Angebote zu "History" (9 Treffer)

Anonymous: Magazin für Ingenieure und Artilleri...
€ 29.27 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2012Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Magazin fuer Ingenieure und Artilleristen, Xii. BandAutor: AnonymousVerlag: Nabu PressSprache: DeutschSchlagworte: History // GeneralRubrik: GeschichteSeiten: 414

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Aug 14, 2018
Zum Angebot
Various - History - Beyond Recall (11-CD & 1-DVD)
€ 249.95
Angebot
€ 224.95 *
ggf. zzgl. Versand

11-CD/1-DVD (NTSC) Box (LP-Format) mit 516-seitigem gebundenem Buch, 256 Einzeltitel. Spieldauer ca. 829 Minuten. ´BEAR FAMILY verdienen die Dankbarkeit der Juden auf der ganzen Welt. Das ist die umfangreichste Sammlung jüdischer Musik aus Nazi-Berlin, die je aufgenommen wurde. - Jüdischer Telegraf (2002) Die ganze Idee hinter ´´Beyond Recall´´ ist, dass nichts, was aufgenommen wurde, jemals völlig außer Erinnerung bleiben sollte. Dieses wunderbare BEAR FAMILY Box-Set ist wie ein Stück vom Planeten Krypton, das unsere Atmosphäre zum Einsturz bringt - und das nicht nur, weil das dazugehörige 500-seitige, deutsche und englische Buch fast acht Pfund wiegt. - J. Hoberman, Dorfstimme (28. Mai 2002) ´Informativ wie ein Lexikon und spannend wie ein Krimi: Kolossale Fleißarbeit!´ - Der Spiegel (2002) Mit der Machtergreifung Hitlers 1933 wurde der Antisemitismus zur Staats-Doktrin. Ziel der Nationalsozialisten war es, die Juden physisch auszumerzen. Jede Erinnerung an Klang und Stimme jüdischer Künstler sollte ebenso vergessen gemacht werden wie die jiddische Sprache. Als der Berliner Rabbi Leo Baeck aus dem Konzentrationslager Theresienstadt befreit wurde, gab er der Überzeugung Ausdruck, dass die 1000-jährige Geschichte des deutschen Judentums unwiderruflich zu Ende gegangen sei. Die vorliegende Dokumentation ist ein Beweis für den Sieg des Lebens über den Tod, denn unschätzbare Tondokumente wurden gerettet, mit enormem technischem Aufwand restauriert und nach sechzig Jahren wieder für alle Zeiten zugänglich gemacht. Unter ständiger Kontrolle der Gestapo konnten Mitglieder eines Jüdischen Kulturbundes in Berlin künstlerisch tätig sein, Schallplatten aufnehmen und vertreiben. Einige der in Berlin aufgenommenen Titel wurden 1934-1936 in Palästina herausgegeben - Vorgeschichte der Plattenindustrie Israels. Die über die ganze Welt verstreuten Platten existieren zumeist nur als Einzelstücke oder Testpressungen. Das Repertoire ist breit gefächert und umfasst u. a. klassische Musik, jiddische Komiker, deutsches Kabarett, palästinensische Volkslieder und vor allem kantorale Gesänge von unerhörter Ausdruckskraft. Die Edition umfasst 11 CDs mit einer Gesamtspieldauer von über 14 Stunden Musik, sowie eine DVD mit der Rekonstruktion des verloren geglaubten und nun erstmals vorgelegten Tonfilmes ´Hebräische Melodie´ mit dem Geiger Andreas Weissgerber. Ein beigelegtes großformatiges, gebundenes und reich bebildertes Begleitbuch in deutscher und englischer Sprache enthält einen gemeinsamen Text des Biographen Horst J. P. Bergmeier, des Historikers Ejal Jakob Eisler und des Discographen Rainer E. Lotz, ein Geleitwort von Rabbi Andreas Nachama, ein Vorwort von Henryk Broder, eine Einführung in die jüdische Liturgie von Rabbi David Sandor Polnauer sowie eine Erklärung der Tontechnik von Ingenieur Robert M. Laue.

Anbieter: Bear Family Recor...
Stand: Sep 3, 2018
Zum Angebot
Galileo - Thema u. a.: History meets now - Pana...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Vollendung des Panamakanals vor 100 Jahren (15. August 1914) galt als 8. Weltwunder. Doch weil die Verbindung zwischen Atlantik und Pazifik mittlerweile für viele Schiffe zu klein geworden ist, muss jetzt eine Art 9. Weltwunder her. Denn der Kanal wird erweitert. Galileo Reporter Jan Schwiderek besucht die Mega-Baustelle und lässt sich von Ingenieuren erklären, welches Jahrhundertbauwerk hier entsteht. In spannenden Exkursen und Experimenten aus der Geschichte der Wissenschaft lernen wir verschiedene spannende Menschen kennen, ohne die der Bau nicht möglich gewesen wäre:

Anbieter: Maxdome
Stand: Aug 22, 2018
Zum Angebot
Galileo - Thema u. a.: ´History Now!´: Das Räts...
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Knapp 100 Jahre ist es nun her, dass der Erfinder des Dieselmotors auf einer Seereise mitten in der Nacht spurlos verschwunden ist. Seine Leiche wurde Tage später im Ärmelkanal gefunden. Doch ob es Mord, Selbstmord oder ein Unfall war, konnte bis heute nicht geklärt werden. Fast zwanzig Jahre dauerte es von der Idee bis zum ersten Dieselmotor. Eine Zeit, in der Rudolf Diesel hartnäckig, oft bis zur Erschöpfung, an seiner Maschine arbeitete. Galileo zeigt, wie Rudolf Diesel es trotzdem schaffte seinen Traum zu verwirklichen und gehen dem Rätsel um seinen Tod auf den Grund.

Anbieter: Maxdome
Stand: Aug 22, 2018
Zum Angebot
Danzig und seine Bauten als Buch von
€ 46.90 *
ggf. zzgl. Versand

Danzig und seine Bauten:Herausgegeben vom Westpreußischen Architekten-und Ingenieur-Verein

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
«Die Eisenbahn der Zukunft»
€ 43.00 *
ggf. zzgl. Versand

Wie hängen Innovation und Wandel bei den Schweizerischen Bundesbahnen zusammen? Woher kam der Druck zur Veränderung? Wer generierte innovative Ideen und wie konnten sich diese durchsetzen? So lauten einige Kernfragen der Untersuchung, die sich als eine ´´integrative Unternehmensgeschichte´´ der SBB versteht. Die zweite Hälfte der 1960er-Jahre, in der die Bundesbahnen in eine Defizitphase eintraten, stellt den Ausgangspunkt dar. Anhand der Projekte für eine automatische Zugsicherung, für den Taktfahrplan Schweiz und für eine Schnellbahn Bern-Zürich spannt die Autorin einen weiten Bogen in die Gegenwart. Darin zeigt sie, wie das Bahnunternehmen um die Mitte der 1980er-Jahre dank cleverem Marketing und dank dem Mega-Trend Umweltschutz den Turnaround schaffte und die historische Kurve von einer ´´public social railway´´ zu einer ´´public business railway´´ nahm. Zu dieser Erfolgsstory gehört die ´´Bahn 2000´´, die 1984/85 das unbeliebte Projekt der ´´Neuen Haupttransversalen´´ (NHT) ablöste. Dabei kommt auch die Sichtweise der Ingenieure, Betriebswirtschaftler und Generaldirektoren zur Sprache, mit denen die Autorin Interviews für eine ´´Oral History´´ der SBB führte. Mit den Bundesbahnen steht auch die schweizerische Verkehrspolitik in ihrem Verhältnis zu Europa im Fokus. Die Darstellung endet in den späten 1990er-Jahren, als die Bahn- und Unternehmensreform in Kraft trat und die SBB eine Pionierrolle beim ´´European Train Control System´´ (ETCS) übernahmen. Angesichts der Herausforderungen durch zukünftige Bahnreformen, durch die NEAT und die Veränderungen der Lebensgewohnheiten scheinen die Weichen wieder offen für eine neue ´´Eisenbahn der Zukunft´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Prypyat Mon Amour
€ 22.00 *
ggf. zzgl. Versand

Tschernobyl - dreißig Jahre danach Alina Rudya (geb. 1985 in der Ukraine, lebt und arbeitet in Berlin) wurde im Alter von einem Jahr nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986 zusammen mit 50.000 anderen Menschen aus der benachbarten Stadt Prypyat evakuiert. Ihr Vater, ein Ingenieur, hatte in jener Nacht, in der der vierte Reaktor bei einem Testlauf explodierte, Dienst im Atomkraftwerk. Dieser bisher schwerste Unfall in der Geschichte der Kernenergie setzte eine groß a¿chige hochradioaktive Wolke in die Atmospha¿re frei, vor der alle schnellstmo¿glich iehen mussten. Nach einem Studium der Journalistik und Politikwissenschaften sowie einer Ausbildung in Fotogra e kehrte Rudya zum 30. Jahrestag der Katastrophe nach Tschernobyl zuru¿ck. Mit dem fotogra- schen Projekt erza¿hlt die Ku¿nstlerin von Menschen, die wie sie Prypyat 1986 verlassen haben. Gemeinsam mit ihnen erkundet Rudya die Vergangenheit und die ehemaligen Wohnungen und dokumentiert mit neuen und histo- rischen Fotogra en die Geschichte einer Stadt, die es nicht mehr gibt. Chernobyl-Thirty Years Later When Alina Rudya (b. Ukraine, 1985; lives and works in Berlin) was one year old, she and fty thousand others were evacuated from the city of Prypyat after the nuclear disaster that occurred in the nearby Chernobyl power plant on April 26, 1986. Her father, an engineer, was on duty in the power station that night, when reactor no. 4 exploded during a systems test. The worst accident in the history of nuclear energy to date released an enormous highly radioactive cloud into the atmosphere, necessitating the hurried resettlement of all local residents. After studying journalism and political science and training as a photographer, Rudya returned to Chernobyl for the thirtieth anniversary of the disaster. In the photographic project ´´Prypyat Mon Amour,´´ the artist tells stories of people like herself whose lives were fundamentally changed when they had to leave Prypyat in 1986. She joined them on a tour of their former homes-a journey into their past-and compiled new as well as historic photographs to document the history of a city that has ceased to exist.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Schiffshebewerke in Deutschland
€ 14.95 *
ggf. zzgl. Versand

Wasser zieht an - Schiffshebewerke verbinden. Große Technik fasziniert, Schiffshebewerke ziehen besonders große Aufmerksamkeit auf sich. Als Monumente der Ingenieur- und Baukunst stehen sie für moderne Technik, Forschung und Entwicklung. Doch diese Hebewerke sind mehr als Maschinen zur Hebung und Senkung von Schiffen. Schiffshebewerke sind freundliche Landmarken und Geschichtszeichen weltweit. Nach einem Überblick über die Geschichte der SchiffsHebung mit Maschinen stellt der Verfasser die alten und die neuen Schiffshebewerke in Deutschland vor: · KahnHebehaus Halsbrücke bei Freiberg (Sachsen) · Altes Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop (NordrheinWestfalen) · Altes Schiffshebewerk Niederfinow bei Eberswalde (Brandenburg) · Faltboothebewerke Hausen und Steinbach (Bayern) · Schiffshebewerk Rothensee bei Magdeburg (SachsenAnhalt) · Neues Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop (NordrheinWestfalen) · DoppelHebewerk Lüneburg in Scharnebeck (Niedersachsen) · Neues SchiffshebewerkNiederfinow (Brandenburg) Außerdem: · ein chinesischdeutsches Joint Venture: das größte Hebewerk der Welt am DreiSchluchtenDamm am Yangtze · Schiffshebewerke in China im Bild Mit mehr als 100 Abbildungen in Farbe und einem anspruchsvollen Design bietet das Buch einen spannenden Einstieg in die faszinierende Welt der Schiffshebewerke. The fascinating world of ship lifts. Technological developments are particularly fascinating when we are able to see how they blaze new trails, follow the twisting paths of knowledge, turn into successstories and sometimes even end up in dead-ends. All this is dealt with in the first part of the book. The second part describes individual ship lifts in Germany, with short sections on history, technology and architecture and their current situation. This book with more than 100 images reflects our international connections and presents the latest ship lift developments all over the world from the new lift in Niederfinow to the lift-joint-venture with China.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
FreeCAD Suite Vollversion, 1 Lizenz Windows, Ma...
€ 14.99 *
zzgl. € 5.95 Versand

Professionelle 2D-/3D-Konstruktion FreeCAD ist ein parametrisches 3D-Konstruktionsprogramm. Mit der professionellen CADSoftware erstellen Sie geometrische 2D- und 3D-Modelle sowie technische Zeichnungen. Auch architektonische Anwendungen lassen sich damit anfertigen. Für die konstruktive Bearbeitung stehen Ihnen über 20 unterschiedliche Workbenches zu speziellen Fachthemen zur Verfügung. Dazu gehören z. B. Architektur, Schiffsbau, FEM, Mesh, Roboter oder klassischer Maschinenbau. Entwerfen Sie reale 3D-Objekte in jeder Größe, gestalten Sie Gebäude, designen und berechnen Sie Schiffsrümpfe oder arbeiten Sie mit Netzen. Das breite Einsatzspektrum macht FreeCAD zum perfekten Tool für Ingenieure, Bauzeichner, Architekten und Konstrukteure. Auswahl der Arbeitsbereiche Part Design: Erstellung und Bearbeitung von Körpern mittels Skizzen Draft / Entwurf: Für ebene Konstruktionselemente wie Linien, Kreise, Text, Maßketten und Schraffuren Mesh Design / Netz: Oberflächennetze, z. B. polygonale Dreiecks- oder Vierecksnetze Image / Bild: Arbeiten mit Bitmap-Bildern Ray-Tracing / Rendering: Erstellung von fotorealistischen Bildern von Körpermodellen Drawing / Zeichnung: Ausgabe erstellter Konstruktionen auf einem Zeichnungsblatt mit Titel Roboter: Simulation von Roboterbewegungen Sketcher / Skizze: Erstellen von Geometrien mit Rand- und Zwangsbedingungen Architektur: Große Auswahl an Bauteilen, z. B. Wände, Fensterelemente, Treppen OpenSCAD: Austausch mit OpenSCAD und CSG-Modell History Reparaturen FEM: Vor- und Nachbereitung von FEM-Berechnungen Ship / Boot: Anzeigen, modellieren und berechnen von Profilen und anderen Eigenschaften von Schiffsrümpfen Plot / Diagramm: Editieren und speichern von Diagrammausgaben Spreadsheet / Tabellenkalkulation: Erstellen und bearbeiten von tabellarischen Daten Der Arbeitsbereich Teile bietet die Möglichkeit, zunächst einfache Objekte wie z. B. Würfel, Kegel, Zylinder, Kugeln oder Tori zu kreieren. Diese können dann modifiziert werden: Boolesche Operationen ausführen, zwei Objekte vereinen, deren Schnittmengen extrahieren, Objekte beschneiden etc. Die Part Design Workbench stellt Werkzeuge für die Modellierung komplexer massiver Bauteile zur Verfügung, um einen einzigen zusammenhängenden Festkörper zu erzeugen. Wählen Sie im Arbeitsbereich Architektur aus zahlreichen Elementen aus: Bewehrungsstäbe, Rahmenbauteile, Mauern, Fenster, Treppen, Dächer u.v.m. Erzeugen Sie Achsensysteme, erstellen Sie Schnittflächen oder definieren Sie Materialeigenschaften von Objekten. Mit dem Roboter-Modul können Sie Roboterbewegungen für industrielle Gelenkarmroboter mit sechs Rotationsachsen simulieren. Bauen Sie eine Simulationsumgebung mit Roboter und Werkstücken auf, erstellen und füllen Sie Bewegungspfade. Die Trajektorien können als Roboterprogrammdatei exportiert werden.

Anbieter: Conrad
Stand: Sep 17, 2018
Zum Angebot