Angebote zu "Enterprise" (12 Treffer)

Star Trek - Enterprise: 3
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits im Finale der zweiten Staffel erfährt Captain Jonathan Archer von der intelligenten Spezies der Xindi, die die Menschen mit Massenvernichtungswaffen angreifen wollen. Archer und seine Crew begeben sich in der dritten Staffel auf die Suche nach dem Heimatplaneten der Xindi, um mit ihnen in Verhandlungen zu treten. Auf ihrer Reise treffen sie auf führungslose, im All treibende Schiffe mit 17 Leichen an Bord, und werden von fremden Vulkaniern in eine Falle gelockt und angegriffen. Als es der Crew gelingt, ein Xindi-Schiff abzufangen, erhofft sie sich, von dem Gefangenen Degra weitere Informationen zur Xindi-Biowaffe zu erhalten. Gemeinsam kämpfen Archer und Degra vor dem Rat der Xindi darum, den Einsatz der Waffe gegen die Erde zu verhindern. Es stellt sich heraus, dass die Waffe nur von innen zerstört werden kann. Im Finale der dritten Staffel gelingt es Archer, Hoshi und Reed sich in die Waffe hinein zu beamen. Archer legt eine Ladung Sprengstoff und befiehlt seiner Crew das Schiff sofort zu verlassen... Wir befinden uns im Jahr 2153. Es ist das dritte Jahr der ´´Enterprise NX-01´´, unseren Nachbarn, den Vulkaniern bleiben die Aktivitäten der Menschen suspekt. Obwohl uns die Andorianer neidisch Respekt zollen, trägt das wenig dazu bei unsere Beziehungen zu den Vulkaniern zu verbessern, die das blauhäutige, militaristische Volk verachten. Die klingonischen Beziehungen sind weiterhin angespannt, da Sternenflotten-Capitain Jonathan Archer wieder einmal die klingonische Ehre herausgefordert hat, nachdem er zu einer lebenslangen Haftstrafe in den Dilithium-Minen auf Rura Penthe verurteilt wurde. Archers folgende Flucht hat nicht zur Verbesserung der klingonisch-menschlichen Beziehungen beigetragen. Doch während diese politische Landschaft schon zur Gewohnheit geworden ist, haben die Erfahrungen der Crew auch einen signifikanten Einfluss auf sie selbst. Der immer nach am Pa´nar Syndrom erkrankte vulkanische Wissenschaftsoffizier T´Pol kämpft darum ihre Gefühle unter Verschluss zu halten, besonders die gegenüber ihren Mit-Offizieren. Trip Tucker muss sich mit männlicher Schwangerschaft auseinandersetzen, Nahtod-Erfahrungen und zahlreiche technische Katastrophen haben ihn möglicherweise zu einem der besten Ingenieure der Sternenflotte geschliffen, und geben ihm das Selbstbewusstsein, seine Meinung kund zu tun, sogar wenn Diplomatie vielleicht die bessere Lösung gewesen wäre. Jonathan Archer hat sich als ein standhafter und fähiger Kommandant etabliert, der nicht davor zurückschreckt alles zu tun, was zum Gelingen einer Mission getan werden muss. Sogar wenn das die Beteiligung von Leiden, Kampf und Diebstahl bedeutet. Wenn also im April 2153 eine Alien-Sonde einen Angriff auf die Erde entfesselt - einen Graben von Florida bis Venezuela schneidet und damit 7 Millionen Menschen tötet - gibt es nur eine Crew für die Aufgabe, die Angreifer zu finden. Die Jagd beginnt...

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.08.2018
Zum Angebot
Star Trek - Enterprise Staffel 3 DVD-Box (DVD)
14,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Wir befinden uns im Jahr 2153.Es ist das dritte Jahr der ´´Enterprise NX-01´´, unseren Nachbarn, den Vulkaniern bleiben die Aktivitäten der Menschen suspekt. Obwohl uns die Andorianer neidisch Respekt zollen, trägt das wenig dazu bei unsere Beziehungen zu den Vulkaniern zu verbessern, die das blauhäutige, militaristische Volk verachten.Die klingonischen Beziehungen sind weiterhin angespannt, da Sternenflotten-Capitain Jonathan Archer wieder einmal die klingonische Ehre herausgefordert hat, nachdem er zu einer lebenslangen Haftstrafe in den Dilithium-Minen auf Rura Penthe verurteilt wurde. Archers folgende Flucht hat nicht zur Verbesserung der klingonisch-menschlichen Beziehungen beigetragen.Doch während diese politische Landschaft schon zur Gewohnheit geworden ist, haben die Erfahrungen der Crew auch einen signifikanten Einfluss auf sie selbst.Der immer nach am Panar Syndrom erkrankte vulkanische Wissenschaftsoffizier TPol kämpft darum ihre Gefühle unter Verschluss zu halten, besonders die gegenüber ihren Mit-Offizieren.Trip Tucker muss sich mit männlicher Schwangerschaft auseinandersetzen, Nahtod-Erfahrungen und zahlreiche technische Katastrophen haben ihn möglicherweise zu einem der besten Ingenieure der Sternenflotte geschliffen, und geben ihm das Selbstbewusstsein, seine Meinung kund zu tun, sogar wenn Diplomatie vielleicht die bessere Lösung gewesen wäre.Jonathan Archer hat sich als ein standhafter und fähiger Kommandant etabliert, der nicht davor zurückschreckt alles zu tun, was zum Gelingen einer Mission getan werden muss. Sogar wenn das die Beteiligung von Leiden, Kampf und Diebstahl bedeutet.Wenn also im April 2153 eine Alien-Sonde einen Angriff auf die Erde entfesselt - einen Graben von Florida bis Venezuela schneidet und damit 7 Millionen Menschen tötet - gibt es nur eine Crew für die Aufgabe, die Angreifer zu finden.Die Jagd beginnt...Darsteller:Anthony Montgomery, Connor Trinneer, Dominic Keating, John Billingsley, Jolene Blalock, Linda Park, Scott Bakula

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
3Dconnexion SpaceMouse Enterprise Kit 3D-Maus L...
495,94 € *
ggf. zzgl. Versand

SpaceMouse Enterprise Kit. Die ultimative CAD-Lösung Das SpaceMouse Enterprise Kit bietet professionellen Ingenieuren die Werkzeuge für eine ergonomische und effiziente, zweihändige Arbeitsweise. Wenn Sie die SpaceMouse Enterprise mit einer CadMouse und dem CadMouse Pad kombinieren, ist das Ergebnis mehr als nur die Summe seiner Teile. Es entsteht eine Synergie, die wir „Two Handed Power´´ nennen: Sie positionieren Ihr Objekt oder Ihre Ansicht einfach mit der SpaceMouse Enterprise, während Sie mit der CadMouse mühelos über das Pad gleiten und Objekte auswählen und gestalten. Diese natürliche und komfortable Arbeitsweise ist einzigartig und ein absolutes Muss für anspruchsvolle, professionelle Entwickler und Designer. Mit dem SpaceMouse Enterprise Kit erhalten Sie diese leistungsstarken Werkzeuge in einem attraktiven Gesamtpaket. Das SpaceMouse Enterprise Kit enthält SpaceMouse Enterprise CadMouse CadMouse Pad USB-Hub mit zwei Anschlüssen

Anbieter: digitalo.de
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
3Dconnexion SpaceMouse Enterprise Kit 3D-Maus L...
535,99 € *
ggf. zzgl. Versand

SpaceMouse Enterprise Kit. Die ultimative CAD-Lösung Das SpaceMouse Enterprise Kit bietet professionellen Ingenieuren die Werkzeuge für eine ergonomische und effiziente, zweihändige Arbeitsweise. Wenn Sie die SpaceMouse Enterprise mit einer CadMouse und dem CadMouse Pad kombinieren, ist das Ergebnis mehr als nur die Summe seiner Teile. Es entsteht eine Synergie, die wir „Two Handed Power´´ nennen: Sie positionieren Ihr Objekt oder Ihre Ansicht einfach mit der SpaceMouse Enterprise, während Sie mit der CadMouse mühelos über das Pad gleiten und Objekte auswählen und gestalten. Diese natürliche und komfortable Arbeitsweise ist einzigartig und ein absolutes Muss für anspruchsvolle, professionelle Entwickler und Designer. Mit dem SpaceMouse Enterprise Kit erhalten Sie diese leistungsstarken Werkzeuge in einem attraktiven Gesamtpaket. Das SpaceMouse Enterprise Kit enthält SpaceMouse Enterprise CadMouse CadMouse Pad USB-Hub mit zwei Anschlüssen

Anbieter: Conrad
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
Star Trek Comicband 13
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Star Trek ist viel mehr als Kirk und Spock! Lerne auch die anderen Helden kennen! Findet in diesem brandneuen Band heraus, wie Scotty und sein Alien-Kompagnon Mr. Keenser sich kennengelernt haben und wie der kleine Kerl zu einem Ingenieur der Sternenflotte wurde! Die Episode ´´Hendorff´´ zeigt das Leben auf der Enterprise aus den Augen eines Redshirts! Beide Geschichten sind der Auftakt von Hintergrundgeschichten zu jeder der beliebten Figuren neben Kirk und Spock: McCoy, Uhura, Scotty, Chekov und Sulu folgen im fünften Die neue Zeit-Band. Zusätzlich gibt es natürlich auch dieses Mal mit ´´Gespiegelt´´ (Staffel 2, Episode 10, orig. ´´Mirror, Mirror´´) wieder eine Neuinterpretation einer klassischen Star-Trek-Folge, die den Leser ins dunkle Spiegeluniversum führt. Jede Menge Action ist damit sicher! In den USA war der erste Sammelband binnen kürzester Zeit ausverkauft, denn die Macher des erfolgreichen Kino-Reboots mischen seit Anfang an mit: Der Comicreihe wurde von niemand Geringeremals dem STAR TREK-Autoren und -Produzenten Roberto Orci betreut. So wurde sichergestellt, dass die neuen/alten Comic-Storys der aktuellen Film-Timeline folgen und dass Comics und Filme nahtlos ineinandergreifen. Die Nonstop-STAR TREK-Garantie! INTERVIEW Außerdem enthält der Band das erste Interview von Erfan Fajar in deutscher Sprache! Der Comickünstler aus Indonesien, der auch das Sequelcomic zu INTO DARKNESS gezeichnet hat, im exklusiven Gespräch.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
Star Trek - The Original Series 5: Das Ende der...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Scotty steht vor der ultimativen Herausforderung für einen Ingenieur: Einen Planeten zum Rotieren zu bringen! Anders als andere Planeten dreht sich Rimillia nicht um die eigene Achse. Daher sind seine Tag- und Nachtseite fortwährend den Extremen von heiß und kalt ausgesetzt. Nur ein dünner Streifen der Planetenoberfläche ist bewohnbar - bis jetzt. Die Dumada planen, Rimillia mithilfe von gigantischen Impuls-Motoren von unvorstellbarer Kraft zum Rotieren zu bringen, um die gesamte Welt besiedelungstauglich zu machen. Doch einige befürchten, dass die damit verbundenen enormen Kräfte stattdessen den ganzen Planeten auseinanderreißen könnten. Damit beauftragt, den Dumada zu helfen, muss Captain Kirk einen entführten Wissenschaftler retten, der für das Rotationsprojekt von entscheidender Bedeutung ist. Doch kann, wenn die gigantischen Motoren einmal aktiviert wurden, selbst Scotty Rimillia - und die U.S.S. Enterprise - noch vor der totalen Zerstörung bewahren?

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2018
Zum Angebot
Star Trek VIII - Der erste Kontakt
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Um die Vergangenheit zu manipulieren und die Erfindung des Warp-Antriebs durch den genialen Ingenieur Zefram Cochrane zu verhindern, schicken die Borg ein Raumschiff aus dem 24. Jahrhundert zurück ins Jahr 2063, kurz nach dem Dritten Weltkrieg. Durch die Vernichtung von Cochranes Abschussrampe wollen die aggressiven biomechanischen Aliens den Gang der Geschichte ändern. Denn der erste Flug mit Warp-Geschwindigkeit brachte die Menschen erstmals in Kontakt mit Außerirdischen und führte schließlich zur Gründung der mächtigen Planetenkonföderation. Die Enterprise unter Captain Picard folgt den Maschinenwesen in die Vergangenheit.

Anbieter: Maxdome
Stand: 17.08.2018
Zum Angebot
blu-ray Star Trek X Nemesis FSK: 12
12,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Nach jahrelangen Reisen durch das Universum auf der Suche nach Frieden und Freundschaft zwischen Menschen und Außerirdischen, bricht die die furchtlose Crew der Enterprise, die Captain Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) längst als seine Familie betrachtet, auseinander. Sein 1. Offizier, William T. Riker (Jonathan Frakes), hat Deanna Troi (Marina Sirtis), den Schiffs-Counselor, geheiratet und soll das Kommando der U.S.S. Titan übernehmen. Während die U.S.S. Enterprise von Rikers Hochzeit in seiner Heimat Alaska nach Betazed, der Heimatwelt von Troi, unterwegs ist, wo eine zweite traditionelle Hochzeitszeremonie stattfinden soll, fängt der Leitende Ingenieur Geordie La Forge (LeVar Burton) eine ungewöhnliche elektromagnetische Signatur vom nahegelegenen Planeten Kolarus III auf. Ein kurzer Zwischenstop fördert die verstreuten Teile eines Androiden zutage eines Androiden, der sich als Prototyp von Data, dem Lieutenant Commander der Enterprise, (Brent Spiner) erweisen könnte. Kaum wieder auf Kurs nach Betazed wird das Raumschiff abermals umgeleitet Picard erhält von Admiral Janeway (Kate Mulgrew) die Nachricht, dass die Romulaner, seit langer Zeit Feinde der Föderation, nach Unruhen eine neue politische Führung haben, und dass ihr neuer Prätor einen Friedensvertrag mit der Föderation aushandeln will. Die Enterprise ist als Sternenflottenschiff der neutralen Zone am nächsten und so obliegt es Picard und seiner Crew, im Auftrag des Oberkommandos herauszufinden, ob der Prätor den Vorschlag ernst meint. Bei ihrer Ankunft stellt Picard erstaunt fest, dass der neue Prätor überhaupt kein Romulaner ist, sondern vom Schwesterplaneten Remus stammt. Shinzon (Tom Hardy), der neue Herrscher von Romulus, ist weder Romulaner noch Remaner, sondern in Wahrheit eine menschliche Kopie von Jean-Luc Picard und zwar ursprünglich von den Romulanern repliziert, um damit Picard als Captain zu ersetzen und somit als Waffe gegen die Föderation zu verwenden. Dieser Plan war jedoch vor langer Zeit aufgegeben worden und Shinzon in die Dilizium-Minen von Remus verbannt worden. Unglücklicherweise verschwand Shinzon nicht wie von den Romulanern geplant, sondern gelangte in die Obhut von Viceroy (Ron Perlman), einem rätselhaften Remaner. Dieser verschaffte ihm soviel Stärke und Macht, dass Shinzon erfolgreich die militärische Herrschaft über seine Schöpfer erlangte und zum neuen Romulanischen Prätor wurde. Shinzon versichert Picard zwar, dass die Romulaner einen Friedensvertrag wollen, aber ist er tatsächlich an einer friedlichen Einigung mit der Föderation interessiert? Shinzon verfügt über eine Waffe mit ungeheurer Zerstörungskraft und hätte die Macht, die Enterprise und ihre gesamte Crew zu vernichten. Er hätte sogar die Möglichkeit, die Erde auszulöschen. Und natürlich begegnet Shinzon Picard mit besonderer Heimtücke, der in ihm auf den gefährlichsten Widersacher seines Lebens trifft...

Anbieter: Conrad
Stand: 16.08.2018
Zum Angebot
Star Trek 10 - Nemesis Remastered (BLU-RAY)
13,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Nach jahrelangen Reisen durch das Universum auf der Suche nach Frieden und Freundschaft zwischen Menschen und Außerirdischen, bricht die die furchtlose Crew der Enterprise, die Captain Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) längst als seine Familie betrachtet, auseinander. Sein 1. Offizier, William T. Riker (Jonathan Frakes), hat Deanna Troi (Marina Sirtis), den Schiffs-Counselor, geheiratet und soll das Kommando der U.S.S. Titan übernehmen. Während die U.S.S. Enterprise von Riker´s Hochzeit in seiner Heimat Alaska nach Betazed, der Heimatwelt von Troi, unterwegs ist, wo eine zweite traditionelle Hochzeitszeremonie stattfinden soll, fängt der Leitende Ingenieur Geordie La Forge (LeVar Burton) eine ungewöhnliche elektromagnetische Signatur vom nahegelegenen Planeten Kolarus III auf. Ein kurzer Zwischenstop fördert die verstreuten Teile eines Androiden zutage - eines Androiden, der sich als Prototyp von Data, dem Lieutenant Commander der Enterprise, (Brent Spiner) erweisen könnte. Kaum wieder auf Kurs nach Betazed wird das Raumschiff abermals umgeleitet; Picard erhält von Admiral Janeway (Kate Mulgrew) die Nachricht, dass die Romulaner, seit langer Zeit Feinde der Föderation, nach Unruhen eine neue politische Führung haben, und dass ihr neuer Prätor einen Friedensvertrag mit der Föderation aushandeln will. Die Enterprise ist als Sternenflottenschiff der neutralen Zone am nächsten und so obliegt es Picard und seiner Crew, im Auftrag des Oberkommandos herauszufinden, ob der Prätor den Vorschlag ernst meint. Bei ihrer Ankunft stellt Picard erstaunt fest, dass der neue Prätor überhaupt kein Romulaner ist, sondern vom Schwesterplaneten Remus stammt. Shinzon (Tom Hardy), der neue Herrscher von Romulus, ist weder Romulaner noch Remaner, sondern in Wahrheit eine menschliche Kopie von Jean-Luc Picard - und zwar ursprünglich von den Romulanern repliziert, um damit Picard als Captain zu ersetzen und somit als Waffe gegen die Föderation zu verwenden. Dieser Plan war jedoch vor langer Zeit aufgegeben worden und Shinzon in die Dilizium-Minen von Remus verbannt worden. Unglücklicherweise verschwand Shinzon nicht wie von den Romulanern geplant, sondern gelangte in die Obhut von Viceroy (Ron Perlman), einem rätselhaften Remaner. Dieser verschaffte ihm soviel Stärke und Macht, dass Shinzon erfolgreich die militärische Herrschaft über seine ´´Schöpfer´´ erlangte und zum neuen Romulanischen Prätor wurde. Shinzon versichert Picard zwar, dass die Romulaner einen Friedensvertrag wollen, aber ist er tatsächlich an einer friedlichen Einigung mit der Föderation interessiert? Shinzon verfügt über eine Waffe mit ungeheurer Zerstörungskraft und hätte die Macht, die Enterprise und ihre gesamte Crew zu vernichten. Er hätte sogar die Möglichkeit, die Erde auszulöschen. Und natürlich begegnet Shinzon Picard mit besonderer Heimtücke, der in ihm auf den gefährlichsten Widersacher seines Lebens trifft...Darsteller:Brent Spiner, Dina Meyer, Gates McFadden, LeVar Burton, Marina Sirtis, Patrick Stewart, Ron Perlman, Whoopi Goldberg, Wil Wheaton

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot
Star Trek 10 - Nemesis (DVD)
7,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Nach jahrelangen Reisen durch das Universum auf der Suche nach Frieden und Freundschaft zwischen Menschen und Außerirdischen, bricht die die furchtlose Crew der Enterprise, die Captain Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) längst als seine Familie betrachtet, auseinander. Sein 1. Offizier, William T. Riker (Jonathan Frakes), hat Deanna Troi (Marina Sirtis), den Schiffs-Counselor, geheiratet und soll das Kommando der U.S.S. Titan übernehmen. Während die U.S.S. Enterprise von Riker´s Hochzeit in seiner Heimat Alaska nach Betazed, der Heimatwelt von Troi, unterwegs ist, wo eine zweite traditionelle Hochzeitszeremonie stattfinden soll, fängt der Leitende Ingenieur Geordie La Forge (LeVar Burton) eine ungewöhnliche elektromagnetische Signatur vom nahegelegenen Planeten Kolarus III auf. Ein kurzer Zwischenstop fördert die verstreuten Teile eines Androiden zutage - eines Androiden, der sich als Prototyp von Data, dem Lieutenant Commander der Enterprise, (Brent Spiner) erweisen könnte. Kaum wieder auf Kurs nach Betazed wird das Raumschiff abermals umgeleitet; Picard erhält von Admiral Janeway (Kate Mulgrew) die Nachricht, dass die Romulaner, seit langer Zeit Feinde der Föderation, nach Unruhen eine neue politische Führung haben, und dass ihr neuer Prätor einen Friedensvertrag mit der Föderation aushandeln will. Die Enterprise ist als Sternenflottenschiff der neutralen Zone am nächsten und so obliegt es Picard und seiner Crew, im Auftrag des Oberkommandos herauszufinden, ob der Prätor den Vorschlag ernst meint. Bei ihrer Ankunft stellt Picard erstaunt fest, dass der neue Prätor überhaupt kein Romulaner ist, sondern vom Schwesterplaneten Remus stammt. Shinzon (Tom Hardy), der neue Herrscher von Romulus, ist weder Romulaner noch Remaner, sondern in Wahrheit eine menschliche Kopie von Jean-Luc Picard - und zwar ursprünglich von den Romulanern repliziert, um damit Picard als Captain zu ersetzen und somit als Waffe gegen die Föderation zu verwenden. Dieser Plan war jedoch vor langer Zeit aufgegeben worden und Shinzon in die Dilizium-Minen von Remus verbannt worden. Unglücklicherweise verschwand Shinzon nicht wie von den Romulanern geplant, sondern gelangte in die Obhut von Viceroy (Ron Perlman), einem rätselhaften Remaner. Dieser verschaffte ihm soviel Stärke und Macht, dass Shinzon erfolgreich die militärische Herrschaft über seine ´´Schöpfer´´ erlangte und zum neuen Romulanischen Prätor wurde. Shinzon versichert Picard zwar, dass die Romulaner einen Friedensvertrag wollen, aber ist er tatsächlich an einer friedlichen Einigung mit der Föderation interessiert? Shinzon verfügt über eine Waffe mit ungeheurer Zerstörungskraft und hätte die Macht, die Enterprise und ihre gesamte Crew zu vernichten. Er hätte sogar die Möglichkeit, die Erde auszulöschen. Und natürlich begegnet Shinzon Picard mit besonderer Heimtücke, der in ihm auf den gefährlichsten Widersacher seines Lebens trifft...Darsteller:Brent Spiner, Dina Meyer, Gates McFadden, LeVar Burton, Marina Sirtis, Patrick Stewart, Ron Perlman, Whoopi Goldberg, Wil Wheaton

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: 03.08.2018
Zum Angebot