologie inklusive Boxensimulation- Valve-Reactor-Schaltung mit echter Voll-Röhre- Rot-schwarzes Designgehäuse im Retro-Style- Simpelste Bedienstruktur dank coolen Hardware-Tastern und extrem aufgeräumtem Bedien-Panel- RH-3 Hammermechanik-Tastatur, mit 73- und 88-Tasten erhältlich - Symmetrische XLR-Ausgänge plus Stereo-Input- Im Lieferumfang: stufenloses DS-2H Dämpferpedal, ausgefeilte Editierungssoftware- Einfach und gut zu transportieren: 73er = 17,5 kgSpezifikation:Tastatur- SV-1 88: 88 Tasten, KORG RH3 („Real Weighted Hammer Action 3”) mit Hammermechanik, anschlagdynamischAnschlagdynamik- 8 verschiedene Kurven Stimmung- Transposition, Gesamtstimmung, StimmungskurvenKlangerzeugung- EDS („Enhanced Definition Synthesis”)Polyphonie- 80 Noten (max.), KORG Polyphonie-ManagerKlänge- 36 Klänge (6 Bänke x 6 Variationen)- Bank 1 – E. Piano 1: E-Piano 1 (vier Typen), FM-Piano (zwei Typen)- Bank 2 – E.Piano 2: E-Piano 2 (zwei Typen), Elektrisch-akustisches Klavier, KORG SG-1D, Digital-Piano (zwei Typen)- Bank 3 – Clav: Clav (vier Typen), Elektromechanisches Klavier, E-Piano- Bank 4 – Piano: G.Piano 1, G.Piano 2, Mono Grand, Upright, Piano/Strings, Piano/Pad- Bank 5 – Organ: Jazz, Rock, Full, Electronic (zwei Typen), Vox- Bank 6 – Other: Full Strings, Vintage String Ensemble (zwei Typen), Choir, Mellow Brass, Sharp BrassFavoriten- 8 FAVORITE-Taster für die schnelle KlanganwahlEffekte- 4x Insert- + 2x Master-Effekt- Klangregelung: Bass, Mid, Treble- Pre FX: Comp, Boost, U-Vibe, Vibrato, Tremolo, VoxWah- Verstärkermodelle: Amp1/2/3/4/5/Organ Amp + Boxenmodelle: Valve Reactor-Technologie – 12AX7 (ECC83) Röhre- Modulation FX: Chorus1, Chorus2, Phaser1, Phaser2, Flanger, Rotary- Reverb/Delay: Room, Plate, Hall, Spring, Tape Echo, Stereo Delay- Allgemeine Effekte: Stereo Mastering-Limiter, Stereo-LimiterBedienelemente für Effekte- Equalizer: On/Off – 3 Regler: Bass, Mid, Treble- Pre FX: 2 Taster: On/Off, AUTO/PEDAL-Taster für WahWah; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Amp Models: On/Off – 2 Regler: Type, Drive- Modulation FX: 2 Taster: On/Off, Rotary Slow/Fast; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Reverb/Delay: 2 Taster: On/Off, Tap Tempo; 2 Regler: Type, Depth- Andere Bedienelemente: 4 Taster- Frontseitige Taster: Transpose, Local Off, Touch, Function, Demo = Transpose + Local Off- Lautstärke: Master Volume-ReglerAnschlüsse- Audio-Ausgänge, Audio-Eingänge, Kopfhörer, MIDI, Computer, Damper- MIDI: In / Out- Kopfhörer: 1 Buchse (Vorderseite)- Audio-Ausgänge: L, R (2 x XLR, symmetrisch); L/Mono, R (2 x 1/4”-Klinke, asymmetrisch)- Eingänge: L/Mono, R- Computer: USB B-Port (fungiert auch als MIDI-Schnittstelle), USB 1.1 wird unterstützt- Dämpferpedal: Korg DS-2H, bereits im Lieferumfang enthalten- Pedal 1: Fußtaster (z.B. Korg PS-1)- Pedal 2: Volumen-/Schwellpedal (z.B. KORG EXP-2) bzw.Fußtaster (z.B. Korg PS-1)Demo- 36 interne DemosongsStromversorgung- Internes Universal-Netzteil, AC100~240V, 50/60HzLeistungsaufnahme- 15 WattAbmessungen (B x T x H)- SV-1 73: 1143 x 347 x 157 mmGewicht- SV-1 73: 17,5 kg

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 11.01.2018
Zum Angebot
Korg Sv1-73-bk + Stand Free
1.684,00 €
Angebot
1.599,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue SV-1 Stage Vintage Piano von KORG enthält die definitive Sammlung aller bisher unerreichten elektromechanischen, mit Transistorentechnik ausgestatteten, bandbasierten sowie analogen Synthesizer, Pianos und Keyboards in einem einzigen Instrument. Sogar die kultigen Klänge der frühen Digital-Keyboards haben ihren Platz im neuen SV-1 gefunden – und das alles unter einem oberschicken „Dach´´.Jeder einzelne Sound wurde mit KORGs exzellenter RX-Technologie („Real eXperience”) aufbereitet und ist daher die authentische Simulationen des entsprechenden Originals:Alle expressiven und dynamischen Feinheiten sind vollumfänglich erhalten geblieben. Obwohl das an sich schon eine Sensation ist, wollten die KORG-Ingenieure noch mehr. Die wichtigsten Funktionen im Überblick:- Definitive Sammlung aller kultverdächtigen „Vintage´´-Tasteninstrumente in einem einzigen Piano- 36 handverlesene Flügel- und „Retro´´-Klangfarben – kombinierbar mit „Vintage´´-Instrumentenverstärkern und Kult-Effekten - Amp Modeling Technologie inklusive Boxensimulation- Valve-Reactor-Schaltung mit echter Voll-Röhre- Rot-schwarzes Designgehäuse im Retro-Style- Simpelste Bedienstruktur dank coolen Hardware-Tastern und extrem aufgeräumtem Bedien-Panel- RH-3 Hammermechanik-Tastatur, mit 73- und 88-Tasten erhältlich - Symmetrische XLR-Ausgänge plus Stereo-Input- Im Lieferumfang: stufenloses DS-2H Dämpferpedal, ausgefeilte Editierungssoftware- Einfach und gut zu transportieren: 73er = 17,5 kgSpezifikation:Tastatur- SV-1 73: 73 Tasten, KORG RH3 („Real Weighted Hammer Action 3”) mit Hammermechanik, anschlagdynamischAnschlagdynamik- 8 verschiedene Kurven Stimmung- Transposition, Gesamtstimmung, StimmungskurvenKlangerzeugung- EDS („Enhanced Definition Synthesis”)Polyphonie- 80 Noten (max.), KORG Polyphonie-ManagerKlänge- 36 Klänge (6 Bänke x 6 Variationen)- Bank 1 – E. Piano 1: E-Piano 1 (vier Typen), FM-Piano (zwei Typen)- Bank 2 – E.Piano 2: E-Piano 2 (zwei Typen), Elektrisch-akustisches Klavier, KORG SG-1D, Digital-Piano (zwei Typen)- Bank 3 – Clav: Clav (vier Typen), Elektromechanisches Klavier, E-Piano- Bank 4 – Piano: G.Piano 1, G.Piano 2, Mono Grand, Upright, Piano/Strings, Piano/Pad- Bank 5 – Organ: Jazz, Rock, Full, Electronic (zwei Typen), Vox- Bank 6 – Other: Full Strings, Vintage String Ensemble (zwei Typen), Choir, Mellow Brass, Sharp BrassFavoriten- 8 FAVORITE-Taster für die schnelle KlanganwahlEffekte- 4x Insert- + 2x Master-Effekt- Klangregelung: Bass, Mid, Treble- Pre FX: Comp, Boost, U-Vibe, Vibrato, Tremolo, VoxWah- Verstärkermodelle: Amp1/2/3/4/5/Organ Amp + Boxenmodelle: Valve Reactor-Technologie – 12AX7 (ECC83) Röhre- Modulation FX: Chorus1, Chorus2, Phaser1, Phaser2, Flanger, Rotary- Reverb/Delay: Room, Plate, Hall, Spring, Tape Echo, Stereo Delay- Allgemeine Effekte: Stereo Mastering-Limiter, Stereo-LimiterBedienelemente für Effekte- Equalizer: On/Off – 3 Regler: Bass, Mid, Treble- Pre FX: 2 Taster: On/Off, AUTO/PEDAL-Taster für WahWah; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Amp Models: On/Off – 2 Regler: Type, Drive- Modulation FX: 2 Taster: On/Off, Rotary Slow/Fast; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Reverb/Delay: 2 Taster: On/Off, Tap Tempo; 2 Regler: Type, Depth- Andere Bedienelemente: 4 Taster- Frontseitige Taster: Transpose, Local Off, Touch, Function, Demo = Transpose + Local Off- Lautstärke: Master Volume-ReglerAnschlüsse- Audio-Ausgänge, Audio-Eingänge, Kopfhörer, MIDI, Computer, Damper- MIDI: In / Out- Kopfhörer: 1 Buchse (Vorderseite)- Audio-Ausgänge: L, R (2 x XLR, symmetrisch); L/Mono, R (2 x 1/4”-Klinke, asymmetrisch)- Eingänge: L/Mono, R- Computer: USB B-Port (fungiert auch als MIDI-Schnittstelle), USB 1.1 wird unterstützt- Dämpferpedal: Korg DS-2H, bereits im Lieferumfang enthalten- Pedal 1: Fußtaster (z.B. Korg PS-1)- Pedal 2: Volumen-/Schwellpedal (z.B. KORG EXP-2) bzw.Fußtaster (z.B. Korg PS-1)Demo- 36 interne DemosongsStromversorgung- Internes Universal-Netzteil, AC100~240V, 50/60HzLeistungsaufnahme- 15 WattAbmessungen (B x T x H)- SV-1 73: 1143 x 347 x 157 mmGewicht- SV-1 73: 17,5 kg

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 08.01.2018
Zum Angebot
Korg Sv1-73-bk
1.684,00 €
Angebot
1.599,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das neue SV-1 Stage Vintage Piano von KORG enthält die definitive Sammlung aller bisher unerreichten elektromechanischen, mit Transistorentechnik ausgestatteten, bandbasierten sowie analogen Synthesizer, Pianos und Keyboards in einem einzigen Instrument. Sogar die kultigen Klänge der frühen Digital-Keyboards haben ihren Platz im neuen SV-1 gefunden – und das alles unter einem oberschicken „Dach´´.Jeder einzelne Sound wurde mit KORGs exzellenter RX-Technologie („Real eXperience”) aufbereitet und ist daher die authentische Simulationen des entsprechenden Originals:Alle expressiven und dynamischen Feinheiten sind vollumfänglich erhalten geblieben. Obwohl das an sich schon eine Sensation ist, wollten die KORG-Ingenieure noch mehr. Die wichtigsten Funktionen im Überblick:- Definitive Sammlung aller kultverdächtigen „Vintage´´-Tasteninstrumente in einem einzigen Piano- 36 handverlesene Flügel- und „Retro´´-Klangfarben – kombinierbar mit „Vintage´´-Instrumentenverstärkern und Kult-Effekten - Amp Modeling Technologie inklusive Boxensimulation- Valve-Reactor-Schaltung mit echter Voll-Röhre- Rot-schwarzes Designgehäuse im Retro-Style- Simpelste Bedienstruktur dank coolen Hardware-Tastern und extrem aufgeräumtem Bedien-Panel- RH-3 Hammermechanik-Tastatur, mit 73- und 88-Tasten erhältlich - Symmetrische XLR-Ausgänge plus Stereo-Input- Im Lieferumfang: stufenloses DS-2H Dämpferpedal, ausgefeilte Editierungssoftware- Einfach und gut zu transportieren: 73er = 17,5 kgSpezifikation:Tastatur- SV-1 73: 73 Tasten, KORG RH3 („Real Weighted Hammer Action 3”) mit Hammermechanik, anschlagdynamischAnschlagdynamik- 8 verschiedene Kurven Stimmung- Transposition, Gesamtstimmung, StimmungskurvenKlangerzeugung- EDS („Enhanced Definition Synthesis”)Polyphonie- 80 Noten (max.), KORG Polyphonie-ManagerKlänge- 36 Klänge (6 Bänke x 6 Variationen)- Bank 1 – E. Piano 1: E-Piano 1 (vier Typen), FM-Piano (zwei Typen)- Bank 2 – E.Piano 2: E-Piano 2 (zwei Typen), Elektrisch-akustisches Klavier, KORG SG-1D, Digital-Piano (zwei Typen)- Bank 3 – Clav: Clav (vier Typen), Elektromechanisches Klavier, E-Piano- Bank 4 – Piano: G.Piano 1, G.Piano 2, Mono Grand, Upright, Piano/Strings, Piano/Pad- Bank 5 – Organ: Jazz, Rock, Full, Electronic (zwei Typen), Vox- Bank 6 – Other: Full Strings, Vintage String Ensemble (zwei Typen), Choir, Mellow Brass, Sharp BrassFavoriten- 8 FAVORITE-Taster für die schnelle KlanganwahlEffekte- 4x Insert- + 2x Master-Effekt- Klangregelung: Bass, Mid, Treble- Pre FX: Comp, Boost, U-Vibe, Vibrato, Tremolo, VoxWah- Verstärkermodelle: Amp1/2/3/4/5/Organ Amp + Boxenmodelle: Valve Reactor-Technologie – 12AX7 (ECC83) Röhre- Modulation FX: Chorus1, Chorus2, Phaser1, Phaser2, Flanger, Rotary- Reverb/Delay: Room, Plate, Hall, Spring, Tape Echo, Stereo Delay- Allgemeine Effekte: Stereo Mastering-Limiter, Stereo-LimiterBedienelemente für Effekte- Equalizer: On/Off – 3 Regler: Bass, Mid, Treble- Pre FX: 2 Taster: On/Off, AUTO/PEDAL-Taster für WahWah; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Amp Models: On/Off – 2 Regler: Type, Drive- Modulation FX: 2 Taster: On/Off, Rotary Slow/Fast; 3 Regler: Type, Speed, Intensity- Reverb/Delay: 2 Taster: On/Off, Tap Tempo; 2 Regler: Type, Depth- Andere Bedienelemente: 4 Taster- Frontseitige Taster: Transpose, Local Off, Touch, Function, Demo = Transpose + Local Off- Lautstärke: Master Volume-ReglerAnschlüsse- Audio-Ausgänge, Audio-Eingänge, Kopfhörer, MIDI, Computer, Damper- MIDI: In / Out- Kopfhörer: 1 Buchse (Vorderseite)- Audio-Ausgänge: L, R (2 x XLR, symmetrisch); L/Mono, R (2 x 1/4”-Klinke, asymmetrisch)- Eingänge: L/Mono, R- Computer: USB B-Port (fungiert auch als MIDI-Schnittstelle), USB 1.1 wird unterstützt- Dämpferpedal: Korg DS-2H, bereits im Lieferumfang enthalten- Pedal 1: Fußtaster (z.B. Korg PS-1)- Pedal 2: Volumen-/Schwellpedal (z.B. KORG EXP-2) bzw.Fußtaster (z.B. Korg PS-1)Demo- 36 interne DemosongsStromversorgung- Internes Universal-Netzteil, AC100~240V, 50/60HzLeistungsaufnahme- 15 WattAbmessungen (B x T x H)- SV-1 73: 1143 x 347 x 157 mmGewicht- SV-1 73: 17,5 kg

Anbieter: Woodbrass.com
Stand: 08.01.2018
Zum Angebot