Angebote zu "Beitrag" (15 Treffer)

Ein guter Ingenieur ist wie ein Künstler (brand...
0,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Oktoberausgabe der brand eins zum Schwerpunkt ´´Erfolg´´.Wie arbeitet ein visionärer Ingenieur am besten?Wozniak: Ein guter Ingenieur ist wie ein Künstler. Wenn man etwas entwickelt, ist jedes Detail wie ein Pinselstrich, der genau passen muss. Genauso wie Ernest Hemingway Tage und Wochen an seinen Sätzen feilte, arbeitete ich bei Apple. Wir haben komponiert wie Solo-Musiker. Aus Noten werden Melodien, dann Strophen, und am Ende kommt ein ganzes Lied heraus.So arbeitet heute kaum noch jemand. Technologiefirmen haben riesige Teams mit genau vorgegebenen Zeitplänen, in denen es wenig Raum für Individualität gibt.Wozniak: Jedes Projekt lebt am Ende von ein bis zwei guten Leuten. Meine Projekte waren meine Babys, und ich musste mit niemandem darüber streiten, was ich weglassen oder hinzufügen sollte. Das Modell gilt heute noch. Ich schätze, dass einer von zehn Ingenieuren oder Programmierern ein solcher Künstler ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/061006de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
brand eins audio: Erfolg, Hörbuch, Digital, 1, ...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Erfolg´´. ´´Die ersten Erfolge bringen in aller Regel nur pure Freude. Die ersten Schritte, das erste Wort, die erste kluge Frage des Kindes, die Eltern immer wieder erzählen. Doch bald schon werden Erfolge belohnt: mehr Taschengeld für gute Noten, das ersehnte Spielzeug für den Freischwimmerpass. Und irgendwann sind beide eng verkuppelt: das Erfolgserlebnis und das Geld.´´ Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer Inhalt: Prolog Do the Right Thing von Wolf Lotter. Gesunde Paranoia von Thomas Ramge. Der Krieger von Johannes Wiek. Alles beim Alten von Harald Willenbrock. Ein guter Ingenieur ist wie ein Künstler von Steffan Heuer. Das Fall-Beispiel von Christiane Sommer. Die Zeit danach von Mathias Irle. Jung, berühmt, tot von David Scherf. Im Jammertal von Jens Bergmann. Der Entschiedene von Michael Horeni. Von Sängern und Strategen von Hansjörg Preims. Die Intelligenz-Agenten von Peter Lau. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/061001de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
brand eins audio: Erfolg, Hörbuch, Digital, 1, ...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Erfolg´´. ´´Die ersten Erfolge bringen in aller Regel nur pure Freude. Die ersten Schritte, das erste Wort, die erste kluge Frage des Kindes, die Eltern immer wieder erzählen. Doch bald schon werden Erfolge belohnt: mehr Taschengeld für gute Noten, das ersehnte Spielzeug für den Freischwimmerpass. Und irgendwann sind beide eng verkuppelt: das Erfolgserlebnis und das Geld.´´ Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer. Inhalt: Prolog, Do the Right Thing. von Wolf Lotter, Gesunde Paranoia von Thomas Ramge, Der Krieger von Johannes Wiek, Alles beim Alten von Harald Willenbrock, Ein guter Ingenieur ist wie ein Künstler von Steffan Heuer, Das Fall-Beispiel von Christiane Sommer, Die Zeit danach von Mathias Irle, Jung, berühmt, tot von David Scherf, Im Jammertal von Jens Bergmann, Der Entschiedene von Michael Horeni, Von Sängern und Strategen von Hansjörg Preims, Die Intelligenz-Agenten von Peter Lau. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/061001de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Mehr Sicht (brand eins: Kleine Schritte, große ...
0,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Augustausgabe der brand eins zum Schwerpunkt ´´Kleine Schritte, große Wirkung´´. Wie ein Revoluzzer sieht Gilberto Kassab, 47, eigentlich nicht aus. Die roten Wangen und das kurze Haar könnten eher zu einem Sparkassendirektor passen. Doch der Oberbürgermeister von Sao Paulo, der Ingenieur und Vize der Handelskammer, greift seit seinem Amtsantritt im Herbst 2006 in der 20-Millionen-Megapolis durch: Leuchtreklamen, Plakatwände, Banderolen, Schilder, Firmenlogos, selbst Kinoreklamen müssen verschwinden. Kassab will aus dem hässlichen Entlein eine touristisch attraktive Metropole machen. Er weiß natürlich, dass man die viel dringlicheren sozialen Probleme nicht so schnell und billig lösen kann wie den städtischen Auftritt. Doch mit dem ´´Gesetz der sauberen Stadt´´ (streng genommen eine kommunale Verordnung) kann er schnell Punkte machen. Und wer sich nicht an die neuen Regeln hält, muss blechen. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/071015de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Minus 80 Prozent (brand eins: Sparwahn), Hörbuc...
0,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Juniausgabe der brand eins zum Schwerpunkt ´´Sparwahn´´.Das Energieproblem wird in Deutschland nach wie vor hauptsächlich unter der Fragestellung betrachtet: Wo bekommen wir mehr saubere Energie her? Umweltbewusste Eigenheimbesitzer kämpfen um jeden (subventionierten) Quadratzentimeter Solarkollektor auf dem Dach. Keiner baut bessere Windräder als deutsche Ingenieure - und kein Land stellt seine Landschaft so mit den modernen Energiemühlen zu. Deutsche Energiekonzerne investieren als Erste Milliarden in kohlendioxidfreie Kraftwerke. Die Autobauer tüfteln an der Brennstoffzelle und das Max-Planck-Institut an der Kernfusion.Das ist alles schön und gut - und auch ein Ergebnis unserer Maschinenbau-Tradition. Gesellschaftliche Herausforderungen nehmen wir als technische Probleme wahr. Und wir antworten mit technischen Lösungen. Beim Energieproblem gilt aber die einfache Regel: Die sauberste Energie ist die, die gar nicht gebraucht wird... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/060703de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Europa (brand eins: Ortsbestimmung), Hörbuch, D...
0,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Beitrag aus der Septemberausgabe der brand eins zum Schwerpunkt ´´Ortsbestimmung´´.Die meisten Bürger schätzen Europa als Idee, fast alle verabscheuen aber die Verwaltung dieser Idee, die Bürokratie. They love to hate Brussels, sagen die Amerikaner verblüfft über die Europäer: Sie lieben es, Brüssel zu hassen. Tatsächlich ist das Quartier Européen nicht das stolze Kreuzfahrtschiff, das unter 25 Flaggen fährt und von dessen Kabinen aus die Passagiere auf den Ozean Europa blicken. Brüssel ist der Maschinenraum der EU, der Ort, an dem die Ingenieure im Dunkeln die Turbinen ölen. Dies ist ein Versuch, die Mechanik des Maschinenraums in 16 Fragen und Antworten zu erklären. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Gerhart Hinze. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/060908de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Rückkehr zum Mond - Aufbruch zum Mars. Plädoyer...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Evolution treibt den Menschen ins Weltall. Der Wissenschaftsjournalist Torsten Sasse sprach mit Experten, Astronauten und Pionieren der Raumfahrt über Visionen und konkrete Pläne für die Besiedlung des Mondes und den Aufbruch zum Mars. Das Ergebnis ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die bemannte Raumfahrt. Die Wissenschaftler rechnen damit, dass sich schon in diesem Jahrhundert etwa 1000 Menschen außerhalb der Erde aufhalten. Zunächst vor allem Facharbeiter, Ingenieure und Techniker, später abenteuerlustige Touristen. Geplant sind Fabriken, Kraftwerke und Labors, vollautomatisierte Bergwerke und regelrechte Trabantenstädte auf dem Mond. Dieses Hörbuch demonstriert eindrucksvoll: unsere irdischen Probleme - Energieversorgung, Wasserknappheit, internationaler Terrorismus - sind mit der Zukunft des Menschen im All verbunden. Ja mehr noch: der Aufbruch des Menschen ins Weltall kann zur Lösung der irdischen Probleme beitragen. Unabhängig von diesen materiellen Zusammenhängen aber bedeutet der Aufbruch des Menschen über die irdischen Grenzen hinaus auch eine philosophische Weiterentwicklung. Denn die Frage, warum wir das Bedürfnis haben, zu den Planeten zu reisen, ist mit rationalen Gedanken allein nicht zu beantworten. Der deutsche Astronaut Reinhard Furrer sagte einmal: ´´Der Mensch geht immer voran, er geht immer los. Er geht selbst dann los, wenn ihm jemand anders sagt: Stopp! Bleib stehen! Die Erde ist eine Scheibe, du fällst hinten runter. Dann sagt der Mensch: das will ich sehen, glaube ich nicht! Und geht weiter! Nun haben wir die Erde im Griff. Also geht der Mensch wieder weiter - ins Weltall. Warum sollte er plötzlich nicht mehr weitergehen?´´ 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Torsten Sasse. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/doku/000002de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
brand eins audio: Qualität, Hörbuch, Digital, 1...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Qualität´´. ´´Ein Bekannter empfiehlt ein Restaurant. Nette Atmosphäre, freundliche Menschen, die Karte allerdings ist etwas gewöhnungsbedürftig. Nun gut, wird schon. Bestellen wir, was uns irgendwie bekannt vorkommt. Bis es auf dem Tisch steht, vergeht viel Zeit. Und dann ist er da, der Moment der Wahrheit. Die Speisen sind ungewohnt, fremd. Gut? Kommt ganz darauf an - auf die eigene Stimmung, die Begleitung, die Experimentierfreude an genau diesem Abend.´´ Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer. Inhalt: Die Geprellten: Alle reden von Qualität. Aber jeder beschwert sich. Von: Wolf Lotter. Update für eine Ikone: Fast hundert Jahre lang war Leica in der Fotografie eine Klasse für sich. Von: Harald Willenbrock. ´´Wo zwei Menschen mehr als 60 Sekunden miteinander sprechen, gibt es eine Chance´´: Kreditkartenunternehmen, die von ihren Kunden geliebt werden, Energieversorger, die begeistern, Versicherungen, die man gern weiterempfiehlt. Interview: Gabriele Fischer. Mission possible: Marcell D´Avis hat einen unmöglichen Job: Er soll aus den Kunden des Internet-Discounters 1&1 zufriedene Kunden machen. Von: Ulf J. Froitzheim. Die Prämienfalle: Sollte Lebensplanung weniger auf finanziellen Erfolg ausgerichtet sein? Interview: Markus Albers. Hartes Geschäft, weiche Faktoren: Ingenieure sind gut mit Zahlen. Von: Thomas Ramge. Entdecke die Goldader: Zahlen sich Investitionen in guten Service für Unternehmen aus? Von: Christian Sywottek. Tick, tack: Die Leidenschaft für kostbare Schweizer Uhren ist ungebrochen. Von: Thomas Byczkowski. Der Burger-Banker: Wenn die Kunden dich lieben, geben sie dir ihr Geld. Von: Ingo Malcher. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/brnd/101001de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
brand eins audio: Qualität, Hörbuch, Digital, 1...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Qualität´´. ´´Ein Bekannter empfiehlt ein Restaurant. Nette Atmosphäre, freundliche Menschen, die Karte allerdings ist etwas gewöhnungsbedürftig. Nun gut, wird schon. Bestellen wir, was uns irgendwie bekannt vorkommt. Bis es auf dem Tisch steht, vergeht viel Zeit. Und dann ist er da, der Moment der Wahrheit. Die Speisen sind ungewohnt, fremd. Gut? Kommt ganz darauf an - auf die eigene Stimmung, die Begleitung, die Experimentierfreude an genau diesem Abend.´´ Aus dem Editorial von Chefredakteurin Gabriele Fischer. Inhalt: Die Geprellten: Alle reden von Qualität. Aber jeder beschwert sich. Von: Wolf Lotter. Update für eine Ikone: Fast hundert Jahre lang war Leica in der Fotografie eine Klasse für sich. Von: Harald Willenbrock. ´´Wo zwei Menschen mehr als 60 Sekunden miteinander sprechen, gibt es eine Chance´´: Kreditkartenunternehmen, die von ihren Kunden geliebt werden, Energieversorger, die begeistern, Versicherungen, die man gern weiterempfiehlt. Interview: Gabriele Fischer. Mission possible: Marcell D´Avis hat einen unmöglichen Job: Er soll aus den Kunden des Internet-Discounters 1&1 zufriedene Kunden machen. Von: Ulf J. Froitzheim. Die Prämienfalle: Sollte Lebensplanung weniger auf finanziellen Erfolg ausgerichtet sein? Interview: Markus Albers. Hartes Geschäft, weiche Faktoren: Ingenieure sind gut mit Zahlen. Von: Thomas Ramge. Entdecke die Goldader: Zahlen sich Investitionen in guten Service für Unternehmen aus? Von: Christian Sywottek. Tick, tack: Die Leidenschaft für kostbare Schweizer Uhren ist ungebrochen. Von: Thomas Byczkowski. Der Burger-Banker: Wenn die Kunden dich lieben, geben sie dir ihr Geld. Von: Ingo Malcher. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Anna Doubek, Klaus Lauer-Wilms. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/101001de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
brand eins audio: Reset, Hörbuch, Digital, 1, 2...
7,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hören Sie in diesem Audiomagazin alle Beiträge zum Schwerpunktthema ´´Reset´´: Wir können auch anders: Keine Organisation ist perfekt. Und jedes System kommt früher oder später an einen Punkt, an dem es immer schlechter funktioniert. Nun wäre es der falsche Weg, das System kurz und klein zu schlagen - stattdessen sollte man sich mit den Ursachen der Krise beschäftigen und nach Verbesserungen suchen, schreibt Wolf Lotter in seinem Essay ´´Wir können auch anders´´. Packen Sie Ihren Schlafsack ein! Der Schweizer Manager Jean-Claude Biver hat in den vergangenen Jahrzehnten etliche renommierte Uhrenmarken aus der Krise geführt. Im Interview mit Harald Willenbrock erzählt er, was ihn an schweren Fällen reizt und wie er es schafft, sich immer wieder auf neue Aufgaben einzustellen. Einer seiner Ratschläge lautet: ´´Packen Sie Ihren Schlafsack ein!´´ Bumm! Der Flughafen Berlin Brandenburg bleibt eine Baustelle, und alle Versuche die Probleme in den Griff zu bekommen, kosten nur noch mehr Zeit und Geld. Der Ingenieur Dieter Faulenbach da Costa hat das Projekt begleitet und verrät im Gespräch mit Peter Laudenbach, warum es die beste Lösung wäre, zu radikalen Mitteln zu greifen. Das Interview trägt den Titel ´´Bumm!´´Retorten-WG: Das US-amerikanische Tech-Unternehmen WeWork ist mit der Vermietung von Büroarbeitsplätzen zu einem milliardenschweren Konzern geworden. Nun steigt es in den Markt für Mietwohnungen ein und verändert die Art, wie Menschen zusammenleben. Mischa Täubner analysiert das Geschäftsmodell der Firma und besucht eine ´´Retorten-WG´´. Qualitätssicherung muss wehtun: Die Ärztin Regina Klakow-Franck ist Mitglied des mächtigsten deutschen Gesundheitsgremiums. Im Interview mit Nicola Kuhrt fordert sie eine grundlegende Reform des Gesundheitswesens, damit der Patient endlich im Mittelpunkt steht. Ihr Motto lautet ´´Qualitätssicherung m... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jennifer Böttcher, Petra Simon, Nina Schürmann, Michael Bideller. Hörprobe: http://samples.audible.de/pe/brnd/180101de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 03.02.2018
Zum Angebot