Angebote zu "Deutschland" (414 Treffer)

111 Gründe, Sachsen zu lieben
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Typ Ostdeutschen gibt es nicht, es gibt den Sachsen. Kein anderes der neuen Länder muss für so viele Klischees herhalten. Niemand sonst sieht seine freie Meinungsäußerung so oft verlacht: Den proletarischen Berliner Dialekt finden alle süß, das Sächsische zum Wegschmeißen. Geht ja nicht anders, im Ursprungsland des Trabis. Kein Witz ist aber, dass Deutschland wegen der Sachsen so dicht dran ist am Status Land der Dichter und Denker. Und Künstler und Ingenieure. Und Reformatoren. Dass Deutschland überhaupt wieder dicht an sich dran ist statt geteilt. Zum Dank macht der Rest der Republik nach Sachsen rüber, um sich auf den Weihnachtsmärkten mit erzgebirgischen Schwibbögen und Dresdner Stollen einzudecken. Im Freistaat reagiert man professionell gelassen, die Sachsen wissen aus eigener Erfahrung, dass der Glaube Berge versetzt. Falls das mal wieder dauert: Aufs Nachhelfen verstehen sie sich außerdem. Dieses Buch gibt auch Nachhilfe, Sachsen-Nachhilfe. Allen, die es dorthinzieht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.02.2018
Zum Angebot
Zum Beispiel Kullerbude - Vom VEB Wälzlagerwerk...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie läuft ein Systemwechsel ganz unten ab? Diese Buch dokumentiert es an einem Beispiel: Ab 1990 gehört der VEB Wälzlagerwerk (Leipzig) zum FAG-Konzern (Schweinfurt). Diese Übernahme endet 1993 im Konkurs. Um ihr Werk zu retten, besetzen es die Beschäftigten. Engagiert Ingenieure gründen eine verkleinerte GmbH, die bis heute besteht. In diesem Buch erzählen 70 Menschen: Leipziger Betriebsangehörige ebenso wie aus Schweinfurt entsandt Manager, Vertreter der IG Metall wie der Konkursverwalter und Leipzigs damaliger Oberbürgermeister - der Blick auf die Vermarktung eines VEB, auf die Betriebsbesetzung wie auf das Flottmachen einer GmbH fällt verschieden aus, verbunden mit hunderten persönlichen Schicksalen: Die jeweils geschilderten stehen für viele, für eine kollektive Biografie.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Am Blauen Wunder
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Elbbrücke Blaues Wunder ist eine technische Sensation, ein ingenieur-technisches Meisterwerk des 19. Jahrhunderts. Der Fotograf Klaus Willem Sitzmann lebt seit sieben Jahren direkt an der Brücke. Er hat die Brücke über tausend mal abgelichtet. In seinem neuen Bildband gelingt es ihm, die Brücke, aber auch das Leben an beiden Ufern der Elbe aus völlig unbekannten Blickwinkeln zu zeigen. Sitzmann versteht es meisterlich, eine Stimmung zu vermitteln, den Betrachter seiner Aufnahmen in die Landschaft hinein zu versetzen. Die über 100-jährige Historie der Brücke beschreibt Brückenmeister Jens Hirche. Eberhard Münzner, langjähriger Denkmalspfleger, hat die interpretierenden Bildtexte verfasst und Tom Pauls vergleicht die Brücke in seinem Text mit einer Art Riesenrevue, auf deren Boden sich Autos, Fußgänger und Radfahrer in zäher Eintracht hin und her bewegen, im Netz verfangen und nur von Nieten zusammengehalten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.02.2018
Zum Angebot
Talsperren im Bergischen Land und Sauerland
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Zukunftsweisend veränderten Ende des 19. Jahrhunderts Städte, Gemeinden und Wirtschaftsverbände die Landschaft des Bergischen und des Sauerlandes. Der Aachener Professor Dr. Otto Intze, Ingenieur und Spezialist des Wasserbaus, errichtete 1889 im Eschbachtal bei Remscheid die erste gebogene Sperrmauer für eine Trinkwassersperre. Dieser Pioniertat folgte eine Welle von Talsperrenbauten zur Gewinnungvon Wasserkraft und Trinkwasser, die die freundliche Hügel- und Berglandschaft zwischen Rhein, Ruhr, Siegund Diemel zu einer abwechslungsreichen Seenlandschaft machten. Bis zum 1. Weltkrieg entstanden an die 20 Sperrmauern, danach folgten bis in die 1980er Jahre mächtige Dammbauten.Auf 192 Seiten geben mehr als 160 ausdrucksvolle Fotografien, aus der Luft und von ruhigen Uferwegen aus, Stimmung und Charakter von 41 Talsperren und Stauseen wieder; dazu informieren Texte über ihre Baugeschichte, Technik und Eigenarten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 08.02.2018
Zum Angebot
BRANDENBURGER BILDERBOGEN
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende ´´Brandenburger Bilderbogen´´ ist dem Südwesten der Mark gewidmet. Der Bildband stellt die historischen Baudenkmale, die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten der Kreise Teltow-Fläming, Potsdam-Mittelmark, Elbe-Elster und der Stadt Potsdam vor. Den Ausgangspunkt für die politische und ökonomische Entwicklung der Mark bildete die Feste Brandenburg. Der Bilderbogen geht auf eine über 850-jährige Geschichte der Region ein, die bereits im 12. Jh. von den brandenburgischen Markgrafen bestimmt wurde. Das Wirken bedeutender Baumeister, Dichter, Ingenieure und Erfinder beeinflusste maßgeblich die Entwicklung des Landes. Glaubensflüchtlinge aus anderen europäischen Regionen wurden in der Mark aufgenommen, um diese zu stärken. Albert Einsteins Ausspruch ´´Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur´´ ist das Motto für diesen Band. Das Sommerhaus in Caputh war für den Nobelpreisträger und seine Familie für einige Jahre Ort der Erholung bis sie 1933 in die USA emigrierten. Der Einsteinturm mit seiner expressiven Architektur von Erich Mendelsohn ist ein interessantes Bauwerk auf dem Telegrafenberg in Potsdam. Mit dem senkrechten Turmteleskop sollte die Relativitätstheorie Einsteins empirisch überprüft werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Schiffbautechnische Forschung in Deutschland
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Schiffbautechnische Forschung in Deutschland

Anbieter: Allyouneed.com
Stand: 19.02.2018
Zum Angebot
Philosophie für Ingenieure
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum versteht kein Mensch Bedienungsanleitungen? Was macht es zu einer solchen Qual, Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn ein Ticket zu entlocken? Wieso kann man viel mehr ausprobieren als wissen? Warum muss man bei Simulationen auf der Hut sein? Vereinfachen, aber wie? Das sind nur einige der Fragen, die der Technikphilosoph Klaus Kornwachs in seinem Buch beantwortet. Er kennt die Welt der ca. 700.000 Ingenieure in Deutschland wie seine Westentasche und weiß um die alltäglichen Probleme hinter den technologischen Innovationen, die unser Land auf Wachstumskurs halten. In ´´Philosophie für Ingenieure´´ schreibt Kornwachs über Erfindungen, technische Prozesse und Konstruktionsfehler - und darüber, welche Philosophie sich hinter der Technik verbirgt und wie aristotelische Logik bei der Konstruktion von Turbinen behilflich ist. Von Platon bis Richard Sennett - Kornwachs hat geistesgeschichtliche Lösungsstrategien für handfeste praktische Probleme parat. Unterhaltsame Pflichtlektüre für jeden Ingenieur. In der dritten Auflage hat der Autor philosophische Betrachtungen zu aktuellen Megatrends der Technik ergänzt, z.B. Autonome Systeme und BIg Data.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Philosophie für Ingenieure
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum versteht kein Mensch Bedienungsanleitungen? Was macht es zu einer solchen Qual, Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn ein Ticket zu entlocken? Wieso kann man viel mehr ausprobieren als wissen? Warum muss man bei Simulationen auf der Hut sein? Vereinfachen, aber wie? Das sind nur einige der Fragen, die der Technikphilosoph Klaus Kornwachs in seinem Buch beantwortet. Er kennt die Welt der ca. 700.000 Ingenieure in Deutschland wie seine Westentasche und weiß um die alltäglichen Probleme hinter den technologischen Innovationen, die unser Land auf Wachtumskurs halten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Philosophie für Ingenieure
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum versteht kein Mensch Bedienungsanleitungen? Was macht es zu einer solchen Qual, Fahrkartenautomaten der Deutschen Bahn ein Ticket zu entlocken? Wieso kann man viel mehr ausprobieren als wissen? Warum muss man bei Simulationen auf der Hut sein? Vereinfachen, aber wie? Das sind nur einige der Fragen, die der Technikphilosoph Klaus Kornwachs in seinem Buch beantwortet. Er kennt die Welt der ca. 700.000 Ingenieure in Deutschland wie seine Westentasche und weiß um die alltäglichen Probleme hinter den technologischen Innovationen, die unser Land auf Wachstumskurs halten. In Philosophie für Ingenieure schreibt Kornwachs über Erfindungen, technische Prozesse und Konstruktionsfehler - und darüber, welche Philosophie sich hinter der Technik verbirgt und wie aristotelische Logik bei der Konstruktion von Turbinen behilflich ist. Von Platon bis Richard Sennett - Kornwachs hat geistesgeschichtliche Lösungsstrategien für handfeste praktische Probleme parat. Unterhaltsame Pflichtlektüre für jeden Ingenieur.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Geschichte des Ingenieurs
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahezu ungläubig betrachtet der Besucher antiker Stätten ausgeklügelte Städteplanung, groß angelegte Wasserversorgungssysteme, monumentale Bauwerke und steht beeindruckt vor Werkzeugen sowie Militärtechnik der Hochkulturen. Erstaunt realisiert er, wie groß das mathematisch-technische Wissen der Menschen war, die solche Leistungen hervorbrachten. Es waren die´´Ingenieure´´- erstmals seit dem Mittelalter so genannt -, die sich den Herausforderungen ihrer Zeit stellten und im Laufe der Geschichte bis ins heutige Informationszeitalter immer wieder stellen. Dieses Buch führt uns von den frühen Hochkulturen über die Antike und das Mittelalter bis in die Neuzeit. Der Leser erfährt, wie sich der Ingenieurberuf in Deutschland, England, Italien, Frankreich und den Vereinigten Staaten vom 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart entwickelt hat. Ingenieure und Ingenieurinnen von heute werden in die Vergangenheit entführt und erfahren, wie ihre professionellen Vorfahren dachten, handelten und Probleme lösten. Dabei wird auch die Stellung der Ingenieure in der Gesellschaft beleuchtet: Welche Wertschätzung wurde dem Ingenieurberuf entgegengebracht? Wie empfanden die Ingenieure selbst ihre soziale Positionierung?

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.02.2018
Zum Angebot