Angebote zu "Architektur" (124 Treffer)

Zehn Bücher Architektur
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

Marcus Vitruvius Pollio, ein römischer Militärtechniker und Ingenieur, verfasste mit ´´De architectura libri decem´´ - ´´Zehn Bücher über Architektur´´ das einzige bis heute erhalten gebliebene Werk der antiken Architekturtheorie. Die Bücher sind dem Kaiser Augustus als Dank für dessen Förderung gewidmet. Dieses Werk soll dem Leser einer-seits ermöglichen, Bauwerke zu errichten, ihm andererseits auch helfen sie zu beurteilen und zu bewerten. Die zehn unterschiedlich gewichteten Bücher behandeln die historischen, ästhetischen und technischen Grundlagen der Architektur ebenso wie den Bau von Tempeln und Wohnhäusern sowie den Städtebau. Im neunten und zehnten Buch werden mit der Zeitmessung und dem Bau von Wasserhebemaschinen jedoch auch andere Techniken behandelt. Die ´´Zehn Bücher über Architektur´´ bieten die erste umfassende Behandlung der antiken Technik (Zeitmessung, Baumaschinen, Wasserräder, Kriegsmaschinen), Architektur und Raumgestaltung.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
MOVE - Architektur in Bewegung
€ 79.95 *
ggf. zzgl. Versand

Dass dynamische Bauteile und adaptive Bauelemente in der aktuellen Architektur an Bedeutung gewinnen, geschieht nicht nur des visuellen Effekts wegen. Wenn Architekten und Ingenieure sich immer mehr mit dem Thema Bewegung - sei es beispielsweise als nachgeführte Solarzelle, als versenkbare Wand oder als intelligent programmierter Aufzug - auseinandersetzen, dann erkunden sie Lösungen für drei Herausforderungen: Wie können wir den Energiebedarf von Gebäuden kontrollieren und reduzieren? Wie können wir die Nutzungsmöglicheiten erweitern? Und wir können wir dynamische Bewegungen in Gebäuden abbilden, aufnehmen und lenken? Entwerfer und Konstrukteure finden sich durch kinetische Bauteile vor neue technische und gestalterische Herausforderungen gestellt, die in der traditionellen Baukonstruktionslehre nicht behandelt werden. Für diese Anwender zeigt das Buch, mit welchen technischen Mitteln und konstruktiven Lösungen die Bewegungen konkret umgesetzt und in den Bereichen ´´Energie´´, ´´Nutzungsänderung´´ und ´´Interaktion´´ funktional eingesetzt werden können. Zuvor werden die Grundlagen und Gestaltungsprinzipien der Kinetik in Architektur, Technik, Kunst und Natur strukturiert aufbereitet. In einem dritten Teil werden auf jeweils einer Doppelseite vierzig bewegliche Bauelemente an ausgeführten Bauten in Aktion gezeigt - mit eigens erstellten Phasenzeichnungen und gegliedert nach Bewegungstypen wie Drehen, Schieben, Falten und Verformen. Die internationalen Beispiele namhafter Architekten reichen von Fenstermechanismen über Sonnenschutz- und Lichtlenkungssysteme und bewegliche Wände und Dächer bis hin zu beweglichen Ingenieurbauwerken.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Architektur in Hamburg - Jahrbuch 2017/18
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Neben dem Themenschwerpunkt Schulbau werden u.a. folgende Bauten vorgestellt: Elbphilharmonie (Herzog & de Meuron), Sanierung des ehemaligen Spiegel Verlagshauses (Winking Froh Architekten/Blunck + Morgen, Innenausbau Heights 1), Sanierung und Modernisierung Hamburg Süd (Cäsar Pinnau; KSP Architekten/Kirsch Bremer); Erweiterungsbau der Unternehmenszentrale Gebr. Heinemann (von Gerkan, Marg und Partner), Klimamodellquartier ´´Op´n Hainholt´´ (eins:eins Architekten), Sophienpalais/ehem. Generalkommando der Wehrmacht (Kister Scheithauer Gross), Handwerkerhöfe in Wedel (André Poitiers), Umbau des Bunkers Wielandstraße (Eilbek) zum Mehrfamilienhaus (Solvie Architekturbüro), SonninKontor, Bürohauskomplex Nordkanalstraße (LA´KET und agn). Das Hamburger Feuilleton thematisiert unter anderem die Geschichte des seriellen Wohnungsbaus, die Wettbewerbsentscheidung zur Cityhof-Neubebauung und muslimische Gotteshäuser in Hamburg. Ein besonderer Blick wird auf die Entwicklung auf der Schlossinsel und am Kaufhauskanal in Harburg und auf 50 Jahre Osdorfer Born geworfen. In einem Interview zieht Oberbaudirektor Jörn Walter ein Resümee seiner Amtszeit, porträtiert werden PSP Architekten Ingenieure (Michael Krämer, Jörg Huhnholz, Christoph Bösch) und Martin Haller (1835-1925), der u.a. das Marienkrankenhaus, das Stellahaus und die Laeiszhalle baute.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Parkhäuser
€ 20.00 *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Automobil entsteht das individuelle Verkehrsmittel der Moderne. Es verlangt nach neuartigen Bautypen, etwa Tankstellen und Hochgaragen. Schon 1907 wird mit Auguste Perrets Garage Ponthieu in Paris das erste mehrgeschossige Parkhaus für Automobile auf dem europäischen Kontinent fertig gestellt. In den 1920er Jahren gerät die neue Bauaufgabe zum Experimentierfeld der Architekten und Ingenieure. Alle noch heute gültigen funktionalen Lösungen wurden damals entwickelt: Aufzugparkhaus, gerade Rampen, Wendel-, Halbgeschoss- und Parkrampen, Hoch- oder Tiefgarage. Nach dem Zweiten Weltkrieg wird mit der Massenmotorisierung die Architektur des Parkens zu einer bis heute allgegenwärtigen Herausforderung, deren Ansprüche von Funktionalität bis zu städtebaulicher Einbindung reichen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Christoph Schaub Films on Architecture, 3 DVDs ...
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Der Schweizer Filmregisseur Christoph Schaub setzte sich seit seinem Architekturfilm-Erstling von 1995, ´Il Girasole - una casa vicino a Verona´, in zahlreichen weiteren Werken intensiv mit den Themen Film, Raum, Gebäude und Landschaft auseinander. Allein in vier Filmen erhalten Erbauer und Gebautes im Kanton Graubünden, respektive in den rätoromanischen Gebieten, eine bedeutende Rolle. Mit dem Film über Brasilia liefert uns der Regisseur ein einzigartiges Architekturporträt der südamerikanischen Hauptstadt. Und um das Bauen zwischen zwei Kulturen, zwei architektonischen Traditionen und zwei politischen Systemen geht es in der Dokumentation über Herzog & de Meuron in China, die Schaub gemeinsam mit Michael Schindhelm produzierte. Die drei DVDs enthalten ausserdem zwei spannende filmische Porträts über den bekannten Ingenieur Jürg Conzett und die Zürcher Architekten Marcel Meili und Markus Peter. Kann man Architektur überhaupt filmen? Eine mögliche Antwort auf diese Frage scheint Christoph Schaub gefunden zu haben. Seine bewegten Bilder ziehen uns in den Bann, sein Umgang mit Architektur begeistert.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Barkow Leibinger
€ 58.00 *
ggf. zzgl. Versand

New projects by the successful Berlin architects. ´´Letztendlich sind Barkow Leibinger genauso sehr bricoleure wie Ingenieure. [...] Der bricolage , dem Basteln, wohnt immer ein Element inspirierten Handelns inne. Und wie wir von den größten deutschen Philosophen der Ästhetik wissen, ist ein solches Spiel auch für die Kunst grundlegend wichtig: Es eröffnet einen Raum für fantasievolle Antworten auf alle gestellten Fragen. Letztendlich ist es das, was die Architektur von Barkow Leibinger uns anbietet: Spielraum, Raum für Erfindungen.´´ Hal Foster Unterteilt in die fünf Themenfelder ´´Fabrication / Research´´, ´´Liminal Façade / Deep Surface´´, ´´Ultra Structural´´, ´´Makeover´´ und ´´Site Specific´´ stellt diese umfassende Monografie die Arbeit des in Berlin ansässigen, deutsch-amerikanischen Architekturbüros Barkow Leibinger vor. Mit Beiträgen von Hal Foster, Carson Chan, Sarah Whiting, Brett Steele und Iwan Baan.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
´´Der Verstand so schnell, die Seele so langsam´´
€ 44.00 *
ggf. zzgl. Versand

Volkwin Marg, einer der bekanntesten Architekten Deutschlands, hat elf Dialoge zu Themen geführt, die seine Arbeit und sein Leben geprägt haben. Mit dabei sind u. a. der Publizist Robert Leicht, der Ingenieur Werner Sobek, Hamburgs Oberbaudirektor Jörn Walter, der Plakatkünstler Klaus Staeck, der Architekturhistoriker Winfried Nerdinger sowie der Komponist und Regisseur Thomas Höft. Enstanden ist ein Buch, das in dynamischer Konversation nicht nur ein außergewöhnlich vielseitiges Leben zeigt, sondern auch, dass die unterschiedlichsten Themen - Kunst, Schiffsbau, Geschichte, Politik, Philosophie u. v. m. - wertvoll für die Betrachtung und das Verständnis von Architektur sein können. Aus dem Inhalt: _ Jubiläumsband zum 80. Geburtstag des Mitbegründers von gmp _ Gespräche mit Menschen aus unterschiedlichen Bereichen _ Intensive Lebenseinblicke _ Vielseitige Aspekte zur Betrachtung von Architektur

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Diesseits der Form
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem frühen publizistischen Engagement für Energieeffizienz, Solares Bauen und einen rationalen Technologieeinsatz im Gebäude stand die Architekturfachzeitschrift xia Intelligente Architektur Mitte der 90er-Jahre noch ziemlich alleine da. Zudem wurden der Architektur mess- und belastbare Kriterien zugeordnet, die in xia immer primär als architektonische Herausforderungen mit gesellschaftlichem Anliegen verknüpft und verstanden wurden. Den Aufhänger dazu lieferten die Energiethematik als Anlass und der Begriff ´´Integrale Planung´´ als Lösungsweg. Im Gegensatz zu den geltenden Ordnungsprinzipien war die Redaktion davon getrieben, das etablierte Schubladendenken aufzubrechen, die am Planungs- und Bauprozess Beteiligten auf Augenhöhe miteinander ins Gespräch zu bringen: Architekten, planende Ingenieure und produzierende Unternehmen gleichermaßen. Diesseits der Form: Der selbst gewählte publizistische Auftrag von xia besteht darin, in Projekt und Fachbeiträgen der Frage nachzugehen, warum ein Gebäude so aussieht, wie es am Ende von Planung und Ausführung - also zu Beginn seiner Nutzungsphase - dasteht. Welche Einflussfaktoren haben das Projekt geformt? - Von den vorgefundenen lokalen Gegebenheiten über die Fachkompetenz der beteiligten Planer bis zur Verwendung und Verfügbarkeit einzelner Bauprodukte. Die vorliegende Zusammenstellung von 100 Beiträgen aus den ersten 100 Ausgaben von xia Intelligente Architektur (1994 bis 2017) belegt und dokumentiert dieses Anliegen und damit einen Abschnitt von mehr als 20 Jahren Baugeschichte, eine Entwicklung, die der Architektur ihre allgemein gesellschaftliche - auch politische - Relevanz zurückgegeben hat. Was diese Sammlung nicht ist: Sie ist keine wissenschaftliche Aufarbeitung dieser epochalen Entwicklung und kein Lehrbuch mit dem Anspruch auf Vollständigkeit. Auch sollte dem Leser bewusst sein, dass ein Teil der hierfür ausgewählten Artikel heute nicht mehr primär unter dem Aspekt der Aktualität gelesen werden kann. Vielmehr bildet sich hier eine durchaus subjektiv wahrgenommene und verfolgte Spur in der Vielfalt der Erscheinungsformen einer klimagerechteren Architektur ab, wie sie weltweit auf höchst unterschiedliche Art vollzogen wurde, aber so nur von Deutschland aus erkennbar war, was nicht zuletzt dem Umstand geschuldet ist, dass wesentliche Köpfe und Betreiber dieser Bewegung hier im Land ihren Standort oder Ausgangspunkt haben. Das Wissen und die Werkzeuge, die zum Entwurf und zur Realisierung einer Architektur beitragen, die den Bedürfnissen der Menschen und dem Schutz der Umwelt gleichermaßen gerecht wird, sind heute vorhanden, auch gründlich diskutiert, erprobt und teilweise mühevoll erlernt worden. Der vorliegende Band, mit den Reproduktionen von 100 wesentlichen Beiträgen, aus fast 25 Jahren publizistischer Arbeit, möchte das dafür notwendige Verständnis befördern, die Protagonisten würdigen und deren Erfahrung an junge Architekten und Ingenieure weitertragen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Ingenieurbaukunst - made in Germany 2012/2013
€ 39.90 *
ggf. zzgl. Versand

Projekte: Hochbau/Architektur (Neubau): Hermes Rive Gauche Paris (Bollinger/Grohmann); Busan Cinema Center (Bollinger/Grohmann); Militärhistorisches Museum Dresden (GSE); Aussichtsturm LGS NRW (Knippers); HafenCity Universität Hamburg (Binnewies); Universität Abu Dhabi (Binnewies); Getreide- und Mehlsilokomplex Kuwait (WTM); Pavillon Buga Koblenz (osd); Flughafen Berlin Brandenburg (diverse Ingenieure); Sanierung/Umbau: Schloß Altdöbern (Fritz Wenzel) ; Venusgrotte Schloß Linderhof (Barthel & Maus); Ingenieurbauwerke allgemein: Katzenbergtunnel (DB Infrastruktur); Wasserkraftwerk Iller (RDM Consult); Fähranleger Rostock (Lackner); Brücken: Fuß- und Radwegbrücke Rhein-Herne-Kanal, Yamuna Brücke (beide Schlaich Bergermann); Eisenbahnbrücken: Scherkondetalbrücke (DM ProjektBau); Gänsebachtalbrücke, Grubentalbrücke (beide Schlaich Bergermann) Themen: Forschung: Licht und Nachhaltigkeit; Computergestützte Planungs- und Fertigungswerkzeuge; Historische Ingenieurbauwerke: Jahrhunderthalle Breslau; Oberharzer Wasserwirtschaft; Porträt: Franz Anton Dischinger (1887 1953)

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot
Link it!
€ 49.90 *
ggf. zzgl. Versand

Als eine der ältesten Bauaufgaben der Menschheit stellen Brücken Architekten und Ingenieure immer wieder vor neue gestalterische und technische Herausforderungen. Oftmals loten die dabei entstandenen baulichen Meisterwerke die Grenzen des konstruktiv Machbaren aus und können somit als ein Spiegel der aktuellsten Bauverfahren und Materialien verstanden werden. Dieser Band zeigt ausgewählte Projekte, die raffinierte Ingenieurskunst mit anspruchsvollen ästhetischen Konzepten verbinden. Dabei werden Arbeiten von ausgewiesenen Spezialisten vorgestellt, genauso wie Entwürfe die der Feder namhafter Architekten entspringen, welche sonst in anderen Disziplinen beheimatet sind. Gemeinsam ist den Bauten jedoch eins - durch eine herausragende Architektur werden sie nicht selten zum Symbol einer Stadt oder einer ganzen Region. Aus dem Inhalt: Bridge of Strings in Jerusalem, Israel (Santiago Calatrava) Wavedecks in Toronto, Kanada (west 8 urban design & landscape architecture) Helix Bridge in Singapur (Cox Architecture with Architects 61) Viaduc de Millau, Frankreich (Foster + Partners) Green School Millenium Bridge auf Bali, Indonesien (Ibuku)

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot