Angebote zu "Mensch" (246 Treffer)

Ingenieure sind auch Menschen als eBook Downloa...
€ 4.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 4.99 / in stock)

Ingenieure sind auch Menschen:ebook Ausgabe. 1. Auflage. Richard Erren

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Ein Inschinör hat´s schwör!: Beobachtungen bei ...
€ 9.79 *
zzgl. € 3.99 Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: Oct 20, 2018
Zum Angebot
Stalins Ingenieure
€ 109.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Ingenieur war der ´´neue Mensch´´, der im Idealbild der Bolschewiki die Sowjetunion bevölkern sollte. Er sollte nicht nur das Land industrialisieren, sondern ein neues Leben und Arbeiten schaffen. Schattenberg widmet sich der ersten Generation sowjetischer Ingenieure, die ausgebildet wurde, um in den dreißiger Jahren das Land aufzubauen. Auf der Basis von Memoiren erforscht sie, in welchen Kategorien die Ingenieure selbst ihr Leben wahrnahmen. Stimmte es mit den Vorgaben der Propaganda überein? Wo waren die Abweichungen zu groß? Sie analysiert, warum sich die Sprösslinge der alten, verfolgten Elite genauso wie die Arbeiterkinder für die Industrialisierung begeisterten, welche Ansprüche sie an ihre Leben stellten und wie es ihnen schließlich gelang, den selbst erfahrenen Terror so zu verarbeiteten, dass sie weiterhin an ´´ihre´´ Sowjetunion glauben konnten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Geschichte des Ingenieurs
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Nahezu ungläubig betrachtet der Besucher antiker Stätten ausgeklügelte Städteplanung, groß angelegte Wasserversorgungssysteme, monumentale Bauwerke und steht beeindruckt vor Werkzeugen sowie Militärtechnik der Hochkulturen. Erstaunt realisiert er, wie groß das mathematisch-technische Wissen der Menschen war, die solche Leistungen hervorbrachten. Es waren die´´Ingenieure´´- erstmals seit dem Mittelalter so genannt -, die sich den Herausforderungen ihrer Zeit stellten und im Laufe der Geschichte bis ins heutige Informationszeitalter immer wieder stellen. Dieses Buch führt uns von den frühen Hochkulturen über die Antike und das Mittelalter bis in die Neuzeit. Der Leser erfährt, wie sich der Ingenieurberuf in Deutschland, England, Italien, Frankreich und den Vereinigten Staaten vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart entwickelt hat. Ingenieure und Ingenieurinnen von heute werden in die Vergangenheit entführt und erfahren, wie ihre professionellen Vorfahren dachten, handelten und Probleme lösten. Dabei wird auch die Stellung der Ingenieure in der Gesellschaft beleuchtet: Welche Wertschätzung wurde dem Ingenieurberuf entgegengebracht? Wie empfanden die Ingenieure selbst ihre soziale Positionierung?

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Philosophie für Ingenieure
€ 26.00 *
ggf. zzgl. Versand

Warum versteht kein Mensch Bedienungsanleitungen? Was macht es zu einer solchen Qual, Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn ein Ticket zu entlocken? Wieso kann man viel mehr ausprobieren als wissen? Warum muss man bei Simulationen auf der Hut sein? Vereinfachen, aber wie? Das sind nur einige der Fragen, die der Technikphilosoph Klaus Kornwachs in seinem Buch beantwortet. Er kennt die Welt der ca. 700.000 Ingenieure in Deutschland wie seine Westentasche und weiß um die alltäglichen Probleme hinter den technologischen Innovationen, die unser Land auf Wachstumskurs halten. In ´´Philosophie für Ingenieure´´ schreibt Kornwachs über Erfindungen, technische Prozesse und Konstruktionsfehler - und darüber, welche Philosophie sich hinter der Technik verbirgt und wie aristotelische Logik bei der Konstruktion von Turbinen behilflich ist. Von Platon bis Richard Sennett - Kornwachs hat geistesgeschichtliche Lösungsstrategien für handfeste praktische Probleme parat. Unterhaltsame Pflichtlektüre für jeden Ingenieur. In der dritten Auflage hat der Autor viele philosophische Betrachtungen zu aktuellen Themen ergänzt, z.B. über autonome Technik, Industrie 4.0 und die Rolle der Arbeit sowie über Big Data und den Dieselskandal. Außerdem laden viele neue kleine Übungen zum Nachdenken und Verweilen ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Der göttliche Ingenieur
€ 39.80 *
ggf. zzgl. Versand

Wie vollzieht sich technischer Fortschritt? Woher kommt er? Wohin führt er? Warum taucht er an gewissen Orten und zu gewissen Zeiten geradezu zwangsläufig auf? Können wir den technischen Fortschritt beeinflussen? Um diese Fragen zu beantworten, untersucht der Autor die Geschichte der Technik - mit ihren Erfolgen und Misserfolgen - im Zusammenhang mit der Evolution des Menschen. Wir entdecken, dass der technische Fortschritt aus einer immer wiederkehrenden Herausforderung resultiert, die auf einem fundamentalen physikalischen Prinzip beruht. Bei der Lektüre wird uns der Charakter der Technik klar. Wir erkennen, dass wir einer technischen Illusion erliegen, und erfahren, welche Chancen es noch gibt, den technischen Fortschritt zu beeinflussen. Inhalt: - Die technische Illusion - Die technische Evolution - Die technische Schöpfung

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Ringwelt / Ringwelt Ingenieure
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Einst baute ein längst vergessenes Volk eine gigantische ringförmige Welt, die um eine Sonne rotiert. Zu diesem technischen Wunderwerk am Rande der Milchstraße bricht im Jahre 2850 eine wagemutige Expedition auf, bestehend aus vier Abenteurern verschiedener Völker: zwei Menschen, ein sogenannter Puppenspieler sowie ein Mitglied der katzenartigen Kzinti. Die Expeditionsteilnehmer glauben, auf einem verlassenen Kunstplaneten zu landen, doch die Ringwelt ist nicht tot ... Ungekürzt und bis ins Detail werkgetreu!

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Ringwelt / Ringwelt Ingenieure (eBook, ePUB)
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der einflussreiche Klassiker der Science Fiction als Doppelband - ungekürzt und bis ins Detail werkgetreu! Ringwelt: Einst baute ein längst vergessenes Volk eine gigantische ringförmige Welt, die um eine Sonne rotiert. Zu diesem technischen Wunderwerk am Rande der Milchstraße bricht im Jahre 2850 eine wagemutige Expedition auf, bestehend aus vier Abenteurern verschiedener Völker - zwei Menschen, ein sogenannter Puppenspieler sowie ein Mitglied der katzenartigen Kzinti. Die Expeditionsteilnehmer glauben, auf einem verlassenen Kunstplaneten zu landen - doch die Ringwelt ist nicht tot ... Ringwelt Ingenieure: Dreiundzwanzig Jahre nach der ersten Expedition macht sich ein Forscherteam auf zu einer neuen Erkundungsmission der Ringwelt. Mit dabei sind auch zwei Helden der ersten Expedition. Als sie auf dem künstlichen Planeten laden, müssen sie jedoch feststellen, dass sich dort viel verändert hat. Und die Ringwelt ist in Gefahr, denn ihre Umlaufbahn um die Sonne ist nicht länger stabil. Der Planet hat begonnen, abzudriften ...

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot
Der Daumen des Ingenieurs: Ein Sherlock Holmes ...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

In Dr. Watsons Praxis erscheint sehr früh am Morgen der knapp 25jährige Hydraulik-Ingenieur Victor Hatherley, der in der Nacht einen Daumen verloren hat. Da er von einem Mordanschlag spricht, schaltet Watson umgehend Holmes ein. Ihm berichtet Hatherley, dass ihn gestern in seinem miserabel laufenden Laden ein ungewöhnlich dünner Mann mit deutschem Akzent aufgesucht hat, der sich als Oberst Lysander Stark ausgab. Sehr geheimnisvoll tuend, ließ er sich wiederholt von Hatherley allerhöchste Diskretion versprechen, bis er endlich verriet, dass es um eine hydraulische Presse geht, die aus dem Lot geraten ist. Stark fördert auf seinem Grundstück nahe Reading Bleicherde, was er vor anderen Menschen verschleiert, indem er die Erde mit Hilfe der Maschine erst einmal zu Ziegeln komprimiert. Hatherley war bei alledem nicht wohl zumute, zumal er die Presse mitten in der Nacht begutachten sollte, doch konnte er auf die 50 Pfund für den leichten Job nicht verzichten, so dass er mit dem Nachtzug ab Paddington ins sieben Meilen von Reading entfernte Eyford anreiste - eine Entscheidung, die ihn fast das Leben kostete... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christoph Hackenberg. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/007717/bk_edel_007717_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Sherlock Holmes: Der Daumen des Ingenieurs, Hör...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommer 1889 erscheint in Watsons Praxis sehr früh am Morgen der knapp 25-jährige Hydraulik-Ingenieur Victor Hatherley, der in der Nacht einen Daumen verloren hat. Da er von einem Mordanschlag spricht, schaltet Watson umgehend Holmes ein. Ihm berichtet Hatherley, dass ihn gestern in seinem miserabel laufenden Laden ein ungewöhnlich dünner Mann mit deutschem Akzent aufgesucht hat, der sich als Oberst Lysander Stark ausgab. Sehr geheimnisvoll tuend, ließ er sich wiederholt von Hatherley allerhöchste Diskretion versprechen, bis er endlich verriet, dass es um eine hydraulische Presse geht, die aus dem Lot geraten ist. Stark fördert auf seinem Grundstück nahe Reading Bleicherde, was er vor anderen Menschen verschleiert, indem er die Erde mit Hilfe der Maschine erst einmal zu Ziegeln komprimiert. Hatherley war bei alledem nicht wohl zumute, zumal er die Presse mitten in der Nacht begutachten sollte, doch konnte er auf die 50 Pfund für den leichten Job nicht verzichten, so dass er mit dem Nachtzug ab Paddington ins sieben Meilen von Reading entfernte Eyford anreiste. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Franz Robert Ceeh. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/007659/bk_edel_007659_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot